die geschichte der o

Musik, Filme, Bücher - alles was dort mit BDSM zu tun hat, findet hier seinen Platz

Moderatoren: Seelenoede, Kuscheltier

Idun
Unglaublicher Schreiber
Beiträge: 1290
Registriert: 6. Jul 2008 20:54

Re: die geschichte der o

Beitrag von Idun »

redrat hat geschrieben:Gestern habe ich mir auch den Film angeschaut, allerdings war der nicht sonderlich überzeugend.
Ich fand den Film grottig. Das Buch habe ich auf Englisch gelesen und mir gefällt der zweite Teil am besten. Das Buch ist sehr interessant und einfach ein Klassiker.
"Choose your enemies carefully 'cos they'll define you, make 'em interesting 'cos in some ways they'll mind you/They're [...] gonna last with you longer than your friends" (U2 - Cedars of Lebanon)

desert
Inaktiv, über Altersgrenze
Beiträge: 57
Registriert: 26. Nov 2010 18:51

Re: die geschichte der o

Beitrag von desert »

Den Film habe ich in der Fassung von 1975 gesehen.
Er ist eigentlich im ersten Teil sehr Brutal, im letzten kommt dann etwas mehr die Emotion heraus. Ich denke in der ersten Hälfte fehlt einfach was, wobei im zweiten Teil wird er schöner. Da geht es dann doch eher in die Richtung wieso es passiert, und was es der O bringt. Aber so wirklich erklärend ist er nicht. Er ist schon abstrakt, und nicht wirklich "Realitätsgetreu". (Oder gibt es etwa einen Subtausch unter Doms? Dann hab ich wohl was verpasst xD )
Er ist nicht geeignet um zu zeigen wie viele Fühlen, er ist eher als Klassiker der Sehne zu sehen. Unter diesem Gesichtspunkt als Klassisches Werk ok.
Ich würde sagen, anschauen lohnt schon, einfach weil es ein Klasssiker ist. Aber das Buch muss ich unbedingt noch lesen.

Polyencephalitis
Vielschreiber
Beiträge: 398
Registriert: 2. Jan 2011 18:03

Re: die geschichte der o

Beitrag von Polyencephalitis »

Also das Buch ist im Moment für unter 10€ auf Amazon zu haben:
http://www.amazon.de/gp/offer-listing/B ... ition=used
(Ich hoffe mal der Link geht hier in Ordnung).
Eigentlich wollte ich das Buch ja verschenken, aber irgendwie giere ich im Moment doch danach es selber zu behalten. ;)

Ich habe mal eine vier oder fünfteilige Verfilmung gesehen, die zwar nicht mehr wirklich zeitgemäß, aber alles in allem ganz ok war, leider ist diese bei meinem letzten Datencrash verloren gegangen. Gibt es irgendwo eine Übersicht (am besten mit Bewertung), welche Verfilmungen (in deutscher oder englischer Sprache) existieren, das ich mal wieder Geld für DVD's ausgeben kann? ;)

dark_lady
Inaktiv, über Altersgrenze
Beiträge: 62
Registriert: 18. Okt 2005 17:44

Re: die geschichte der o

Beitrag von dark_lady »

Habe das Buch schon vor ein paar Jahren gelesen. Wie ich es fand, tut wahrscheinlich aber nicht viel zur Sache, denn- wie vieles- ist es Ansichtssache, deshalb nur so viel: ich würde einigen vorangegangenen Kommentaren durchaus widersprechen. Das muss einfach jeder für sich selbst Beurteilen.
Sonst verstehe ich auch nicht, warum jemand Star Wars schaut. Ist das weniger fiktiv?
Den Film, den ich dazu gesehen habe (eine alte Version auf jeden Fall und ca. 1 1/2 - 2h lang), ist nicht empfehlenswert. Dann doch lieber die Fantasie des Buches im Kopf behalten :)
Hätte ich das Buch vorher nicht gelesen, fände ich den Film wahrscheinlich einfach nur komisch, und man hat auch nicht die ganze Story, sondern, meiner Meinung nach nur schlecht zusammengefügte Szenen.
Mir war mal eine 5er DVD-Box im Mediamarkt begegnet, die so um die 70€ hätte kosten sollen, in Silber (weiß garnicht mehr, ob alu box, kA). War mir damals auf jeden Fall zu viel.

Polyencephalitis
Vielschreiber
Beiträge: 398
Registriert: 2. Jan 2011 18:03

Re: die geschichte der o

Beitrag von Polyencephalitis »

Also je länger ich versuche mir einen Überblick zu verschaffen, welche Versionen es gibt desto verwirrter werde ich.
Ich starte mal eine Liste was ich bis jetzt alles gefunden und würde mich freuen, wenn ein paar Leute ein bisschen mithelfen und ich mal etwas Überblick bekomme.

Geschichte der O (1975) eine deutsch-französische Version, welche die wohl bekannteste ist

Geschichte der O Kapitel II (1984)

Geschichte der O Episode 1-5 (ca. 1994) eine fünfteilige Verfilmung über die ich sonst keine Informationen habe

The Story of O: Untold Pleasures (2002) eine amerikanische Neuverfilmung mit wohl etwas veränderter Geschichte

Story of O, the series: Eine Verfilmung, die aus 10 Teilen besteht und in einstündigen Einzelepisoden veröffentlicht wurde

Ich würde mich wirklich freuen, wenn ein paar Leute hier mithelfen, da Wiki und Imdb nicht wirklich eine Hilfe sind und es schon cool wäre hier im Forum mal eine vollständige Übersicht zu haben.

itaurith
Inaktiv, über Altersgrenze
Beiträge: 22
Registriert: 8. Sep 2011 16:53

Re: die geschichte der o

Beitrag von itaurith »

Also das Original in Buchform finde ich Traumhaft, wunderschön, fast noch schöner ist das selbe als Hörspiel, das hab ich so gut wie immer in der Arbeit dabei und muss mich zusammenreissen nicht mitzureden.....
Verfilmung? Naja, so gut wie bei jedem Buch das verfilmt wird, unter aller S..
und diese ständigen Neuverfilmungen, Serien, angeblich weiterführende Geschichten - vergiss es.
das ist das Geld nicht werd....

Adri-san
Vielschreiber
Beiträge: 294
Registriert: 13. Apr 2011 21:21

Re: die geschichte der o

Beitrag von Adri-san »

ich hab letzte Woche angefangen das Buch zu lesen bis jetzt ist echt gut :)

Mayna32
Stammgast
Beiträge: 136
Registriert: 17. Nov 2011 19:28

Re: die geschichte der o

Beitrag von Mayna32 »

:D :D Das Buch "Geschichte der O" kommt am Mittwoch an und ich freue mich schon total drauf :D :D
Bin total gespannt. Ich wette ich habs spätestens am Donnerstag ausgelesen, ich schreibe dann wie ichs fand :D :D :D

Lg, Mayna32
Ich will mich verletzen, will alles wagen
Grausame Schmerzen werd' ich ertragen
All das nur aus Liebe zu ihr!

wardum
Zaungast
Beiträge: 5
Registriert: 10. Jul 2011 20:16

Re: die geschichte der o

Beitrag von wardum »

Ich hatte es irgendwo mal rum fliegen und bis zur Hälfte gelesen. Hab es dann wohl vergessen. Ich könnte es mal fertig lesen. :P

känguruh
Site Admin
Beiträge: 57
Registriert: 11. Sep 2012 20:43

Re: die geschichte der o

Beitrag von känguruh »

ich hab gerade damit angefangen zu lesen.

Bis jetzt (80 Seiten) bin ich nicht wirklich überzeugt O wird sehr kaltherzig und lieblos behandelt.
Aber es kann ja noch werden... :D

Antworten

Zurück zu „BDSM & Medien“