Jugenschutz: Aufgrund des Jugendschutzes sind einige Foren zwischen 6 und 22 / 23 Uhr nicht sichtbar. Bitte führe eine Altersverifikation durch, um auch ausserhalb dieser Zeiten Zugriff auf die Foren zu erhalten.

BDSM / SM in Filmen / Serien

Musik, Filme, Bücher - alles was dort mit BDSM zu tun hat, findet hier seinen Platz

Moderatoren: Kaoru, Egianor, Kuscheltier

Antworten
<laura>
Vielschreiber
Beiträge: 393
Registriert: 21. Mai 2010 18:26

Re: BDSM / SM in Filmen / Serien

Beitrag von <laura> » 20. Dez 2012 23:09

Ich habe gerade den Film "De Sade" (deutsch: Das Ausschweifende Leben des Marquis de Sade) geguckt. Natürlich findet man in dem Film ein paar nette Szene, da es um den Namensgeber des Sadismus geht, aber in Anbetracht der Tatsache, dass der Film von 1969 ist, sind die Szenen entsprechend zurückhaltend.
Ich muss ganz ehrlich sagen, dass mir der Film nicht gefallen hat. De Sade selber sieht in dem Film ganz gut aus und mag auch Anlass für Kopfkino sein, aber der Film an sich ist sehr verworren, ich war mir nie sicher ob das jetzt Realität (innerhalb des Filmes) oder nur seine Fantasie war, und dann war es doch wieder irgendwie Realität...
Ich denke, das soll darstellen, wie verwirrt De Sades Geist gewesen sein muss, dass er selber vielleicht nicht zwischen Fantasie und Realität unterscheiden konnte. Ich stehe De Sade generell skeptisch gegenüber, weil ich ihn mit Realsadismus in Verbindung bringe, und etlichen Sachen, die einfach No-Go sind, zB wird in dem Film einmal ein Kind gespankt, das scheint die Leute im Film anzutörnen und das finde ich abscheulich.

Falls jemand sich einen Überblick verschaffen möchte: http://www.youtube.com/watch?v=bGwuKHP_uRQ
Das ist meiner Meinung nach die beste Szene des Filmes.

Danke an Samya ;)

Benutzeravatar
Kaoru
Site Admin
Beiträge: 3597
Registriert: 5. Aug 2006 04:15

Re: BDSM / SM in Filmen / Serien

Beitrag von Kaoru » 20. Dez 2012 23:19

Ist jetzt vlt ein bisschen OT, aber
<laura> hat geschrieben:Ich denke, das soll darstellen, wie verwirrt De Sades Geist gewesen sein muss, dass er selber vielleicht nicht zwischen Fantasie und Realität unterscheiden konnte. Ich stehe De Sade generell skeptisch gegenüber, weil ich ihn mit Realsadismus in Verbindung bringe, und etlichen Sachen, die einfach No-Go sind, zB wird in dem Film einmal ein Kind gespankt, das scheint die Leute im Film anzutörnen und das finde ich abscheulich.
de Sade soll verworren gewesen sein? Wusst ich gar nicht.
Und zu den Inhalten: Naja, er hat seine Phantasien aufgeschrieben. Wenn ich mir so angucke, was hier an Phantasien nieder geschrieben wird, find ich seine jetzt nicht so viel schlimmer... Ist eben die Frage, ob man sowas verfilmen muss.
Dein Wille ist Gesetz,
deine Worte Religion.
Deine Wünsche sind Befehle
und ich eile schon.

<laura>
Vielschreiber
Beiträge: 393
Registriert: 21. Mai 2010 18:26

Re: BDSM / SM in Filmen / Serien

Beitrag von <laura> » 21. Dez 2012 23:42

Kaoru hat geschrieben: de Sade soll verworren gewesen sein? Wusst ich gar nicht.
Ich denke nicht, dass er geistig verwirrt war, und u.A. deshalb hat mir der Film nicht gefallen, weil es so dargestellt wird, als könne nur ein kranker Wahnsinniger solche Fantasien haben.

Sophomore
Inaktiv, über Altersgrenze
Beiträge: 177
Registriert: 12. Nov 2010 21:13

Re: BDSM / SM in Filmen / Serien

Beitrag von Sophomore » 29. Jan 2013 10:54

Soweit das hier noch nicht aufgetaucht ist, Wikipedia hat in der Hinsicht eine recht umfangreiche Liste von Filmen, die sich mit BDSM auseinander setzen:

Wiki Artikel

invishadmoe
Schreiberling
Beiträge: 34
Registriert: 16. Feb 2013 21:51

Re: BDSM / SM in Filmen / Serien

Beitrag von invishadmoe » 16. Feb 2013 22:03

also wie man vllt in der liste erkennt hat "csi: den tätern auf der spur" mehrere sehenswerte folgen hat

wobei meiner meingung nach in mehr als nur den genannten folgen bdsm vorkommt (als bsp. staffel 11 folge 19) *auf dvd hab* *_*
Im sitting here in the shadows waiting for my sun.

RLoco90
Zaungast
Beiträge: 14
Registriert: 18. Feb 2013 23:25

Re: BDSM / SM in Filmen / Serien

Beitrag von RLoco90 » 21. Feb 2013 23:20

Auf jeden Fall 8mm - acht Millimeter mit Nicolas Cage. Handelt fast ausschließlich über die böse Sado-Maso Szene

Cooler Schauspieler, scheiß Film. Da wird die gesamte "BDSM-Szene" in ein ganz übles Licht gerückt.

nimuë
Zaungast
Beiträge: 12
Registriert: 27. Jul 2012 23:37

Re: BDSM / SM in Filmen / Serien

Beitrag von nimuë » 26. Apr 2013 21:03

Ich weiss nicht, ob diese beiden Filme schon erwähnt wurden, aber ich schmeiss sie einfach mal in die Runde:

-Der live action movie von "Nana und Kaoru" http://www.youtube.com/watch?v=xQBye0ICMBA
-"Watashi no Dorei ni Narinasai" (englischer Titel "Be my Slave) http://www.nipponcinema.com/trailers/be-my-slave
(beide Streams auf japanisch)

Letzteres konnte ich mir leider noch nicht ansehen.
Das Unglück hat in tausend Fällen Dir die Phantasie nur vorgespielt.
(Marc Aurel)

Aufschrei
Zaungast
Beiträge: 22
Registriert: 17. Sep 2012 01:16

Re: BDSM / SM in Filmen / Serien

Beitrag von Aufschrei » 21. Jun 2013 16:38

Strictly Sexual
Komödie über 2 reiche Frauen die sich 2 Kerle ins Haus holen. Eine der Damen hat deutliche BDSM Tendenzen..

kostenlos verfügbar unter
http://www.myvideo.de/watch/9030721/Strictly_Sexual
Just have a good time with a bad girl.

"Hingabe ist immer Machtgewinn." -Laotse

Aufschrei
Zaungast
Beiträge: 22
Registriert: 17. Sep 2012 01:16

Re: BDSM / SM in Filmen / Serien

Beitrag von Aufschrei » 21. Jul 2013 01:11

Gerade im Uni-Archiv gefunden: Sexualität und Macht : Sadomasochismus im Film
http://publikationen.ub.uni-frankfurt.d ... ocId/13610

Interessante Ausarbeitung zu dem Thema von Marcus Stiglegger.
Just have a good time with a bad girl.

"Hingabe ist immer Machtgewinn." -Laotse

Mahania
Zaungast
Beiträge: 5
Registriert: 27. Jul 2013 10:31

Re: BDSM / SM in Filmen / Serien

Beitrag von Mahania » 20. Sep 2013 15:45

Hab grade mal die etwas älteren "Castle"-Folgen durchgeschaut und bin bei der 2. Staffel Folge 16 fast vom Stuhl gefallen. Hat sich eine Amyserie doch allen ernstes eine Folge in der es um BDSM geht zugetraut, die noch dazu kaum klischeehaft ist! O.o
Die Folge heißt "Die Domina schlägt immer zweimal zu", gibt einige recht nette Einblicke :wink:

Antworten