Musik während Sessions

Musik, Filme, Bücher - alles was dort mit BDSM zu tun hat, findet hier seinen Platz

Moderatoren: Kuscheltier, Seelenoede

CountessBathory
Stammgast
Beiträge: 211
Registriert: 9. Aug 2006 11:01

Re: Musik während Sessions

Beitrag von CountessBathory »

lateralus von tool..... erinnerungen an meine allererste session, wie ich dieses Lied liebe <3 <3 <3

Samya
Board-Fanatiker
Beiträge: 856
Registriert: 25. Jan 2010 17:17

Re: Musik während Sessions

Beitrag von Samya »

Hatten noch nie Musik während der Sessions (gab bisher auch erst wenige^^), aber ich fänd's toll. Dann aber Klassik. Den Boléro von Maurice Ravel. Eventuell Shostakovich. Tchaikovsky? Ich mag die Russen :).

Der Boléro ist super, weil er sich in der Intensivität immer steigert und im Hintergrund rhythmusgebende Trommeln sind. Ansonsten sind Sonaten, bei denen der Kopfsatz fehlt (Mondschein- oder As-Dur-Sonate von Beethoven beispielsweise) ganz gut, sie beginnen nämlich untypischerweise mit dem langsamen Satz, danach die schnellen. Wobei eine Sinfonie (schnell - langsam - mittelschnell - schnell) auch was hat, anfangs sollte man ja noch nicht so hart zuschlagen, da kann das auch schon mal schneller sein.

Ich mag sowieso Musik in besonderen Situationen. Dann erinnert man sich immer so schön daran. Man könnte sich auch ein Stück heraussuchen und das öfter während der Sessions laufen lassen, vielleicht auch während jeder, DAS prägt sich ein. Ach, und dann kann man daraus die Aufgabe für Sub basteln, dass er/sie sich das Stück auf den mp3-Player/iPod/das Handy zu laden hat und es zu vorgeschriebenen Zeiten hören muss. Vielleicht kann man auch (wenn man denn so fähig ist^^) zwei Stücke nehmen, eins für harte, eins für softere Sessions, kann Sub, wenn er/sie lieb war, ja selbst aussuchen, ansonsten bestimmt Top es. Dann kann das eine Stück angehört werden müssen, wenn Sub an seine Position erinnert werden soll und das andere, wenn er/sie belohnt werden kann..

Hat was von der Erziehung von Hunden, fällt mir gerade auf, man kann sie dazu bringen, ein Klicken als Belohnung zu sehen, wenn man es anfangs immer zusammen mit einem Leckerlie ertönen lässt^^.
Life is what happens while you're busy making other plans.

www.sexintheair.de

Echoplex
Schreiberling
Beiträge: 57
Registriert: 24. Aug 2009 19:55

Re: Musik während Sessions

Beitrag von Echoplex »

Ich weiß nicht, ich persönlich könnte mit Klassik bei ner Session so spontan jetzt irgendwie wenig anfangen. Ich weiß nicht wieso, aber es würde mich stören, denke ich.

Ich bin da eher für diverse Songs von Nine Inch Nails.
Die passen sowohl lyrisch, als auch beat-technisch meist sehr sehr gut :wink:
Less concerned about fitting into the world.

Echoplex
Schreiberling
Beiträge: 57
Registriert: 24. Aug 2009 19:55

Re: Musik während Sessions

Beitrag von Echoplex »

Oh und Deathstars.
Passt auch immer wunderbar.
Besonders dieses Liedchen hier :D

http://www.youtube.com/watch?v=pmS96D7w ... re=related
Less concerned about fitting into the world.

crwth
Schreiberling
Beiträge: 44
Registriert: 22. Dez 2010 23:46

Re: Musik während Sessions

Beitrag von crwth »

Kommt vor allem drauf an, wo und was. Wenn Musik, dann vor allem:

-diverse Filmsoundtracks
-Agonoize
-ASP
-E nomine
-Samsas Traum
-Subway to Sally

wobei das natürlich wieder stark auf die Lieder bzw. das Album ankommt. Die "a.Ura und das Schneckenhaus" von Samsas Traum ist zB völlig unpassend (die wenigen Lieder, zB Die Zähne in der Hand, die musikalisch passen würden, sind einfach viel zu heftige Ohrwürmer) Die "Tineoidea" hingegen ist zu einem sehr großen Teil unglaublich passend.

Jene
Zaungast
Beiträge: 14
Registriert: 21. Aug 2005 02:17

Re: Musik während Sessions

Beitrag von Jene »

Mit dem Bolero-Vorschlag sympatisiere ich... klingt gut.
Gerne ausprobieren würde ich etwas Dubstep z.B. von Buriel... ziemlich tiefgründig,
auch ohne viel Text. Denn Musik kann eine Art Trance Zustand hervorrufen, und das reizt
mich sehr.

gruß
Wer es weiss, der kann es nicht erklären! Wer es nicht weiss, der kann es nicht verstehen!

lou-ann
Schreiberling
Beiträge: 42
Registriert: 13. Dez 2010 01:41

Re: Musik während Sessions

Beitrag von lou-ann »

ich liebe klassische musik
werde sie wohl auch demnächst bei meinen session regelmäßig einsetzen mir haben nur ein paar gute titel gefehlt
der bolero ist eine super idee!
mehr davon ;-)

Cynism
Schreiberling
Beiträge: 47
Registriert: 30. Dez 2010 19:47

Re: Musik während Sessions

Beitrag von Cynism »

Howdyho...

Das mit der klassischen Musik kann ich zwar nachvollziehen, aber wenn, dann lief immer etwas in die Richtung Tool, A Perfect Circle oder ganz anders: "Nortt", was alles durchaus etwas "kälter" macht (http://www.youtube.com/watch?v=mLzExTvLF34).
Alternativ geht auch Ambient oder "Drone" (also sowas wie Sunn O))) oder Khanate). "Lustig" wäre es wohl dabei Porngrind zu hören - aber das würde wohl einigen Reiz nehmen ;)

Hirngespinst
Vielschreiber
Beiträge: 425
Registriert: 25. Dez 2009 16:13

Re: Musik während Sessions

Beitrag von Hirngespinst »

Stimmt, Drone passt da gut. Sunn o))), Earth und ein paar andere Sachen. Ähnlich gut dürfte das Album Filosofem von Burzum sein. Wenig Gesang, ewig lange Lieder mit vielen Wiederholungen und alles sehr ruhig und gemütlich.

Psychotic
Schreiberling
Beiträge: 98
Registriert: 30. Dez 2010 00:18

Re: Musik während Sessions

Beitrag von Psychotic »

ich bin da sehr heikel, am ehesten könnte ich mir noch irgendwas von My Sleeping Karma vorstellen, oder ausgewählte Titel von Kyuss

Antworten

Zurück zu „BDSM & Medien“