Bildzeitung titelt: PERVERS!

Musik, Filme, Bücher - alles was dort mit BDSM zu tun hat, findet hier seinen Platz

Moderatoren: Kuscheltier, Seelenoede

Gast

 

Beitrag von Gast »

Cypher hat geschrieben:ja da geb ich dir recht da hab ich mich auch drüber aufgeregt ...

was denken die sich dabei -.-
du meinst ernsthaft, die würden denken?

simala
Inaktiv, über Altersgrenze
Beiträge: 28
Registriert: 18. Jan 2005 23:08

 

Beitrag von simala »

da liegt wohl das problem, die denken nur an den profit und der standart-bild-leser will eben solche abartigen, perversen sehen und von ihren seltsamen und abartigen gelüsten lesen. reissergeschichten sind eben das täglich brot der bild. wer bildung und aufklärung will, liest nicht die bild. sie geben dem leser halt nur das was er hören will in dem ton den er bevorzugt. markt erkannt und beliefert heisst die devise.
für die vertreiber der bild ist das ein geschäft, wie für den bäcker brötchen.

mal erwischt es die kampfhundbesitzer (wo der hund die rolle des monsters, als auch des opfers annehmen kann!) und wenn man aus jeder gruppe mal eine story bastelt dann sind halt auch mal die smer dran.

simala :wink:

Cypher
Inaktiv, über Altersgrenze
Beiträge: 628
Registriert: 31. Okt 2004 12:52

 

Beitrag von Cypher »

ok ich geb zu Bild und denken in einem Satz das passt einfach nicht ^^

aber lass sie doch auch mal träumen xD
Nur wenn du alles verlierst, hast du die Freiheit alles zu tun.
Komik ist Tragik in Spiegelschrift
Schach ist wie das Leben, ein mal was übersehen hast du gleich verloren.
mfg euer Cypher ;)

SimSalah
Inaktiv, über Altersgrenze
Beiträge: 335
Registriert: 7. Sep 2004 23:56

 

Beitrag von SimSalah »

außerdem finde ich es in gewisser weise clichee reiterei das da nur manager und top verdiener zur ihr hingehen ...

Sbotig
Inaktiv, über Altersgrenze
Beiträge: 581
Registriert: 12. Mai 2003 23:06

 

Beitrag von Sbotig »

Cypher hat geschrieben:ok ich geb zu Bild und denken in einem Satz das passt einfach nicht ^^

aber lass sie doch auch mal träumen xD
Also in irgendeiner Talkshow hab ich nen ehemaligen Chefredakteur sich sehr klug und vernünftig äußern hören... die Bild ist vielleicht niveaulos, aber viele Leute die da arbeiten haben schon was im Kopf, mal ganz abgesehen von dem Marketing der Bild (wenn das auch sehr unliebsam ist)
Fuck, dieser Text wird an jeden Beitrag angehängt und mir fällt nichts ein, was ich hier reinschreiben könnte!

Cypher
Inaktiv, über Altersgrenze
Beiträge: 628
Registriert: 31. Okt 2004 12:52

 

Beitrag von Cypher »

der post war ja auch nicht auf die Leute einzeln bezogen sondern auf die Zeitung ansich .... weil wie du schon sagtest niveau hat die Zeitung ja grade nicht ....
Nur wenn du alles verlierst, hast du die Freiheit alles zu tun.
Komik ist Tragik in Spiegelschrift
Schach ist wie das Leben, ein mal was übersehen hast du gleich verloren.
mfg euer Cypher ;)

Abendstern
Inaktiv, über Altersgrenze
Beiträge: 788
Registriert: 15. Feb 2005 17:47

 

Beitrag von Abendstern »

ich muss sagen ich find den Artikel eigentlich aussergewöhnlich neutral..
Wie ich auch schon in einem anderen Forum zu dem Thema geschrieben hatte: Der Autor wertet die Situation nicht direkt negativ, aber ich finde schon, dass er unterschwellig einen recht negativen Touch hat. (Bunsenbrenner, Blut, Peitsche, es macht besonders Spaß einen Zwerg zu schlagen....)

corva_corax
Inaktiv, über Altersgrenze
Beiträge: 217
Registriert: 22. Feb 2005 03:48

 

Beitrag von corva_corax »

naja, wenn sie nen Bunsenbrenner nimmt, dann kann der Autor schlecht von Kerzen schreiben, und ne Gasmaske ist nunmal ne Gasmaske. Peitschen haben wohl die meisten von uns selbst in irgendeiner Form mindestens einmal zuhause vertreten, und dass in "unseren Kreisen" auch das fliessen von Blut nich ganz ausgeschlossen is, zeigt unter anderem auch der Cutting-Thread.

Dass das für Vanillas abschreckend sein mag is halt so.. aber ich kenn auch noch welche, die schauen dich schon beim Thema Oralsex an, als kämste vom anderen Stern.

Natürlich beschreibt der ganze Artikel schon ein extremeres Pärchen, aber wär er unter anderer Überschrift in nem Szenemagazin gestanden, (und vielleicht nich das skurrilste Pärchen der Welt, sondern nur ein skurriles Paar) dann wär er wahrscheinlich niemandem aufgefallen.

Und ein gutes hat der Bildartikel ja doch.. er sorgt dafür, dass "wir Perversen" gesehen werden - in welchem Licht spielt da noch garkeine Rolle - da tritt ein gewisser Gewöhnungseffekt, eine Art Alltäglichkeit ein.
Und was Alltäglich is, is vielleicht noch nich mein Ding, aber gewissermaßen doch "normal" oder wie man hier in Bayern sagen würd "D'Katz mog Mäus, i mogs ned"

Meine Großmutter hat mir, als im Fernsehn mal ein (ur)alter Krimi lief, erzählt, dass se den im Kino gesehn hat, und hinterher vor lauter Angst fast nimmer nach Hause gefunden hätte.. ich musste beinahe aufpassen dass ich nich dabei einschlaf..

Aus den Augen, aus dem Sinn - was schlimmeres könnt uns nicht passieren, wenn wir mit unseren Bedürfnissen akzeptiert und geliebt werden wollen. Und negative Werbung is auch Werbung :D

achja.. @Gen.. tolerierbar hört sich irgendwie so "von oben herab" an, fällt mir im Nachhinein auf.. wollte nich dass das so rüberkommt.
Du warst mit ein Grund für mich, mich über Zoophilie zu informieren, was das is, wie das is, welche Facetten es da gibt etc pp.
Wenn zwischen 2en was passiert, das beiden nicht schadet, sondern im Gegenteil gut tut, was spielts dann noch für ne Rolle ob da einer mehr Haare hat, oder weniger, oder ob er sich auf 2 oder 4 beinen durch die Welt bewegt? Wie gesagt, ich bin nich zoophil.
Aber wenn ich so drüber nachdenk.. mich hat "damals" ne Katze auf die Idee gebracht, mich selbst da zu streicheln wos einfach nur gut tut.. :angel:
ja.. ähm.. egal.. genieß dein Leben, sogut und solang du kannst, allen recht machen kann mans sowieso nich ;)

Abendstern
Inaktiv, über Altersgrenze
Beiträge: 788
Registriert: 15. Feb 2005 17:47

 

Beitrag von Abendstern »

Gut, mit der Werbung, selbst wenn sie negativ ist, hast du wahrscheinlich recht. Allerdings halte ich positive Werbung für wesentlich effizienter :wink:
Was hat man davon, wenn man immer nur mit negativen Aspekten in Verbindung gebracht wird?
achja.. @Gen.. tolerierbar hört sich irgendwie so "von oben herab" an, fällt mir im Nachhinein auf.. wollte nich dass das so rüberkommt.
Du warst mit ein Grund für mich, mich über Zoophilie zu informieren, was das is, wie das is, welche Facetten es da gibt etc pp.
Wenn zwischen 2en was passiert, das beiden nicht schadet, sondern im Gegenteil gut tut, was spielts dann noch für ne Rolle ob da einer mehr Haare hat, oder weniger, oder ob er sich auf 2 oder 4 beinen durch die Welt bewegt? Wie gesagt, ich bin nich zoophil.
Dito! Ich glaub Gen war für einige ein Grund sich näher drüber zu informieren und zu sehen dass das alles gar nicht so .... schlimm? (besseres WOrt fällt mir nicht ein).... ist :)

The_bad_seed
Inaktiv, über Altersgrenze
Beiträge: 3
Registriert: 16. Aug 2005 18:45

 

Beitrag von The_bad_seed »

Ja.
Die Bild ist und bleibt die Bild, eigentlich brauht man da schon gar nix mehr zu sagen.....aber der Unterhaltungswert ist ja nun auch nicht zu verachten....dank Seiten wie dieser hier:
http://www.bildblog.de/

Antworten

Zurück zu „BDSM & Medien“