BDSM-Bezüge an unerwarteten Orten

Musik, Filme, Bücher - alles was dort mit BDSM zu tun hat, findet hier seinen Platz

Moderatoren: Kuscheltier, Seelenoede

Antworten
Krabbelkäfer
Schreiberling
Beiträge: 93
Registriert: 28. Nov 2011 01:13

BDSM-Bezüge an unerwarteten Orten

Ungelesener Beitrag von Krabbelkäfer »

Soeben beim Animeschauen darüber gestolpert:

In "Dance in the Vampire Bund" Folge 8 schreibt eine graue Maus geschichten, die von einer anderen ungefragt gelesen werden. Sie sagt, dass alles wunderbar gefühlvoll undsoweiter sei und fragt plötzlich: "Occasionally there were words in this novel I did not understand. Things like 'seductive bottom', 'aggressive top' and 'cp'...". :D

Begegnen euch auch mal völlig unerwartet Sachen mit BDSM-Thematik?

Kaoru
Orga
Beiträge: 3612
Registriert: 5. Aug 2006 04:15

Re: BDSM-Bezüge an unerwarteten Orten

Ungelesener Beitrag von Kaoru »

Krabbelkäfer hat geschrieben:Begegnen euch auch mal völlig unerwartet Sachen mit BDSM-Thematik?
Offenbar. Nämlich in Liedern, FIlmen und Serien, Computerspielen, Musikvideos, Kunst und Literatur, im Alltag und natürlich auch in unpassenden Momenten.
Dein Wille ist Gesetz,
deine Worte Religion.
Deine Wünsche sind Befehle
und ich eile schon.

Kampfwiesel
Schreiberling
Beiträge: 43
Registriert: 11. Feb 2012 00:16

Re: BDSM-Bezüge an unerwarteten Orten

Ungelesener Beitrag von Kampfwiesel »

Jetzt muss ich an diese Werbung der Deutschen Bahn denken... "DB - 24/7 at your service!"

Auch wenn ich da unterstelle, dass die Fehlinterpretation nicht bekannt war... ^^

Gruß
Ich bin deins, du bist meins. Zusammen sind wir eins.

Sirenensang
Board-Fanatiker
Beiträge: 829
Registriert: 25. Sep 2010 01:30

Re: BDSM-Bezüge an unerwarteten Orten

Ungelesener Beitrag von Sirenensang »

In einem Ökonomie-Blog.
Ich finde es schade, dass ein aufgeklärter Mensch wie Misik ausgerechnet BDSM für die sicherlich nicht SSC-gemäße Beziehung Deutschland-Griechenland benutzt...

Krabbelkäfer
Schreiberling
Beiträge: 93
Registriert: 28. Nov 2011 01:13

Re: BDSM-Bezüge an unerwarteten Orten

Ungelesener Beitrag von Krabbelkäfer »

@Kaoru: Der einzige Thread, in den es halbwegs reingepasst hätte, wäre der zu Filmen/Serien gewesen, allerdings wurde dort direkt "was kennt ihr alles für filme / serien mit "fesselnden" szenen? (mit damen)" gefragt. Da die von mir genannte Szene nicht auf die Art "fesselnd" ist, die meinem Verständnis nach in dem Thread erwartet wurde, sondern nur eine kurze, überraschende und bestenfalls witzige Erwähnung ohne direkt sexuellen Charakter, schien sie mir dort unpassend.

Die "Witzchen im Alltag" hätten am ehesten gepasst, allerdings schienen mir damit eher entsprechend interpretatierbare Sachen gemeint zu sein, als tatsächliche BDSM-Themen, außerdem hab ich den Thread zu der Zeit mangels Altersverifikation noch nicht sehen können, mein Fehler... (Jetzt fällt mir auch auf, dass meiner in "BDSM Sonstiges" vielleicht besser aufgehoben wäre, als in "BDSM und Medien" - wäre es da nicht möglich, anstatt entsprechende Themen einfach zu verstecken sie zu zeigen, aber ohne Verifikation nicht anklickbar zu machen, damit nicht-altersverifizierte sehen können: "Hey, das gibts schon, kann ich nur nicht drauf zugreifen"?)

Wenn dir ein neuer Thread dafür zu sehr Haarspalterei ist, stell damit an, was du für richtig hältst und entschuldige bitte die Extraarbeit. :oops:


Sirenensang: Zum Thema Wirtschaft hätte ich auch etwas: http://blog.zdf.de/dermarker/archives/5300 - Eurobondage.

Antworten

Zurück zu „BDSM & Medien“