Jugenschutz: Aufgrund des Jugendschutzes sind einige Foren zwischen 6 und 22 / 23 Uhr nicht sichtbar. Bitte führe eine Altersverifikation durch, um auch ausserhalb dieser Zeiten Zugriff auf die Foren zu erhalten.

Besuch eines SMJG Treffs? Eure Befürchtungen / Ängste

Moderatoren: Kuscheltier, Seelenoede

Antworten

Ängste / Befürchtungen vorm ersten Stammibesuch:

Ich war schon auf einem Stammi, jederzeit wieder!
221
24%
Ich war schon auf einem Stammi, nie wieder !
4
0%
Ich habe kein Interesse, Onlinekommunikation genügt mir
7
1%
Ich trau mich nicht
212
23%
Ich habe / hatte Angst/Befürchtungen dass mich jemand dort sieht den ich kenne
140
15%
Die Leute dort sind doch anders als ich (erfahrerner, älter, jünger, selbstsicherer, ... )
187
20%
Ich hab schon mal angefragt , aber die Kommunikation mit der / dem Orga hat mich abgeschreckt
9
1%
Ich war sogar schon mal dort, bin aber blöd angequatscht worden / hab mich nicht wohlgefühlt
10
1%
Mich mit jemandem (des selben Geschlechts) im Vorfeld zu treffen würde mir helfen / hat mir geholfen.
108
12%
SMJG Stammtische? Sowas gibts?
21
2%
 
Abstimmungen insgesamt: 919

Benutzeravatar
Blackmountain
Inaktiv, über Altersgrenze
Beiträge: 87
Registriert: 22. Sep 2002 18:27
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/vendor/twig/twig/lib/Twig/Extension/Core.php on line 1266: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable

Besuch eines SMJG Treffs? Eure Befürchtungen / Ängste

Beitrag von Blackmountain » 6. Dez 2009 20:51

Hallo Leute,

als (mittlerweile ehemaliger) Stammiorga würde mich einfach mal interessieren, wie ihr euch vor eurem ersten SMJG Treff gefühlt habt oder für diejenigen die noch nie auf einem Treff waren, was die Gründe dafür sind dass ihr nicht hingeht etc. (Ich habs immer wieder erstaunlich gefunden, dass man doch recht viele Anfragen bekommt, man mit Leuten sogar netten Mailwechsel führt, und dann tauchen doch nur so 20-30 Prozent der Interessenten irgendwann am Stammi auf :( )

Würdet ihr gern mal?
oder einfach kein Interesse/Bedarf?
Zweifel, weil man dort ja niemanden kennt / dass man jemanden kennt?
Lieber eine(n) Orga mal im Vorfeld alleine treffen?
Angst gesehen zu werden?
Irgendwelche Beführtungen/Vorurteile?
.....
:?:
(nur ein paar Beispiele, einfach mit eigenen Ideen ergänzen)

Ich erstell einfach mal eine Multiple Choice Umfrage mit ein paar Auswählmöglichkeiten, die natürlich lückenhaft sind, deshalb wäre eine zusäzliche Diskussion besonders schön!

Liebe Grüße
Blackmountain
Gewalt ist gescheiterte Kommunikation, BDSM ist gelungene Kommunikation.
-------------------------
http://buch.smjg.org
Bücher bestellen und dabei ohne Mehrkosten die SMJG unterstützen.

Sharkun
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/vendor/twig/twig/lib/Twig/Extension/Core.php on line 1266: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable

Re: Besuch eines SMJG Treffs? Eure Befürchtungen / Ängste

Beitrag von Sharkun » 6. Dez 2009 22:07

interessanter thread :)
ich würde befürchten das die leute bei einem stammtisch um einiges älter als ich(bald 18) sind und eben damit auch erfahrener.
bzw in ihrer eigenen geschlossenen runde erstmal etwas skeptisch dem jungen möglicherweise noch "unreifen" und auch noch sehr jung aussehenden menschen begegnen.
außerdem weis man ja auch nie ob man ins klientel passt oder eher belächelt wird :wink:
naja vielleicht erst noch ein bisschen warten und dann zu einem orga kontakt aufnehmen.

Benutzeravatar
neurotoxin
Board-Fanatiker
Beiträge: 931
Registriert: 18. Mai 2005 22:06
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/vendor/twig/twig/lib/Twig/Extension/Core.php on line 1266: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable

Re: Besuch eines SMJG Treffs? Eure Befürchtungen / Ängste

Beitrag von neurotoxin » 6. Dez 2009 22:20

Also ich war vor meinem ersten Stammbesuch (war damals 15, ist also ca. 5 Jahre her) sehr aufgeregt. Warum, kann ich eigentlich nicht sagen. Das ganze Thema war noch recht neu für mich, aber ich war einfach zu neugierig.

Ich hab leider damals nicht gewusst, bzw. garnicht daran gedacht einen Orga von mir aus anzuschreiben. Das hätte mir aber sicher einiges erleichtert, ich wäre dann nicht 4-mal zwischen S-Bahn und der "Location" hin- und hergewandert. Aber jetzt ist diese Möglichkeit für Neulinge einfacher ersichtlich als damals oder?
Ich hab von einigen gehört, dass sie sich das trotzdem nicht trauen bzw. getraut haben. Vielleicht kann man dieses Angebot noch ein bisschen deutlicher hervorheben, dass man _damit_auch_wirklich_ die Orgas nicht belästigt, sich aufdrängt oder lächerlich macht. (unglaublich aber wahr. ;))

Sonst hab ich leider auch den Eindruck, dass Leute mit falschen Vorstellungen an die Sache gehen. Der eine will nur Fragen stellen und sie beantwortet bekommen, andere wollen nur einen Partner finden und haben sonst kein Interesse an der "Szene" teilzuhaben. Die sind dann enttäuscht, wenn sie hören, wie ein Stammi vor sich geht. Muss natürlich nicht sein, ich würd es aber trotzdem gerade den Neuen und Unsicheren raten sich einfach mal dazuzusetzen. Einfach nur für sich, um ein Gefühl von Sicherheit bei "seiner neuen Seite" zu entwickeln. Ich glaube diese Funktion ist garnicht so bekannt und auch nicht so einfach zu verstehen, wenn man noch nicht da war.

Und natürlich... die übrigen zahlreichen Ursachen. Innerer Schweinehund... irgendwie doch zu feige sein und sich zu sagen "OK, dann halt nächstes Mal" ... irgendeinen Grund kann man ja immer vorschieben. Dies muss die Person natürlich selbst überwinden. Es kann aber helfen, wenn man als Orga oder auch als einfacher normalsterblicher Teilnehmer auf diese zugeht und einfach mal Hilfe anbietet. Von selbst aus zu fragen fällt nicht jedem leicht.
Ein paar Mal hab ich das auch so gemacht, mit Erfolg. Meistens hab ich die Leute auch von mir angeschrieben und manchmal musste ich ihnen auch in den Hintern treten, Treffpunkt, Uhrzeit etc. vorschlagen sowieso... hat aber auch geklappt.

Wenn jemand aber wirklich nicht bereit dazu ist, dann muss man es akzeptieren.



-----
@Sharkun

Du, ich war wie oben geschrieben beim ersten Stammi erst 15 (hatte mich natürlich extra auf "erwachsen" geschminkt. *lach*) und das war kein Problem. Julian beim Kieler Stammi war glaub ich sogar noch jünger :?: als ich. Jetzt ist er 16, auch kein Problem.
Also diese Befürchtung kann man getrost aus seiner Liste der Ängste streichen. ;)

Benutzeravatar
Namru
Inaktiv, über Altersgrenze
Beiträge: 220
Registriert: 2. Aug 2006 11:58
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/vendor/twig/twig/lib/Twig/Extension/Core.php on line 1266: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable

Re: Besuch eines SMJG Treffs? Eure Befürchtungen / Ängste

Beitrag von Namru » 6. Dez 2009 22:23

ich habe damals eine weile gebraucht um mich zu trauen zum stammtisch zu gehen. gerade 18 geworden und vorher immer mit papa zusammen auf seinem stammi gewesen. ich habe mich damals im vorfeld relativ viel im chat aufgehalten und einige leute kennengelernt. habe mich dann mit einem anderen mädel aus meiner umgebung getroffen und da sie selbst noch nicht auf dem stammi war, wo wir hin wollten haben wir dann gemeinsam gesucht. mein erster stammibesuch war nicht grade prickelnd, lag aber an der damaligen orga. jetzt, da eine neue orga auf diesem stammtisch ist, gehe ich sehr gerne zu genau diesem.
nebenbei besuche ich noch 2 andere stammtische. der 2. auf dem ich war, war einfach toll. ich hab mich wieder mit ein paar leuten am betreffenden bahnhof getroffen und wurde sogleich freundlich begrüßt und integriert.

so hatte ich 2 stammtische besucht. den einen mied ich, der andere war aufgrund seiner lage nicht so prall für mich, da die fahrt doch recht teuer war und ich von dort aus abends schlecht nach hause kam.

ich war also ca 2 jahre inaktiv, was meine besuche anging. dann bin ich in eine neue stadt gezogen und siehe da, auch hier gab es einen smjg stammtisch. ich hab einfach mal unverbindlich nach dem lokal gefragt und zack, jetzt bin ich regelmäßig dort. möchte den stammi nicht missen und freue mich jeden monat wie ein schneekönig auf den nächsten, noch bevor der aktuelle vorbei ist. ab und zu besuche ich noch den ersten stammtisch, auf dem ich war, da ich die orga auf meinem regelmäßigen stammtisch kennenlernte. zum weiter entfernten fahr ich relativ selten, aber dennoch immer sehr gerne.

ich kann es mir ohne die leute gar nicht mehr vorstellen und mit wehmut denke ich schon daran, dass ich in ein paar jahren zu alt bin, um den stammtischen beizuwohnen.
ich kann nur jedem ans herz legen, einmal zum jeweiligen stammtisch zu gehen und es sich anzugucken. keiner wird einen schief angucken, oder auslachen, weil man noch nicht so viel erfahrungen hat wie andere. und mit etwas glück findet man neue freunde, mit denen man sich nicht nur gut versteht, sondern auch mal über die vorlieben reden, oder zusammen auf playpartys gehen kann.
Hat es vorher einen gegeben,ohne den ich nicht leben konnt,so gab es jetzt zwei.Es gab keine Trennung,ich hatte meine Liebe zwischen den beiden nicht aufgeteilt,ganz&gar nicht.Es war eher so, als wär mein Herz gewachsen,von einem Augenblick zum anderen auf die doppelte Größe angewachsen.

Wizi
Board-Fanatiker
Beiträge: 774
Registriert: 13. Jun 2007 20:51
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/vendor/twig/twig/lib/Twig/Extension/Core.php on line 1266: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable

Re: Besuch eines SMJG Treffs? Eure Befürchtungen / Ängste

Beitrag von Wizi » 6. Dez 2009 22:46

Naja für viele Leute ist es auch ganz einfach so, dass der Schritt dahin, SM ins richtige Leben zu bringen, ein sehr schwieriger ist. Es ist halt etwas anderes, vor dem PC zu sitzen und sich zu informieren, anonym über das Internet mit anderen zu reden, sich irgendwelche Bilder und Filme anzuschauen, als wirklich da raus in die Welt zu gehen zu vor andere Menschen zu treten. Viele sind sehr lang allein mit ihren Fantasien und Wünschen und es macht einem dann schon ein bisschen Angst, dass das alles etwas ist, was es in Echt auch gibt. Dass es da andere Leute gibt, die vielleicht ganz anders sind als das, was man in der Fantasie so denkt. Die irgendwie echte, komplette Menschen sind und nicht nur ab und zu in sexuellem Kontext auftreten und dementsprechend auch nicht nur irgendwie perverse Lack-und-Leder-Monster sind.

Und ich glaube, diese Schwelle zu übertreten, ist für viele wirklich schwierig. Vor allem, da es auch bedeutet, dass man das, was für einen lange nur (womöglich noch falsche, perverse, kranke) Fantasien und Wünsche waren, endgültig irgendwie in sein richtiges Leben hineinbringt.
I'm not gonna waste my life doing things I don't enjoy.

Benutzeravatar
streuselchen
Inaktiv, über Altersgrenze
Beiträge: 163
Registriert: 20. Jul 2009 15:05
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/vendor/twig/twig/lib/Twig/Extension/Core.php on line 1266: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable

Re: Besuch eines SMJG Treffs? Eure Befürchtungen / Ängste

Beitrag von streuselchen » 7. Dez 2009 09:29

Ich find das ein super Thema für Neue.

Vor meinem ersten Stammtisch war ich schon ziemlich nervös - ich hatte Angst dass die Leute dort vielleicht auf mich herabschauen könnten wegen mangelnder Erfahrung, oder dass ich einfach nicht reinpass. Ich hatte halt Angst dass das "SM-Völkchen" ganz anders ist als der Rest der Welt und wir uns überhaupt nicht verstehen, dass ich in einer Runde die sich schon kennt nicht aufgenommen werde ... etc.

Hab dann auch meine Bedenken gegenüber der Organisatorin hier (Graz, Orga ist Koukla) geäußert, aber sie hat mich so motiviert und mir eigentlich alle Ängste genommen. Bin ihr echt total dankbar dafür. Und inzwischen war ich dort, alles wunderbar, und es haben sich schon echt tolle Freundschaften daraus entwickelt :) und ich bin sooooooooooooo froh dass ich hingegangen bin! Es ist einfach so toll Freunde zu finden mit denen man auch diesen Aspekt des Lebens besprechen kann, wo man sich kein Blatt vor den Mund nehmen muss und sich nicht komisch vorkommen braucht. Und ja, Freunde. Mit einigen Leuten vom Stammtisch treffe ich mich jetzt auch so öfters und würd sie schon durchaus zu guten Freunden zählen, auch wenn wir uns noch nicht so lange kennen.

Kann also jedem nur raten hinzugehen!

Benutzeravatar
Rocky16
Zaungast
Beiträge: 12
Registriert: 12. Jul 2009 12:07
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/vendor/twig/twig/lib/Twig/Extension/Core.php on line 1266: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable

Re: Besuch eines SMJG Treffs? Eure Befürchtungen / Ängste

Beitrag von Rocky16 » 7. Dez 2009 11:17

mich würde es auch mal interesieren wie es auf so en Stammi isch aber leider isch keins in meiner Nähe :)

Benutzeravatar
Blackmountain
Inaktiv, über Altersgrenze
Beiträge: 87
Registriert: 22. Sep 2002 18:27
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/vendor/twig/twig/lib/Twig/Extension/Core.php on line 1266: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable

Re: Besuch eines SMJG Treffs? Eure Befürchtungen / Ängste

Beitrag von Blackmountain » 7. Dez 2009 12:49

So, dann lass ich euch auch mal an meinen Erfahrungen teilhaben.

Mein erster "SMJG Realtreff" war der allererste überhaupt; Münchner Hauptbahnhof, unter den digitalen Anzeigetafeln. (was für ein Ort :wink: ) Ich glaube noch nie in meinem Leben ist mir der Weg von der S-Bahn bis dorthin so lang vorgekommen. Dann die Überraschung. Dort steht ein Grüppchen Menschen, die einfach so garnicht in das Schema von BDSMlern in meinem Kopf gepasst haben. Sind sie das wirklich? oder sind das nur irgendwelche die einfach nur auf einen Zug warten?
Hätte sich nicht meine Freundin ein Herz genommen, ich hätte den Fehler meines Lebens gemacht und wär wieder heimgefahren.
Ich glaube ich kann behaupten, der folgende Abend und der gemütliche Brunch am nächsten Vormittag hat mein Leben, mein Selbstbewusstsein, einfach die Art wie ich mit mir und meinen Neigungen umgehe nachhaltig verändert. Auf der Heimfahrt am nächsten Tag hab ich mich gefühlt wie auf Drogen.
Nun ja, dieser Treff, die Gespräche dort (auch wenn ich damals oft einfach nur zugehört hab), haben die Vorurteile und die Klischees die sich so hartnäckig in meinem Kopf festgesetzt haben binnen kurzer Zeit wie ein Kartenhaus umgestoßen;
Und seither? oft wenn ich beruflich in München bin und an den Anzeigetafeln vorbeikomme muss ich noch über mich selbst und die damalige Reaktion schmunzeln. mir gehts gut; ich hab intensivere und ruhige Zeiten erlebt, BDSM ist ein fester Teil meines Lebens, bestimmt aber nicht mein Leben. Ich finds schon so normal dass ich manchmal aufpassen muss dass ich mich nicht im Büro verplappere.

Jetzt im Nachhinein sehe ich meine damaligen Befürchtungen als unrelevant an. Ja, ich dachte mir auch, wenn ich dort jemanden kenne? Na dann, super! Wenn er dort ist, ist er selbst SMler, und von außen gesehen gehst du halt mit Freunden was trinken;

Leider muss ich mich namru anschließen und stelle mit ein bisschen Wehmut fest dass ich auch älter werde..... :heul:

So, um auch mal zu einem Ende zu kommen: Danke an all die Ehrenamtlichen in der SMJG, und an alle: Hey, traut euch einfach!
Gewalt ist gescheiterte Kommunikation, BDSM ist gelungene Kommunikation.
-------------------------
http://buch.smjg.org
Bücher bestellen und dabei ohne Mehrkosten die SMJG unterstützen.

deidre
Dauerposter
Beiträge: 1947
Registriert: 21. Apr 2007 09:54
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/vendor/twig/twig/lib/Twig/Extension/Core.php on line 1266: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable

Re: Besuch eines SMJG Treffs? Eure Befürchtungen / Ängste

Beitrag von deidre » 7. Dez 2009 14:01

Vor meinem ersten Stammi hatte ich wahnsinnige Angst.

Nach meinem ersten war ich leicht verstoert, denn ich hatte es mir viel schlimmer vorgestellt.

Das Dutzend danach war toll und naechsten Stammi schlepp ich ne Neue an. ^^

Benutzeravatar
8erbahnschaffner
Inaktiv, über Altersgrenze
Beiträge: 172
Registriert: 18. Dez 2004 11:33
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/vendor/twig/twig/lib/Twig/Extension/Core.php on line 1266: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable

Re: Besuch eines SMJG Treffs? Eure Befürchtungen / Ängste

Beitrag von 8erbahnschaffner » 7. Dez 2009 15:11

Ich weiss jetzt grad nicht genau, ob das überhaupt ok ist, als jemand aus der Fraktion, die sich noch NICHT aufgerafft hat zu schreiben, ich tu es aber trotzdem einfach mal.
Im Prinzip würde ich schon gerne wollen, aber ich steh mir da eher selber im Weg. Ich hab Kontakt aufgenommen, der Kontakt war auch für mich unerwartet sehr freundlich, aber ich habs trotzdem nicht hinbekommen. Angst ist zum einen, dass ich in einer von mir gefühlt 'elitären' Gruppe ja doch eigentlich nichts zu suchen habe (so a la : jeder hat dutzendfach mehr Erfahrung, warum sollen die sich mit mir abgeben? oder: da kennt eh jeder jeden und man ist auch völlig zufrieden damit) und zum anderen, dass ich nicht nur männlich bin sondern auch noch alleine, und mir immer im Kopf rumspukt, begründet oder nicht, dadurch völlig unwillkommen zu sein. (bitte nicht falsch verstehen, das immer wieder herausgehobene Baggerverbot, ich bin da äusserst unsicher, was da negativ ausgelegt wird, und würde eher maximal vorsichtig sein (gibt wenn man rumliest sehr unterschiedliche Aussagen), dann die Vorstellung dass das reine Pärchen-Veranstaltungen sind, und sowas halt)
Wie gesagt, das ist jetzt nur das Päckchen was ich da mit mir rumschleppe, wahrscheinlich haut sich der eine oder andere den Kopf an der Tischkante, das soll auch niemanden angreifen, und ich lese auch immer die euphorischen Posts anderer, aber ich kann mir das für mich absolut nicht so vorstellen. Ist aber wohl ein 'Einzelschicksal', vieleicht ist es aber trotzdem nicht uninteressant für den einen oder anderen Orga, was man so an Sorgen (vieleicht nicht immer in dieser Konzentration) mit sich rumschleppen kann....
Ich hab bislang jedenfalls für mich beschlossen, dass das überhaupt keine gute Sache wäre (wahrscheinlich in beidseitigem Interesse) Ich hoffe man konnte das so halbwegs verstehen, gegebenenfalls kann das auch gelöscht werden.
Nihce ne potrebuje

Antworten
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/vendor/twig/twig/lib/Twig/Extension/Core.php on line 1266: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable

Zurück zu „Allgemeine Fragen zur SMJG“