Stammtische?

Moderatoren: Kuscheltier, Seelenoede

Extremdevot22
Inaktiv, über Altersgrenze
Beiträge: 6
Registriert: 25. Jun 2009 18:01

Stammtische?

Beitrag von Extremdevot22 »

Also....es hat sehr sehr lange gedauert bis ich überhaupt den Mut hatte mich hier anzumelden. Meine Vorstellung (etwas kurz ich weiß :) ) zu schreiben war auch nicht ohne, aber jetzt noch zu einem Stammtisch gehen und sich dort dann auch sozusagen Outen? Also seit 4 Jahren hege ich diverse fantasien, es ist nichts grenzwertiges oder so, aber wie gesgat konnte ich noch keine wirklich ausleben. Nun habe ich öfters gelesen, das man einen Stammtisch besuchen soll, weil dort gleichgesinnte gibt und man darüber frei sprechen kann ohne gleich die Abstößenden Blicke zu bekommen. Wer von euch war denn schonmal bei einem Stammtisch? Welche Erfahrung habt ihr damit gemacht und kennt einer vielleicht einen Stammtisch in der Nähe von Trier?

Lg

SevenSins
Forenstute
Beiträge: 1924
Registriert: 2. Apr 2005 00:00

Re: Stammtische?

Beitrag von SevenSins »

Hallo Extremdevot22,

die Idee einen Stammtisch zu besuchen finde ich grundsätzlich immer gut.
Eben weil man - wie du ja schon sagtest - Menschen kennenlernen kann die auch "bärwärs" sind, man sich über seine Gedanken, Sorgen und Ängste zum Thema austauschen kann und das in ungezwungener Umgebung.

Mein erster Stammtisch war vor etwa 1,5 Jahren der Augsburger SMJG Stammi. Auch ich war davor durchaus etwas nervös. Aber der Augsburger Orga Dev_Liebling hatte sich im Vorfeld meiner angenommen und auch am Stammtisch selbst fühlte ich mich sofort willkommen.
Seitdem gehe ich im Endeffekt regelmäßig hin, ab und an auch mal nach München und hab darüber auch tiefe Freundschaften geschlossen.
Wie du siehst: Alles in allem eine nette Angelegenheit :wink:

Die nächsten SMJG Stammtische von Trier aus wären zum einen Saarbrücken, aber auch der gerade entstehende in Koblenz.
Schau dich doch einfach mal in den dazugehörigen Unterforum für Saarbrücken bzw Thread zu Koblenz um.

Noch Fragen? Dann nur raus damit :wink:

Gruß
SevenSins
Wenn zwei Menschen sich treffen, einander gut tun wie verrückt, hinterher nicht mehr durch die Tür passen vor Grinsen - who cares about the fucking definition?

Extremdevot22
Inaktiv, über Altersgrenze
Beiträge: 6
Registriert: 25. Jun 2009 18:01

Re: Stammtische?

Beitrag von Extremdevot22 »

Also das klingt ja schon recht gut, jetzt muss nur noch der Mut her. :)

Also auf den thread in Saarbrücken habe ich bereits geguckt da is aber anscheinend nicht so viel los.

Den in Koblenz werde ich mir gleich mal vorknöpfen :-D

Und tatsächlich gibt es noch eine Frage die mir auf der Zunge liegt. Ich habe auch schon oft nachgelesen (auch hier) das man bei eben so einem Stammtisch gar nicht über SM oder Bondage oder sonstigen Vorlieben unterhält. Leidglich wir einem die Angst genommen das man nicht alleine ist mit seinen Fantasien, da man weiß das jeder der an diesem Stammtisch sitzt, selbst tätig ist. Aber wie groß ist das Risiko das sich auch dort irgendwelche Fakes rumtummeln und sich für etwas ausgeben das sie nicht sind? Ist die Gefahr nicht ebensogroß wie die in einem Chat?

Danke für schnelle Antworten und hoffe auch diese Frage bleibt nicht ungeklärt^^ :-D

SevenSins
Forenstute
Beiträge: 1924
Registriert: 2. Apr 2005 00:00

Re: Stammtische?

Beitrag von SevenSins »

Och in Saarbrücken ist durchaus was los :wink: Wenn du magst kannst du gerne mal in unseren Channel kommen und dich mit dem Saarbrückener Orga sdarkshadow unterhalten.

Themen beim Stammtisch sind so vielfältig wie es Beteiligte gibt. Natürlich wird über BDSM, Fetisch, D/s und Co geredet. Aber eben - wie du schon anmerktest - auch über zahlreiche BDSM völlig ferne Themen. Manche Stammtische machen Vorstellungsrunden, andre nicht, manche bereiten Diskussionsthemen vor, andre nicht. Und ganz klar: Keiner MUSS etwas sagen wenn er nicht möchte. Insb. nicht über sich selbst, seine Phantasien oder seine Privatsphäre. Du kannst auch einfach nur mal zuhören :wink:

Und über Fakes hab ich mir ehrlich gesagt bei nem Stammi noch nie Gedanken gemacht. :D Grundsätzlich erfährt nur wer nachfrägt die Stammilokalität um sicher zu gehen, dass nicht Leute einfach "zum Perverse gucken" vorbeikommen.
Aber Fakes aufm Stammi? Hab ich ehrlich gesagt noch nie erlebt. Nein, eigentlich sind wir alle - wie du - irgendwann mal mehr oder weniger nervös zum Stammi getigert um Gleichgesinnte kennenzulernen und wohl auch mehr über uns selbst herauszufinden.
Wenn zwei Menschen sich treffen, einander gut tun wie verrückt, hinterher nicht mehr durch die Tür passen vor Grinsen - who cares about the fucking definition?

sdarkshadow
Orga
Beiträge: 128
Registriert: 16. Jan 2005 20:44

Re: Stammtische?

Beitrag von sdarkshadow »

Extremdevot22 hat geschrieben: Also auf den thread in Saarbrücken habe ich bereits geguckt da is aber anscheinend nicht so viel los.

Hallo! :)

Erstmal herzlich Willkommen hier bei uns. In dem Forum ist tatsächlich nicht viel los, das ist allerdings nicht repräsentativ für den Stammtisch. Sehr viele unserer Besucher sind nicht hier im Forum aktiv, daher findet vieles unserer Kommunikation direkt über Mailingliste und halt auf dem Stammtisch statt.


Ich würde mich sehr freuen, dich auch mal bei uns begrüßen zu dürfen, du bist herzlich eingeladen.


Viele Grüße,


Chris

Extremdevot22
Inaktiv, über Altersgrenze
Beiträge: 6
Registriert: 25. Jun 2009 18:01

Re: Stammtische?

Beitrag von Extremdevot22 »

Also nach wie vor besteht das Interesse meiner seits einen stammtisch auf zu suchen, aber wie gesagt der Mut. Jedesmal (jetzt auch) wenn ich mir alleine schon vorstell da hin zu gehen, durch fährt mich ein kribbeln. Neugier, Interesse, etwas Angst vor dem Ungewissen und die tatsache mich einfach indirekt zu outen lassen mich schwanken zwischen " ja ich geh" und "nein ich lass es lieber". Aber ich werde mich mal schlau machen wann das nächste Treffen denn vorraussichtlich stattfindet und dann wenn es soweit ist einfach Augen zu und durch.
Und was mich immerwieder beeindruckt sind die Leute hier die da mit einer so genannten "Scheißegal" Meinung ran gehen. Jetzt nicht gemeint das sie aller Welt erzählen dass sie "anders" sind, aber alleine zu sagen, "Och ich geh mal, wenn es gut ist geh ich öfters und wenn nicht dann nicht". Hätte so eine direkte Einstellung auch gerne. :)

Danke danke für das Willkommen heißen und wie gesagt ich werde mir auf alle fälle Mühe geben mal endlich den Hinter hoch zu kriegen^^ (Worüber ich gerade lachen muss ist das du den selben Namen hast wie ich, weil es mir dann durch den Kopf geht "Der Chris kann das ja auch" ) :D

SevenSins
Forenstute
Beiträge: 1924
Registriert: 2. Apr 2005 00:00

Re: Stammtische?

Beitrag von SevenSins »

Ich denke aber, dass der Stammtischbesuch dir helfen wird eine etwas, nennen wir es mal, gelassenere Einstellung zu deiner Neigung zu entwickeln. *lächel*
Durch einen Stammtischbesuch stellst du dich ja nicht unters Brandenburger Tor vor ne laufende Kamera und brüllst "Ich steh auf BDSM".
Nein, du lernst Menschen kennen die irgendwann mal genauso mit sich selbst gehadert haben, die dir dadurch auch etwas Sicherheit mit dir selbst vermitteln können indem sie dir vor Augen führen wie normal sie alle sind.

So viele waren vorher nervös. Besagter Augsburger Orga drehte bspw. vor seinem ersten Stammi an der Tür nochmal um und ging wieder heim, ich selbst lief 3 mal am Tisch vorbei um mir ja sicher zu sein nicht aus Versehen die falschen anzuquatschen und andre gehen erstmal in den Channel und lernen da erstmal zumindest virtuell Leute kennen die auf den selben Stammi gehen.

Und falls es dir hilft deine Nervosität in Griff zu bekommen sind so ziemlich alle Orgas gerne bereit sich mit dir ne halbe Stunde früher zu treffen. So musst du nicht ganz allein mitten in ne Runde sich bereits kennender platzen.
Wenn zwei Menschen sich treffen, einander gut tun wie verrückt, hinterher nicht mehr durch die Tür passen vor Grinsen - who cares about the fucking definition?

Extremdevot22
Inaktiv, über Altersgrenze
Beiträge: 6
Registriert: 25. Jun 2009 18:01

Re: Stammtische?

Beitrag von Extremdevot22 »

Lol...das mit dem Brandenburger tor war gut :-D

Aber ich finde das richtig klasse, von diesen Orga´s. Ist wirklich ne tolle sache besonders, weil wenn ich mich mit ihm vorher treffe, dann nimmt das schon ziemlich viel Angst. Ich denke wirklich das ich das als nächstes in Angriff nehm und wer weiß, was sich dann so in Zukunft tut. :-D

neurotoxin
Board-Fanatiker
Beiträge: 931
Registriert: 18. Mai 2005 22:06

Re: Stammtische?

Beitrag von neurotoxin »

Nicht "so viele" SevenSins, ich behaupte mal jeder war es beim ersten Mal!
Ich erinnere mich daran (damals war ich zarte 15 :angel: ), dass ich den Weg vom Bahnhof zum Lokal 4-mal oder so hin- und hergelatscht bin. Jedes Mal vor der Tür wieder umgedreht und zurück... aber in die S-Bahn einsteigen wollte ich dann auch nicht --> also wieder zurück . Oje. :D
Als ich dann drin war, merkte wie nett alles war, wurde mir erst klar wie überflüssig die Nervosität eigentlich war.

Und zum Thema Fakes. Es sind nicht mehr und nicht weniger Fakes als in der Schule, in der Uni, im Sportverein... Aber es sind um den Faktor 10 weniger als im Internet.
Das Beste ist einfach du gehst nicht geifernd und sabbernd dahin um gleich beim ersten Treffen "abgeschleppt" zu werden bzw abzuschleppen, sondern einfach - wie du auch schon sagtest - um sich mit anderen SMlern auszutauschen und sich vielleicht auch "selbst ein bisschen zu finden".
Man geht hin, unterhält sich ein bisschen (wenn man schüchtern ist, wird dir aber auch keiner den Kopf abreißen), lernt sich kennen und vertraut dabei seinem Bauchgefühl.
Damit kann man eigentlich nichts falsch machen.

Also viel Glück und Mut! :-D

John Keats
Schreiberling
Beiträge: 37
Registriert: 28. Mai 2009 07:57

Re: Stammtische?

Beitrag von John Keats »

Ich war jetzt auch(vor 3 Wochen oder so) auf meinem ersten Stammtisch und es war wirklich toll.

Sicher kann man nicht sofort mitreden und die meiste Zeit habe nur gelauscht, aber das macht ja nichts, beim nächsten mal weiß ich dann schon wieder mehr und kann vielleicht auch mal Klugscheißen ;).

Ich hatte auch große Angst, vorallem das reingehen und das Fragen "Seit ihr der Stammtisch?", aber ich habe es geschaft und es war eine toller Erfahrung, nette Leute und das Gefühl das dort nen großer Haufen ist der auch nicht die Norm ist, genau wie du, genau wie ich.

"Nur die Extremen bestimmen die Mitte"

Trau dich, fass Mut und du wirst mit ner Menge Spaß und Erfahrung belohnt und das ist es schon wert es mal zu versuchen.

LG JK
Ich würde mich gern geistig mit dir duellieren, aber ich sehe, du bist unbewaffnet.

Antworten

Zurück zu „Allgemeine Fragen zur SMJG“