Jugendschutz

Moderatoren: Kuscheltier, Seelenoede

Kaoru
Orga
Beiträge: 3612
Registriert: 5. Aug 2006 04:15

Re: Jugendschutz

Beitrag von Kaoru »

Leute, kommt mal wieder runter. Man braucht keinen Doktor-Titel, um das Forum lesen zu können.
Enwteder liest man nach 22/23 Uhr und/oder man macht die Altersverifikation. Letzteres dauert gerade mal eine Minute und ist kostenlos.
Das ist kein Vergleich mit Porno-Webseiten, mit denen ich die SMJG ungern in einem Topf sehen möchte.
Dein Wille ist Gesetz,
deine Worte Religion.
Deine Wünsche sind Befehle
und ich eile schon.

marcus1998
Zaungast
Beiträge: 7
Registriert: 24. Apr 2020 13:24

Re: Jugendschutz

Beitrag von marcus1998 »

Wenn ich bei Jodel was von Blutspielen, Atemreduktion bis zur Bewusstlosigkeit, Urinaufnahme, usw lese, dann frage ich mich schon, warum kann ein solcher Anbieter so etwas offen ins Netz stellen und hier werden schon kleinste Dinge verboten. Ich glaube die SMJG trifft dabei keine Schuld, aber ich finde es extrem unfair, wie da mit unterschiedlichen Maßstäben gemessen wird. Wenn ich dann noch lese, was da zum Teil über die SMJG abgelästert wurde, dann stellt sich schon die Frage, soll man dagegen was machen oder nicht?

Aishi
Orga
Beiträge: 107
Registriert: 1. Jul 2012 21:16

Re: Jugendschutz

Beitrag von Aishi »

dann frage ich mich schon, warum kann ein solcher Anbieter so etwas offen ins Netz stellen und hier werden schon kleinste Dinge verboten.
Weil der Kontext ein völlig anderer ist. Die SMJG ist ein gemeinnütziger Verein, der Jugendarbeit leistet. Da müssen Dinge wie Jugendschutz sehr stark berücksichtigt werden und das bezieht sich eben nicht nur auf die Stammtische, sondern sämtliche Angebote des Vereins, wie eben dieses Forum. (Davon abgesehen ist eh die Frage, wie weit die Maßstäbe wirklich anders sind und wie weit sie andernorts einfach nicht durchgesetzt werden.)
“The only thing we’re allowed to do is believe that we won’t regret the choice we made.” – Levi Ackerman

Antworten

Zurück zu „Allgemeine Fragen zur SMJG“