Bücher zum Thema SM

Moderatoren: Kaoru, Kuscheltier

Antworten
Kyle
Inaktiv, über Altersgrenze
Beiträge: 335
Registriert: 16. Apr 2009 09:43

Re: Bücher zum Thema SM

Beitrag von Kyle » 4. Aug 2009 17:56

..
Zuletzt geändert von Kyle am 24. Apr 2010 13:33, insgesamt 1-mal geändert.

Kyle
Inaktiv, über Altersgrenze
Beiträge: 335
Registriert: 16. Apr 2009 09:43

Re: Bücher zum Thema SM

Beitrag von Kyle » 22. Jan 2010 23:40

..
Zuletzt geändert von Kyle am 24. Apr 2010 15:02, insgesamt 1-mal geändert.

LittleKitten20
Zaungast
Beiträge: 12
Registriert: 3. Feb 2010 00:25

Re: Bücher zum Thema SM

Beitrag von LittleKitten20 » 6. Feb 2010 11:05

Also ich habe insgesamt 4 Bücher und ich muss sagen sie sind echt Klasse

"Gift für die Sklavin-Cosette"
"Gefangen-Sira Rabe"
"Sklavin in Gefahr-Cosette"

Das letzte ist nicht ganz so Sm angehauch"Verbotene Früchte der Wollust".

Also die oben genannten 3 Bücher sind echt super Klasse habe sie meinem Freund mit gegenen kleine Lektüre hihi erfande sie selbst echt super vor allem das Buch"Gefangen" er war sehr Gefesselt davon ich habe alle bücher min schon 3 mal gelesen =) und "Gefangen lese ich mittlerweile von zum 4 oder 5. mal hihi

Also ich kann die Bücher echt weiter empfehlen!!!

Benutzeravatar
känguruh
Site Admin
Beiträge: 57
Registriert: 11. Sep 2012 20:43

Re: Bücher zum Thema SM

Beitrag von känguruh » 22. Okt 2012 21:42

was ich noch zum Schmäkern empfehlen kann ist DEIN von Lilly Grünberg literarisch nicht hochwertig aber eine nette Bettlektüre :wink:

Amitola
Zaungast
Beiträge: 3
Registriert: 18. Feb 2015 08:02

Re: Bücher zum Thema SM

Beitrag von Amitola » 18. Feb 2015 10:30

Ein Buch, das ich sehr gerne gelesen habe war "Pflaumenlila" von Claire Scott, aber ich glaube es ist nur als Kindle Edition bei Amazon erhältlich...
Wenn man einen Kindle hat oder die App fürs Handy, dann ist es es auf jeden Fall wert... es hat keine großartige Action, aber eine Handlung und Einblicke in die Gedanken einer Devoten, die zum Nachdenken bringen, außerdem kostet es meines Wissens nach nicht viel.
Also viel Spaß beim Lesen :-D

Antworten

Zurück zu „Buchbesprechungen“