Jugenschutz: Aufgrund des Jugendschutzes sind einige Foren zwischen 6 und 22 / 23 Uhr nicht sichtbar. Bitte führe eine Altersverifikation durch, um auch ausserhalb dieser Zeiten Zugriff auf die Foren zu erhalten.

Catonium HH Erfahrung?

Dies ist das Forum zum Treff in Hamburg

Moderatoren: Spucky, ProfessorBaum, kirsche, Feder, marvinb

LittleDevil
Schreiberling
Beiträge: 29
Registriert: 22. Feb 2008 22:13

Catonium HH Erfahrung?

Beitrag von LittleDevil » 20. Mai 2013 15:47

Ich weiß leider nicht, wo ich das Thema einordnen kann, deswegen schreibe ich das hier rein.

Momentan führe ich eine schöne Sexbeziehung die auch in Richtung BDSM geht. Wir sind auf das Catonium gestoßen und finden das recht ansprechend. Allerdings habe ich Bedenken, ob das für Neulinge in der "Szene" (nicht BDSM allgemein!) nicht etwas zu heftig wird. Oder wie es da an normalen Abenden überhaupt abläuft. Ich kann mir das gar nicht so richtig vorstellen. Ist das mehr eine Art Vorführen des Subs und jeder Herr spielt mit dem Sub für sich und die anderen schauen zu? Oder eher ein Treffen bei dem nur geredet wird? Findet dort Sex statt? Partnertausch? Ist man als Sub "Freiwild" in bestimmten Grenzen? Und wie ist das Alter dort? Wir beide sind recht jung.. und wenn alle anderen dort im Alter von 40-70 sind, dann ist das erst recht nichts für uns.

Vielleicht kann mir jemand genaueres berichten :wink:

Benutzeravatar
Sirenensang
Board-Fanatiker
Beiträge: 829
Registriert: 25. Sep 2010 01:30

Re: Catonium HH Erfahrung?

Beitrag von Sirenensang » 20. Mai 2013 20:55

Hallo LittleDevil, als erste Regel kann ich erstmal sagen: Keine Panik, die kochen auch nur mit Wasser. ;)
Ich geh aber trotzdem mal auf die einzelnen Sachen ein.
LittleDevil hat geschrieben:Ist das mehr eine Art Vorführen des Subs und jeder Herr spielt mit dem Sub für sich und die anderen schauen zu?
Das ist unterschiedlich, meistens ist es aber so, dass bei Paaren, die dort sind, eher zugesehen wird. Ich bin mir aber recht sicher, dass auch mitgespielt werden kann, wenn ihr vorher fragt, und dass jede*r, die mit euch spielen wollen würde, auch vorher fragt. Es sind auch immer ne Menge Singles unterwegs (außer bei reinen Paarveranstaltungen), das ist dann unterschiedlich gut: Ihr könnt euch Leute dazu holen, oft gibts dann aber doch das Problem des wichsenden halbnackten Mannes, der euch beim Spielen zuguckt... Wie krass ihr das findet, müsst ihr selber wissen.
LittleDevil hat geschrieben:Oder eher ein Treffen bei dem nur geredet wird? Findet dort Sex statt? Partnertausch?
Manche gehen dort nur hin, weil Freunde da hin, mit denen dann gequatscht wird, manche kommen nur zum Tanzen, aber es wird in den allermeisten Fällen wohl dort Sex geben, und Partnertausch ist sicher kein No-Go.
LittleDevil hat geschrieben:Ist man als Sub "Freiwild" in bestimmten Grenzen?
Das ist absolut von der Veranstaltung abhängig. Bei der CFNM-Party gibt es soweit ich weiß tatsächlich ein Freiwild-Gebot für die männlichen subs, das aber deren Doms untergeordnet ist. sub hat da nicht viel zu sagen (außer natürlich den üblichen Nein-heißt-Nein-Regelungen).
LittleDevil hat geschrieben:Und wie ist das Alter dort? Wir beide sind recht jung.. und wenn alle anderen dort im Alter von 40-70 sind, dann ist das erst recht nichts für uns.
Das Alter ist da wohl so mittel-hoch, ihr werdet da definitiv auch 40+-Menschen sehen. Wenn ihr damit gar nicht zurecht kommt, ist das wohl die falsche Veranstaltung, es sei denn, ihr organisiert da selber was für Jungspunde. Ich fand aber bisher, dass doch auch ziemlich viele Menschen um die dreißig-und-niedriger da sind.

An eurer Stelle würd ichs einfach ausprobieren, furchtbar schlimm wird es wohl nicht werden. Die beißen da auch nur, wenn ihr nett danach fragt. Ich kann zwar bisher nicht sagen, dass es im Catonium Spaß macht als Single-sub, weil Parties alleine generell doof sind. Aber wenn ihr als Paar da aufkreuzt, kann es sicher lustig werden.

Benutzeravatar
Mau
Stammgast
Beiträge: 160
Registriert: 12. Dez 2010 20:44

Re: Catonium HH Erfahrung?

Beitrag von Mau » 20. Mai 2013 22:50

Moin,
ich unterteile das auch mal.
LittleDevil hat geschrieben: Oder wie es da an normalen Abenden überhaupt abläuft.
Erst mal ist die Frage was für euch dort ein normaler Abend ist, es gibt dort Stammtische und Parties und Abende an denen man für 15€ einfach so die Räumlichkeiten nutzen kann.
Zum Reinschnuppern finde ich den TüdelTreff immer ganz angenehm, dort kommen wir dann auch gleich zur nächsten Frage:
LittleDevil hat geschrieben: Und wie ist das Alter dort? Wir beide sind recht jung.. und wenn alle anderen dort im Alter von 40-70 sind, dann ist das erst recht nichts für uns.
Beim TüdelTreff gibt es in der Regel ein ganzes Grüppchen junger Menschen, meist in der hinteren Sofaecke ;-)
Wenn man lieb fragt am Tresen organisieren die auch eine Hausführung.


Gruß
Mau

LittleDevil
Schreiberling
Beiträge: 29
Registriert: 22. Feb 2008 22:13

Re: Catonium HH Erfahrung?

Beitrag von LittleDevil » 21. Mai 2013 01:01

Toll! Danke für eure Antworten. Das hilft mir wirklich weiter :) momentan habe ich arbeitsbedingt leider nur unter der Woche Zeit und nicht am Wochenende (erst in 3 Monaten). Stammtisch wäre was für mich, für ihn glaube ich weniger :wink:. Ich weiß auch ehrlich gesagt nicht, ob wir da überhaupt reinpassen ins Catonium. Mich reizt das schon sehr. Ihn auch, aber er steht eben mehr auf Vergewaltigungsspielchen. Wir "spielen" auch ohne Lack, Leder, Peitsche und Handschellen (wobei ICH ja nichts dagegen hätte 8) ). Er ist sehr dominant, aber nicht der typische Dom. Ach keine Ahnung... :wink:

Benutzeravatar
Mau
Stammgast
Beiträge: 160
Registriert: 12. Dez 2010 20:44

Re: Catonium HH Erfahrung?

Beitrag von Mau » 21. Mai 2013 09:10

LittleDevil hat geschrieben: Stammtisch wäre was für mich, für ihn glaube ich weniger :wink:. Ich weiß auch ehrlich gesagt nicht, ob wir da überhaupt reinpassen ins Catonium.
Da muss ich doch noch mal auf die Vorteile des TüdelTreffs hinweisen, wenn's einem nicht gefällt, kann man wieder gehen und es kostet ja keinen Eintritt ;-)
(Häufig ist es auch so, dass dort einige sitzen und nur quatschen und gar nicht tüdeln oder spielen.)

Benutzeravatar
Sirenensang
Board-Fanatiker
Beiträge: 829
Registriert: 25. Sep 2010 01:30

Re: Catonium HH Erfahrung?

Beitrag von Sirenensang » 21. Mai 2013 21:18

LittleDevil hat geschrieben:Wir "spielen" auch ohne Lack, Leder, Peitsche und Handschellen (wobei ICH ja nichts dagegen hätte 8) ).
Bei Parties gibt es da fast immer einen Dresscode, aber ich habe es noch nie geschafft, nicht reinzukommen, obwohl ich auch nicht mit sowas herumlaufe. Solange ihr euch ein kleines bisschen gehoben anzieht, kommt ihr auch rein und werdet nicht doof angeguckt. Diese Latex-Ganzkörperkostüme sind ja nichts für alle und sowas können sich auch nicht alle leisten. :)

Benutzeravatar
aZrael
Orga
Beiträge: 158
Registriert: 24. Okt 2007 22:54

Re: Catonium HH Erfahrung?

Beitrag von aZrael » 22. Mai 2013 16:31

Ich persönlich fand das Catonium bei meinen beiden letzten haburgbesuchen großartig. Interessanterweise waren beide Veranstaltungen relativ dünn besucht, so dass wir sehr viel vom Platz des Catoniums nutzen konnte. Aber die Atmosphäre war sehr angenehm und entspannt, es war zudem sehr warm (wenn man irgendwann nackt zwischen Pfählen gefesselt steht und ausgepeitscht wird, lernt man das zu schätzen) und auch recht sauber. Definitiv eine meiner Lieblingslocations. Ich denke, es kommt drauf an, was für ein Abend es ist, wenn ihr hingeht. Ob Playparty oder einfach offen zum Spielen, welcher Dresscode, welches Klientel gerade anwesend ist usw.
Aber: Gerade die Kunst&Sünde ist auf jeden Fall einen Besuch wert.

Beste Grüße,
aZ
"People should not fear their government. The government should fear its people" - V

subcardlover
Inaktiv, über Altersgrenze
Beiträge: 21
Registriert: 1. Apr 2013 00:59

Re: Catonium HH Erfahrung?

Beitrag von subcardlover » 23. Mai 2013 01:08

Bin nur ein Neuling und war nur einmal dort, aber denke es kommt doch sehr auf die Veranstaltung an.

Ich war z.B. Walpurgisnacht da und dort war sehr viel los. Da schaun dann beim Spiel mitunter 50+ Leute zu.

Eine nette Domse die öfter dort ist hat mir die Dark Passion nahe gelegt, ist eine reine Playparty und wurde mir empfohlen als Anfänger, weil da dann nicht so viel los sein soll und man eher ein wenig seine Ruhe hat ;)

LittleDevil
Schreiberling
Beiträge: 29
Registriert: 22. Feb 2008 22:13

Re: Catonium HH Erfahrung?

Beitrag von LittleDevil » 23. Mai 2013 04:20

Danke, ihr seit toll :-D

Ja die Kunst und Sünde Party wurde mir an anderer Stelle ebenfalls empfohlen. Ich denke das könnte dann wohl tatsächlich etwas für uns sein. Dark Passion sagt mir momentan nichts, muss ich mal googlen.

LittleDevil
Schreiberling
Beiträge: 29
Registriert: 22. Feb 2008 22:13

Re: Catonium HH Erfahrung?

Beitrag von LittleDevil » 28. Mai 2013 02:34

Nochmal zum Tüdeltreff: Was trägt man denn da? Bzw. was tragen die anderen dort? Wenn ich da mal hingehe, möchte ich nicht völlig aus dem Rahmen fallen.

Antworten