Warten bis 16 oder länger ?

Hier geht es um die ersten Male, Outing und sonstige Probleme

Moderatoren: Seelenoede, Kuscheltier

Antworten
janc
Zaungast
Beiträge: 7
Registriert: 13. Sep 2010 16:01

Warten bis 16 oder länger ?

Ungelesener Beitrag von janc »

Ich bin relativ neu dabei und habe auch bisher noch Null Erfahrung aber ich hab schon einiges hier gelesen. Mein Problem is das ich erst 15 bin und auch noch dauert bis ich 16 werde aber irgendwie hab ich das Gefühl das man bei vielen Sachen mindestens 16 oder besser 18 sein sollte und das find ich doof :( Hat man denn mit 15 überhaupt ne Chance oder sollte man besser warten ? Mal abgesehn davon dass ich eh niemanden bisher kenne, bin ich halt auch noch gar nicht so sicher wie ich das alles überhaupt anstellen soll, weil ich wohl noch ein paar Jahre bei meinen Eltern wohne und nicht vor hab mich irgendwie zu outen weil ich mit meinen Eltern jetzt schon genug Stress hab. Also doch besser warten bis man studiert und wo anders wohnt ?!?

<laura>
Vielschreiber
Beiträge: 393
Registriert: 21. Mai 2010 18:26

Re: Warten bis 16 oder länger ?

Ungelesener Beitrag von <laura> »

das kommt darauf an, was du machen willst...
so ein bisschen Bondage kann man auch zuhause machen, tpe würde ich eher machen, wenn man zusammen wohnt ( Ausnahme Fernbeziehung). ich würde das ganze nicht davon abhängig Sachen, wie alt du bist, sondern ob du jemanden kennst, und von dem, was du willst.
du kannst dich ja mal zB auf Stammtischen umsehen, wobei bei vielen das gezielte Suchen anscheinend nicht klappt...
Aber wenn du jemanden nettes findest, dann kannst du ja immer noch überlegen, ob was, wie und wo ihr spielen wollt.
Ich würde nicht abwarten, wenn es gerade passt, aber natürlich sollte man zB "Spielzeug" gut verstecken.
hoffe ich konnte dir ein bisschen helfen.

SevenSins
Forenstute
Beiträge: 1923
Registriert: 2. Apr 2005 00:00

Re: Warten bis 16 oder länger ?

Ungelesener Beitrag von SevenSins »

Hi du,
Mein Problem is das ich erst 15 bin und auch noch dauert bis ich 16 werde aber irgendwie hab ich das Gefühl das man bei vielen Sachen mindestens 16 oder besser 18 sein sollte und das find ich doof
Bezüglich des Geschlechtsverkehrs beim BDSM gelten für Minderjährige die üblichen rechtlichen Einschränkungen. Siehe hier
Bezüglich gewisser Handlungen wie zB Schläge habe ich hier bereits etwas dazu geschrieben. Thenor: Die Einwilligungsfähigkeit in eine Körperverletzung ist nicht an eine starre Altersgrenze gebunden, sondern wird davon abhängig gemacht ob der Einwilligende die Tragweite und die Bedeutung der Maßnahme in die er einwilligt erfassen kann.
Eine Übersicht über rechtliche Themen findest du hier im Forum auch in der Linksammlung zum Thema Recht
Hat man denn mit 15 überhaupt ne Chance oder sollte man besser warten ?
Ich kenne hier einige Mädels, die ihre ersten Erfahrungen mit BDSM bereits in deinem Alter gemacht haben.
Ich persönlich denke: Jeder hat sein eigenes Tempo. Für mich wäre 15 zu früh gewesen. Meine ersten Erfahrungen mit BDSM hab ich erst mit 23 gemacht. Und für mich war das genau das richtige Tempo.
Deshalb: Verkopf dich nicht, mach dir keinen Stress. Wird schon alles kommen wie es kommen soll. Und: Hör auf dein Bauchgefühl wann du bereit bist.
Mal abgesehn davon dass ich eh niemanden bisher kenne, bin ich halt auch noch gar nicht so sicher wie ich das alles überhaupt anstellen soll, weil ich wohl noch ein paar Jahre bei meinen Eltern wohne und nicht vor hab mich irgendwie zu outen weil ich mit meinen Eltern jetzt schon genug Stress hab. Also doch besser warten bis man studiert und wo anders wohnt ?!?
Auch hier würde ich sagen: Mach dir keine unnötigen Gedanken über ungelegte Eier. Leute kann man kennenlernen und Sex kann man ja durchaus auch im Elternhaus haben - warum dann auch nicht erste Schritte in Sachen BDSM?
So wie du beim Sex ja auch in der Regel nicht gleich mit Analsex, Dreier und Co anfängt, kann man sein persönliches BDSM sich ja auch entwickeln lassen.

Also: Ich versteh ja, dass du dir Gedanken machst, aber mach dir keinen unnötigen Stress über solche Fragen bezüglich der Rahmenbedingungen. Hör in der jeweiligen Situation einfach auf dein Gefühl, dann gibt sich das schon.
Wenn zwei Menschen sich treffen, einander gut tun wie verrückt, hinterher nicht mehr durch die Tür passen vor Grinsen - who cares about the fucking definition?

Dave --< 01
Schreiberling
Beiträge: 50
Registriert: 24. Mär 2010 16:01

Re: Warten bis 16 oder länger ?

Ungelesener Beitrag von Dave --< 01 »

hey,

Um Erfahrungen zu machen, muss man nicht unbedingt 18 oder 16 sein!

Auch solltest du dir im klaren sein, dass deine Neigungen ein Teil von dir sind, und es nichts bringt, diese solange zu unterdrücken bis man in einigen Jahren von zu Hause auszieht (diese Erfahrung habe ich auch gemacht :lol: )

Auch mit 15 hat man beretis möglichkeiten erfahrungen zu sammeln, auch wenn man natürlich noch nicht auf SM-Partys, etc. gehen kann.

Das beste ist: Mit offenen Augen durch die Welt gehen und du wirst überrascht sein, das viele Menschen viel versauter sind, als man(n) selbst glaubt!
Stille Wasser sind tief :wink:

viel glück

Marie
Inaktiv, über Altersgrenze
Beiträge: 6
Registriert: 6. Okt 2010 11:46

Re: Warten bis 16 oder länger ?

Ungelesener Beitrag von Marie »

Ich schließe mich meinen Vorrednerinnen an, möchte aber noch hinzufügen, dass ein Outing doch gar nicht vonnöten ist. Wenn man seine Eltern als Ratgeber und Gesprächspartner in Sachen Sexualität gebrauchen kann, ist es natürlich super, ansonsten würde ich nicht gleich mit der Tür ins Haus fallen und meinen Eltern gestehen, was meine Vorlieben sind. In Bezug auf Frauen würde ich (in deinem Alter) empfehlen mich gaaaanz langsam ranzutasten. Erstmal setzt du dich dann selbst nicht unter Druck und du verschreckst niemanden.

Ich kenne meine Neigung auch schon seit ich 15 bin und heute mit 27 probiere ich immernoch aus und taste mich langsam an Themen ran. Sich Zeit lassen können, macht das Ganze auch spannend.

tiger
Inaktiv, über Altersgrenze
Beiträge: 929
Registriert: 30. Aug 2006 23:24

Re: Warten bis 16 oder länger ?

Ungelesener Beitrag von tiger »

Es kommt halt auf deine individuellen Bedürfnisse an, und wenn du mit 15 eben schon so weit bist, solltest du dir nicht selbst unnötige Schranken bauen. Mit 15 waren mir Frauen und SM noch herzlich unwichtig (PC zocken, yeah ^^), aber das muss ja nicht bei jedem so sein. Ich würde nur an deiner Stelle jetzt nicht anfangen nur noch auf Seiten wie der onlineportal etc. nach einer passenden Partnerin zu suchen, sondern zusätzlich zu deinem normalen "Flirt- und Ausgehprogramm" halt noch so Sachen wie den SMJG Stammtisch in deiner Nähe dazufügen. Das vergrößert den Freundeskreis und man hat zusätzlich die Chance, jemand nettes kennenzulernen.
nicht mehr hier

Antworten

Zurück zu „Hilfe, ich stehe auf BDSM! Was nun?“