Vaterkomplex und junges Alter

Hier geht es um die ersten Male, Outing und sonstige Probleme

Moderatoren: Kuscheltier, Seelenoede

Ernie
Inaktiv, über Altersgrenze
Beiträge: 488
Registriert: 28. Mär 2006 22:36

Re: Vaterkomplex und junges Alter

Ungelesener Beitrag von Ernie »

Egianor hat geschrieben:Ist es denn phatologisch, wenn man sich zu Männern hingezogen sind, die etwas älter als man selbst sind?.

Definitv nein!
Die einzige auf das Alter fixierte Sexualität, die als krank angesehen wird, ist die Pädophilie - die allerdings manchmal auf alles unter 18 oder 21 ausgedehnt wird. Und das liegt daran, dass unsere Gesellschaft (richtigerweise) Sex mit Kindern ächtet und nicht daran, dass es an sich eine Krankheit wäre, unter der Mensch von Natur aus leiden würde.
Bei mir darf jeder machen, was ich will.

Kaoru
Orga
Beiträge: 3612
Registriert: 5. Aug 2006 04:15

Re: Vaterkomplex und junges Alter

Ungelesener Beitrag von Kaoru »

Ernie hat geschrieben:Die einzige auf das Alter fixierte Sexualität, die als krank angesehen wird, ist die Pädophilie - die allerdings manchmal auf alles unter 18 oder 21 ausgedehnt wird.
Pädophilie geht definitiv nicht bis 18 oder 21.
ICD-10-GM-2014 F65.4 hat geschrieben:Sexuelle Präferenz für Kinder, Jungen oder Mädchen oder Kinder beiderlei Geschlechts, die sich meist in der Vorpubertät oder in einem frühen Stadium der Pubertät befinden.
Alles was nach der Vorpubertät kommt, aber auf noch nicht vollständig entwickelte Menschen abzielt, ist die Hebephilie, die aber anders behandelt wird als die Pädophilie. Sowohl was die Diagnose (und "Behandlung") angeht, als auch die juristischen Folgen.
Dein Wille ist Gesetz,
deine Worte Religion.
Deine Wünsche sind Befehle
und ich eile schon.

Ernie
Inaktiv, über Altersgrenze
Beiträge: 488
Registriert: 28. Mär 2006 22:36

Re: Vaterkomplex und junges Alter

Ungelesener Beitrag von Ernie »

Ich stimme dir voll zu Kaoru! Aber das hindert die Leute nicht daran das oft anders zu sehen und damit meine ich nicht nur den Stammtisch. In einer Doku von Louis Theroux wird gezeigt, wie die ihn behandlende Psychologin auf einem Pädophilen rumhackt, weil er ein Bild eines möglicherweise minderjährigen in seinem Zimmer hat. So meinte ich die Ächtung und Verfolgung auch vermeintlicher Pädophilie.
Bei mir darf jeder machen, was ich will.

katja-halt
Frischling
Beiträge: 2
Registriert: 20. Jul 2014 08:23

Re: Vaterkomplex und junges Alter

Ungelesener Beitrag von katja-halt »

14 war ich nee ein daddx komplex hab ich auch ned...
aber ältere mit erfahrung das hatt echt was ;)

Mayna32
Stammgast
Beiträge: 136
Registriert: 17. Nov 2011 19:28

Re: Vaterkomplex und junges Alter

Ungelesener Beitrag von Mayna32 »

Mit 14 hab ich meine Neigung entdeckt und mit ca. 15 das erste Mal ein bisschen experimentiert. Jetzt bin ich 17 und ich würde zwar nicht sagen, dass ich einen Vaterkomplex habe (was soll das eigentlich sein?), aber ich kann mit Gleichaltrigen nicht wirklich was anfangen und stehe auf deutlich ältere. Das wird es auch sein, was hier gemeint ist :wink:
Ich will mich verletzen, will alles wagen
Grausame Schmerzen werd' ich ertragen
All das nur aus Liebe zu ihr!

NadiaK97

Re: Vaterkomplex und junges Alter

Ungelesener Beitrag von NadiaK97 »

17 und ja!

Hatte meine erste DS-Beziehung mit einem Mann Ende 40. Dominanz und Alter sidn für mich schon eng verbunden. Ein jüngerer Partner geht gar nicht. Aber ich kenne bisher auch nur einen dominanten Mann näher.

Lara99
Zaungast
Beiträge: 9
Registriert: 8. Jan 2015 23:55

Re: Vaterkomplex und junges Alter

Ungelesener Beitrag von Lara99 »

Hmmm....nicht ganz eindeutig. Mein Freund ist 2 Jahre älter aber in meinen Phantasien kann ich mir nur einen deutlich älteren Vorstellen der mich übers Knie legt. Also so ab 30 aber nicht älter als Mitte 40 glaub ich. Der einzige von dem ich mal den Hintern voll bekommen hab ist mein Reitlehrer im Urlaub und der ist Anfang 40. Ich könnte mir mehr Vorstellen aber das würde wohl Probleme für ihn geben (ich würde mich auch vorher von meinem Freund trennen). Ich glaub wegen Abhängigkeitsverhältnis und so. Gilt das eigentlich auch wenn es nur mein Reitlehrer im Urlaub ist? ich mein er ist ja nur immer für ca. einen Monat mein Reitlehrer und eigentlich mache ich fast nur Ausritte mit ihm und Stunden nehme ich kaum. Sorry wenn der Beitrag jetzt nur zum Teil hier reinpasst.

Kleines Etwas
Orga
Beiträge: 72
Registriert: 28. Jul 2013 15:01

Re: Vaterkomplex und junges Alter

Ungelesener Beitrag von Kleines Etwas »

Soweit ich weiß ist es erst ein Elektrakomplex wenn man mit dem eigenen Vater ein sehr enges Verhältnis hat, das über der Norm liegt. beispielsweise wenn sich Vater und Tochter auf den Mund küssen oder die Tochter, obwohl sie alt genug ist um in ihrem eigenen Bett zu schlafen, noch im Ehebett schläft zwischen Mutter und Vater oder eben nur mit dem Vater. Dabei sieht die Tochter die Mutter als Rivalin an und wünscht sich eine Beziehung mit dem Vater.

Laut Freud entwickelt sich der Elekra oder Ödipuskomplex in der 3. psychosexuellen Entwicklungsstufe. Diese trifft im 3-6 Lebensalter auf. Laut meinen Lehrer der Pädagogik und Psychologie unterrichtet (ich weiß nicht woraus er seine Informationen bezieht) sieht das Kind in dieser Phase die Eltern also der Junge die Mutter und das Mädchen den Vater als potenzielle Sexualpartner an und möchte möglichst viel Nähe zu ihm oder ihr ihr. Wenn die Eltern dann übermäßig stark darauf eingehen kann sich so ein Komplex bilden.

Die Menschen mit einem Elektra oder Ödipuskomplex tun sich schwer einen Partner zu finden oder schaffen es nicht eine Beziehung zu führen, weil für sie der Papa oder die Mama an erster Stelle steht.

Ob das jetzt in irgend einer Weise einen Zusammenhang hat das der Partner etwas oder viel älter ist weiß ich nicht. Ich denke aber, dass es normal ist wenn das Alter beim Kennenlernen nicht an erster Stelle steht sondern das man das sich sympatisch ist, sich etwas zu sagen hat, und sich gegenseitig attraktiv findet. Wenn das alles gegeben ist sehe ich da auch kein Problem wenn man dann etwas oder etwas viel älter oder jünger ist, Man definiert sich ja schließlich nicht über das Alter sondern über die Persönlichkeit.
Eigenartig
wie das Word Eigenartig
es fast als andersartig hinstellt
eine eigene Art zu haben. (Erich Fried)

niemand
Schreiberling
Beiträge: 31
Registriert: 28. Dez 2014 00:02

Re: Vaterkomplex und junges Alter

Ungelesener Beitrag von niemand »

Bin ich, die einzige, die nichts mit nem 10+ Jahre älteren Kerl will :D
Ich hatte einen festen Freund mit 14, der 26 war. Das ging so schief, weil irgendwie die ganze Beziehung wahnsinnig verkorkst war.
Mein jetztiger Freund ist 18, ich 17. Wir sind fast 2 Jahre ein paar und es läuft 1000 Mal besser als mit dem älteren Kerl und auch so, will ich das nicht mehr mit einem wesentlich älteren Kerl.
Und ich glaube, dass es normal ist, sich jmd. zu suchen mit ähnlichen Eigenschaften wie der eigene Vater. Mein Freund hat auch Eigenschaften, wo ich denke, dass das auch mein Vater hat, aber im Endeffekt ist er dann doch viel offener und liebevoller als mein Paps.

Antworten

Zurück zu „Hilfe, ich stehe auf BDSM! Was nun?“