Jugenschutz: Aufgrund des Jugendschutzes sind einige Foren zwischen 6 und 22 / 23 Uhr nicht sichtbar. Bitte führe eine Altersverifikation durch, um auch ausserhalb dieser Zeiten Zugriff auf die Foren zu erhalten.

Risiko bei einem zu jungem Mädchen?

Hier geht es um die ersten Male, Outing und sonstige Probleme

Moderatoren: Kuscheltier, Seelenoede

Antworten [phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/vendor/twig/twig/lib/Twig/Extension/Core.php on line 1266: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable
Benutzeravatar
Adventurer
Zaungast
Beiträge: 16
Registriert: 28. Apr 2019 15:01
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/vendor/twig/twig/lib/Twig/Extension/Core.php on line 1266: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable

Risiko bei einem zu jungem Mädchen?

Beitrag von Adventurer » 29. Jun 2019 21:15

Hallo :-)

Ich hab gerade ein ziemlich süßes kleines Mädchen kennengelernt- online natürlich.

Am Anfang sagte sie sie wäre 18 - Und sie machte auch einen ziemlich reifen eindruck. Doch... nun gesteht sie mir sie wäre 16!!!
Ich bin 25 nur so am Rande. (Fühle mich viel älter da ich viele Krasse Sachen erlebt hab in meinem Leben aber egal...)

NAJA SIE hat mir folgende Erklärung gegeben:

Sie hat sich nicht getraut, sie fand mich wirklich super, Games, Streaming, Cosplay usw. wären voll ihr ding, und ich war so ein Traummann für sie, weil sie auch die selben Hobbies hat, und weil wir auf die selben Sachen im bett stehen dachte sie , ich würde wenn ich ihr echtes Alter erfahre den Kontakt zu ihr nicht mal zulassen. (Womit sie ja auch recht hat).
Und sie will einen Herr und Meister und sie würde mir immer gehorchen im bett usw.
Also bisschen Reife ist anscheinend ja da,

Wir waren auch noch nicht im bett, wir haben uns nicht mal getroffen,
Was das Gesetz sagt ist mir klar, ab 16 wäre das irgendwie legal.

Theoretisch ist ja alles gut, ABER

Ich weiß dass der Schuss nach hinten losgehen kann! Und das macht mir ziemlich sorgen.

Was wenn ihre Mama damit nicht einverstanden ist, und ich angeklagt werde?
Was wenn sie später entschließt mich einfach anzuzeigen "joa der hat mich vergewaltigt" ?

Selbst wenn alles klappt, junge Mädchen sind doch... UNSCHLÜSSIG was Partner angeht oder??
Ich sehne mich sehr nach einer STABILEN Beziehung,... und ich glaub das bekomme ich bei ihr nicht.
Ich wäre dann ihr erster Freund, und wenn sie irgendwann sich in jemand anders verliebt - wars das.

Mein Ruf ein PÄDO zu sein wär halt auch sehr schädlich für mein Beruf.

Was würdet ihr machen?
Ratet ihr mir davon ab?

Benutzeravatar
Yukio
Schreiberling
Beiträge: 38
Registriert: 1. Feb 2015 22:22
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/vendor/twig/twig/lib/Twig/Extension/Core.php on line 1266: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable

Re: Risiko bei einem zu jungem Mädchen?

Beitrag von Yukio » 29. Jun 2019 22:13

Also sie zu treffen, würde ich an deiner Stelle sowieso machen. Ihr wisst ja beide noch nicht ein mal, ob es bei einem realen Treffen wirklich funkt.

Dass du ein Risiko eingehst,mag durchaus sein. Für den Fall, dass sie oder ihre Mutter irgendwas komisches versuchen (passiert leider ab und zu), würde ich mir auf jeden Fall Chatverläufe speichern. Wenn sie offensiv mit dir etwas anfangen will und du das belegen kannst, würdest du vor Gericht gute Karten haben.

Von diesem worst case abgesehen: die Beziehung mit ihr kann auch 10 Jahre halten. Menschen sind verschieden und vielleicht kann sie in dem Alter schon eine langfristige Beziehung starten. Das Problem ist auch, dass du eine 100%ige Gewissheit nie hast; selbst wenn sie 25 wäre.

Was das Thema "Pädo" angeht: Wenn dich jemand Pädo nennt, dann vermutlich, weil er das Wort nicht wirklich kennt. Das sind sexuelle Neigungen zu Personen, die nicht ein mal in der Geschlechtsreife sind. Das wird bei einer 16-jährigen, die BDSM toll findet, wohl kaum der Fall sein. Dass andere dich so nennen kann passieren, aber 1. haben die wohl keine Ahnung und 2. würde das auf Personen zutreffen, die über dich Macht haben? Wenn nicht, kann es dir egal sein.

Also an deiner Stelle würde ich es wenigstens probieren. Auch wenn das wohl jeder anders sieht.
“Love is born into every human being; it calls back the halves of our original nature together; it tries to make one out of two and heal the wound of human nature.”

MarnieMilchstern
Zaungast
Beiträge: 13
Registriert: 27. Jun 2019 19:27
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/vendor/twig/twig/lib/Twig/Extension/Core.php on line 1266: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable

Re: Risiko bei einem zu jungem Mädchen?

Beitrag von MarnieMilchstern » 30. Jun 2019 16:07

Ich würde dir auch raten, sie schon zu treffen, damit du überhaupt ein echtes Bild von ihr hast. Dann solltest du aber wirklich ehrlich mit dir sein und überlegen, ob sie dir reif bzw. vernünftig genug vorkommt.
Und im Zweifelsfall ihr dann auch ehrlich sagen, dass du z.B. nicht denkst, dass sie bereit dafür wäre, oder dass du etwas anderes suchst. Am besten von Anfang an ehrlich sein.
So wie du sie beschreibst, klingt es so, als könnte sie etwas übereifrig sein und zu schnell zu Dingen zusagen, ohne zu wissen, was sie möchte. Natürlich kann es auch ganz anders sein. Daher am besten langsam angehen und einen guten Überblick bekommen. Wenn du natürlich ein schlechtes Bauchgefühl hast, solltest du es im Zweifel auch bleiben lassen…

Aishi
Orga
Beiträge: 96
Registriert: 1. Jul 2012 21:16
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/vendor/twig/twig/lib/Twig/Extension/Core.php on line 1266: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable

Re: Risiko bei einem zu jungem Mädchen?

Beitrag von Aishi » 1. Jul 2019 12:43

Mal von allem anderen abgesehen: dass eure Bekanntschaft direkt mit einer Lüge (bezüglich ihres Alters) gestartet ist, halte ich schonmal direkt für ein schlechtes Zeichen. Es wirkt zwar erstmal wie eine Kleinigkeit, aber wenn sie dich schon bei sowas simplem anlügt, an welchen Stellen ist sie noch alles bereit, zu lügen? Was sie gemacht hat, ist manipulativ - sie wusste, du würdest den Kontakt nicht zulassen, wenn du ihr echtes Alter kennen würdest, also hat sie dich belogen, um zu bekommen, was sie wollte. Du selbst machst dir jetzt schon Sorgen, dass sie später lügen und behaupten könnte, du hättest sie vergewaltigt. Für Reife spricht ihr Verhalten auch nicht direkt. Ganz jenseits von legalen und moralischen Grenzen würde ich mir schon die Frage stellen, ob ich auf dieser Basis überhaupt eine Beziehung führen möchte, zumal du ja auch selber sagst, dass du nach etwas stabilem suchst.
"What are you? Coward or killer?" "Coward. Any day."

Jiang-Shi
Zaungast
Beiträge: 16
Registriert: 30. Jun 2019 21:48
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/vendor/twig/twig/lib/Twig/Extension/Core.php on line 1266: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable

Re: Risiko bei einem zu jungem Mädchen?

Beitrag von Jiang-Shi » 1. Jul 2019 14:14

Ich würde da auch sagen lieber vorsichtig sein grad weil sie am anfang gelogen hat und man sagt ja wer einmal lügt lügt wieder

aber ne Chance kann man ihr vielleicht ja doch noch mal geben wie die anderen schon sagten treffen ist ja immer mal ne gute Idee muss ja zu nix kommen

Benutzeravatar
The Thotbot
Schreiberling
Beiträge: 67
Registriert: 2. Sep 2018 12:04
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/vendor/twig/twig/lib/Twig/Extension/Core.php on line 1266: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable

Re: Risiko bei einem zu jungem Mädchen?

Beitrag von The Thotbot » 7. Jul 2019 02:22

Ich bin generell kein großer Fan davon solche Situationen anderer zu bewerten ohne persönlich involviert zu sein, doch gebe ich hier einfach mal meine Erfahrung: Eine stabile Beziehung kann man sich in diesem Falle vermutlich so gar nicht erhoffen, besonders da du wie bereits gesagt ja ihr erster Partner bist und es fur sowas nun mal mehrere gescheiterte Anläufe im Leben braucht. Das sie über ihr Alter gelogen hat würde ich auch eher nicht als ein Zeichen von Reife werten. Des weiteren ist der Unterschied in Erfahrung, oder um genauer zu sein ihr Mangel an Erfahrung mit hoher Wahrscheinlichkeit etwas das zu großen Problemen führen wird. In dem Alter hat man eben viele Ideen und Fantasien von Dingen die einem ganz großartig erscheinen und mein sich selber und seine Limits zu kennen, doch ist dies nur sehr selten der Fall.
Unausgereifte Kommunikationsfähigkeiten können speziell bei einer Beziehung mit BDSM-Dynamiken zu schweren psychischen Folgen führen und generell bin ich eher der Ansicht, das die Beteiligten in der Lage sein müssen sich auf Augenhöhe zu treffen und dies ist nun mal mit solch einer Alters und Erfahrungsdifferenz sehr
Am Ende kann ich dir nur ans Herz legen deine beste Beurteilungsgabe zu nutzen und die Situation für dich selber gründlich zu evaluieren und wenn du meinst das ihr es trotzdem versuchen wollt, dann wer bin ich euch aufzuhalten.

(Entschuldigung für eventuelle Grammatik,- oder Formatierungsfehler denn ich bin am Handy und verdammt müde 😅.)
Don't dislocate that socket joint!
- https://www.youtube.com/watch?v=jDW2itdXEYU

Happyasaslave
Zaungast
Beiträge: 21
Registriert: 10. Apr 2019 01:17
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/vendor/twig/twig/lib/Twig/Extension/Core.php on line 1266: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable

Re: Risiko bei einem zu jungem Mädchen?

Beitrag von Happyasaslave » 8. Jul 2019 14:36

Also reif seit ihr beide nicht überdurchschnittlich... Du beherrscht keine Rechtschreibung und soe schreibt mit fremden älteren Typen aus dem Internet und Lügt.. Zudem das mit dem gehorchen etc finde ich ziemlich strange, da sie dich real absolut nicht kennt. Das ist sehr naiv. Aber mal davon abgesehen kann ich es verstehen. Ich selber habe meinen jetzigen Partner auch damals mit dem Alter belogen, weil ich ausschließlich auf ältere stehe und negative Erfahrungen mit Pädophilen etc hatte. Man lockt halt viele Böse Menschen an, aber kaum vernünftige, da eigentlich alle vernünftigen Erwachsenen sich nicht gezielt auf eine Minderjährige einlassen. Lwgal wäre es, da brauchst du dir absolut keine Gedanken zu machen. Dennoch solltest du sie erstmal mehrfach in der Öffentlichkeit treffen. Erstmal ohne BDSM kontext und bevor ihr eine Beziehung eingeht solltest du dich bei den Eltern vorstellen. Dies beruhigt soe meist, wenn sie wissen mit wem die Tochter zu tun hat und es zeigt, dass du es Ernst meinst.

Creo
Schreiberling
Beiträge: 47
Registriert: 30. Mai 2017 19:04
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/vendor/twig/twig/lib/Twig/Extension/Core.php on line 1266: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable

Re: Risiko bei einem zu jungem Mädchen?

Beitrag von Creo » 8. Jul 2019 17:22

Happyasaslave hat geschrieben:
8. Jul 2019 14:36
Also reif seit ihr beide nicht überdurchschnittlich... Du beherrscht keine Rechtschreibung und soe schreibt mit fremden älteren Typen aus dem Internet und Lügt..
Mal jenseits vom Thema... Die Aussage ist hier nicht nur unnötig und unfreundlich, sondern auch inhaltslos. Auch reife, intelligente Menschen schreiben nicht immer mit perfekter Rechtschreibung: Es gibt Leute mit Legasthenie oder ähnlichen Problemen. Gelegentlich sogar Leute, für die Deutsch nicht Muttersprache ist. Und manchmal wollen Leute in ihrer Freizeit einfach nicht darauf achten müssen und das ist auch okay, vor allem solange man wie hier noch problemlos verstehen kann, was gemeint war.
Da ists schon eher unreif, Rechtschreibung als essentielles Reifekriterium anzuführen ;)

Benutzeravatar
Adventurer
Zaungast
Beiträge: 16
Registriert: 28. Apr 2019 15:01
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/vendor/twig/twig/lib/Twig/Extension/Core.php on line 1266: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable

Re: Risiko bei einem zu jungem Mädchen?

Beitrag von Adventurer » 9. Jul 2019 01:19

Hier eine Zwischeninfo zur Story:
Die Sache hat sich schon vor Wochen erledigt und wir gehen getrennte Wege.
Der Grund ist ihre fehlende Kompromissbereitschaft, und Unsicherheit. Ich bin ein Typ der eine "wirklich feste" Beziehung sucht.
Sie will das alles nicht - sondern eher nur den Spaß-Part.

Ihr "Lüge" finde ich nicht so besonders schlimm,sie hat es mir ja immerhin gestanden hat. Außerdem ist sie danach auch sehr offen und ehrlich mit allem gewesen, und das muss man respektieren. Da kenn ich jedenfalls ganz andere.
Happyasaslave hat geschrieben:
8. Jul 2019 14:36
Zudem das mit dem gehorchen etc finde ich ziemlich strange, da sie dich real absolut nicht kennt.
So ganz unbekannt bin ich nicht, ich bin ein kleiner Youtuber.


Danke an alle für die Tipps!

Creo
Schreiberling
Beiträge: 47
Registriert: 30. Mai 2017 19:04
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/vendor/twig/twig/lib/Twig/Extension/Core.php on line 1266: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable

Re: Risiko bei einem zu jungem Mädchen?

Beitrag von Creo » 9. Jul 2019 12:32

Jemanden von Videos kennen ist nicht wirklich das, was die meisten mit "real kennen" meinen. Ich zum Beispiel habe mit einigen Partnern umfangreiche Videochats geführt, was ja noch einiges interaktiver und persönlicher ist als öffentliche Videos... Und dennoch bekam man erst dann richtig ein Gefühl füreinander und für die Chemie zwischen uns, als man sich auch persönlich gegenüber stand. Zumindest für mich ist das eine absolute Voraussetzung, ehe man eine Beziehung eingeht, davor fällts mir schwer, darin mehr als ne Schwärmerei und vielleicht Spielerei drin zu sehen.

Auf jeden Fall... Gut, dass ihr frühzeitig erkannt habt, dass eure Wünsche an eine eventuelle Beziehung in unterschiedliche Richtungen gehen.
Wenn das jetzt schon so klar ist, hätte es da sicher später viele Konflikte gegeben.

Ich geh nochmal kurz auf den originalen Post ein um ein paar fehlwahrnehmungen aus dem Weg zu räumen, okay?
Sie hat sich nicht getraut, sie fand mich wirklich super, Games, Streaming, Cosplay usw. wären voll ihr ding, und ich war so ein Traummann für sie, weil sie auch die selben Hobbies hat, und weil wir auf die selben Sachen im bett stehen dachte sie , ich würde wenn ich ihr echtes Alter erfahre den Kontakt zu ihr nicht mal zulassen. (Womit sie ja auch recht hat).
Und sie will einen Herr und Meister und sie würde mir immer gehorchen im bett usw.
Also bisschen Reife ist anscheinend ja da,
Ich sehe es nicht als sonderlich reif an, großspurige Versprechungen zu machen, ohne zu wissen, wie da eigentlich die Chemie ist. Ein D/s-Verhältnis baut man - wenn man vernünftig vorgeht - eher nach und nach auf, statt direkt zu Anfang große, umfassende Dinge zu skizzieren. Das kann sich ändern, wenn man Erfahrung hat und genau weiß, was man auch real will statt bloß, was man in der Fantasie toll findet - beides kann sehr verschieden sein - aber im Zweifelsfall... Langsam anfangen und kleine Schritte machen.
Dabei ists auch sinnvoll zu berücksichtigen, dass Neigungen sich ändern können und das auch oft tun, nahezu bei jedem. Ein häufiges Beispiel ist, dass junge Mädchen zuerst nur unten spielen wollen und sich partout nix anderes vorstellen können, nur um n paar Jahre später festzustellen, dass oben spielen auch toll ist ;)
Was wenn ihre Mama damit nicht einverstanden ist, und ich angeklagt werde?
Was wenn sie später entschließt mich einfach anzuzeigen "joa der hat mich vergewaltigt" ?
Ihre Mutter hat da wenig zu sagen, wenn sie 16 ist. Das relevante Alter dafür wären 14 & 15. Mit 16 ists nur illegal, wenn eine Zwangslage ausgenutzt wurde, ein Entgelt gezahlt wurde oder ein Abhängigkeitsverhältnis zwischen euch besteht und ausgenutzt wurd.
Aber fragwürdig darf mans natürlich auch außerhalb der Grenzen finden, in denen das Gesetz n hartes NEIN drauf wirft.
Die "Was ist, wenn sie später sagt, dass sie es nicht wollte?"-Sache ist auch nicht altersbegrenzt. Zum Glück ists kein häufiges Problem, aber wenn du dir deswegen Sorgen machst.. Nichts mit Leuten tun, denen du es zutrauen würdest.
Selbst wenn alles klappt, junge Mädchen sind doch... UNSCHLÜSSIG was Partner angeht oder??
Ich sehne mich sehr nach einer STABILEN Beziehung,... und ich glaub das bekomme ich bei ihr nicht.
Ich wäre dann ihr erster Freund, und wenn sie irgendwann sich in jemand anders verliebt - wars das.
Junge Mädchen sind nicht unbedingt unschlüssig. Ich bin mit 15 mit wem zusammen gekommen, wo die Beziehung immerhin 5.5 Jahre und Zusammenziehen überlebte. Es ist ne individuelle Sache.
Aber Beziehungen sind etwas, das man lernen muss. Man lernt, das man eigentlich will und wie man mit Problemen umgeht und und und... Und die meisten Leute fliegen damit n paar Mal ordentlich auf die Nase. Manche auch n paar Mal öfter. Es ist normal. Sicher gibt es auch Leute, die das beim ersten Versuch tatsächlich hinkriegen können, aber es würde viel Arbeit und Kompromissbereitschaft auf beiden Seiten verlangen und zudem Glück.
Auch, weil die Persönlichkeitsbildung in der Pubertät noch in vollem Gang ist und sich daher innerhalb weniger Jahre sehr viel ändern kann.

Grundsätzlich gilt aber, dass jede Beziehung unerwartet enden kann. Man kann sich auch nach 20 Jahren Ehe neu verlieben. oder einfach feststellen, dass die Beziehung einem nicht mehr gibt, was man will. Es gibt nie eine Garantie und meiner Meinung nach sollte man diese Unsicherheit abzeptieren, wenn man eine neue Beziehung eingeht. Man kann sich wünschen, dass sie lange hält und daran arbeiten, dass sie gute Voraussetzungen hat... Aber wenn man es erwartet, ist das unfair. Und eventuell bürdet es der Beziehung damit sogar eine Belastung auf, die sie eher schädigt, wenn man versucht es zu erzwingen.
Schaff besser gute Ausgangsvoraussetzungen, sei bereit viel Arbeit zu investieren und dann genieße, was sich ergibt - selbst wenns letztlich nur ein, zwei schöne Jahre sind.

Antworten
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/vendor/twig/twig/lib/Twig/Extension/Core.php on line 1266: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/vendor/twig/twig/lib/Twig/Extension/Core.php on line 1266: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable

Zurück zu „Hilfe, ich stehe auf BDSM! Was nun?“