Jugenschutz: Aufgrund des Jugendschutzes sind einige Foren zwischen 6 und 22 / 23 Uhr nicht sichtbar. Bitte führe eine Altersverifikation durch, um auch ausserhalb dieser Zeiten Zugriff auf die Foren zu erhalten.

Seid ihr schon geoutet?

Hier geht es um die ersten Male, Outing und sonstige Probleme

Moderatoren: Kuscheltier, Seelenoede

Antworten
maugin
Frischling
Beiträge: 1
Registriert: 13. Mai 2018 22:00

Re: Seid ihr schon geoutet?

Beitrag von maugin » 21. Mai 2018 13:25

Meine beste Freundin weiß von meinem herrschenden Interesse. Sie akzeptiert mich und hat mich auch ermutigt zum Stammtisch zu gehen.
Vor allen anderen hab ich mich noch nicht geoutet. Ich weiß auch noch gar nicht, ob es da irgendwas zu outen gibt oder ob ich mir nur nicht eingestehen kann "vanilla" zu sein. Für mich macht das erst Sinn, wenn ich es ausprobiert habe.

Benutzeravatar
skull_lady
Schreiberling
Beiträge: 37
Registriert: 18. Mai 2018 18:46

Re: Seid ihr schon geoutet?

Beitrag von skull_lady » 28. Mai 2018 15:16

Geoutet in dem Sinne bin ich...eigentlich nicht. Ich hab durch meinen Freund mehrere Pärchen/Leute in der Szene kennengelernt...und die wissen natürlich Bescheid!^-^ Vor meinen Eltern.. kann ich es mir irgendwie nicht so recht vorstellen. Komme vom Land, relativ konservativ. Nicht über Sex reden weil peinlich und so...xD Geht sie ja eigentlich auch nix an, hab keine Lust ihnen das auf die Nase zu binden. Sie würden es ohnehin nur als krank und abartig betiteln.
~Reduziere den einen, erhöhe den anderen, sei gierig und grenzenlos.~

Benutzeravatar
The Thotbot
Schreiberling
Beiträge: 67
Registriert: 2. Sep 2018 12:04

Re: Seid ihr schon geoutet?

Beitrag von The Thotbot » 10. Sep 2018 20:18

Meine Eltern wissen es beide und mein Vater und seine Freundin waren sogar früher auch in der Szene aktiv. Meine Mutter versteht es nicht so wirklich, aber immerhin konnte ich ihr erklären, dass "50 Shades of Gray" keine akkurate Representation von BDSM-Beziehungen ist :lol:.
Vor meinen engen Freunden bin ich auch schon geoutet, allerdings war keiner von ihnen wirklich überrascht da wir auch generell oft über sexuelle Themen sprechen. Zudem bin ich mir ziemlich sicher das auch Leute aus meinem Bekanntenkreis ihre Vermutungen haben, da ich oft Scherze und Andeutungen mache, welche in diese Richtung gehen.
Don't dislocate that socket joint!
- https://www.youtube.com/watch?v=jDW2itdXEYU

Sev
Zaungast
Beiträge: 7
Registriert: 27. Aug 2018 08:29

Re: Seid ihr schon geoutet?

Beitrag von Sev » 29. Sep 2018 23:41

Aus der Familie wissen nur zwei Leute so wirklich Bescheid, soll heißen, dass ich mit diesen schon über das Thema gesprochen habe. Die anderen denken sich aber bestimmt auch so Ihren Teil, einfach wegen der Art, wie mein erster Freund und ich damals miteinander umgingen, und dank so einigen Kommentaren, die ich über die Jahre gemacht habe. Mir so wirklich Mühe gegeben das ganze zu verstecken, habe ich noch nie. Daher hat meine Mutter dann auch irgendwann die Initiative ergriffen, mich zu fragen, ob ich irgendwie "an dieser ganzen BDSM-Sache" Interesse habe, nachdem bei Ihr auf der Arbeit irgendwer vom berühmt-berüchtigten Shades of Grey erzählte x'D Es war schlussendlich ein echt nettes Gespräch, und ich war sehr erleichtert, dass Sie mich und nicht das Internet gefragt hat, was denn nun hinter den Buchstaben steckt.
Wer noch mehr über meine Interessen weiß, als man eben der eigenen Mutter erzählen möchte, ist mein jüngerer Bruder. Wir haben immer schon offen über alles mögliche miteinander gesprochen, und eines Tages habe ich Ihm dann einfach davon erzählt, weil es so ziemlich das einzige große "Ding" war, von dem er noch nicht wusste. Lustigerweise war er alles andere als überrascht, dafür aber voller Fragen, die ich zu dem Zeitpunkt selbst nur so halb beantworten konnte. Seine positive Reaktion ist mit Grund dafür, dass ich mich dann auch tatsächlich intensiver informiert habe, wofür ich bis heute dankbar bin :)
Ansonsten bin eher der Typ, der einige nette Bekannte hat, aber wenige, mit denen man sich über privates unterhält. Das hat sich bis heute nicht geändert, sodass ich zwar meiner besten Freundin gegenüber geoutet bin, aber sonst niemand weiterem, den ich nicht nur Online kenne. Auf Fragen hin würde ich nicht lügen, aber genauso wie meine Sexualität würde ich meine Vorlieben nicht einfach so im Gespräch erwähnen.

Filuu
Zaungast
Beiträge: 14
Registriert: 7. Nov 2018 20:31

Re: Seid ihr schon geoutet?

Beitrag von Filuu » 7. Nov 2018 22:00

Ich habe mich bereits bei zwei engen Freunden geoutet.😊

Die erste hat echt gut reagiert wie ich finde. Sie hat gemeint: "Es gibt Personen die jenes toll finden und solche die dieses toll finden und du stehst nun mal auf Erniedrigung und magst den Schmerz. Wo liegt denn da das Problem. Jedem das seine. Ich mag dich so wie du bist."😊

Und bei der zweiten war es echt eine total witzige und gleichzeitig unvorhersehbare Reaktion. Sie hat zu lachen begonnen und gemeint, es ginge ihr genau so. Ich war irgendwie total perplex, hab mich aber gleichzeitig auch ziemlich gefreut, meine Erfahrungen mit jemandem Teilen zu können, den ich sogar noch gut kenne. Anscheinend haben wir die gleichen Vorlieben.😂🤷🏼‍♀️

Vor meinen anderen Freunden werde ich mich wahrscheinlich auch relativ bald outen, wobei ich jedoch schaue, wer wohl gut mit dieser Info umgehen kann und wer nicht. Meine Eltern sind zwar ziemlich locker, was solche Dinge angeht. Allerdings möchte ich mit meinem outing nichts aufs Spiel setzen, da ich noch auf sie angewiesen bin.😁

Liebe Grüsse.
Filuu☺
normal ist anders...aber mir gefällts.

Benutzeravatar
xlaurajaqueline
Zaungast
Beiträge: 3
Registriert: 9. Nov 2018 10:02

Re: Seid ihr schon geoutet?

Beitrag von xlaurajaqueline » 9. Nov 2018 13:50

Geoutet nicht so richtig ..
Als ich bei meiner Mum so ein paar Andeutungen gemacht habe kam bloß sofort 'oh er tut dir aber nicht zu sehr weh?' oder 'ach so wie bei shades of grey' also bei meinen Eltern lass ich es erstmal lieber. Bei meinen Großeltern sowieso weil ätere Generation und so :D Und bei meinen Freunden bin ich schon teils geoutet :)

Benutzeravatar
Zeitreisender
Orga
Beiträge: 101
Registriert: 8. Jun 2014 00:55

Re: Seid ihr schon geoutet?

Beitrag von Zeitreisender » 15. Nov 2018 21:47

Vor meiner Familie bin ich nicht geoutet und möchte das auch so beibehalten. Es gibt keine Notwenidigkeit und es geht sie auch schlicht nichts an.

Anders sieht es bei Freunden aus. unter diesen weiß etwa ein halbes Dutzend bescheid, die meisten sind auch ganz gut damit umgegangen. Einer davon ist auch zugleich mein Mitbewohner und Kommilitone. Über die Jahre habe ich gemerkt, dass es mir Stück für Stück egaler wird was für eine Reaktion kommt, schließlich hat die Person dann ein Problem mit mir und nicht ich mit ihr.

Vor meiner (noch) Vanilla-Freundin habe ich mich sehr bald geoutet da ich dieses sehr wichtigen Teil von mir nicht verschweigen wollte.
In dir muss brennen, was du in anderen entzünden willst. (Augustinus von Hippo)

Dolgi25
Schreiberling
Beiträge: 54
Registriert: 2. Jan 2019 17:57

Re: Seid ihr schon geoutet?

Beitrag von Dolgi25 » 5. Jan 2019 19:09

Bei meiner Familie nicht und ich werde es glaube ich auch nicht tun. 2 oder 3 enge Freunde von mir wissen es allerdings und sind da glücklicherweise unvoreingenommen :)

galaxy_3
Zaungast
Beiträge: 5
Registriert: 24. Jan 2019 21:34

Re: Seid ihr schon geoutet?

Beitrag von galaxy_3 » 26. Jan 2019 23:47

Ich hab mich vor meinen 3 engsten Freunden geoutet, überraschender Weise hat eine Freundin die gleichen Neigungen, als ich das erfahren habe war ich richtig glücklich :)
Meine Familie werde ich es (noch) nicht sagen...

Benutzeravatar
NightSchool
Zaungast
Beiträge: 15
Registriert: 6. Jan 2019 20:37

Re: Seid ihr schon geoutet?

Beitrag von NightSchool » 4. Feb 2019 20:24

Also bei mir wissen es so gut wie alle freunde.

Aber Hallo erst mal ... ich dachte ich schreib hier auch mal ein wenig.

Am Anfang wollte ich es auch niemandem sagen da habe ich mich eher ins Internet verzogen und mich immer weiter über verschiedene Themen informiert ... aber irgentwann kam das Gefühl darüber reden zu wollen ... es auszusprechen und auszutauschen ... leider war die erste Freundin der ich das Thema mehr oder weniger auf gezwungen habe wenig davon begeistert und auch keine echte Freundin.
Nach und nach bekamen es aber alle nahen freunde mit obwohl ich auch darauf geachtet habe wie ich es den einzelnen erzähle so mit herantasten.

Naja und jetzt war ich das erste mal auf einem Stammi ... inzwischen weis ich auch mit welchen freunden ich da problemlos drüber reden kann... aber nach dem Stammi hatte ich das Bedürfnis meiner schwertes davon zu erzählen.
Dies habe ich auch getan also wissen viele über mich bescheid ;-)

Antworten

Zurück zu „Hilfe, ich stehe auf BDSM! Was nun?“