Jugenschutz: Aufgrund des Jugendschutzes sind einige Foren zwischen 6 und 22 / 23 Uhr nicht sichtbar. Bitte führe eine Altersverifikation durch, um auch ausserhalb dieser Zeiten Zugriff auf die Foren zu erhalten.

Seid ihr schon geoutet?

Hier geht es um die ersten Male, Outing und sonstige Probleme

Moderatoren: Kuscheltier, Seelenoede

Antworten
Benutzeravatar
Kruemelchen_x3
Zaungast
Beiträge: 3
Registriert: 28. Dez 2012 04:50

Re: Seid ihr schon geoutet?

Beitrag von Kruemelchen_x3 » 28. Dez 2012 05:09

Ich bin teilweise geoutet... ^^
Meine Familie weiß es nicht, dafür aber meine engsten Freunde.
Die Reaktionen darauf waren sehr verschieden, von "Ah ja..." bis "Oh Gott", von "Deine Sache" bis "Klingt interessant" war fast alles dabei.
Bei meinem Freund musste ich mich zum Glück nicht outen, da er mich gerade wegen meiner Meinung in einem Forum anschrieb :)
Es ist normal anders zu sein! :)

Benutzeravatar
ablabs
Zaungast
Beiträge: 10
Registriert: 25. Sep 2012 17:36

Re: Seid ihr schon geoutet?

Beitrag von ablabs » 28. Dez 2012 09:32

Im Grunde genommen bin ich nicht geoutet. Ich mache aber die Erfahrung, dass Menschen denen ich nahe stehe es nach und nach herausfinden. Ich meine wie kann ich so etwas wichtiges meinen besten Freunden geheim halten?
Zum Beispiel wenn es mal wieder um das Thema Sex geht. Ich war schon immer die Erfahrene und wildere, habe gerne mal was Neues ausprobiert. So fragen mich meine Freundinnen oft etwas. Oder auch, wie könnte es auch anders sein... Das Thema "Shades of Grey". Ich meine klar kann ich mich extrem verstecken,nichts andeuten. Abder wozu sollte ich mich verstellen?

Wenn man nicht zu seinen Freunden ehrlich sein kann, zu wem sonst?

Ich meine ich deklariere es nicht. Aber werde doch dann in einer ruhigen Minute mal gefragt ob ich nicht auf SM stehe. Meine Freundinnen ( die, die mich fragten) haben alle kein Problem damit. Im Gegenteil. Die finden das Thema hoch spannend und fragen mich meist aus. Wie eh und je...
Mein Dom und ich hatten hier in Shanghai den gleichen Freundeskreis. Ich meine irgendwann fragen sich alle wie man so schnell so vertraut miteinander sein kann. Ihr wisst sicher wovon ich spreche. Ich habe mich keinem Menschen je so schnell geöffnet in dieser persönlichen Art und Weise. Er ist sehr gut aussehend und keiner glaubte mir dass wir keinen Sex hatten. Mein Kommentar lautet nur. " Nein, Sex hatten wir nicht."
Wie ist das bei euren Freunden?Merken sie es nicht auch? Und wen nicht, wie macht ihr das?
Nicht neu,doch auch nicht erfahren. Interessiert am Unmöglichen.Es zu wollen und trotzdem zu fürchten.

atashi
Vielschreiber
Beiträge: 304
Registriert: 22. Okt 2011 18:09

Re: Seid ihr schon geoutet?

Beitrag von atashi » 28. Dez 2012 12:17

ablabs hat geschrieben:Zum Beispiel wenn es mal wieder um das Thema Sex geht. [...] Wie ist das bei euren Freunden? Merken sie es nicht auch? Und wen nicht, wie macht ihr das?
Nicht jeder redet in seinem Freundeskreis über Sex, ganz einfach. :wink: Gerade in Freundeskreisen mit hohem Männerüberschuss werden aus meiner Erfahrung höchstens mal Witze unterhalb der Gürtellinie gerissen, und wenn ich da mitmache, kann ich erzählen was ich will, sie halten es für einen Scherz. 8)
(Kann aber auch daran liegen, dass ich da als Frau "störendes Element" bin und man sich versucht zurückzuhalten?!)

Keine Ahnung, vor dem halben Freundeskreis bin ich mittlerweile geoutet, weils sich irgendwie ergeben hat (drüber reden, zufälligerweise in den gleichen einschlägigen Communities rumlungern, usw.), aber mir ist es auch recht egal, wer sonst noch wann wie darüber erfährt.

Meine Mutter weiß es mittlerweile auch (wir reden gern mal über solchen Quatsch und ich kenne auch einige pikante Geschichten von ihr xD). Mit den männlichen Familienmitgliedern... könnte es schwieriger werden, wenn ich es ihnen irgendwann näher bringen wollte, weil mit denen allgemein nicht gut zu reden ist.. aber na ja, ferne Zukunft undso.

Lulu
Schreiberling
Beiträge: 29
Registriert: 1. Okt 2012 16:36

Re: Seid ihr schon geoutet?

Beitrag von Lulu » 28. Dez 2012 18:23

Ich bin bei guten Freunden auch geoutet (hab ich schon mal von geschrieben glaube ich) jedenfalls ist das ganz witzig, wenn dann so Kommentare kommen wie "Also gestern hab ich an dich gedacht, ich hab nämlich Green Day gehört und dann lief Blood, Sex and Booze und..." ja, man identifiziert mich anscheinend mit allem was man so über Bdsm bzw SM mitbekommt :)

Was ich aber eigentlich sagen wollte ist (da es oben um 50 Shades of Grey ging), dass ich gerade wenn es um diesen Roman geht fast gar keine Möglichkeit sehe meine Meinung darüber zu äußern, ohne mich dabei aus Versehen zumindest als Ich-hab-mehr-Ahnung-als-Andere-Peson zu outen.
Ich sollte hinzufügen, dass ich 50 Shades ganz furchtbar finde, sowohl inhaltlich als auch sprachlich und ethisch sowieso, aber ich möchte jetzt nicht weiter darauf eingehen, denn über Bücher und Geschmäcker lässt sich bekanntlich streiten :P
Jedenfalls hat mich Heilig Abend eine Bekannte in der Tat darauf angesprochen, wieso ich denn so ein großes Problem mit dieser Serie habe und ich war ein wenig angetrunken und hab sicherlich zwanzig Minuten oder länger ausschweifend über alles Mögliche, was mir gerade zum Thema eingefallen ist gelabert, und dann war der natürlich auch irgendwann klar, dass ich nicht nur ein Problem mit der Formulierung "Holy cow" hab, sondern eben selbst devot-masochistisch veranlagt bin.
Ich war dann in den letzten Tagen abends öfters mal weg und habe sie jedes Mal getroffen udn anscheinend gefallen ihr meine sexuellen Interessen als Gesprächsthema ziemlich gut, denn sie löchert mich jetzt seit Neustem mit lauter Fragen und so weiter.

Aber genau das ist ja der springende Punkt, wie kann man denn tatsächlich so ein großes Stück Lebensinhalt vor seinen Freunden geheimhalten (insbesondere wenn man evtl betrunken ist), wenn ich persönlich das nicht mal bei flüchtigen Bekannten schaffe? :-D :-D :-D
Wie macht ihr das denn? Liegt das an meiner Unfähigkeit oder redet ihr mit euren Freunden nur über -keine Ahnung Fußball und Musik?! Rein aus Interesse gefragt, ich möchte das eigentlich nicht nachmachen.

Liebe Grüüüüüüße :)
~Wir sehen die Dinge nicht wie sie sind. Wir sehen sie so, wie wir sind.~

Benutzeravatar
Dark'o'light
Zaungast
Beiträge: 10
Registriert: 2. Jan 2013 18:13

Re: Seid ihr schon geoutet?

Beitrag von Dark'o'light » 2. Jan 2013 19:04

Meine Familie ahnt davon nichts, aber auch ich bin bei meinen Freunden geoutet. Es wird nicht viel darüber gesprochen - nicht, weil es verdrängt wird o.ä., sondern einfach, weil ich der einzige bin, der grundsätzlich an dem Thema interessiert ist. Es wird auch vollkommen problemlos akzeptiert.
Okay, zuletzt vor ein paar Tagen hörte ich folgenden - allerdings auch ernst gemeinten - Satz zu hören: "Mit einer Leine würde die dir bestimmt auch gefallen." :lol:
Wer einmal das Außergewöhnliche erfahren hat, kann sich nicht mehr an die Normen des Durchschnitts binden. (Richard Bach)

Benutzeravatar
Kuscheltier
Super Moderator
Beiträge: 52
Registriert: 2. Jan 2013 17:38

Re: Seid ihr schon geoutet?

Beitrag von Kuscheltier » 3. Jan 2013 01:39

Teils, Teils, großen Teil meiner Freunden und Arbeitskollegen kennen meine Vorliebe, ein Teil der Damen, wenn sie Brav waren zumindest auch meine Schublade.
Meine Eltern, bei den ich noch wohne, da ich eig. noch zur Schule gehe, kennen zumindest auch ein Teil meiner Schubladen, was mir aber wirklich gefällt nicht. Theoretisch hätten sie auch kein Problem damit, dass weis ich, allerdings hat man doch irgendwie eine gewisse Blockade im Kopf. Ansonsten bin ich recht offen.
Nicht das Kuscheltier! Nicht das Kuscheltier!

Isasmna

Re: Seid ihr schon geoutet?

Beitrag von Isasmna » 20. Jan 2013 23:57

Teilweise. Nahezu alle meine Freunde wissen es, das liegt wohl daran, dass ich immer über alles reden muss und meine Klappe nicht halten kann.
:D
Meine Familie weiß es wohl nicht, wobei ich mir da nicht mal so sicher bin, ob sie nicht das ein oder andere vermuten...

Janouzshka
Zaungast
Beiträge: 8
Registriert: 2. Jan 2013 20:05

Re: Seid ihr schon geoutet?

Beitrag von Janouzshka » 24. Jan 2013 17:06

Hallo ihr lieben (oder auch weniger liebe). :)

Ich habe mich bis jetzt nur vor meinem Freund geoutet.
Er meinte, er würde es probieren wollen. Wir hatten auch no gos ausgemacht und alles was dazu gehört. Doch seit ca 2 Monaten haben wir uns nicht mehr gesehen und er meldet sich nur noch sehr selten.
Kann es sein, dass ich ihn vergrault habe?

Dass ich andere Phantasien habe, als andere in meinem Umfeld, fiel mir schon in der Grundschule auf. Bisher konnte ich das aber leider nicht wirklich ausleben.

Da das mein "erstes outing" war und mein Freund sich nun anscheinend nicht mehr für mich interessiert, verunsichert mich sehr. Ich weiß nicht, ob ich je wieder irgendjemandem davon erzählen soll.

Peach
Frischling
Beiträge: 1
Registriert: 24. Jan 2013 18:22

Re: Seid ihr schon geoutet?

Beitrag von Peach » 24. Jan 2013 20:15

Janouzshka hat geschrieben:
Kann es sein, dass ich ihn vergrault habe?

Da das mein "erstes outing" war und mein Freund sich nun anscheinend nicht mehr für mich interessiert, verunsichert mich sehr. Ich weiß nicht, ob ich je wieder irgendjemandem davon erzählen soll.
Hi, Janouzshka

Ich denke ma das ihm das auch nicht leicht fällt bzw. das er gar im Moment einfach verunsichert ist und dadurch mit der Situation nicht umgehen kann?
Außerdem will er dich sicher nicht verletzten, aber es ist doch schon mal ein gutes Zeichen das er gesagt hat, dass er es überhaupt versuchen will.
Betrachte es doch mal positiv ;)
Janouzshka du solltest auf jeden Fall noch mal das Gespräch suchen, denn nur mit Offenheit und reden kommst du weiter.
Du solltest auch bedenken, das es hier um dich geht. Das was du empfindest, wonach du dich sehnst, was du fühlst.
Du solltest auf jeden Fall mit deinem Partner über sowas reden können.
Für was lebst du in einer Partnerschaft, wenn du dich nicht frei entfalten kannst.
Such das Gespräch zu ihm und sei ehrlich und wenn er nicht damit umgehen kann, dann kannst du das ja nicht ändern bzw. erzwingen.
Dafür sind wir Menschen viel zu unterschiedlich gestrickt und sich für einen anderen Menschen verbiegen sollte niemand.
Nicht dein Freund und auch nicht du, denn das macht dich und ihn sicherlich nicht glücklich.
Kopf hoch meine liebe ;)

PS: Geb dem mehr Zeit und sei Kompromissbereit ;)
You are the CSS to my HTML

Janouzshka
Zaungast
Beiträge: 8
Registriert: 2. Jan 2013 20:05

Re: Seid ihr schon geoutet?

Beitrag von Janouzshka » 24. Jan 2013 21:07

Ja. Da hab ich auch voll Verständnis für.

Allerdings ist es schwierig mit jemandem zu reden, der weder erreichbar ist noch Kontakt sucht..

Ich weiß ja nichtmal ob es ihn überhaupt noch interessiert wie ich mich dabei fühle..
Das entmutig einen alles so doll..

Antworten

Zurück zu „Hilfe, ich stehe auf BDSM! Was nun?“