Seid ihr schon geoutet?

Hier geht es um die ersten Male, Outing und sonstige Probleme

Moderatoren: Kuscheltier, Seelenoede

Antworten
Anima
Schreiberling
Beiträge: 62
Registriert: 14. Mai 2010 16:44

Re: Seid ihr schon geoutet?

Beitrag von Anima »

bei mir wissen es eigentlich nur wenige: mein freund, meine beste freundin und leider auch mein vater :? aber der hat's ganz locker aufgenommen. meine mutter wär wahrscheinlich durchgedreht... o.O
Fifty Shades of Earl Grey - mit Zitrone, mit Milch, mit Ingwer...

Tarlan
Zaungast
Beiträge: 7
Registriert: 17. Mai 2010 18:48

Re: Seid ihr schon geoutet?

Beitrag von Tarlan »

Bei mir ist es sagen wir mal ein offenes Geheimniss. Alle die sich selbst auskennen merken es an den Kommentaren alleine schon und die anderen bekommen es glaub ich auch mit der Zeit mit.

Aber in meinem Privaten Umfeld stört es mich nicht.

Wildruebe
Vielschreiber
Beiträge: 334
Registriert: 13. Aug 2008 08:19

Re: Seid ihr schon geoutet?

Beitrag von Wildruebe »

Also bei mir weiß es eigentlich außerhalb der Szene niemand, was ich mittlerweile sehr unangenehm finde: Eigentlich bin ich doch mit meinen Neigungen im Reinen und halte sie für nichts, was man verbergen müsste, warum tue ich es dann doch? Dabei geht es mir nicht um die Arbeit: dort gehört das vielleicht (noch) nicht hin, weil man weniger Möglichkeiten hat sich gegenseitig aus dem Weg zu gehen. Und eigentlich auch nicht um alle Details, wie man die Zeit im Bett miteinander verbringt, sondern um die "öffentliche Persönlichkeit" in der Szene: dass man z.B. einer neuen Bekanntschaft sachlich auf die Frage antwortet, was man in seiner Freizeit so macht: "Nun, ich fahre Fahrrad, gehe ins Fitnessstudio und zum Tanzen, arbeite in einem Sozialprojekt mit und leite den lokalen Stammtisch für junge BDSMer." Wer von euch hat diese Vorgehensweise, und wie waren eure Erfahrungen damit?

werner
Zaungast
Beiträge: 5
Registriert: 1. Mai 2010 00:25

Re: Seid ihr schon geoutet?

Beitrag von werner »

Also geoutet hab ich mich noch nicht. Das liegt daran, dass ich einige Leute schon sehr lange kenne und ich nicht denke, das jeder von ihnen was damit anfangen kann. Ich rede aber auch nicht wie manche über ihr Sexleben, so halte ich es erst recht mit Spanking. Die Partner die sowieso auf der Suche sind begegne ich anders, denn hier besteht schon von vornherein das gleiche Interesse und man ich nicht genötigt sich zu erklären. Menschen sind oft abgrundtief dumm und deswegen sollten man nicht so naiv sein alles von sich preis zu geben, so bleibt man auch geschützt, wenn man Konflikte austragen muss.

Var
Zaungast
Beiträge: 21
Registriert: 26. Mai 2010 17:45

Re: Seid ihr schon geoutet?

Beitrag von Var »

Ich habe nicht vor mich großartig zu outen, auch weil ich nicht wirklich extrem bin... Ich sehe mich so als Mitteldings zwischen Vanilla und SM.... Schwierig zu sagen...
Klar gibts n paar Freundinnen, mit denen man über Sex redet, aber hab bisher keiner einzigen genau erzählt, dass ich auf BDSM stehe.. Aber wenn das Thema mal drauf kommen würde... Bin da eigentlich ganz offen, würde das denen auch erzählen, aber mich eben niemals in größerem Stil outen.
Das einzige, was ich zulasse, ist der Ring rechts... Wer das Zeichen versteht, darf das auch gerne ;) Dazu stehe ich!
Come for the breasts, stay for the brains!
(The Big Bang Theorie)

Hirngespinst
Vielschreiber
Beiträge: 425
Registriert: 25. Dez 2009 16:13

Re: Seid ihr schon geoutet?

Beitrag von Hirngespinst »

Ich habe mich bis jetzt noch bei niemandem geoutet und habe auch nicht vor, das in naher Zukunft zu ändern. Meinen Eltern und ein paar meiner Freunde würde das garantiert nichts ausmachen, das weiß ich zu 100 %. Aber ein paar andere könnten das aus verschiedenen Gründen nicht akzeptieren. Selbst bei den Leuten, bei denen ich die starke Vermutung habe, dass sie selbst auch zumindest halbwegs BDSMler sind, werde ich es nicht einfach so tun. Warum? Nun, es ist meine Sexualität und ich sehe keinen Grund das jedem unter die Nase reiben zu müssen. Genauso finde ich es auch blödsinnig, dass wegen der Homosexualität immer so ein Terz gemacht wird. Ein "Heterovanilla" läuft ja auch nicht durch die Gegend und lässt jeden wissen, dass er beim Sex am liebsten unten liegt. Es wird einfach alles, was nur ein bisschen von der Norm abweicht, für meinen geschmack viel zu stark aufgebauscht und dieses Verhalten muss ich ja nicht unbedingt unterstützen.

Sollte es im Gespräch mit Freunden einmal auf das Thema kommen, werde ich, falls nötig, die Sache schonend und informativ den Leuten beibringen. Für mich ist BDSM zu einem normalen Bestandteil meiner Sexualität geworden und ich habe auch kein Problem, falls nötig darüber zu reden und den Menschen darzulegen, dass es da nichts zu befürchten oder zu verachten gibt. Aber um es auf den Punkt zu bringen: nein, geoutet bin ich noch nicht und finde es im Moment auch nicht nötig.

Janik
Orga
Beiträge: 77
Registriert: 9. Apr 2010 15:44

Re: Seid ihr schon geoutet?

Beitrag von Janik »

Upps, gestern Morgen meinte Mom es könnte am Abend später werden. Darauf dachte ich mir SUPER! ungestört im Forum stöbern. Falsch gedacht als meine Mutter dann plötzlich in meinem Zimmer stand blieb mir nichts annderes übrig, als ihr den Laptop vor der Nase zuzuschlagen. Danach machte sie mir so die hölle heiss dass ich zugab auf bondage zu stehen, worauf sie meint dass das übergaupt nicht schlimm wäre und sie selbst die phantasy hat von ihrem Freund gefesselt zu werden und ihm ausgeliefrert zu sein. Seitem grieg ich mein Dauergrinsen einfach nicht mehr runter :-D :-D :-D :-D :-D :-D :-D

thomsen
Inaktiv, über Altersgrenze
Beiträge: 158
Registriert: 3. Jun 2010 18:03

Re: Seid ihr schon geoutet?

Beitrag von thomsen »

Var hat geschrieben:Ich habe nicht vor mich großartig zu outen, auch weil ich nicht wirklich extrem bin... Ich sehe mich so als Mitteldings zwischen Vanilla und SM.... Schwierig zu sagen...
Joah. Geht mir ähnlich.

Also meine Verflossenen wissen bescheid. Aber sonst wohl keiner. Mit meinen Eltern konnte ich über sowas nie reden. Und mittlerweile will ich auch nicht mehr. (Bin ja schon fast 26.)

SteelyMoon
Zaungast
Beiträge: 6
Registriert: 9. Jun 2010 13:17

Re: Seid ihr schon geoutet?

Beitrag von SteelyMoon »

Also ich bin jetzt seit ca. zwei Monaten auch vor meiner Ma geoutet, weil ich noch zu Hause wohne und keine Lust mehr hatte sie immer anlügen zu müssen, mit was für Menschen ich mich treffe, woher ich die Leute kenne und warum ich auf Oraganisationstreffen gehe (CSD und CO). Habe einfach einen langen Spaziergang mit ihr gemacht und ihr einfach mal Alles erzählt und die Reaktion war genial verständnisvoll! Sie hat sich nur ein wenig gesort, dass es ja nicht sicher sein könnte, bis ich ihr das dann mit Safe, Sane, Consensual erklärt habe.
Nun liegt die Qual der Wahl bei ihr im Schrank, damit sie sich fragen noch selber beantworten kann und sich nicht mehr sorgen muss, also durchweg ein positives outing. Mein dad oder Bruder müssen es nicht umbedingt wissen, mein Vater erst recht nicht.
sonst wissen es ausgewählte gute Freunde und mein ex und der ein oder andere Bekannte, der es nebenher erfahren hat.
Bisher gab es somit glücklicherweise also nur gute Reaktionen, wobei als ein guter Freund mich auf de Sade hinwies, musste ich ihn erst einmal beruhigen, dass es nicht so ist wie in seinen Büchern :)

Juana
Zaungast
Beiträge: 7
Registriert: 21. Mär 2010 21:32

Re: Seid ihr schon geoutet?

Beitrag von Juana »

nur vor einigen wenigen. meine besten freundin weiß es, sie ist auch der einzigen, mit der ich wirklich darüber rede. mein ex (armer Kerl^^). Mein Bruder weiß es theoretisch auch, falls er es nicht wieder vergessen hat. Nachdem er mir geraten hat zum psychologen zu gehn hab ich das Thema nicht mehr angesprochen. Und leider, leider noch ein anderer (nicht mehr ganz so guter) Freund von mir, der zwar auch in die Richtung tickt mir aber seitdem ziemlich derbe auf die Nerven gegangen ist damit. Blöder Alkohol, mit nen bisschen Denken hät ich das auch nicht gemacht.

Sonst glaub ich könnten es noch nen paar ahnen, bei denen fänd ichs auch nicht schlimm wenn die davon wüssten. Meinen Eltern würd ichs nur sagen, falls die fragen. Meinem Vater wärs auch glaub ich egal - nichts neues. Meine Mutter... naja, ich werd den Versuch glaub ich nciht machen^^

Antworten

Zurück zu „Hilfe, ich stehe auf BDSM! Was nun?“