Vielleicht BDSM-Neigung?

Hier geht es um die ersten Male, Outing und sonstige Probleme

Moderatoren: Kuscheltier, Seelenoede

Hydrargyrum
Board-Fanatiker
Beiträge: 917
Registriert: 5. Dez 2009 18:07

Re: Vielleicht BDSM-Neigung?

Beitrag von Hydrargyrum »

Kätzchen hat geschrieben:
Und allgemein an alle, was ist der Unterschied wirklich, also ohne subjektive Empfindungen, sondern per definitionem?
In meinen 6 Jahren BDSM-Szene habe ich in der Praxis noch niemanden getroffen, dder da nen Unterschied macht. Die Worte werden synonym verwendet.
Hier, Ja, Ich :D
Für mich liegt der Unterschied zwischen den beiden in der Motivation; devot bedeutet für mich "aus Lust an der Unterwerfung an sich" und submissiv ist für mich eher mit "Unterwerfung durch jemanden/etwas" verbunden.
In meiner Definition schließen sich also devot und Kampfsub gegenseitig aus; submissiv schließt aber Kampfsub mit ein.

Das ist aber absolut subjektiv gefärbt, also genau das was in der Frage vom TE nicht gewollt war...

Soweit ich weiß gibt es, wie bei so vielen Begriffen die Beziehungsformen und -konstrukte im BDSM-Dunstkreis betreffen, keine allgemeine Definition. Ich lasse mich aber sehr gern eines besseren belehren :)
Gaige hat geschrieben:To HELL with the First Law!

just16
Zaungast
Beiträge: 13
Registriert: 12. Jan 2016 20:57

Re: Vielleicht BDSM-Neigung?

Beitrag von just16 »

Ich sehe es ähnlich wie @Hydrargyrum :)

Im endeffekt ist es mir auch eigentlich egal, denn mir geht es um meine am anfang gestellte frage und dazu feedback zu erhalten ist mir sehr wichtig :)
"Führst mich mit sicherer Hand. Festgehalten von durchsichtigem Band, welches Du mit Deinem Herzen hältst..."

Peacemaker
Vielschreiber
Beiträge: 420
Registriert: 7. Okt 2013 20:43

Re: Vielleicht BDSM-Neigung?

Beitrag von Peacemaker »

Geht mir genauso wie Kätzchen, auch wenns bei mir nur 4,irgendwas Jahre sind^^
Sie sind unmöglich! - Nein, nicht unmöglich. Nur etwas... unwahrscheinlich. (Dr. Who)

Aishi
Orga
Beiträge: 102
Registriert: 1. Jul 2012 21:16

Re: Vielleicht BDSM-Neigung?

Beitrag von Aishi »

Okay, dann mal back to topic. :)

Ich schließe mich mal direkt meinen Vorpostern an; ich denke nicht, dass man schon irgendwelche Erfahrungen haben muss, um sagen zu können, dass man auf BDSM steht. Ist ja eigentlich ganz logisch – wenn man damit nichts anfangen kann, probiert man es ja tendenziell gar nicht erst aus (wobei es hier sicher auch Ausnahmen gibt, aber ich denke, es ist klar, worauf ich hinaus will). Es ist also ganz normal, dass sich das anfangs mehr im Kopf als in der Realität abspielt, da bist du auf keinen Fall alleine mit. Ich denke mal, dass viele hier im Forum ein Lied davon singen können.
Was du jetzt genau machen und ob du das als BDSM bezeichnen willst, bleibt letztendlich dir überlassen. Du musst dir nicht direkt einen Stempel aufdrücken, nur weil dir bestimmte Sachen gefallen und umgekehrt musst du auch keine Angst haben, kein „richtiger“ BDSMler zu sein, weil dir bestimmte Sachen nicht gefallen. Geh am Besten so entspannt wie möglich an die Sache heran, finde raus, was du magst und mach dir nicht zu viele Gedanken darüber, in welche Kategorie das nun fällt. Manches kann sich mit der Zeit ja auch durchaus noch ändern. Wichtig ist letztendlich, dass du dich damit wohl fühlst.

Liebe Grüße, Aishi
“The only thing we’re allowed to do is believe that we won’t regret the choice we made.” – Levi Ackerman

just16
Zaungast
Beiträge: 13
Registriert: 12. Jan 2016 20:57

Re: Vielleicht BDSM-Neigung?

Beitrag von just16 »

Vielen dank. Also ich geh jetzt einfach ganz enspannt mit der sache um und lass es auf mich zukommen. Klingt das nach einem guten Plan? :D
"Führst mich mit sicherer Hand. Festgehalten von durchsichtigem Band, welches Du mit Deinem Herzen hältst..."

Aishi
Orga
Beiträge: 102
Registriert: 1. Jul 2012 21:16

Re: Vielleicht BDSM-Neigung?

Beitrag von Aishi »

Klingt das nach einem guten Plan? :D
Klingt für mich nach einem ganz hervorragenden Plan. ;)
“The only thing we’re allowed to do is believe that we won’t regret the choice we made.” – Levi Ackerman

blacky_99
Stammgast
Beiträge: 241
Registriert: 28. Mär 2016 00:36

Re: Vielleicht BDSM-Neigung?

Beitrag von blacky_99 »

Also ich denke, du bist BDSMlerin :wink:
Ansonsten, mit der Zeit,
und mit jeder Erfahrung, die du machst,
wirst du es ja umso mehr lernen.
Darum, einfach schön weiter Erfahrungen machen :-D
Mit Partner geht es natürlich besser,
und wenn man den hat, der hilft natürlich auch gern weiter :wink:
"I wanna hurt you just to hear you screaming my name."

just16
Zaungast
Beiträge: 13
Registriert: 12. Jan 2016 20:57

Re: Vielleicht BDSM-Neigung?

Beitrag von just16 »

Danke blacky_99, dass hilft mir wirklich weiter ;)
"Führst mich mit sicherer Hand. Festgehalten von durchsichtigem Band, welches Du mit Deinem Herzen hältst..."

Antworten

Zurück zu „Hilfe, ich stehe auf BDSM! Was nun?“