Schwierigkeiten über BDSM und Sex zu sprechen

Hier geht es um die ersten Male, Outing und sonstige Probleme

Moderatoren: Kuscheltier, Seelenoede

ladymarmalade65
Frischling
Beiträge: 2
Registriert: 23. Jun 2014 22:41

Re: Schwierigkeiten über BDSM und Sex zu sprechen

Beitrag von ladymarmalade65 »

Ja, allerdings kann ich die These mit der reduzierten Emotionalität nur für Kommunikation auf englisch bestätigen, auf französisch war es für mich genauso emotional wie wenn ich auf deutsch kommuniziert hätte.

Egianor
WAS IST REALLIFE?
Beiträge: 2092
Registriert: 27. Mai 2010 14:52

Re: Schwierigkeiten über BDSM und Sex zu sprechen

Beitrag von Egianor »

YesIcan hat geschrieben:Hat irgendjemand schon mal versucht über Sex oder BDSM auf Englisch (oder einer anderen Nicht-Muttersprache) zu sprechen? Ich hab mal irgendwo gelesen, da wäre man weniger emotional.
Für mich macht es in Sachen Emotionalität keinen Unterschied, ob ich Englisch oder Deutsch spreche.
Wenn ich mich mit meinen Freunden auf Englisch über intime/emotionale Themen unterhalte (das muss nicht unbedingt mit Sex zu tun haben), dann ist das für mich nicht weniger emotional, als wenn ich mich mit meinen Freunden auf Deutsch unterhalte.
Mit meinem Mann spreche ich, außer wenn Freunde anwesend sind, die kein Deutsch können, Deutsch und es fühlt sich immer sehr seltsam an, mit ihm Englisch zu sprechen, von daher würde ich das nicht "einfach so" machen.
Gerade bei emotionalen Themen finde ich es oft einfacher, Deutsch zu sprechen, weil ich mich in meiner Muttersprache eben doch noch präziser ausdrücken kann, als im Englischen.

Was die emotionale Barriere angeht, mag es aber natürlich noch etwas anders sein, wenn man sich mit anderen nicht-Muttersprachlern auf einer gemeinsamen Fremdsprache unterhält, das kann ich nicht beurteilen. Aber ich denke, für mich würde es sich genauso komisch anfühlen, mit meinen Freunden Englisch zu sprechen, wie es sich seltsam anfühlt, mit meinem Mann auf Englisch zu kommunizieren.
Das Murmeltier erwachte am Morgen und beschloss, ans Meer zu gehen. Alle waren dagegen, sein Vater, auch seine Mutter, die Tante und die Geschwister. "Am Meer ist die Freiheit" sagte das Murmeltier und brach auf.
Christoph Miethke Das Murmeltier, das Meer, die Freiheit & das Glück

Antworten

Zurück zu „Hilfe, ich stehe auf BDSM! Was nun?“