Andere Pet-play interessierte hier?

Hier geht es um die ersten Male, Outing und sonstige Probleme

Moderatoren: Seelenoede, Kuscheltier

Antworten
Fach101
Schreiberling
Beiträge: 79
Registriert: 22. Feb 2014 12:49

Re: Andere Pet-play interessierte hier?

Beitrag von Fach101 »

Ja ich glaube wir haben uns ein wenig verquatscht, ist irgendwie auch ein Chat zwischen uns beiden geworden :D
Ich schlage mal vor, dass wir wieder ein wenig pelziger werden und das wir zwei (@DerBaumkuschler) solche Themen wohl eher in die PMs verlegen (nur wenn du möchtest)!
Wer definiert "normal"?

Slay99
Zaungast
Beiträge: 15
Registriert: 14. Mär 2016 22:28

Re: Andere Pet-play interessierte hier?

Beitrag von Slay99 »

Macht ruhig weiter. Kommt langsam wieder ein bisschen schwung ins Forum. Vor 2-3 Monaten war hier im Forum kaum was los.
Ich bin zum Beispiel eher der Mitleser als der Schreiber^^ Aber manchmal bin ich auch in Schreiblaune xD Vorallem bin ich schlecht in Gedanken niederschreiben :( Da ich noch eher neu in der Szene bin, bin ich noch nicht so wirklich gut darin meine Gedanken überhaupt in anständige Worte fassen zu können. Ohne Erfahrungen ist das sowieso noch schlimmer^^
Mich persönlich interessiert an Petplay wie ihr schon gesagt habt, dass man sich Fallen lassen kann und sein alltägliches Ich mal ablegen kann. Vorallem finde ich es einfach toll wenn man seine Verantwortung und alles mal ablegen kann und einfach Tier sein kann. Jemandem zu gehören, einen Kosenamen zu erhalten um etwas zu haben was einen an seinen Owner bindet. Ich könnte zum Beispiel nicht von einem Owner einen Namen bekommen, die Beziehung löst sich auf und man hat jemand neues und bekommt den gleichen Namen. Würde mich sehr wahrscheinlich in der Zeit zurück werfen und wieder zum Sub oder Pet des vorherigen Owner werden und kann mich dann sehr wahrscheinlich nicht wirklich Fallen lassen bei der Person auf den Namen. Was aber unbedingt sein muss ist, dass ich gut behandelt werde und nicht wie der letzte Dreck. Gekrault, geknuddelt und Kuscheln ist für mich auch wichtig, da ich gerne nähe zu der Person habe und nicht irgendwie auf Abstand und halbwegs berücksichtig werden. Aber für mich persönlich wäre PetPlay nur ein Teil. Der andere Teil ist das ich mich auch als normaler Sub hingeben möchte und nicht nur als Pet. Also Abwechslung in der ganzen Sache^^

Um mich mal eurem Gespräch über die Halsbänder anzuschliessen. Ich hätte auch sehr gerne eins^^ Aber ein Halsband ist für mich eher ein Verbindungsstück zwischen Owner und Sub^^ Also hätte ich erst eins wenn ich es von meiner Domme bekommen würde. Ausserhalb würde ich es nicht anziehen, höchstens an irgendwelchen Events von der Szene wo es erlaubt ist. Für in der Freizeit könnte ich mir dann etwas vorstellen was man auch im Alltag anziehen kann. Armreif oder eine Halskette. Wobei man da als Junge auch schon aufpassen muss. Leider...

Fach101
Schreiberling
Beiträge: 79
Registriert: 22. Feb 2014 12:49

Re: Andere Pet-play interessierte hier?

Beitrag von Fach101 »

Ich hätte auch nie gedacht mal auf die Stufe "Schreiberling" zu kommen! Aber hier kann ich 100 mal mehr mitreden als bei anderen Themen, wo häufig auch Erfahrung vorrausgesetzt ist. Es ist wirklich Schwierig über solch, auch komplexe Themen, zu schreiben, ich könnte das alles hier wohl besser erzählen weil ich dann noch meine Gestik zur Verfügung habe und nicht nur ein paar Tasten.

Die Sache mit dem Halsband: Ich denke, dass das Halsband zwar eine Verbindung zwischen Owner und Pet sein kann, aber wie bei vielen Dingen ist es hier einfach Subjektiv. Ich bin der Meinung das man sich Wünsche erfüllen sollte und ich bin damals dem Wunsch nachgegangen ein eigenes Halsband zu haben und jetzt werde ich mir bald den Wunsch eines "Upgrades" erfüllen. Aber ich denke dabei auch, dass ein eigenes Halsband niemals die Bedeutung eines Halsbandes haben wird, welches man von seinem Owner bekommt und welches man annimmt. Kurz gesagt: Eigene Halsbänder sind toll, aber ein Halsband vom Owner ist eine ganz andere Liga! Und da ich auch keine Ownerin habe, werden erst einmal eigene gekauft und getragen. Wie gesagt es ist ein seeeeeeeeeeeeeeeeeeehr subjektives Thema und mehr als die eigene Meinung darstellen ist dabei nicht möglich.
Wer definiert "normal"?

DerBaumkuschler
Schreiberling
Beiträge: 38
Registriert: 4. Jul 2016 18:31

Re: Andere Pet-play interessierte hier?

Beitrag von DerBaumkuschler »

Gruß Slay99.
Ja wir haben uns verquatscht...
Aber Slay99, Dafür das du Schlecht in Gedanken niederschreiben bist kannst du sehr gut zu Wort bringen was du meinst, ich hab alles verstanden und kann auch bei dir mit vielem etwas anfangen.
Die Sache mit dem Halsband, ich habe mir eins gekauft weil ich auch etwas drauf stehe um ehrlich zu sein aber sollte ich je einen Owner haben dann möchte ich von dieser Person natürlich ein anderes Halsband mit Leine. Das ist wie Fach101 geschrieben hat, das ist eine ganz andere Liga. Mit dem Halsband meines Owners macht er mich zu seinem Tier, auf dass ich Befehle zu befolgen habe und auf dass ich sein bin. Draußen oder in den Vier Wänden trage ich mein kleines enges und hab meinen Spaß aber soweit je ein Owner hinzu kommt und mir ein Halsband anlegt das vielleicht sogar mein Owner ausgesucht hat, das ist wirklich over the top, das ist so die Ultra Stufe der Fantasie... Kopfkino... :roll: :oops:
Aber klar, das sieht und fühlt jeder anders und ich finde das ist auch gut so :)
Woof
Make tricks for Snacks

shayrose
Zaungast
Beiträge: 18
Registriert: 2. Feb 2016 21:05

Re: Andere Pet-play interessierte hier?

Beitrag von shayrose »

Phaha wow, stimmt schon xD Das ist ja wirklich ne ziemlich Aktive Ecke hier
Na dann steige ich am Besten wieder ein denke ich ^^
Zu dem Stolz und so:
Ich bin mehr oder minder Stolz, im Moment bin ich einfach ich selber und habe mich komplett akzeptiert. Hätte ich einen Owner oder so würde ich vermutlich stolz sein dessen Pet zu sein und mein Halsband auch öfter draußen tragen.
Da ich aber eh schon seid Jahren komisch rumlaufe und meine Stufenkameraden mittlerweile daran gewöhnt sind trage ich das Halsband auch öfter mal einfach so, ich habe es Teilweise sogar jeden Tag getragen ^^" Das gab dann n paar komische Blicke aber wenn man eh nur in schwarz rumläuft ist man daran gewöhnt xD Außerdem sehen manche Leute wirklich sehr lustig beim mehr oder weniger subtilen Starren aus :')

Ansonsten stimme ich definitiv zu, ich mag das Gefühl von dem Halsband, habe mir aber nur ein...hmmm...Modehalsband? geholt. Also eins mit Nieten und Ring und allem aber es wäre für Anwendungszwecke niemals stabil genug, so eins würde ich mir dann wirklich erst holen wenn ich einen Owner hab, einfach auch weil ich es im Moment noch nicht brauche und das noch mal was besonderes wäre ^^"

Fach101
Schreiberling
Beiträge: 79
Registriert: 22. Feb 2014 12:49

Re: Andere Pet-play interessierte hier?

Beitrag von Fach101 »

@shayrose ist halt vorteilhaft wenn man solche Klamotten sowieso trägt. Bei mir passt das nicht so wirklich (hab ich schon erwähnt, glaube ich) :lol: Naja es kommt ja für mich eh nicht in Frage ein HB in der Öffentlichkeit zu tragen.
Wer definiert "normal"?

Narinashi
Zaungast
Beiträge: 8
Registriert: 16. Feb 2016 16:22

Re: Andere Pet-play interessierte hier?

Beitrag von Narinashi »

Ich melde mich auch mal zurück,
Wie bereits erwähnt hab ich auch ein, bzw mittlerweile zwei Halsbänder (ein modisches und ein echtes BDSM halsband) , die ich beide von meinem Owner bekommen hab. Ich trage beide in der Schule, dafür aber das 'echte' Halsband nicht zu Hause. Mich erfüllt das ebenfalls mit Stolz und außerdem hab ich dann irgendwie das Gefühl sicher zu sein und dass ich wirklich zu jemandem gehöre und diese Person für mich da ist und mich beschützt. Andererseits mag ich auch einfach das Gefühl des Halsbandes an meinem Hals. Ich weiß immer zu wem ich Gehöre und was auch sehr lustig ist, ist dass mein Owner mit mir in die Schule geht und deshalb zwischendurch auch mal den Ring am Halsband ausnutzt um mich irgendwo hinzuziehen xD. An öffentlichen Events wo man es machen kann laufe ich dann auch mit Leine rum.
Wenn ich irgendwie komisch deswegen angeguckt werde ist mir egal, im Gegenteil finde ich es entweder sehr amüsant oder bin sogar etwas stolz, das ich etwas hab, was andere nicht haben.

Btw, bin ich hier eigentlich die einzige mit Owner? Ich hoffe ist nicht schlimm dass ich so viel darüber schreibe wenn ihr alle keinen habt o_o
=^-^=

Fach101
Schreiberling
Beiträge: 79
Registriert: 22. Feb 2014 12:49

Re: Andere Pet-play interessierte hier?

Beitrag von Fach101 »

Es ist durchaus nicht schlimm, ganz im Gegenteil. Das sind Geschichten die mich freuen. Aber eines frage ich mich doch: Was haben deine Mitschüler so gesagt? Oder bist du schon eher mit Halsband rumgelaufen? Ich weiß zwar das dich sowas kalt lässt, was auch gut so ist, aber mich interessiert es wirklich brennend.
Wer definiert "normal"?

Narinashi
Zaungast
Beiträge: 8
Registriert: 16. Feb 2016 16:22

Re: Andere Pet-play interessierte hier?

Beitrag von Narinashi »

Naja, zum einen hatte ich früher schon immer Gothic Halsbänder an, trotzdem haben sich viele gewundert, was das mit dem Ring und so soll. Mich persönlich hat keiner angesprochen, sondern alle haben meine Freundinnen gefragt, ob die wüssten, was es damit auf sich hat. Diese haben dann meine Mitschüler einfach über die Wahrheit aufgeklärt. Das finde ich auch gut so, weil es mich nicht stört, allerdings war ich auch schon davor ein Außenseiter in meiner Schule, deshalb hat seitdem auch keiner mehr anders auf mich reagiert. Somit war die Situation für mich auch relativ leicht weil es jenen Unterschied zu vorher gab. Wenn man allerdings zu den 'angesagten' schülern gehört, glaube ich dass das schwieriger sein könnte, da man ja "einen ruf zu verlieren hat" oder so.

Ich weiß nicht, wie seht ihr das bzw stellt ihr euch das vor, wenn ihr euch in der schule outet? (Bei mir kam das Putin eh kurz nachdem alle erfahren haben, dass ich bisexuell bin, also wars dann auch egal xD)
=^-^=

Fach101
Schreiberling
Beiträge: 79
Registriert: 22. Feb 2014 12:49

Re: Andere Pet-play interessierte hier?

Beitrag von Fach101 »

Danke, dass du uns das erzählt hast :-D

Wenn ich mich outen würde.................Es sei zunächst einmal gesagt, dass ich weder zu den "Angesagten" noch zu den Außenseitern gehöre. Da ich mehr der etwas ruhigere bin wären die ersten Reaktionen wohl so :shock: und bei manchen auch eher so :eek2: Es gäbe wohl 1-2 Wochen getuschel in der Stufe und vielleicht würden mich ein paar wenige umgehen, aber ich schätze unsere Stufe als sehr tolerant ein (1 Bi umd 1 Schwuler, ist auch nichts großartiges passiert)! Ich würde wohl keine Freunde verlieren oder so. Das einzige womit ich wohl leben muss sind Witze, aber ich finde ein wenig Selbstironie tut auch mal gut :lol: Es kann auch sein das alles GANZ anders kommen würde. Ich hab es ja sowieso nicht vor. Aber wenn es passiert passiert's eben, dann muss ich durch. Kann sein, dass ich mich mal verplappere oder das jemand aus Spaß in meinem Handy wühlt umd dann die (nicht versteckten) expliziten Sachen findet. Vielleicht würde ich dann auch mit Halsband hingehen. Aber Momentan lass ich so laufen wie bisher.
Wer definiert "normal"?

Antworten

Zurück zu „Hilfe, ich stehe auf BDSM! Was nun?“