Neu in der Szene

Hier geht es um die ersten Male, Outing und sonstige Probleme

Moderatoren: Kuscheltier, Seelenoede

Antworten
sub_nrw
Zaungast
Beiträge: 9
Registriert: 20. Sep 2015 20:04

Neu in der Szene

Beitrag von sub_nrw »

Ich bin 24 Jahre alt und seit Juni in der Szene.
Bisher habe ich nur meine beste Freundin zum reden was leider nicht wirklich erfolgsversprechend ist da sie in der Szene überhaupt nicht vertreten ist.
Jetzt nach 3 Monaten möchte ich doch gern Anschluss in der Szene und damit auch Freunde in der Szene finden.

karlo195
Schreiberling
Beiträge: 32
Registriert: 8. Jan 2015 22:32

Re: Neu in der Szene

Beitrag von karlo195 »

OK was ist deine Frage?
Wie du Anschluss in der szene findest
Schreibe doch ein bissl im chat und forum da kannst du für dich wichtige fragen stellen
Da du aber sicher eher aktiv in die Szene gehen willst, gehe doch auf stammis, da trifft du sicher auf tolle Leute die dir helfen können und mit denen du zB auch mal zu einem CT gehen kannst
LG
Karlo
Verrückt?
Natürlich bin ich Verrückt!
Wäre ich normal würde ich Wahnsinnig werden!

Zimtschnecke
Stammgast
Beiträge: 152
Registriert: 30. Jan 2013 19:26

Re: Neu in der Szene

Beitrag von Zimtschnecke »

Was erhoffst du dir denn von "der Szene"? Leute zum Reden, Clubs, Bekanntschaften...?
Man kann auch gut BDSM praktizieren, ohne Teil der Szene zu sein :wink: Ich finde, der Ausdruck Szene vermittelt ein bisschen den Eindruck, dass sich alle BDSMler treffen um über den Stand der Dinge zu diskutieren oder so :D Ich persönlich stehe zwar auf BDSM, fühle mich aber nicht als Teil der Szene. Klar ist Wissensaustausch gerade hier sehr wichtig, um Risiken zu vermeiden, aber letzten Endes hab ich nicht den Drang, meine Schlafzimmeraktivitäten in irgendwelche Schubladen einzuteilen. Bei Vanillas gibts ja auch nicht die Missionarsstellungsszene oder Doggyszene :-D

Aber gerade zum Austausch von Erfahrungen, für Diskussionen oder einfach so zum Unterhalten finde ich das SMJG Forum sehr schön. Für mich ist es ein bisschen sowas wie ein "safe environment", wo man auch intimere Fragen stellen kann, ohne von schmierigen Leuten angemacht zu werden... hier fühle ich mich deutlich wohler als in anderen Foren.

greatbelow
Schreiberling
Beiträge: 65
Registriert: 26. Jul 2015 15:31

Re: Neu in der Szene

Beitrag von greatbelow »

Zimtschnecke hat geschrieben:Bei Vanillas gibts ja auch nicht die Missionarsstellungsszene oder Doggyszene :-D

Nicht? :eek2:

Ich seh das so wie du. BDSM geht auch ohne Szene. Aber gerade als "Einsteiger" hilft es natürlich Spielarten auch kennen zu lernen und vielleicht auch Menschen zu treffen mit denen man sich überhaupt darüber austauschen kann.

Konk
Orga
Beiträge: 51
Registriert: 3. Sep 2012 22:40

Re: Neu in der Szene

Beitrag von Konk »

In die "Szene" kommst du, indem du Leute aus dieser kennenlernst.
Ungezwungenes kennenlernen geht auf den Stammis der SMJG wunderbar, gerade wenn du noch minderjährig bist. Und wenn du dort erste Kontakte geknüpft hast kommst du durch diese dann auch in andere Kreise aus der Szene.
Und dann stellt man eines Tages plötzlich fest, dass man schon mittendrin ist.
Greetings
Konk

Fornell20
Zaungast
Beiträge: 5
Registriert: 6. Dez 2015 21:26

Re: Neu in der Szene

Beitrag von Fornell20 »

ich bin auch neu und versuche gerade einige kennenzulernen.
Ich kann dir nur hier zum Chat, oder später zur Kommunikation via PN raten ;)

Oder du gehst, wenn du dich bereit dafür fühlst zu einem Stammtisch
LG

Antworten

Zurück zu „Hilfe, ich stehe auf BDSM! Was nun?“