Jugenschutz: Aufgrund des Jugendschutzes sind einige Foren zwischen 6 und 22 / 23 Uhr nicht sichtbar. Bitte führe eine Altersverifikation durch, um auch ausserhalb dieser Zeiten Zugriff auf die Foren zu erhalten.

Outing vor dem Partner nach (zu) langer Zeit

Hier geht es um die ersten Male, Outing und sonstige Probleme

Moderatoren: Kuscheltier, Seelenoede

Berenike
Schreiberling
Beiträge: 51
Registriert: 17. Okt 2012 15:59
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/vendor/twig/twig/lib/Twig/Extension/Core.php on line 1266: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable

Outing vor dem Partner nach (zu) langer Zeit

Beitrag von Berenike » 22. Okt 2012 20:13

Hallo zusammen,

ich bin noch sehr neu hier, habe mich aber schon viel umgeschaut und viel hilfreiches gelesen. Ich stehe noch ganz am Anfang und bin mir im Moment noch nicht mal sicher, wie ich das Ganze finden soll. Klar bin ich erleichtert, dass meine Phantasien dann doch nicht – wie seit meiner Kindheit angenommen – völlig krank und absurd sind. Aber das ist gar nicht mein eigentliches Problem gerade, mir geht es um das Outing vor dem Partner nach (zu) langer Zeit.
Und zwar ist das so, dass ich schon sehr sehr lange mit meinem Partner zusammen bin und ich stets einen großen Teil meiner Gedankenwelt vor ihm verheimlicht habe. Er hat immer betont, wie sehr ihm daran liegt, dass er mir alles sagen kann, und wollte das auch andersherum, aber was „das“ angeht, ging es einfach nicht. Wobei ich dazusagen muss, dass ich mich generell schwer tue, über Sex bzw. meine Wünsche und Vorstellungen zu sprechen. Wenn er mich danach gefragt hat, habe ich viele Jahre einfach behauptet, keine Phantasien zu haben, weil ich die, die ich tatsächlich habe, nicht -unter sexuelle Phantasie, kann man erzählen und vielleicht sogar umsetzen- klassifiziert habe.
Ich habe keine Ahnung, wie er reagieren wird. Manchmal denke ich, er hat auch Interesse, das dann aber wohl eher in die gleiche Richtung wie bei mir gehen würde. Andererseits habe ich es im letzten halben Jahr öfter mal versucht anzugehen, konkret ein wenig zu wünschen und er hat geblockt und mir erklärt, dass ich das doch nicht wirklich wollen würde, schließlich würd mir im Alltag / "normalerweise" so ein Verhalten auch nicht gefallen. Gespräch zu Ende.
Aber in jedem Fall sollte er wissen, was ich fühle. Wir können doch nicht noch länger zusammensein, vielleicht heiraten, eine Familie gründen, wenn ich sowas verheimliche. Wenn er damit gar nicht klarkommt, ist es vielleicht besser, wenn sich unsere Wege trennen, solange das noch „relativ“ einfach ist und nur uns zwei betrifft, auch wenn es eine Katastrophe wäre.

Ich weiß, das überfällige Gespräch kann mir niemand abnehmen und in der hier anwesenden Altersgruppe gibt es vermutlich wenige Langzeit-Vanilla-Beziehungen, aber vielleicht hat ja jemand ähnliche Erfahrungen gemacht und / oder hat noch einen Rat...

Laureola
Orga
Beiträge: 281
Registriert: 12. Okt 2010 20:46
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/vendor/twig/twig/lib/Twig/Extension/Core.php on line 1266: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable

Re: Outing vor dem Partner nach (zu) langer Zeit

Beitrag von Laureola » 22. Okt 2012 21:17

Hallo Berenike =)

Ich gehör jetzt nicht zu denen, die schon irgendwelche Erfahrungen hätten mit Langzeit-Vanilla-Beziehungen, aber vielleicht kann ich dir ja doch ein paar nützliche Worte dalassen.

Es ist natürlich immer eine große Sache, so ein Outing über die Bühne zu bringen, wenn man nicht einschätzen kann, wie der Partner reagieren wird, oder wenn man sogar glaubt, dass er damit ein Problem haben könnte. Aber man sollte dabei nicht aus den Augen verlieren, dass man darauf ja einen gewissen Einfluss hat, dadurch nämlich, wie man etwas sagt. Ein bisschen hast du das ja offensichtlich schon ausprobiert. Vielleicht kannst du ja da wieder ansetzen.

Du schreibst, er habe geblockt, weil du sowas "im Alltag" doch auch nicht wollen würdest. Vielleicht kannst du da ja einhaken und das Ganze ein bisschen in die Richtung bewegen, das nicht alles im Bett genauso sein muss wie im Alltag. Vielleicht ist es ja auch eine Möglichkeit, einzelne Spielweisen ganz unauffällig und subtil einfließen zu lassen. Natürlich nur Kleinigkeiten..

So auf den ersten Eindruck, den du vermittelst, scheint dein Partner ja nicht grundsätzlich abgeneigt zu sein, sondern hat vielleicht selbst gewisse Hemmungen. Aber generell scheint er ja Interesse an deinen sexuellen Fantasien zu zeigen, und solange du da nicht gleich mit deinem heftigsten Kopfkino auffährst, ist es dann doch gar nicht so unwahrscheinlich, dass er interessiert und neugierig sein dürfte.

Obwohl ich selbst nie in deiner Situation war, finde ich doch, ist es schon ein wenig ähnlich: Eigentlich vertrau ich meinem Partner ja und mag ihm auch alles anvertrauen und weiß auch, dass er sich das wünscht - andererseits hab ich manchmal sehr starke Hemmungen, ihm zu erzählen, wenn mich etwas besonders reizt. Das ist vor allem dann der Fall, wenn ich selbst noch nicht so recht weiß, wie ich dazu stehe. Oftmals hilft es mir dann, erstmal mit mir selbst ins Reine zu kommen und mir selbst darüber klar zu werden, dass das so alles seine Richtigkeit hat. Oder ich spreche es halt ihm gegenüber sehr vorsichtig an und schau, wie er so darauf reagiert.

Ich wünsche dir auf jeden Fall alles Gute, wenn du mit ihm sprichst =)
ego tibi monstrabo amatorium sine medicamento sine herba sine ullius veneficae carmine si vis amari ama Sen. epist. 9,6

Berenike
Schreiberling
Beiträge: 51
Registriert: 17. Okt 2012 15:59
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/vendor/twig/twig/lib/Twig/Extension/Core.php on line 1266: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable

Re: Outing vor dem Partner nach (zu) langer Zeit

Beitrag von Berenike » 22. Okt 2012 22:47

Vielen Dank für deine Antwort und deine praktischen Anstöße, Laureola, das hilft mir sehr.
Was die Sache aus meiner Sicht zusätzlich, neben den normalen Outing-Schwierigkeiten, verkompliziert, ist die Tatsache, dass wir schon so lang zusammen sind und ich die ganze Zeit etwas verheimlicht habe, was er in einer Beziehung nicht akzeptiert. Ich habe ein wenig Angst, dass er das als Vertrauensmissbrauch auslegt und darüber furchtbar enttäuscht ist. Aber das wird ja nicht besser, wenn ich immer noch schweige und dann in weiteren zehn Jahren damit ankomme.

Ich kann dir übrigens voll zustimmen, dass es mir (zumindest zum Teil) deshalb so schwer fällt, weil ich nicht wirklich weiß, wie ich dazu stehe.

Hydrargyrum
Board-Fanatiker
Beiträge: 917
Registriert: 5. Dez 2009 18:07
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/vendor/twig/twig/lib/Twig/Extension/Core.php on line 1266: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable

Re: Outing vor dem Partner nach (zu) langer Zeit

Beitrag von Hydrargyrum » 22. Okt 2012 22:53

Berenike hat geschrieben:ich die ganze Zeit etwas verheimlicht habe,
Den Vorwurf könnte er in der Tat machen, aber ich denke wenn du ihm klar machst das es für dich kein verheimlichen in dem Sinne war weil
Berenike hat geschrieben:weil ich die, die ich tatsächlich habe, nicht -unter sexuelle Phantasie, kann man erzählen und vielleicht sogar umsetzen- klassifiziert habe
dann wird er dagegen wenig sagen können. Könnte ich zumindest nicht, weil ich gut nachvollziehen kann das man diese Phantasien nicht unbedingt als sexuelle einordnet. Vielleicht versteht er das aber nicht, weil er eventuell solche/ähnliche Phantasien nie hatte. Ich würde diesem Punkt also besondere Aufmerksamkeit bei der Gesprächsvorbereitung angedeihen lassen.

Viel Glück und Mut dir :)
Gaige hat geschrieben:To HELL with the First Law!

Berenike
Schreiberling
Beiträge: 51
Registriert: 17. Okt 2012 15:59
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/vendor/twig/twig/lib/Twig/Extension/Core.php on line 1266: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable

Re: Outing vor dem Partner nach (zu) langer Zeit

Beitrag von Berenike » 23. Okt 2012 16:23

@ Hydrargyrum
Naja, dass die Vorstellungen "irgendwie" schon sexuell sind, war mir bald klar, aber ich hielt es trotzdem immer für angeraten, niemandem davon zu erzählen. Oder vielleicht ist mir recht früh vermittelt worden, dass es unangemessen ist / falsch, das halte ich bei meiner Erziehung durchaus für möglich.
Aber ja, ich werd mir da genau überlegen müssen, wie ich das angehe, ich will ihn ja auch nicht völlig damit überfordern, wenn es mir selbst schon nicht recht geheuer erscheint und ich wälze das ja schon eine Weile im Kopf hin und her, während es für ihn vielleicht doch totales Neuland ist... und dann gilt es, irgendwie allen Mut zusammenkratzen und es zur Sprache bringen. Oder doch wieder kneifen und das Gespräch aufs Jahresende vertagen, ich kenn mich ja nur zu gut :roll:

MrCode
Orga
Beiträge: 922
Registriert: 23. Jan 2011 12:52
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/vendor/twig/twig/lib/Twig/Extension/Core.php on line 1266: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable

Re: Outing vor dem Partner nach (zu) langer Zeit

Beitrag von MrCode » 23. Okt 2012 17:21

Berenike hat geschrieben:Aber ja, ich werd mir da genau überlegen müssen, wie ich das angehe, ich will ihn ja auch nicht völlig damit überfordern, wenn es mir selbst schon nicht recht geheuer erscheint und ich wälze das ja schon eine Weile im Kopf hin und her, während es für ihn vielleicht doch totales Neuland ist...
Du kannst es ja erst einmal mit kleineren Dingen versuchen und ihr könnt euch dann zusammen langsam steigern. Der Einstieg muss nicht einmal weit von der Vanilla-Welt weg sein, die dein Freund kennt, mit der er zurechtkommt, und die er bisher mit dir ausgelebt hat. Wenn du nicht gleich mit der Tür ins Haus fallen möchtest, könntest du ihn ja bspw. für den Anfang bitten, dich beim nächsten Mal einmal zu fesseln (oder fragen, ob du ihn mal fesseln darfst, je nachdem) oder mal einen Biss oder einen Klaps auf den Po einbauen. Solche eher soften Praktiken finden sich ja mittlerweile sogar in den Sextipps mancher Lifestyle-Magazine, die eigentlich rein gar nichts mit BDSM zu tun haben und dürften deinen Freund daher auch kaum abschrecken - es kann natürlich trotzdem sein, dass er "nein" sagt, aber er wird kaum schreiend weglaufen, um mal ein wenig zu übertreiben.

Wenn er das mit dir ausprobieren möchte, dann sprecht anschließend darüber, wie es euch beiden gefallen hat, und insbesondere, ob dein Freund sich vorstellen könnte, in dieser Hinsicht weiter zu gehen, mit der Zeit andere Spielarten dazuzunehmen, den Klaps auf den Po heftiger ausfallen zu lassen (was ja nicht heißt, dass beim nächsten Mal gleich die Peitsche dran ist), dir mal Befehle zu erteilen, usw. Dabei siehst du recht schnell, ob er Interessen in dieser Hinsicht hat, oder nicht, ohne ihn gleich zu verschrecken. Vielleicht hilft ihm ein sanfter Einstieg auch, diese Schockreaktion ("das kannst du doch nicht wirklich wollen") zu überwinden, wenn er spielerisch hereinfindet, sieht, dass du das wirklich möchtest und auch positives Feedback von dir bekommt. Da kann es durchaus sein, dass er recht bald auch eigene Vorschläge macht, die nicht mehr "vanillig" sind.

Viel Glück euch beiden :-)

Berenike
Schreiberling
Beiträge: 51
Registriert: 17. Okt 2012 15:59
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/vendor/twig/twig/lib/Twig/Extension/Core.php on line 1266: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable

Re: Outing vor dem Partner nach (zu) langer Zeit

Beitrag von Berenike » 23. Okt 2012 19:18

@ MrCode
Danke für deine Antwort =), allerdings ist das, was du vorschlägst (wenn ich dich richtig verstehe), ja genau der Punkt, an dem ich nicht weiterkomme:
Berenike hat geschrieben:Manchmal denke ich, er hat auch Interesse, das dann aber wohl eher in die gleiche Richtung wie bei mir gehen würde. Andererseits habe ich es im letzten halben Jahr öfter mal versucht anzugehen, konkret ein wenig zu wünschen und er hat geblockt und mir erklärt, dass ich das doch nicht wirklich wollen würde, schließlich würd mir im Alltag / "normalerweise" so ein Verhalten auch nicht gefallen. Gespräch zu Ende.
Sehr selten kommt es mal zu solchen, sehr soften "vanilla-sm"-Aktionen, aber es ist eher so, als würden wir BDSM "spielen", ohne innere Beteiligung - und eben ohne das Wissen, dass ich das WIRKLICH will und nicht, weil ich beim Friseur in ner Frauenzeitschrift geblättert hab :wink: Und weiter kommen wir nicht, ich, weil ich es mir lang nicht eingestehen wollte und mich nicht traue, er, weil er warum auch immer abblockt.

Was mir noch eingefallen ist und ich vor dem Gespräch gerne verstehen würde: Wenn mein Freund fies zu mir ist, mich ignoriert, sachte demütigt [weil wir uns streiten etc., also real], dann springe ich sofort darauf an und bin ihm mehr zugetan, als wenn er gewohnt nett wäre. Das führt regelmäßig zu Problemen und ich frage mich, ob das mit meinen Neigungen zu tun hat und ich es dann vielleicht auch besser in den Griff bekomme, wenn ich verstehe, woher es kommt oder ob es einfach ein Fehlverhalten ist, das wer-weiß-woher kommt.

deidre
Dauerposter
Beiträge: 1947
Registriert: 21. Apr 2007 09:54
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/vendor/twig/twig/lib/Twig/Extension/Core.php on line 1266: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable

Re: Outing vor dem Partner nach (zu) langer Zeit

Beitrag von deidre » 23. Okt 2012 21:34

Es ist nie zu spaet, sein Leben zu veraendern. Es ist nie zu spaet, sich weiter zu entwickeln.

Sollte der Vorwurf kommen, warum du vorher nichts gesagt hast: Deine Beduerfnisse sind mit der Zeit entstanden. Du warst dir deiner selbst unsicher, bist es auch - wenn du das zugibst, fuehlt er sich vllt nicht ganz so ueberfahren.

Servieren kannst du deine Wuensche und Beduerfnisse ja haeppchenweise, mit Kleinigkeiten anfangen. Das ueberfordert nicht so, gibt Raum fuer erste Erfahrungen, damit auch er sich entwickeln kann.

yukiko-chan
Zaungast
Beiträge: 3
Registriert: 27. Nov 2012 11:14
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/vendor/twig/twig/lib/Twig/Extension/Core.php on line 1266: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable

Re: Outing vor dem Partner nach (zu) langer Zeit

Beitrag von yukiko-chan » 28. Nov 2012 23:17

Hi,

also mein outing vor meinem Partner ist noch nicht so lange her und wir waren da auch schon über ein Jahr zusammen.
Ich kann dich aber gut verstehen, wenn du sagst, du weißt nicht wie er reagieren wird. Wusste ich auch nicht, deshalb habe ich einen Tipp aus einem Ratgeber über BDSM befolgt, dazu ist noch zu sagen, dass es mir im allg. auch eher schwer fält über sex und meine fantasien ganz offen zu reden (ist mir immer noch peinlich)

also hier was ich gemacht habe:
ich habe ihn gebeten eine liste zu schreiben was er gern mal ausprobieren möchte im bett, was vielleicht und was auf keinem fall (so konnte ich feststellen wie experimentierfreudig er ist)
hat auch super funktioniert!
und dann habe ich (bedingt durch zeitweise fernbeziehung) mein Outing in einem brief vollzogen (es aus zusprechen finde ich sehr schwer) ...
... und es stellt sich heraus, dass es auch fantasien in diese richtung hat und so folgt bald unser erstes Spiel

Ich weiß du sagst, du bist schon länger mit deinem Partner zusammen, aber vielleicht kannst du ja sagen du möchtest mal etwas neues testen (evtl. durch die listen)...und das wäre noch nicht mal gelogen ;)
Viel Glück!

Konstantinus
Inaktiv, über Altersgrenze
Beiträge: 28
Registriert: 22. Aug 2012 18:24
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/vendor/twig/twig/lib/Twig/Extension/Core.php on line 1266: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable

Re: Outing vor dem Partner nach (zu) langer Zeit

Beitrag von Konstantinus » 29. Nov 2012 00:24

Hallo Berenike,
Ich will mal in die andere Schale der Waage steigen:
Ich habe mir mal eine Beziehung vermasselt weil ich die maso Komponennte meiner Exfreundin nich genügend gewürdigt (war mir damals zu gruselig als ihr hintern dann blau war) und die von ihr angedeutete D/s willigkeit garnicht (sowas gibt es nur in meiner fantasie, das verstehe ich falsch weil ich es mit so sehr wünsche) angenommen habe.

Es scheint so oder so für dich essenziell diese Sache zu klären, grade wenn du in der beziehung weiter gehen willst, aber soetwas nicht zu verheimlichen bereit bist.

Alles gute!
Konstantinus

Antworten
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/vendor/twig/twig/lib/Twig/Extension/Core.php on line 1266: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable

Zurück zu „Hilfe, ich stehe auf BDSM! Was nun?“