Seid ihr schon geoutet?

Hier geht es um die ersten Male, Outing und sonstige Probleme

Moderatoren: Kuscheltier, Seelenoede

Antworten
HPXNOX
Zaungast
Beiträge: 11
Registriert: 4. Jan 2019 11:28

Re: Seid ihr schon geoutet?

Beitrag von HPXNOX »

Guten Tag, Sir/Miss,
Ich bin vor meiner Familie nicht geoutet und ich weiß nicht, ob das jeweils der Fall sein wird. Natürlich ist es etwas anderes, aber mein Coming Out als Transgender verlief nicht gerade gut.
Viele meiner Freunde wissen Bescheid, weil das Machtgefüge permanent besteht und ich auch mit Halsband unterwegs bin. Dadurch sind eben Fragen aufgetaucht, die ich (bzw. Wir) beantwortet haben. Ist halt einfach passiert. Negative Reaktionen habe ich aus meinem näheren Umfeld bisher nicht erlebt, anders als von älteren BDSMlern aufgrund unseres Alters
Ich hoffe, ich konnte Ihnen weiterhelfen
MfG
~Silas

Katharsis
Schreiberling
Beiträge: 41
Registriert: 1. Feb 2019 20:50

Re: Seid ihr schon geoutet?

Beitrag von Katharsis »

Guten Abend zusamen,
ich bin so halb geoutet. Mein bester Freund weiß bescheid und er meinte nur, dass wir bitte nicht weiter über dieses Thema sprechen sollen, da er es nicht versteht und "ekelig" findet.

Meine Eltern gegenüber habe ich Angst etwas zu sagen. Ich hatte meine Mutter mal auf das Thema angesprochen als ich 15 war und sie hatte gesagt, dass ich doch erstmal "normale" Erfahrungen auf sexueller Ebene machen soll.
Bei der Freundin meines Vaters war das so, dass sie mich perplex angesehen hatte, als ich sie fragte, ob sie mich zu einen Stammtisch fahren würde. Sie hatte mich gefragt um was für einen Stammtisch dabei handelte und ich sagte ihr, das es ein BDSM-Stammtisch sei und sie hat mich verwirrt angesehen und dass obwohl wir oft genug beim Essen gescherzt haben, dass ich davot veranlagt bin(meine Aussage) und sie immer meinten, dass ich eher dominant bin. Naja, ich habe es ihr dann erklärt was BDSM ist und sie hat es nicht wirklich ernst genommen und meinte, dass ich nur diese Gefühle habe, weil ich keine Erfahrungen habe und wie gefährlich das alles ist und so weiter und sofort :roll: .
Bisher als letztes hatte ich es einer guten Freundin, welche die Mutter eines sehr guten Klindheitsfreundes ist, davon erzählt und diese war mega aufgeschlossen und hat mir ihre Unterstützung jeder Zeit zu gesichert. Wir haben uns viel über meine Vorlieben unterhalten, wobei ich ihr dann auch erzählt habe, dass ich als ich mal bei denen gepennt habe und mein Kumpel neben mir gepennt hat (seeehr langer Filmabend), das Gefühl hatte, dass er meine Hände ganz fest zusammen binden könnte. Sie war ein wenig entgeistert und meinte lachend, das ihr Sohn also daran schuld wäre :D .

Es tut gut darüber reden zu können, aber man sollte es nicht jeden direkt beim kennen lernen sagen.
Mal ne Frage an alle, wie sagt ihr es eigentlich euren Freund/-in, dass ihr darauf steht? Ich habe keine Ahnung wie ich mit ihm darüber reden soll und habe angefangen mich von ihm zu distanzieren, weil ich so verdammt unsicher bin.

Im diesen Sinne
Gruß Katharsis

Baerenmaedchen
Zaungast
Beiträge: 17
Registriert: 1. Feb 2019 18:17

Re: Seid ihr schon geoutet?

Beitrag von Baerenmaedchen »

Hey,

Ich bin bei komplett niemandem geoutet. Gut, meine Mutter weiss, dass ich bisexuell bin, aber as bdsm angeht ueberhaupt nicht. Ich glaube, meine ektern wuerden beide voll die kriese kriegen. Sie haben schon ein Problem mit "normaler" vanilla-Sexualitaet...

Lg aus der verschneiten Schweiz :)

Dawidh
Zaungast
Beiträge: 13
Registriert: 25. Sep 2018 17:18

Re: Seid ihr schon geoutet?

Beitrag von Dawidh »

Katharsis hat geschrieben:
5. Feb 2019 22:19
Es tut gut darüber reden zu können, aber man sollte es nicht jeden direkt beim kennen lernen sagen.
Mal ne Frage an alle, wie sagt ihr es eigentlich euren Freund/-in, dass ihr darauf steht? Ich habe keine Ahnung wie ich mit ihm darüber reden soll und habe angefangen mich von ihm zu distanzieren, weil ich so verdammt unsicher bin.
Tag allerseits

Um deine Frage zu beantworten will ich Dir kurz die Geschichte zwischen meiner Freundin und Sub erzählen.
Ich war mit meiner Freundin bereits 2 Jahre zusammen als ich ihr damals gestanden habe das ich eine starke Neigung zu Bdsm habe und ich diese Fantasie vom fesseln und unterwerfen einer Frau schon seit meiner Kindheit habe. Ihre Reaktion darauf war „sowas dachte ich mir schon du hattest schon immer die Oberhand“ seit dem haben wir uns intensiv mit dem Thema beschäftigt und sie ist nun genauso davon fasziniert wie ich es bin. Mir hat es auch extrem viel Überwindung gekostet ihr das alles zu erzählen und ich hatte auch enorme Bedenken ob sie mich danach überhaupt noch will Gott sei dank ist es nicht so gekommen. Was ich damit sagen will sag es deinem Freund weil du wirst es nicht ewig verstecken können und wenn er dich wirklich liebt wird er auch mit dir darüber sprechen und ihr werdet eine Lösunv finden.

Um auch auf das Eigentliche Thema zurück zu kommen ich persönlich bin nur bei einem guten Freund und meiner Freundin geoutet bei Familienangehörigen will ich es nicht da es nur zu Disskussionen führt.
Zuletzt geändert von Seelenoede am 18. Feb 2019 09:56, insgesamt 1-mal geändert.
Grund: Zitat repariert

Mondlicht
Zaungast
Beiträge: 12
Registriert: 16. Feb 2019 19:27

Re: Seid ihr schon geoutet?

Beitrag von Mondlicht »

Hallo :)

In meinem Freundeskreis bin ich zum Teil geoutet. Ich habe das, nachdem ich mir drüber bewusst geworden bin, relativ lange verschwiegen, auch einfach weil für mich sehr viel Scham und Angst vor Gegenreaktionen damit verbunden waren, als auch einfach eigene Unsicherheit. Mittlerweile ist es aber so, dass eine Freundin ganz speziell, aber auch einige andere die das wissen, absichtlich von sich aus auf meinen Littlespace eingeht. Sie fängt zum Beispiel von sich aus an kleine Spielchen mit mir zu spielen ,wenn sie merkt dass ich gerade dahin abdrifte. Es gibt also grundsätzlich keine Probleme mit den Leuten denen ich's gesagt habe, allerdings habe ich mir vorher auch genau überlegt, bei wem ich oute und bei wem nicht (es wissen insgesamt 7 Leute aus meinem Privatleben bescheid, Menschen aus dem Forum o.ä. zähle ich einfach mal nicht dazu)

Liebe Grüße
Mondlicht

Tjoram
Zaungast
Beiträge: 4
Registriert: 4. Jun 2018 07:15

Re: Seid ihr schon geoutet?

Beitrag von Tjoram »

Hallo zusammen :)

Geoutet bin ich nur bei ungefähr 10 Personen. Meine Mutter hab ich etliche Jahre meinen Schlüssel zum Keuschheitsgürtel anvertraut (hat mittlerweile eine meiner Schwestern übernommen, da sie bei mir wohnt) und meine beiden Schwestern haben ähnliche Vorlieben wie ich (logischerweise ohne GV). Sonst wissen es wirklich nur meine engsten Freunde.

Dark_Princess
Zaungast
Beiträge: 10
Registriert: 9. Jan 2020 08:24

Re: Seid ihr schon geoutet?

Beitrag von Dark_Princess »

Es wissen nur bestimmte ausgewählte Personen über meine Neigung bescheid.
Meine beste Freundin und natürlich mein Freund.
Ich denke aber das meine Familie Bescheid weiß. Da wir Weihnachten da waren und ich meine Halskette/Halsband von meinem Meister immer trage.

myrina13
Zaungast
Beiträge: 6
Registriert: 17. Jan 2020 23:39

Re: Seid ihr schon geoutet?

Beitrag von myrina13 »

Bei mir weiß es nur mein Spielpartner/ Freund. Eventuell weiß es auch meine beste Freundin bald, bin mir da aber noch nicht sicher :shock: :-D
Meiner Familie würde ich es nicht erzählen, und auch nicht indirekt durch irgendwelche Symbole etc zeigen wollen.

Yakari
Zaungast
Beiträge: 3
Registriert: 21. Dez 2017 15:42

Re: Seid ihr schon geoutet?

Beitrag von Yakari »

Bin voll und ganz geoutet, zum einen wurde ich von meinen Erzeugern bei voller und krasser Action erwischt und zum anderen durch eigentlich gute Freunde vielen vorgeführt wurde. Da kann sich jeder vielleicht denken , was draus wurde.....

TiedBoy98
Zaungast
Beiträge: 9
Registriert: 7. Mär 2016 19:54

Re: Seid ihr schon geoutet?

Beitrag von TiedBoy98 »

Bin nicht geoutet. Wäre wahrscheinlich nicht so gut

Antworten

Zurück zu „Hilfe, ich stehe auf BDSM! Was nun?“