Jugenschutz: Aufgrund des Jugendschutzes sind einige Foren zwischen 6 und 22 / 23 Uhr nicht sichtbar. Bitte führe eine Altersverifikation durch, um auch ausserhalb dieser Zeiten Zugriff auf die Foren zu erhalten.

OnlinePlatformen

Hier geht es um die ersten Male, Outing und sonstige Probleme

Moderatoren: Egianor, Kaoru, Kuscheltier

Benutzeravatar
Lordium
Schreiberling
Beiträge: 68
Registriert: 7. Apr 2016 01:34

Re: OnlinePlatformen

Beitrag von Lordium » 20. Dez 2016 18:57

Inno hat geschrieben:, dass er seine Sub so nennt. ob sie es will oder nicht :/
Das ist genua der Punkt wo mit er gleich durchgefallen sein sollte. Wer nicht über so eine Wortwahl nicht disskutieren möchte wer weis über was er noch nicht disskusstieren möchte und das müssen dann nicht umbedingt Worte sein.

Zimtschnecke
Stammgast
Beiträge: 148
Registriert: 30. Jan 2013 19:26

Re: OnlinePlatformen

Beitrag von Zimtschnecke » 21. Dez 2016 21:01

Was Lordium sagt.

An einer (Spiel)Beziehung sollen beide Partner Befriedigung und Spaß haben. Es geht nicht um einseitige Bedürfnissbefriedigung für den Dom, deshalb ist Konsens und Kommunizieren von Wünschen, Tabus und Erwartungen sowie Ängsten essentiell. Schließlich steht hinter jedem Profil ein Individuum mit Bedürfnissen und einer eigenen Meinung und das muss auf jeden Fall respektiert werden.
Vor allem Doms tragen beim Spielen meistens große Verantwortung für Sub, sowohl mental als auch körperlich. Wenn da einer schon so loslegt wie von dir beschrieben, würde ich mich persönlich fragen, ob ich so einer Person Verantwortung für mein Wohlbefinden zutraue.
A critique is not a matter of saying that things are not right as they are. It is a matter of pointing out on what kinds of assumptions, what kinds of familiar, unchallenged, unconsidered modes of thought the practices that we accept rest.— Michel Foucault

mabuseee
Inaktiv, über Altersgrenze
Beiträge: 10
Registriert: 23. Nov 2011 17:07

Re: OnlinePlatformen

Beitrag von mabuseee » 22. Dez 2016 11:40

Immer wieder ulkig die "doms" die sich selbst aufbauschen müssen indem sie Kommentare wie Schlampe oder Fickstück unter Bildern lassen oder mailen.

Also ich bin echt schon extrem dominant, habe schon fast das Gefühl ich sollte es zumindest in der Partnerschaft etwas zurückschrauben. Aber diese Spinner die sowas brauchen und sich im inet aufplustern (SZ usw) sind denke ich nicht ernsthaft authentisch dominant.

Joker
Schreiberling
Beiträge: 58
Registriert: 2. Mär 2016 20:15

Re: OnlinePlatformen

Beitrag von Joker » 22. Dez 2016 19:37

Zu allererst möchte ich den Vorrednern Recht geben: Konsens und Sicherheit sind nicht verhandelbar und äußerst wichtig. Jemandem, dem da nicht zu trauen ist, egal ob Sub oder Top, sollte man sich nicht ausliefern.

Wenn er dir einen Quatsch erzählt, dass das alle so machen und das nun einmal so sei, hat er auch ein komisches Weltbild^^. Es gibt tausend Spielarten und ich stehe auch auf süße Subnamen und keine Erniedrigungen ;)
Inno hat geschrieben:Also nochmal kurz gesagt:
Er hat nicht mich als Schlampe angesprochen, aber deutlich gemacht, dass er seine Sub so nennt. ob sie es will oder nicht :/
Das finde ich auch merkwürdig und nur okay, wenn aus dem Kontext klar wird, dass es sich um spielerische Aussagen geht.
Generell ist mir der Typ etwas fragwürdig und unheimlich :/

Inno
Zaungast
Beiträge: 14
Registriert: 20. Okt 2016 19:01

Re: OnlinePlatformen

Beitrag von Inno » 22. Dez 2016 20:05

Ja, hab auch den Kontakt zu ihm abgebrochen und weiß nu noch besser worauf ich achten muss ;)
Danke leute!

Benutzeravatar
Furkan
Zaungast
Beiträge: 15
Registriert: 15. Apr 2017 00:23

Re: OnlinePlatformen

Beitrag von Furkan » 18. Apr 2017 00:04

Hey,
Eventuell liest du das ja noch:

Ich merke nämlich dass du sehr neu in diesem Gebiet bist, auf Grund dessen Rate ich dir dringend (Vorallem wenn du weiblich bist) von den meisten solcher Seiten ab.

Such dir lieber, am besten hier, erstmal gleichgesinnte für Gespräche etc. Damit du Erfahrung und Information sammeln kannst.
Denn so wie ich das jetzt verstanden habe wollen die dich dort eigentlich nur ausnutzen denn:
1. Ja es gibt Tabus. Diese sagt man am besten schon bin Anfang an. Z.b. wenn man kein Anal mag. Diese MUSS der Dom auch akzeptieren. Bricht er deine Tabus dann ganz schnell weg von ihm. Es soll ja immerhin beiden Spaß machen!
2. Jeder hat seine Vorlieben. Die einen stehen auf Beleidigung andere auf fessel spiele, wieder andere auf schmerzen. Es ist immer schön wenn man einen Partner findet der die gleichen Vorlieben hat da dies aber sehr schwer ist geht man meist Kompromisse ein.
Dabei ist am aller wichtigsten: kommunizieren. Erzähl dem Partner was du magst, genauso wie er dir seine Vorlieben erzählen sollte. So findet man fast immer Überschneidungen.
3. Gehe auf keinen Fall auf Sachen ein die du nicht willst. Wenn ich schon lese "als sub muss man das akzeptieren" kriege ich ein würg Reiz. Du bist auch noch ein Mensch mit würde! Diese legst du niemals ab. Du sagst jedoch was deine würde nicht bricht und was sie auf jeden Fall bricht. Auf dies sollte (eher sogar muss) ein Dom beachten sonst hat eine solche Beziehung für mich keinen Sinn


Mir ist durchaus bewusst dass der Beitrag schon etwas älter ist deswegen würde mich auch interessieren wie du dich denn entwickelt hast da ich bei sowas immer neugierig bin. Z.b. Hast du inzwischen deine Vorlieben gefunden? Einen Partner der sie mit dir auslebt und bei dem du glücklich bist? Weißt du inzwischen was man von dir verlangen kann und was nicht?

Grüße Furkan
Be yourself? Haha. No. Be whatever you want, do whatever you want, have fun and don't hide yourself because of other people.

Benutzeravatar
little_sally
Zaungast
Beiträge: 8
Registriert: 30. Jul 2017 22:37

Re: OnlinePlatformen

Beitrag von little_sally » 31. Jul 2017 11:32

Grenzen darf jeder haben und sie müssen akzeptiert werden :!: Wenn du nicht als Schlampe bezeichnet werden willst, etc. dann muss er sich das zu Herzen nehmen :|

Chaly69
Schreiberling
Beiträge: 68
Registriert: 20. Jun 2017 20:15

Re: OnlinePlatformen

Beitrag von Chaly69 » 4. Aug 2017 11:39

Erlaubt ist was BEIDEN gefällt. Natürlich darfst du Tabus haben und musst nicht alles tun was Dom will. Das wird dann aber eher vor den Spiel festgelegt... Und ja schlampe genannt zu werden ist normal aber denn verbale erniedrigung nichts für dich ist musst du es auch nicht akzeptieren.
Der Mann ist fügsam und einfach zu lenken, er unterwirft sich leicht der Herrschaft der Frau, die ihn beherrschen will. -Valerie Solanas

Chaly69
Schreiberling
Beiträge: 68
Registriert: 20. Jun 2017 20:15

Re: OnlinePlatformen

Beitrag von Chaly69 » 4. Aug 2017 11:46

Kätzchen hat geschrieben:
20. Dez 2016 11:19
Also online ist das sehr einfach für mich:
Wer mich anschreibt und das auf der Dom / sub Ebene tut, der ist raus.

Vernünftige Verantwortungsvolle Menschen, die wollen dich erstmal als Mensch kennenlernen. Und dann kommt man über die Zeit gemeinsam auf solche Themen. Die man erstmal auf einer Meta-Ebene bespricht. Und DANACH kommt irgendwann die gemeinsame Entscheidung mal das Spielen zu beginnen. Zu dem Zeitpunkt hatte man aber schon mehrere Stunden Kontakt, hat sich schon live getroffen,ein Gefühl füreinander und weiß, ob man sich menschlich mag.
Ja definitiv so sehe ich das auch. Es gibt schon schräge Vögel.
Der Mann ist fügsam und einfach zu lenken, er unterwirft sich leicht der Herrschaft der Frau, die ihn beherrschen will. -Valerie Solanas

Antworten