Neujahrskuddelmuddel

Dies ist das Forum zum Treff in Rostock
Antworten
Nachtkatze
Stammgast
Beiträge: 125
Registriert: 24. Jan 2008 23:08

Neujahrskuddelmuddel

Beitrag von Nachtkatze »

Hallo ihrs,
ich wünsche schöne Weihnachten gehabt zu haben. :D

Ich weiß, es ist jetzt schon reichlich spät und verdammt kurzfristig, aber wie siehts denn mit dem Stammi nächste Woche aus? Der wäre ja am 2.1., seid ihr dann alle schon wieder nüchtern?
Da wir letztes Mal ja vom Cocoo nicht übermäßig angetan waren, hier mein extravaganter Vorschlag:
Wir treffen uns um 18:30 in der "gelben Katze" (Ulmenstraße 38, direkt gegenüber vom Unihaupteingang) und besichtigen dies lustige Ungetüm mal. Einverstanden?

Kommt alle gut ins neue Jahr!
"Nun, am Ende ist an allen ihren Passionen nichts so Apartes oder Seltsames, denn jeder weiß und fühlt, wie nahe Wollust und Grausamkeit verwandt sind." (L. v. Sacher-Masoch)

Knebel
Schreiberling
Beiträge: 65
Registriert: 8. Nov 2009 14:29

Re: Neujahrskuddelmuddel

Beitrag von Knebel »

Nüchtern werd ich da hoffentlich schon wieder sein :P
Aber sicherlich noch nicht in Rostock
also ohne mich
euch viel Spaß
und einen guten Rutsch!

muad-dib
Zaungast
Beiträge: 23
Registriert: 7. Mär 2007 17:58

Re: Neujahrskuddelmuddel

Beitrag von muad-dib »

also ich werd da sein, hoffentlich überpünktlich oder so

euch allen nen guten rutsch :)
And those that give the orders are not the ones to die
it´s Bell and O´Malley and the likes of you and I

Nachtkatze
Stammgast
Beiträge: 125
Registriert: 24. Jan 2008 23:08

Re: Neujahrskuddelmuddel

Beitrag von Nachtkatze »

Es tut mir ganz furchtbar Leid, aber ich werde heute leider nicht kommen können. :cry: Ich bin ein kleines, gesundheitliches Wrack...
Den Stammtisch möchte ich aber ungern absagen, d.h. wer Lust hat, kann sich ja dann trotzdem um halb 7 treffen und ein Bierchen trinken und muad-dib wird meine ehrenwerte Vertretung. :wink:
Ich werde dann im Februar in alter Frische wieder das fleißige Orgalein spielen.
"Nun, am Ende ist an allen ihren Passionen nichts so Apartes oder Seltsames, denn jeder weiß und fühlt, wie nahe Wollust und Grausamkeit verwandt sind." (L. v. Sacher-Masoch)

Antworten

Zurück zu „Treff Rostock“