Ring der O schon einmal im Ausland gesehen?

Für unsere Freunde aus der ganzen Welt.

Moderatoren: Kaoru, Kuscheltier, Egianor

Benutzeravatar
Pergor
Inaktiv, über Altersgrenze
Beiträge: 638
Registriert: 19. Jul 2005 11:37

Re: Ring der O schon einmal im Ausland gesehen?

Beitrag von Pergor » 10. Mai 2013 17:32

nearmint hat geschrieben: [Offtopic]: Würd mir ja wohl sowas für den Finger holen nur... ist das nicht verdammt lästig? Ein Ring mit einem Ring dran? Wenn ich mir das jetzt zum Beispiel beim tippen an der Tastatur vorstelle: Das behindert doch, oder nicht?

VG
nearmint
Wie herum hältst du deine Hand beim Tippen? :D

Nein, es stört nicht. Und man hat etwas, mit dem man pausenlos herumspielen kann.
die welt ist laut,
laut ist schön.
Ernst Jandl

nearmint
Zaungast
Beiträge: 14
Registriert: 9. Mai 2013 03:35

Re: Ring der O schon einmal im Ausland gesehen?

Beitrag von nearmint » 11. Mai 2013 05:13

achso... der extra ring ist oben drüber hmm^^.... okay, jetzt kann ich es mir etwas besser vorstellen :) :D. auf der andern seite ist es ja auch nicht so wichtig als SM-Neuling sowas zu tragen.. reicht mir wohl schon wenn ich Personen mit einer ähnlichen Neigung durch den Ring der O identifizieren kann.

Sorry, ich stör die Diskussion hier mal nicht weiter :angel: :angel:

gorogoro
Orga
Beiträge: 153
Registriert: 9. Jul 2011 18:15

Re: Ring der O schon einmal im Ausland gesehen?

Beitrag von gorogoro » 11. Mai 2013 17:46

nearmint hat geschrieben:achso... der extra ring ist oben drüber hmm^^.... okay, jetzt kann ich es mir etwas besser vorstellen :) :D. auf der andern seite ist es ja auch nicht so wichtig als SM-Neuling sowas zu tragen.. reicht mir wohl schon wenn ich Personen mit einer ähnlichen Neigung durch den Ring der O identifizieren kann.

Sorry, ich stör die Diskussion hier mal nicht weiter :angel: :angel:
Eine 100%ige Trefferquote jemanden als BDSMler zu identifizieren, nur weil er den Ring der O trägt, gibt es nicht. Der Ring ist auch als Modeschmuck teilweise unterwegs.

Benutzeravatar
Kaoru
Site Admin
Beiträge: 3575
Registriert: 5. Aug 2006 04:15

Re: Ring der O schon einmal im Ausland gesehen?

Beitrag von Kaoru » 12. Mai 2013 15:05

Über die Chance Gleichgesinnte zu erkennen, diskutiert doch bitte im Thread Gleichgesinnte erkennen weiter.
Hier zurück zum Thema.
Dein Wille ist Gesetz,
deine Worte Religion.
Deine Wünsche sind Befehle
und ich eile schon.

Benutzeravatar
Kravat
Orga
Beiträge: 258
Registriert: 26. Jun 2013 19:32

Re: Ring der O schon einmal im Ausland gesehen?

Beitrag von Kravat » 12. Aug 2013 01:40

Im Ausland gesehen noch nich.
Aber soweit ich weiß, sind wir Deutschen sehr speziell mit dem Ring der O. Denn im Original hatte der ja ne Triskele dran und wurd von der O an der linken Hand getragen. Also da, wo ihn in Deutschland die Domses tragen ^^
Soweit ich weiß tragen in den meisten anderen Ländern oft nur die Subs nen Ring. Zumindest hat mir das ne Freundin, die im Moment in America wohnt, so erzählt ^^
It's not light that we need, but fire.



Benutzeravatar
Adri-san
Vielschreiber
Beiträge: 294
Registriert: 13. Apr 2011 21:21

Re: Ring der O schon einmal im Ausland gesehen?

Beitrag von Adri-san » 29. Dez 2013 13:14

In Griechenland habe ich mal eine ältere Frau damit gesehen,aber am Halsband.

Benutzeravatar
chouBelle
Orga
Beiträge: 23
Registriert: 12. Okt 2015 15:31

Re: Ring der O schon einmal im Ausland gesehen?

Beitrag von chouBelle » 17. Jun 2016 19:15

Pink_Snow hat geschrieben:die bedeutun des "rings der o" wie wir ihn kennen ist vorwiegend im mitteleuropäischen ausland verbreitet. sprich schon wenn ihr nach england fahrt werdet ihr kaum jemanden finden, der weiß, was er bedeutet (selbst unter smlern) deshalb wird man wohl auch nur sehr wenige finden, die ihn tragen und wenn, kann es durchaus ein zufall sein...
Ich wunderte mich tatsächlich etwas als oben erklärt wurde die Bedeutung sei häufig auf Europa beschränkt.

Ich selbst habe den Ring in Frankreich und England fast genauso stark wie
in amerikanischen Kreisen in Tokyo war genommen.
Sei es nun als Halsband, Ring, oder auch als Armband.

Benutzeravatar
Egianor
Super Moderator
Beiträge: 2093
Registriert: 27. Mai 2010 14:52

Re: Ring der O schon einmal im Ausland gesehen?

Beitrag von Egianor » 17. Jun 2016 19:21

chouBelle hat geschrieben:
Pink_Snow hat geschrieben: sprich schon wenn ihr nach england fahrt werdet ihr kaum jemanden finden, der weiß, was er bedeutet
Ich selbst habe den Ring in Frankreich und England fast genauso stark [...] war genommen.
Auf den Stammies, die ich hier besuche, gibt es kaum jemanden, der entsprechende Zeichen trägt und diejenigen, die meinen Mann und mich auf unsere Ringe (mit Triskele) angesprochen haben, waren recht erstaunt darüber, dass es solche Zeichen gibt (nicht nur auf die Triskele bezogen).
Die Szene hier ist recht aktiv und nicht nur auf meine Stadt beschränkt, ich denke also nicht, dass es daran liegt.
Interessant, dass du da so ganz andere Erfahrungen gemacht hast.
Das Murmeltier erwachte am Morgen und beschloss, ans Meer zu gehen. Alle waren dagegen, sein Vater, auch seine Mutter, die Tante und die Geschwister. "Am Meer ist die Freiheit" sagte das Murmeltier und brach auf.
Christoph Miethke Das Murmeltier, das Meer, die Freiheit & das Glück

Chaly69
Schreiberling
Beiträge: 82
Registriert: 20. Jun 2017 20:15

Re: Ring der O schon einmal im Ausland gesehen?

Beitrag von Chaly69 » 18. Okt 2017 22:24

So nen ring hab ich noch nie an irgendwem gesehen außer an mir.
Der Mann ist fügsam und einfach zu lenken, er unterwirft sich leicht der Herrschaft der Frau, die ihn beherrschen will. -Valerie Solanas

Benutzeravatar
Fluffy_Kitten
Schreiberling
Beiträge: 85
Registriert: 8. Aug 2017 08:04

Re: Ring der O schon einmal im Ausland gesehen?

Beitrag von Fluffy_Kitten » 24. Okt 2017 19:08

Ich hab den ring der O des öfteren auf conventions in der Anime und Manga community gesehen, dort sind auch einige SMler zu finden und wenn man jemanden mit dem ring oder einem anderen Halsband sieht hat das öfter wirklich den hintergrund als erkennungszeichen
Da geht man aber auch sehr viel offener mit BDSM um

Antworten

Zurück zu „International“