Seite 1 von 1

Stammtisch 02.05.2014

Verfasst: 20. Apr 2014 02:28
von Fisch
Es war einer dieser Tage. Regen prasselte gegen mein Fenster. Ich saß an meinem Schreibtisch und fragte mich, wieso ich keinen einsamen Saxophonspieler im Hintergrund hatte, welcher die monotone Tris­tesse dieser Szene unterstrich.
Ich hing diesem Gedanken eine Weile nach, bis ein anderes Detail meine Aufmerksamkeit weckte. In einer gewissen Regelmäßigkeit trafen sich junge Menschen zu einem Stammtisch in Dresden. Ich erkannte ein Muster, jeden ersten Freitag im Monat und immer um 19:00 Uhr.
Das nächste Mal müssten sie sich also am 02. Mai um 19:00 Uhr treffen. Die Kneipe schien auch nicht zu wechseln, wenngleich ich sie noch nicht kannte. Doch ich hatte Informanten: st-dresden-orga@smjg.org wusste über sowas immer Bescheid. Aus dieser Quelle wusste ich auch, dass die Stammtische in Dresden immer sehr unterhaltsam waren. Auch wurde mir über diesen Weg mitgeteilt, dass die Besucher sich immer über neue Gesichter freuten. Doch auf eine Frage blieben auch sie mir eine Antwort schuldig:
Wo bekomme ich einen Saxophonspieler her?

Re: Stammtisch 02.05.2014

Verfasst: 2. Mai 2014 00:05
von Allinor
Hallo,
wie lange gehen denn eure Stammtische immer? Ich komm aus Zittau und schaff es definitiv nicht vor 9 oder halb zehn ._____. falls es sich dann noch lohnt, schreib ich euch mal eine Mail, ansonsten nächstes Mal :)

Re: Stammtisch 02.05.2014

Verfasst: 2. Mai 2014 15:30
von Fisch
Hallo Allinor,

unsere letzten Stammtische endeten so gegen Mitternacht, daher lohnt sich sich das Vorbeikommen durchaus noch. Wir freuen uns auf jeden Fall.
Solltest du Interesse (oder weitere Fragen) haben schick uns gerne eine Mail und nur zur groben Planung der Hinweis:
Wir haben unseren Stammtisch im nächsten Monat eine Woche nach hinten verschoben, also auf den 13. Juni. Doch dazu bei Zeiten mehr.

Schönen Gruß und hoffentlich bis zum (über-)nächsten Stammi
Fisch

Re: Stammtisch 02.05.2014

Verfasst: 5. Mai 2014 02:26
von Allinor
Hi,

dann bis zum nächsten Mal, wenn nicht wieder irgendwas dazwischen kommt :)