Kinkybeats Koeln

Dies ist das Forum zum SMJG-Treff Köln

Moderator: dunkelmatt

Antworten
MrV
Zaungast
Beiträge: 3
Registriert: 1. Apr 2014 22:02

Kinkybeats Koeln

Beitrag von MrV »

Hallihallo,

war mal jemand von euch auf besagter Party? Wie ist das Alter da so? Zu viel alte Sae*** oder ist da auch Jungvolk am Start?
Outfits? Graesslich oder eher nett? Generelle Erfahrungen? Haben vielleicht sogar ein paar Leute vom Stammi bock gemeinsam hinzugehen? Diesen Samstag Abend ist wieder eine und ich habe spontan frei :)

Mr V

Bravekid
Zaungast
Beiträge: 3
Registriert: 3. Jun 2015 20:36

Re: Kinkybeats Koeln

Beitrag von Bravekid »

Hallihallo :)
Ja also ich war im Januar oder Februar mal auf der Kinky, und da war es schon so, dass viele ältere da waren. Ich würde den Altersschnitt auf ca. 30 schätzen.
Sonst ist zur kinky zu sagen, dass es da nicht so sauber ist wie zum Beispiel auf der Kitkat. Es kommt halt, grade zum Ende hin vor, dass es fast überall nach Sperma riecht und benutze Kondome auf dem Boden liegen. Ich weiß nicht ob ich nochmal hingehen würde, aber es war ja nur ein Abend, vielleicht läuft es inzwischen ja besser und eventuell haben andere aus dem Forum auch andere Erfahrungen gemacht.

LG B.

Debby
Schreiberling
Beiträge: 103
Registriert: 9. Apr 2011 21:41

Re: Kinkybeats Koeln

Beitrag von Debby »

, dass es fast überall nach Sperma riecht und benutze Kondome auf dem Boden liegen.
Igitt :shock:

Ich war noch nie auf so einer Veranstaltung. Läuft das immer so, dass man da überall Sex hat und folglich überall Geruchsbelästigung oder gar fiese Überbleibsel?
Toleranz ist eine Tugend innewohnen sollte.

Bravekid
Zaungast
Beiträge: 3
Registriert: 3. Jun 2015 20:36

Re: Kinkybeats Koeln

Beitrag von Bravekid »

Nein, das ist nicht überall so. Ich war ja nur einmal da, vielleicht hat sich die Situation ja auch inzwischen verändert.
Ich gehe aber trotzdem lieber auf die Kitkat. Ich finde die Kitkat hat als Event, irgendwie mehr Qualität.

Und was den Sex angeht, ist das bei solchen Partys meistens so, dass es dafür seperate Räume gibt. Pärchen- oder Gruppenräume, die dann abgetrennt sind von dem Tanzbereich etc.
Aber es gibt auch Leute sie juckt das nicht, sich auch auf der Tanzfläche zu vergnügen.

LG B

Debby
Schreiberling
Beiträge: 103
Registriert: 9. Apr 2011 21:41

Re: Kinkybeats Koeln

Beitrag von Debby »

Hmm dafür wäre ich dann wohl zu prüde...

Wenn wir zusammen sind genieße ich ja grade die Zweisamkeit...
Danke für die Aufklärung. damit weiß ich auf jeden Fall, dass solche Partys wohl nichts für mich sind.
Toleranz ist eine Tugend innewohnen sollte.

Bravekid
Zaungast
Beiträge: 3
Registriert: 3. Jun 2015 20:36

Re: Kinkybeats Koeln

Beitrag von Bravekid »

Wer geht denn auf Partys um zu zweit alleine zu sein?

Ich denke einfach, jeder sollte seine eigenen Erfahrungen damit machen. Und es ist auf jeden Fall eine Erfahrung wert.
Ach ja und es ist nicht so, dass du da von allen Seiten angebaggert wirst! Und wenn dich jemand anspricht reicht ein einfaches nein! Die Leute da respektieren das! Das ist da nicht so wie in normalen Clubs wo man sich vor anbaggernden Machos kaum retten kann. Gibt eben viel zu sehen was es in anderen Clubs nicht so zu sehen gibt.

LG B.

Nachtwanderer
Inaktiv, über Altersgrenze
Beiträge: 408
Registriert: 1. Sep 2006 16:27

Re: Kinkybeats Koeln

Beitrag von Nachtwanderer »

Hallo,

ich war schon auf etwa 20 Playparties und habe meiner Erinnerung nach noch nie Sperma gerochen oder benutzte Kondome gesehen, die nicht mit mir selbst zu tun hatten. Playparties sind sehr, sehr unterschiedlich, hier sollte kein falscher, pauschalisierender Eindruck entstehen. Es gibt Parties, bei denen die Leute überall Sex haben (das Glück, mal auf einer solchen Party zu sein, hatte ich noch nicht, vielleicht sollte ich mir die kinky beats mal anschauen. ;-) ), im häufigsten Fall (meiner subjektiven Erfahrung nach) haben aber die wenigsten Leute auf einer Playparty Sex.

Einige Gründe einfach mal auf eine Playparty zu gehen und die sich anzuschauen wären: Man kann Geräte und Möbel nutzen, die man zuhause nicht hat. Man hat potentiell Zuschauer, was gerade für den unten Spielenden (eventuell mit Augenbinde) einen eigenen Reiz haben kann. Und man kann anderen Leuten beim Spielen zu schauen, ohne zu stören, und somit mal erfahren, wie andere das eigentlich so machen.
In jedem Fall sollte man sich umhören, welche Parties und Locations wie sind bzw. gut sind und es empfiehlt sich, mit deiner Gruppe von Leuten auf die erste Playparty zu gehen.

Viele Grüße,
Nachtwanderer

Antworten

Zurück zu „Treff Köln“