Mod verfehlungen

Habt ihr Anregungen und Verbesserungsvorschläge ?
Dann schreibt sie hier nieder. Ihr müsst registriert sein um zu schreiben

Moderatoren: Kuscheltier, Seelenoede

DarkVisions
Board-Fanatiker
Beiträge: 541
Registriert: 6. Jun 2005 19:10

Mod verfehlungen

Beitrag von DarkVisions »

Hi, da ich immer wieder auf stammi ect. böse worte über gewisse moderatoren hier im forum höre... möchte ich doch mal hier bei den Revoluzern sammeln was euch so alles bei Moderatoren nervt (sofern ihr überhaupt noch ins forum kommt)

Also viel spaß :D

ps. an gewisse mods:
Nur wer einen schwachen Charakter besitzt kann nicht mit Kritik leben
Liebe hat die Macht,
dir die Macht zu verlein,
Machtlos zu sein,

mr.lor
Schreiberling
Beiträge: 112
Registriert: 27. Aug 2006 17:16

 

Beitrag von mr.lor »

naja, mich stört, dass man sofort bei einem neuen thema mit einer linkliste erschlagen wird, gut, bei manchen themen ist es hilfreich, aber zum beispiel bei meinungsthemen o.ä. stört es eher, da man ja nach der meinung von den aktuellen usern primär sucht.
auserdem antworten, denke ich mal, weniger leute auf einen thread, wo schon eine linkliste gepostet wurde, da sie meinen es gibt ja schon genügend infos.

tja, wie immer bei BDSM ist es eine grauzone^^
SZ: 257691

.kain
Schreiberling
Beiträge: 89
Registriert: 19. Mär 2006 05:56

 

Beitrag von .kain »

Nun ja, vielleicht will man ja ne neue Meinung zu nem alten thema . . .
Die Mods hier töten die Diskussion, vor allem, leider, Guang_ling.

Hier direkt, liebe Guang-Ling, du gibst dir verdammt viel Mühe. Weiß ich zu wertschätzen. Nur - ein bißchen zu viel. Die Grenze zwischen Greund und helfer, und Meinungstöter ist leider fließend, und du kommst, troz bester Absichten immer wieder darüber.

Les die Kritik oben mal durch, sie betrifft vor allem dich. Du bist intelligent, daß hast du einige male mit sehr guten beiträgen bewiesen, sei also auch bitte lernfähig.

Ein freundlicher Gruß, Daniel
Bin ich meines Bruders Hirte?
______________________________
Wir lieben Gaz!
______________________________
Kauft euch einen guten, alten, iMac, den einzig wahren Computer!

Yoshek
Schreiberling
Beiträge: 110
Registriert: 10. Aug 2007 16:09

 

Beitrag von Yoshek »

Ich empfinde es nicht so stark. Eine Linkliste bringt einem doch vor allem die *Möglichkeit* sich viele seiten zu dem thema durchzulesen (die so schnell niemand antworten kann). Die Pflicht ist das aber nicht und in jedem threat wird über eine gegebene linkliste hinaus gepostet und spätestens nach 5 posts bezieht man sich auf die aussagen der vorredner und die linkliste steht in keinster weise einer diskussion im weg.

Einen wirklichen nachteil bringt so eine liste also nicht, höchstens den psychologischen, dass man sich verunsichert fühlt seine meinung zu schreiben, da es genug seiten von meinungen gibt. Aber das ist nur eine befürchtung, die sich so auch nicht decken lässt, denn ich habe es hier jedenfalls noch nie gesehen, dass jemand angemacht wurde, weil er seine meinung zu einem thema sagt, die zufällig bereits genannt wurde.

Ich denke so eine liste bringt einer wirklich wissbegierigen person einfach die möglichkeit, sich mit wissen voll zu haun. Aber auch die, es zu ignorieren und auf die dann folgenden aktuellen tipps zu hören.

DragonAva
Board-Fanatiker
Beiträge: 830
Registriert: 3. Nov 2002 00:26

 

Beitrag von DragonAva »

Ich verschieb das Thema mal nach "Anregungen", da gehört es eher hin, als ins Stammi-Forum Nürnberg!

Ava
When shadow comes to claim our souls//Some must rise - the light of old.//Names in stone, spirits of legend.//Deeds unknown, yet never forgotten.//These are the Duranin!//Of honor within and of fear without.//Remember them, when in hope you doubt.

taken from Tales of the past III

Irlefin
Inaktiv, über Altersgrenze
Beiträge: 500
Registriert: 24. Jul 2005 00:07

 

Beitrag von Irlefin »

guang-ling hat sich sehr viel Mühe mit den Linklisten gegeben und ich finde sehr gut, dass diese auch immer wieder gepostet werden.
Weil viele Fragen wirklich schon exakt in der gestellten Form da waren und die Suchfunktion manchen scheinbar zu umständlich ist. Und ich persönlich (und es geht auch vielen anderen so), habe keine Lust mehrfach die gleiche Frage mit den inhaltlich gleichen Texten zu beantworten.

Und das Argument, dass die alten Threads veraltet sind ist selten zutreffend ... die Antworten bleiben die gleichen, egal ob das Thema vor einer Woche oder vor drei Monaten disskutiert wurde.
Es kann gut sein, dass Neulinge es toller finden, wenn sie für "ihre eigene" Frage nochmal eine extra Antwort bekommen. Aber wie gesagt - ich zum Beispiel möchte mir nicht zweimal den exakt gleichen Text aus den Fingern saugen.

Kerewin

 

Beitrag von Kerewin »

Ein Faktor mag sein, dass es in diesem Forum keine Threadbegrenzungen gibt, die ich persönlich sehr sinnvoll finde (z.B. ab dem 100. Post o.ä.), sodass eine Diskussion irgendwann aus dem Rahmen und dem Thema fällt, und da ist meiner Meinung nach das Forum auch untermoderiert, oft passiert das nämlich sehr schnell.
Weiter ist es einfach ermüdend, sich ständig durch 10-, 20-seitige Threads zu wühlen, bis man die Antwort hat, die man haben will, und letztens, das wäre dann der zweite Faktor: Das hier ist ja ein Forum, keine Wissensdatenbank.
Ein Newbie weiß vielleicht nicht, dass eine Frage schon eine Million Mal abgehandelt wurde, oder will einfach persönliche Antworten, will sich mit Leuten unterhalten und nicht nur lesen, was die vor Monaten oder sogar Jahren mal geschrieben haben.

Und so.

Ich würde guang_ling keinen "Diskussionskiller" nennen, finde aber, dass man allgemein an der Forenmoderation hier so einiges ändern könnte.

imbrix

 

Beitrag von imbrix »

ich finde die große linkliste prima - wenn auch für neulinge schwer zu finden, fürchte ich;

aber ich finde sie nur für emotionslose, nicht individuelle themen hilfreich und angebracht, z.b. wo man dinge kaufen kann, wie man irgendwas bastelt oder so etwas.

aber wenn nun sich hier jemand extra anmeldet, um seine eigenen beziehungsprobleme ("meine freundin ist vanilla" etc) zu erzählen und meinungen dazu hören will - und das kommt anscheinend oft vor - dann ist das für ihn ein großer schlag und nicht sehr hilfreich, wenn ihm gesagt wird:
"dein problem hatten vor dir schon fünf andere leute, reih dich in deren threads ein".

wenn jemand so etwas persönliches und belastendes in der öffentlichkeit erzählt und hilfe sucht, sollte man ihm auch einen eigenen thread dafür zugestehen.
finde ich.

Irlefin
Inaktiv, über Altersgrenze
Beiträge: 500
Registriert: 24. Jul 2005 00:07

 

Beitrag von Irlefin »

imbrix hat geschrieben:wenn jemand so etwas persönliches und belastendes in der öffentlichkeit erzählt und hilfe sucht, sollte man ihm auch einen eigenen thread dafür zugestehen.
finde ich.
Die Sichtweise ist ja absolut zu verstehen. Aber es ist noch viel abschreckender, wenn einfach keiner mehr antwortet. Und das "Meine Freundin ist Vanilla"-Thema ist einfach so ein Beispiel: Diesen Thread gab es wirklich schon häufig. Und wenn es nicht gerade irgendwie gaaanz spezielle Umstände sind (und das sind sie selten), dann sind die Antworten eben immer die gleichen. Und da werden die Antworten auch nicht persönlicher.
Es kann ja sein, dass eine neue Person eine Antwort gibt - aber andere Personen werden nicht 5 mal zum gleichen Thread die gleiche Antwort schreiben.

Ich finde sehr gut, dass guang-ling eine Linkliste präsentiert und den Thread trotzdem offen lässt - so kann trotzdem jeder Antworten/Disskutieren, aber es wird eben auf die bestehenden (und meist sehr themenbezogenen Antworten) hingewiesen.

Ich kenne eigentlich kein Forum, in dem ständig gleiche/ähnliche Threads mit unglaublicher Geduld beantwortet werden. Meistens sind die Mods weniger aktiv - dann verweisen eben die User auf alte/gleiche Threads (oder fangen an zu meckern ...). Aber man kann ja nicht erwarten, dass man für bestimmte "FAQ"s immer wieder individuell aufs Neue abgehandelt werden.
Und wenn es doch erwartet wird, dann sollen bitte die mit gutem Beispiel vorangehen, die diese "Zustände" anprangern.

Davon abgesehen sollte es meiner Meinung nach Standard sein, dass man ersteinmal die Suche bemüht, wenn man eine Frage hat - es sei denn, es handelt sich wirklich um etwas sehr Spezielles.
Zuletzt geändert von Irlefin am 5. Jan 2008 00:47, insgesamt 1-mal geändert.

Kerewin

 

Beitrag von Kerewin »

Ich schätze, bei über dreitausend Usern (auch, wenn davon zweitausend 0- und 1-Poster sind), finden sich immer Leute, die was dazu sagen mögen. Wenn dann nichts kommt, kann ein Moderator immer noch auf andre Threads verweisen.

Es geht ja nicht (nur!) darum, das Forum möglichst effektiv zu verwalten, sondern auch, nett zu seinen Usern zu sein, ohne die die Existenz eines Forums keine Berechtigung hat, ist ein alter Hut.

Da kommt mir noch: Ist es wirklich notwendig, jeden zweiten oder dritten Threadtitel zu korrigieren?

Antworten

Zurück zu „Anregungen“