warum Vorstellen?

Habt ihr Anregungen und Verbesserungsvorschläge ?
Dann schreibt sie hier nieder. Ihr müsst registriert sein um zu schreiben

Moderatoren: Kuscheltier, Seelenoede

Seelenschrei
Inaktiv, über Altersgrenze
Beiträge: 101
Registriert: 7. Aug 2005 19:41

warum Vorstellen?

Beitrag von Seelenschrei »

Ich finde es gut das man sich hier Vorstellen kann aber ehrlich gesagt frage ich mich weßhalb. :?
Man stellt sich hier vor aber man wird nicht von den anderen begrüßt. Man kommt doch durch eine Begrüßung mit dem anderen schneller in konntakt und der/die neue/r fühlt sich nicht allein "vor" lauter fremden leuten bzw traut sich auch eher mal was zu posten.
Wie seht ihr das?


lg
das Seelchen
Der Vorteil der Klugheit besteht darin, daß man sich dumm stellen kann. Das Gegenteil ist schon schwieriger.

nice
Inaktiv, über Altersgrenze
Beiträge: 1025
Registriert: 20. Feb 2004 09:14

 

Beitrag von nice »

bis vor kurzem war es nicht möglich, im vorstellungsforum zu antworten. vermutlich macht es deswegen immer noch niemand.
ansonsten wird deine vorstellung ja trotzdem gelesen und die leute haben halt so ein paar eckdaten von dir, was ja in einem sonst anonymen forum nicht nachteilig ist.

Seelenschrei
Inaktiv, über Altersgrenze
Beiträge: 101
Registriert: 7. Aug 2005 19:41

 

Beitrag von Seelenschrei »

Man ist durch eine Begrüßung doch weiterhin anonym.
Ich finde nur, das wenn man begrüßt wird es einem einfacher fällt sich mit ins Forum rein zu bringen.
Kenne viele die lieber lesen als zu schreiben,weil sie angst haben vor den anderen etwas falsches zu schreiben.Das kann man doch durch eine nette Begrüßeung ein wenig lindern-oder?
Der Vorteil der Klugheit besteht darin, daß man sich dumm stellen kann. Das Gegenteil ist schon schwieriger.

Irlefin
Inaktiv, über Altersgrenze
Beiträge: 500
Registriert: 24. Jul 2005 00:07

 

Beitrag von Irlefin »

im Vorstellungsforum sind halt keine Antworten zugelassen.

Ist sicher angenehm, wenn jeder begrüßt wird, aber auf Dauer würden sich unter jeden Vorstellungspost die gleichen "hi"/"willkommen :)" posts setzen und eigentlich wärs dann doch nur spam ...

Es lesen sicher viele Leute die Posts und es ist schon schön, kurz was über die Leute zu erfahren (ups, ich hab mich selber noch garnicht vorstellt ;) ). Und wenn man antworten könnte, dann kämen vll irgendwelche Fragen oder Kommentare zu der Vorstellung auf, die eher abschrecken könnten.

Seelenschrei
Inaktiv, über Altersgrenze
Beiträge: 101
Registriert: 7. Aug 2005 19:41

 

Beitrag von Seelenschrei »

Finde es ganz und gar keine Spam.
Finde es sehr schade, denn wenn man als neuer irgendwohin kommt ist man doch froh wenn man jemanden schnell kennen lernt und das denke ich kann man sehr gut wenn man von anderen nett empfangen wird.
Kenne viele die durch begrüßungen die ersten kontakte schließen und dadurch weniger probleme haben ihren Standpunkt im Forum kund zu tun!
Der Vorteil der Klugheit besteht darin, daß man sich dumm stellen kann. Das Gegenteil ist schon schwieriger.

Katharina
Inaktiv, über Altersgrenze
Beiträge: 58
Registriert: 8. Okt 2002 19:15

 

Beitrag von Katharina »

hm ich knüfpe meine Kontakte eher wenn ich etwas lese von jemand, das mir sehr zusagt (oder auch nicht) und ich dann eine Frage dazu stelle oder so.
und wenn mir ne Vorstellung gut gefällt, schreib ich denjenigen auch direkt an.
mir würde da ein "hallo auch" oder noch besser "schön daß du da bist" (ach ja? die kennen mich doch noch gar nicht, woher wollen sie wissen daß es schön ist) überhaupt nix bringen - das kann nämlich auch einfach nur ne höflichkeitsfloskel sein

nice
Inaktiv, über Altersgrenze
Beiträge: 1025
Registriert: 20. Feb 2004 09:14

 

Beitrag von nice »

ich schließe mich katharina an. mir persönlich ist es egal, ob es jetzt irgendwelche leute, die mich nicht kennen, begrüßen und sagen, dass sie es toll finden, dass ich da bin. wir sind ja nicht im waldorfkindergarten. aber falls sich jemand durch ne begrüßung sicherer fühlt, warum nicht.
btw. sehe ich im begrüßungsforum reply-buttons, die vorher nicht da waren. funktionieren die denn nicht? ;)

Seelenschrei
Inaktiv, über Altersgrenze
Beiträge: 101
Registriert: 7. Aug 2005 19:41

 

Beitrag von Seelenschrei »

@ Katharina

Du darfst nicht vergessen das hier sehr viele sind ,die recht jung sind und denen es schon helfen könnte.
Man fühlt sich immer wohler wenn man weiß das man nicht allein ist und wenn einem freundlich entgegen gekommen wird,sei es auch nur durch eine begrüßung, ist das in meinen augen viel wert.
Der Vorteil der Klugheit besteht darin, daß man sich dumm stellen kann. Das Gegenteil ist schon schwieriger.

Cypher
Inaktiv, über Altersgrenze
Beiträge: 628
Registriert: 31. Okt 2004 12:52

 

Beitrag von Cypher »

ich geb dir ja recht es ist ne Hilfe begrüßt zu werden aber mal ohne scheiß willst du jedes mal wenn jemand neu kommt ihm 30 mal hallo schreiben .... ich finde es bringt eher was wenn der jenige sich in nem anderen post einbringt weil er kann die post ja lesen und dann merkt er schon das leute hier sind die vielleicht die gleichen probs haben .... da muss ich leider auch sagen das das nach ner zeit bischen kacke wird und meiner meinung nach auch eher spam ist ....
Nur wenn du alles verlierst, hast du die Freiheit alles zu tun.
Komik ist Tragik in Spiegelschrift
Schach ist wie das Leben, ein mal was übersehen hast du gleich verloren.
mfg euer Cypher ;)

Dominantmind2003
Inaktiv, über Altersgrenze
Beiträge: 5
Registriert: 15. Aug 2005 18:56

 

Beitrag von Dominantmind2003 »

Ich schließe mich der meineung von selenschrei an. Wenn man neu in ein forum dazu kommt und sich vorstellt, würde es mir persönlich auch besser gefallen wenn ich ein paar reaktionen darauf bekomme. Wer das als spam ansieht oder wem es zu mühselig ist sich dann den ganzen thread durch zu lesen der kann ja auch einfach nur die vorstellung lesen. Es muß sich ja auch keiner verpflichtet fühlen einen neuankömmling zu begrüßen, aber denjenigen die es gerne tun wollen sollte man schon die möglichkeit dazu geben finde ich.


grüße
mind

Antworten

Zurück zu „Anregungen“