Jugenschutz: Aufgrund des Jugendschutzes sind einige Foren zwischen 6 und 22 / 23 Uhr nicht sichtbar. Bitte führe eine Altersverifikation durch, um auch ausserhalb dieser Zeiten Zugriff auf die Foren zu erhalten.

Erster Stammi im Jahr 2019

Dies ist das Forum zum Treff in Hannover

Moderatoren: kmsg, Salmoxis, Dudelweib, Garpa0490, Fayeline, Sklz, Minuro

Antworten
Dudelweib
Orga
Beiträge: 52
Registriert: 2. Apr 2014 14:33

Erster Stammi im Jahr 2019

Beitrag von Dudelweib » 26. Dez 2018 21:32

Hallo ihr Lieben.

Wie (fast) jedes mal findet unser nächster SMJG Stammi am ersten Freitag des Monats, also am 4.1.2019, in unserern gewohnten Lokation statt. Wir sind also in der Safrans Bar (Königsworther Str. 32, 30167 Hannover) zu finden.
Um 18.30 Uhr beginnt er für Alteingesessene und um 18 Uhr für Besucher_innen die neu auf unserem Stammi sind (also für Leute die uns bisher max. 1 Mal besucht haben). Bitte denkt also daran, dass die erste halbe Stunde wirklich NUR für die Neuen gedacht ist.
Wer sich in Hannover nicht auskennt, sich unsicher fühlt oder andere Fragen hat, darf diese gerne hier, direkt an uns Orgas oder per Mail (st-hannover-orga@smjg.org) stellen.

Wie auch die letzten Male werden wir ab 19 Uhr wieder kleine "Gesprächskreise" zu Themen anbieten. Ein Team legen wir vorher schon fest (das sind Themen, die schon mal vorgeschlagen worden sind, und auf die wir uns dann ein wenig vorbereiten können) und eins werde wir gemeinsam vor Ort entscheiden. Ihr könnt euch also gerne schon mal Gedanken machen, worüber ihr euch mit den anderen austauschen möchtet.
Mit dem festgelegten Thema werden wir über Geschlechterrollen, BDSM-Rollen und ob dass geht, sich als BDSMler_in und Feminis_tin zu gleich zu bezeichnen, und wennn ja, warum?.

Wir freuen uns auf euch :-⁠)
Minuro, Marla und Dudelweib

Benutzeravatar
Yue
Zaungast
Beiträge: 9
Registriert: 22. Okt 2013 23:25

Re: Erster Stammi im Jahr 2019

Beitrag von Yue » 4. Jan 2019 15:58

Hey, ich würde wahrscheinlich als neue heute Abend dazustoßen :)

Antworten

Zurück zu „Treff Hannover“