Neues Stammtischlokal gesucht

Dies ist das Forum zum Treff in Wien

Moderator: vislay

Tigakatze
Orga
Beiträge: 110
Registriert: 22. Mai 2004 22:55

Neues Stammtischlokal gesucht

Beitrag von Tigakatze »

Hallo ihr Lieben,

wir haben ja schon öfter diskutiert, dass das Merkur nicht das ideale Lokal ist und ich persönlich fühle mich dort auch nicht sehr wohl. Die Lage und das Preisniveau sind definitiv gut, aber die Qualität und das Service lassen zu wünschen übrig.

Das Benno ist aus meiner Sicht jedoch keine gute Alternative, weil wir dafür einfach zu viele Leute geworden sind. Reservierungen für 20 Personen werden dort nicht gerne angenommen und der Raum wurde auch langsam aber sicher zu klein. Zudem verliert das Benno meiner Meinung nach sowohl beim Preisniveau als auch beim Service.

Wir haben den Wechsel vom Benno lang überlegt und hatten leider zu wenig Ideen für gute Alternativen. Daher möchte ich diese Diskussion gerne wieder aufnehmen und dabei brauchen wir die Hilfe von euch allen. Nachdem ich aber wenig davon halte, alle Mailboxen damit zuzuspammen, würde ich die Diskussion gerne ins Forum verlagern...

Hiermit ist sie also eröffnet, ich hoffe auf viele gute Vorschläge... beurteilen, abwägen und auswählen können wir später, jetzt wird erstmal gesammelt (andere würden das Brainstorming nennen, aber ich versuche ja möglichst deutsch zu sprechen ;-))

Liebe Grüße
Tigakatze

Kane
Inaktiv, über Altersgrenze
Beiträge: 15
Registriert: 3. Mär 2007 13:16

 

Beitrag von Kane »

also wenn keiner einen vorschlag hat, post ich halt mal was, auch wenn ich nix konkretes im kopf hab. in nig-nähe und im alten akh gibts sicher ein paar lokale die geeignet sein könnten.

wie wärs z.b. mit der stiegls ambulanz? ich war schon ewig nimmer dort, aber zumindest wär das lokal mehr als groß. kann mich allerdings nimmer erinnern, wie die räumlichkeiten dort sind.

malachy
Inaktiv, über Altersgrenze
Beiträge: 11
Registriert: 10. Mär 2007 03:55

 

Beitrag von malachy »

Problematisch sowohl bei Stiegl Ambulanz, als auch anderen Lokalen am Campus sind einerseits Platz und Reservierungsmöglichkeiten, als auch die mangelnde Abgeschiedenheit vom Trubel und wenigstens relative Ruhe zum Quatschen, aber eventuell kann ich ja bis zum übernächsten Stammtisch noch mal schauen ob ich was find.
Ich werde das jedenfalls das nächste mal zur Diskussion stellen.
Don't panic

Mayina
Inaktiv, über Altersgrenze
Beiträge: 7
Registriert: 16. Nov 2007 18:32

 

Beitrag von Mayina »

Hallo!

Ich bin neu hier und war noch nie beim StammTisch.

Aber ich hätte vielleicht einen Vorschlag für ein Lokal.

Kennt jemand das Einstein? http://www.einstein.at

Da habe ich selbst schon mal Treffen organisiert, trau mich garnicht zu sagen wofür*g*, war für das Forum Aven, da gehts um Asexualität.
Jaja, sogar bis dort hat mich meine Suche getrieben*g*, hab nur gewusst dass etwas nicht mit mir stimmt.
Na auf alle Fälle war das auch ein Thema, wo man eher ungestört sein will und etwas Ruhe haben will, damit man das Wort anderer versteht.

Die haben da einen Bereich oben, der nur geöffnet wird, wenn unten schon alles voll ist oder für Privatveranstaltungen.
Das war eigentlich immer sehr nett, die einzige Bedingung die sie haben ist, dass die Gruppe größer als 15 Personen sein muss. Da ich das im Vorhinein nie so genau wusste hab ich ihnen das halt gesagt und es hat kein Mensch etwas gesagt, wenn wir dann nur 8 waren.
Platz ist dort oben jede Menge, so grob geschätzt würd ich mal sagen für 50 Personen. Und wenn man bei der Reservierung dazu sagt, dass man alleine sein will wird auch niemand anderes rauf gesetzt, da bleibt der Bereich quasi gesperrt.

Vielleicht hilfts euch ja weiter :lol:

lg Tamara
Liebe das Leben - Lebe die Liebe

Mayina
Inaktiv, über Altersgrenze
Beiträge: 7
Registriert: 16. Nov 2007 18:32

 

Beitrag von Mayina »

Aja noch ein kleiner Zusatz: Jetzt im Dezember wegen der Weihnachtsfeiern ist es vielleicht schwieriger einen Termin zu bekommen, aber sonst ist es nie ein Problem.
Liebe das Leben - Lebe die Liebe

Tigakatze
Orga
Beiträge: 110
Registriert: 22. Mai 2004 22:55

 

Beitrag von Tigakatze »

Die Idee ist super, ich mag das Einstein. Meiner Erinnerung nach ist das nur immer ziemlich voll... ist die Frage wie gut das Samstags mit der Reservierung des oberen Bereichs klappt, aber wäre mal einen Versuch wert ;-)

Vielen Dank für den Tipp!

Hat sonst keiner mehr Ideen? :shock:

Kane
Inaktiv, über Altersgrenze
Beiträge: 15
Registriert: 3. Mär 2007 13:16

 

Beitrag von Kane »

ans einstein hab ich auch gedacht, als ich lokale in uni nähe vorgeschlagen hab, aber es is halt wirklich immer sehr voll. an den oberen bereich hab ich nicht gedacht, unten wärs aber absolut ungeeignet (außer der eine raum weiter hinten? kann mich jetzt nicht so gut an den erinnern).

würden die den oberen bereich am samstag denn wirklich exklusiv für ca. 20 personen sperren? ich denk mir, dass das nämlich grad am samstag recht voll ist.

Kane
Inaktiv, über Altersgrenze
Beiträge: 15
Registriert: 3. Mär 2007 13:16

 

Beitrag von Kane »

ich war heut zufällig im einstein und hab mir das gleich mal genauer angesehn. der ganze obere bereich nur für uns ist wohl ziemlich überproportioniert, die 50 leute sind nämlich nicht übertrieben. ich kann mir nicht vorstellen, dass sie einen das samstag abend für nur 20 leute reservieren lassen. allerdings find ich das nicht schlimm. da oben ist es ziemlich angenehm, selbst wenn viel los ist und jemand der die stiegen raufgeht, überblickt gleich den ganzen oberen bereich und erkennt sofort, wo der stammtisch ist. und vom essen her find ich das einstein sowieso echt gut :)

Mayina
Inaktiv, über Altersgrenze
Beiträge: 7
Registriert: 16. Nov 2007 18:32

 

Beitrag von Mayina »

Ups hab irgendwie auf ein mail gewartet, dachte das kommt, wenn ne Antwort geschrieben wird. Hab wohl irgendwas nicht richtig eingestellt.
Aber egal, jetzt hab ichs gelesen. :lol:


Also wie gesagt, wir waren damals noch weniger und das ging ohne Probleme, die sind dort wirklich ur nett. Und wenn man auf Nummer sicher gehen will nennt man einfach mal eine höhere Personenanzahl *lach*
Da fragt dann auch niemand nach, wenn nur 5 dort sitzen, wirklich.
Naja, gebe zu, gefragt hat der Kellner schon einmal und wir haben ihm gesagt, dass wir nicht wissen wann die anderen kommen und wie viele noch kommen, da es ein offenes Treffen ist. Danach hat er nix mehr gesagt.

Unten ist wirklich immer sehr viel los, aber witziger Weise kriegt man das oben gar nimma so arg mit, da konnte man sich auch normal über ernstere Themen unterhalten.

Beim reservieren muss man nur dazu sagen, dass man den kompletten oberen Bereich allein haben will, sonst kanns passieren, dass sie noch ne Geburtstagsfeier dazu setzen oder so.
Einmal hab ich nämlich vergessen und da war das dann so. War auch nicht soooo schlimm, weils ein schön großer Raum ist und durch den Treppenaufgang getrennt. So hatte jeder seinen Bereich.

Da braucht man auch nur ein einfaches mail hin schreiben und es kommt sehr rasch eine Bestätigung oder im schlimmsten Fall ein: ist zu dem Termin schon reserviert.

Dort fällt man auch nicht auch, falls man mal schriller gekleidet ist :-D , weils das Publikum total bunt gemischt ist und das Personal sehr locker.

Wie gesagt, einzig zur Vorweihnachtszeit hätt ich bezüglich Termin ein Bedenken, weils sein kann, das oben schon von ner Weihnachtsfeier gebucht ist. Kann sein, muss nicht sein. Am besten nachfragen.

Wenn jemand mag kann ich mich auch gerne mal vorab erkundigen, ich müsst halt nur den Termin wissen, ab wann das sein sollte.
Würd ich gern machen, kein Problem.

Sonst fällt mir leider auch nix gscheites ein, hab auch lang gesucht bis ich etwas geeignetes gefunden habe und dort bin ich durch einen Zufall gelandet. Ich hab mich mit nem Freund dort getroffen und weil unten alles voll war haben sie den oberen Bereich für uns beide geöffnet. Zuerst hat der Kellner gemeint, dass leider alles voll ist und wir waren ganz enttäuscht und wollten wieder gehen, da hat er uns nochmal zurück gerufen und gemeint wir sollen ihm unauffällig folgen. Wie zwei aufgeregte kleine Kinder hinter her, zur großen Holztreppe. Dort hängt dann eine schwere Kette. Die hat er für uns hoch gehoben und uns durch gelassen und gleich hinter uns wieder eingehängt. Gefangen *lach*. Die Stufen nach oben gefolgt und dort war dann eine große Plattform, mit rundherum Geländer, wo man zu den anderen runter sehen hat können, wenn man ran gegangen ist und durch das große Panoramafenster haben wir einen tollen Blick nach draußen gehabt auf die beleuchtete, weihnachtliche Stadt. (War auch grad zur Vorweihnachtszeit). Und der Punsch war ein Traum. *schwips* Und da hab ich beschlossen, dass das der geeignete Platz ist.

Sonst wär mir nur das Cafe Berg eingefallen, das hat ja auch auf der rechten Seite wenn man rein kommt so einen Extraraum, der mir auch sehr gut gefällt und wo auch genug Platz für ne größere Gruppe wäre.
Aber das kommt drauf an, ob man ein schwul/lesbisches Szenelokal auch in betracht zieht. Ich geh dort gern hin. Leckeres Essen (naja nicht grad mega günstig, aber leistbar), nette Atmosphäre und nebenan gleich die Buchhandlung, wo man sich Bücher mit rüber nehmen darf und dann bei nem Kaffee rätseln kann, für welches man sein Geld ausgibt. *lach*
Dort gibts auch nix, mit dem man außergewöhnlich auffallen würde, ich glaub, die haben schon alles gesehen. :D


Noch ein ups, is ein bissi lang geworden. Na macht nix, habts wenigsten nicht umsonst rein gschaut. Ich kann halt kein Mensch kurzer Worte und so hat man glaub ich ne ziemlich gute Beschreibung. :lol:


Beim nächsten Treffen bin ich übrigens ganz sicher mit dabei, beim letzten ist es sich nicht ganz ausgegangen.

Liebe Grüße
Tamara
Liebe das Leben - Lebe die Liebe

Mayina
Inaktiv, über Altersgrenze
Beiträge: 7
Registriert: 16. Nov 2007 18:32

 

Beitrag von Mayina »

Kane hat geschrieben:ans einstein hab ich auch gedacht, als ich lokale in uni nähe vorgeschlagen hab, aber es is halt wirklich immer sehr voll. an den oberen bereich hab ich nicht gedacht, unten wärs aber absolut ungeeignet (außer der eine raum weiter hinten? kann mich jetzt nicht so gut an den erinnern).

würden die den oberen bereich am samstag denn wirklich exklusiv für ca. 20 personen sperren? ich denk mir, dass das nämlich grad am samstag recht voll ist.
Der Raum weiter hinten, den du meinst, ist glaub ich der Nichtraucherbereich, aber schlag mich nicht, wenn ich mich irre. Ich seh den nur immer am Weg zum WC und ich glaub da hängt ein Schild mit Nichtraucher.
Liebe das Leben - Lebe die Liebe

Antworten

Zurück zu „Treff Wien“