Änderungen auf Website und im Forum

Hier findet ihr ein paar Regeln für das SMJG Board, und ab und an vielleicht auch mal eine News ;-)

Moderatoren: Kuscheltier, Seelenoede

Haegar
Orga
Beiträge: 469
Registriert: 5. Apr 2005 13:03

Änderungen auf Website und im Forum

Beitrag von Haegar »

Hallo liebe Nutzer,

letzte Woche erhielten wir von Jugendschutz.net ein Einschreiben, dass unser Forum im Bezug auf entwicklungsbeeinträchtigende Inhalte bedenklich wäre und wir angehalten wären, möglichst schnell Schutzmaßnahmen einzubauen, um bestimmte - in ihren Augen - bedenkliche Bereiche nur noch Nutzern ab 16 bzw. 18 Jahren zugänglich zu machen. Hierauf reagierten wir Admins mit einer Bitte nach genaueren Details und Informationen, welche Beiträge genau sie im Forum zu beanstanden hätten und formulierten dazu auch eine Stellungnahme.

Inzwischen haben wir von Jugendschutz.net eine Reaktion auf unsere Stellungnahme erhalten, welche uns kurzfristig keine andere Handlungsmöglichkeit mehr offen lässt, als bestimmte Bereiche des Forums durch eine Uhrzeit-Regelung nur noch ab 22:00 bzw. 23:00 Uhr bis 06:00 Uhr erreichbar zu machen. Damit kommen wir den Auflagen nach, wie sie für Inhalte mit FSK16 bzw. FSK18 im Netz gelten.Eine langfristigere Lösung wird bereits entwickelt, ist aber noch nicht umsetzbar.

Würden wir auf diese Anmahnung nicht reagieren, würde von Jugendschutz.net automatisch die Kommission für Jugendmedienschutz (KJM) eingeschaltet werden. Da Jugendschutz.net hierbei auch beratend tätig ist, könnte eine Prüfung unseres Forums durch die KJM in sehr negativen Konsequenzen - bis hin zur Indizierung - enden. Wie schnell so ein Verfahren erfolgen und unschöne Auswirkungen es nach sich ziehen kann, zeigte die Indizierung eines großen BDSM-Portals bereits Anfang des Jahres.

Um also das SMJG-Forum in seiner bestehenden Form weiter sinnvoll euch anbieten zu können, werden wir daher die uns kommunizierten Änderungswünsche umsetzen. An der Homepage http://www.smjg.org hatten sie jedoch nichts zu beanstanden.

Aktuell arbeiten unsere Techniker an der technischen Umsetzung dieser Vorgaben. Daher kann es in den nächsten 24h zu Änderungen und Bauarbeiten im Forum kommen.

Außerdem werden wir inhaltiche Veränderungen an der Homepage SMJG.org vornehmen und die Regeln für Forum und Chat überarbeiten. Diese sind zwar nicht durch Jugendschutz.net angesprochen worden, aber entspringen einer juristischen Überprüfung unseres Webangebotes durch einen Fachanwalt.

Wir halten euch auf jeden Fall weiter auf dem Laufenden!

Herzliche Grüße,
die Admins

Egianor
WAS IST REALLIFE?
Beiträge: 2092
Registriert: 27. Mai 2010 14:52

Re: Änderungen auf Website und im Forum

Beitrag von Egianor »

oO Das klingt... unschön.
Gibt es eine Möglichkeit, dass ihr noch ein paar Details verratet? Mich würde sehr interessieren, was genau die zu beanstanden hatten/haben.

Ansonsten wünsche ich euch viele Nerven und guten Kaffee für die anstehende Arbeit und hoffe, das sich eine vernünftige Lösung finden lässt. Es wäre wirklich schade, wenn ein so gutes Angebot wie die smjg darunter zu leiden hätte :/
Das Murmeltier erwachte am Morgen und beschloss, ans Meer zu gehen. Alle waren dagegen, sein Vater, auch seine Mutter, die Tante und die Geschwister. "Am Meer ist die Freiheit" sagte das Murmeltier und brach auf.
Christoph Miethke Das Murmeltier, das Meer, die Freiheit & das Glück

deidre
Dauerposter
Beiträge: 1947
Registriert: 21. Apr 2007 09:54

Re: Änderungen auf Website und im Forum

Beitrag von deidre »

Ich finde es schade, dass es scheinbar was zu beanstanden hab. Last I checked waren hier sowieso keine Bilder / pornographische Sachen verlinkt - und wenn dann war es ganz schnell editiert...

Darf man fragen, welche Bereiche mit einer Uhrzeit-Beschraenkung versehen werden? Mir faellt naemlich spontan nicht ein, welche Rubrik denn das boese Stiefkind sein soll.

aZrael
Orga
Beiträge: 158
Registriert: 24. Okt 2007 22:54

Re: Änderungen auf Website und im Forum

Beitrag von aZrael »

deidre hat geschrieben:Ich finde es schade, dass es scheinbar was zu beanstanden hab. Last I checked waren hier sowieso keine Bilder / pornographische Sachen verlinkt - und wenn dann war es ganz schnell editiert...
Das Problem ist nicht Pornographie - das wären absolut unzulässige Inhalte in der Diktion des Jugendmedienschutzstaatsvertrags (JMStV) - sondern vielmehr die Wahrnehmung von vielen vielen Themen als entweder entwicklungsgefährdend oder entwicklungsbeeinträchtigend. Beide Begriffe sind extrem schwammig gehalten, wurden uns erst durch die Änderung der JMStV Anfang des Jahres beschert und machen es bestimmten Organisationen sehr leicht möglich, bestimmte Dinge anzumahnen.

Über kurz oder lang wird es auf ein AVS für das Forum heraus laufen, also eine Altersverifikation etwa über den Personalausweis. Dann kann ein Nutzer mit dem entsprechenden Alter die FSK16 oder FSK18 eingestuften Threads immer in Abhängigkeit zu seinem Alter sehen.

Ja, wir arbeiten dran. Bei Sturm, Regen und Gewitter. Bei 90% Luftfeuchtigkeit. Eigentlich sollten heute Nacht alle Änderungen etabliert sein.

Beste Grüße,
aZrael
"People should not fear their government. The government should fear its people" - V

sdarkshadow
Orga
Beiträge: 128
Registriert: 16. Jan 2005 20:44

Re: Änderungen auf Website und im Forum

Beitrag von sdarkshadow »

Ein kurzer technischer Hinweis: Wenn ihr in der letzten Stunde (zw. 22 und 23 Uhr) heute aufs Forum zugegriffen habt, müsst ihr euch neu einloggen, um Inhalte mit FSK18 nach 23 Uhr zu sehen. Dabei handelte es sich um einen technischen Fehler der schon behoben ist, aber für diese Gruppe an Leuten einen neuen Login erfordert.

Hydrargyrum
Board-Fanatiker
Beiträge: 917
Registriert: 5. Dez 2009 18:07

Re: Änderungen auf Website und im Forum

Beitrag von Hydrargyrum »

Sehr schön, dass Jugendschutz.net für die dräuende Indizierung einer Website die sich mit den Problemen von Jugendlichen befasst, auch gleich noch einen pädagogischen Mehrwert eingebaut hat. Heute lernen wir etwas über Demokratie liebe Kinder.

In einer Demokratie gibt es eine Gewaltenteilung. Das bedeutet, dass kein Polizist zum Richter gehen kann, und ihm sagt "Dieser Kerl war ein ganz böser, er war so böse, dass er nicht böser hätte sein können!!!!!!!!111!!!einself!!!". Liebe Kinder hier seht ihr das sehr schön;
Haegar hat geschrieben: Würden wir auf diese Anmahnung nicht reagieren, würde von Jugendschutz.net automatisch die Kommission für Jugendmedienschutz (KJM) eingeschaltet werden. Da Jugendschutz.net hierbei auch beratend tätig ist, könnte eine Prüfung unseres Forums durch die KJM in sehr negativen Konsequenzen - bis hin zur Indizierung - enden.

- Ohne Worte -.-
Gaige hat geschrieben:To HELL with the First Law!

Dexter
Zaungast
Beiträge: 23
Registriert: 13. Sep 2007 17:34

Re: Änderungen auf Website und im Forum

Beitrag von Dexter »

Nur damit sich jeder mal ein Bild von dieser Gesellschaft machen kann:

Jugendschützer warnen vor Smartphones und Facebook: http://www.spiegel.de/netzwelt/netzpoli ... 36296.html

Netzpolitik zum Jahresbericht 2009: http://netzpolitik.org/2010/jugendschut ... fentlicht/

jugendschutz.net, Moral und Medienkompetenz (Blog von Alvar Freude): http://blog.assoziations-blaster.de/200 ... chutz.html


Was wäre denn so schlimm an einer Indizierung? Was spräche dagegen das Forum von der Vereinsseite zu trennen und auf zwei verschiedene Domains auszulagern?

aZrael
Orga
Beiträge: 158
Registriert: 24. Okt 2007 22:54

Re: Änderungen auf Website und im Forum

Beitrag von aZrael »

Dexter hat geschrieben:Was wäre denn so schlimm an einer Indizierung? Was spräche dagegen das Forum von der Vereinsseite zu trennen und auf zwei verschiedene Domains auszulagern?
Hallo Dexter,

eine Indizierung wäre faktisch das AUS der SMJG.

Denn eine Indizierung beinhaltet ein sog. Werbeverbot. Der Name SMJG dürfte nirgends mehr verwendet werden, außer in geschlossenen Gruppen, welche nur über18-jährigen zugänglich wäre. Wir könnten alle Flyer, Broschüren, alle Messe-Materialien wegschmeißen. Niemand, der nicht eine Ü18-Seite hat und sicherstellt, dass keine jugendlichen sein Angebot sehen, dürfte auf uns noch verlinken noch überhaupt den Namen SMJG irgendwo schreiben.
Dann könnten wir auch keine Stammtische mehr unter dem Namen veranstalten, CT gäbe es auch keins mehr und und und... du siehst, die rechtlichen Folgen wären sehr gravierend.

Bezüglich der Trennung: das würde nichts bringen. Denn wir dürften dann weder auf das Forum auf einer anderen Domain auf unserer Homepage verweisen noch eine Verlinkung anbringen. Täten wir das doch, würden wir uns im dümmsten Fall strafbar im Sinne des Jugendmedienschutzes machen und hätten damit nichts gewonnen. Denn dann würde das ganze von vorne losgehen. Und ohne einen Hinweis, wo dann das Forum zu finden ist, findet das ja dann auch keiner mehr. Dann doch lieber ein Forum am gewohnten Platz, das leider nicht zu jeder Zeit zugänglich ist.

Wir haben lange hin und her diskutiert, überlegt, Gesetze gewälzt und uns fachkundigen Rat geholt. Die aktuelle Lösung ist einfach die einzig gerade umsetzbare, vor allem in der Kürze der Zeit.

Beste Grüße,
aZrael
"People should not fear their government. The government should fear its people" - V

aZrael
Orga
Beiträge: 158
Registriert: 24. Okt 2007 22:54

Re: Änderungen auf Website und im Forum

Beitrag von aZrael »

Nachtrag: Die Folgen eine Indizierung finden sich etwa hier nochmals dargestellt: http://www.bundespruefstelle.de/bpjm/Ju ... edien.html :eek2:
"People should not fear their government. The government should fear its people" - V

dito
Zaungast
Beiträge: 12
Registriert: 27. Jun 2011 21:26

Re: Änderungen auf Website und im Forum

Beitrag von dito »

ist längerfristig denn eine altersverifizierung geplant?

Antworten

Zurück zu „Regeln und Ankündigungen“