Dauerpille - Nie mehr bluten?

Es gibt keine dummen Fragen, vor allem nicht zu Verhütung, Schwangerschaft und
Geschlechtskrankheiten.

Moderatoren: Kuscheltier, Seelenoede

Fleur
Inaktiv, über Altersgrenze
Beiträge: 241
Registriert: 17. Dez 2007 14:30

Dauerpille - Nie mehr bluten?

Beitrag von Fleur »

Hallo, ich las gerade diesen Artikel. Hat jemand von euch Erfahrungen mit der Dauerpille? Oder nimmt jemand dauerhaft (ohne Pause für die Menstruation) die "normale" Pille, vielleicht sogar auf Anraten des Frauenarztes?
Das Fundament einer glücklichen Beziehung?

Sauberer Streit und schmutziger Sex.

Zinfandel
Inaktiv, über Altersgrenze
Beiträge: 967
Registriert: 3. Feb 2008 13:04

Re: Dauerpille - Nie mehr bluten?

Beitrag von Zinfandel »

Ich nehme die Cerazette, ist ne reine Gestagen-Pille, die aber wie die üblichen Östrogenpillen wirkt.

Die wird durchgenommen (standardmäßig) und man hat die Regel entweder noch ganz leicht oder (wie ich) überhaupt nicht mehr. Ich find's toll. Und Gestagen ist wesentlich besser (und weniger gefährlich) als Östrogen.

Ich hab bisher noch keine negativen Folgen der Cerazette gehört, aber vielleicht sind meine Frauenärzte auch nur gut geschmiert ;-)
Ich liebe mein Leben. Und die Spuren, die es auf mir hinterlässt.

subex

Re: Dauerpille - Nie mehr bluten?

Beitrag von subex »

ich kenn mich da jetzt nicht soo aus aber die frau hat x hundert eier und wenn die eier alle sind kommt frau in die menopause.
wenn nun frau 10 jahre lang die dauerpille nimmt und dadurch keine eier mehr "abstößt" würde frau dann dadurch nicht 10 jahre später in die menopause kommen?

Félin
Dauerposter
Beiträge: 1560
Registriert: 5. Aug 2006 23:37

Re: Dauerpille - Nie mehr bluten?

Beitrag von Félin »

Naja, die Menopause wird ja nicht dadurch ausgelöst, dass der Körper feststellt "Huch, keine Eier mehr in den Eierstöcken"
Frau hat normalerweise etwa 400.000 Eier, bis die alle aufgebraucht sind, dauert das eine Weile ;) Und Frau hatte ja früher auhc nicht ständig einen Eisprung, weil Frau viel häufiger schwanger war etc.
Love as thou wilt

Ich glaube, am Südpol gibt es keine Hummeln, weil Pinguine die Ungerechtigkeit nicht ertragen würden. (www.twitter.com/diktator)

Carisa
Inaktiv, über Altersgrenze
Beiträge: 697
Registriert: 18. Dez 2005 22:06

Re: Dauerpille - Nie mehr bluten?

Beitrag von Carisa »

ich hab die Valette ne ganze Weile durchgenommen bevor ich die Pille komplett abgesetzt habe

im Grunde macht es wenig unterschied, ob du jetzt nun durchnimmst oder nicht
Irgendwann wird auch beim Durchnehmen mal eine (Schmier-)blutung auftauchen, insbesondere dann, wenn du die Pille mal vergessen hast.
Außerdem fand ich es persönlich gerade in dem Fall schwierig zu wissen ob man nun zusätzlich verhüten sollte oder nicht und da konnt mir kein Arzt endgültig weiterhelfen. Ob das Durchnehmen die pille noch sicherer macht, wage ich zu bezweifeln.

Du solltest vorallem bedenken, dass es da noch keine Langzeitstudien gibt und insofern auch keine definitiven Schlüsse ob das vielleicht negative auswirkungen haben könnte. Du nimmst durchs durchnehmen halt etwas über 4 Pillenpackungen mehr zu dir. Rechne es dir mal durch, ob es dir das Wert ist, auch das entsprechende Geld mehr auszugeben.

@subex: es macht keinen Unterschied, ob du die Pille normal nimmst oder ob du sie durchnimmst, ein Ei wird dabei nie "abgestoßen", weil die Pille einen Eisprung dadurch komplett unterdrückt, dass durch sie dem Körper ein Hormonniveau wie in der Zeit nach dem Eisprung (unfruchtbare Zeit der Frau) auferlegt wird, so wird der Eisprung unterdrückt und außerdem wird die Gebärmutter gegenüber Spermien verschlossen (zumindest bei der Mikropille)
die Menopause wird durch eine Veränderung in den hormonellen Vorgängen im Körper hervorgerufen, ganz sicher nicht dadurch, dass die Eier leer sind ;-)

liz
Board-Fanatiker
Beiträge: 653
Registriert: 1. Dez 2006 12:26

Re: Dauerpille - Nie mehr bluten?

Beitrag von liz »

also ich nehme seit fünf jahren die valette und entscheide immer spontan wie lange ich sie nehme. grundsätzlich will ich zwar (einfach des geldes wegen) immer schön eine pause machen, aber wenn meine tage dann genau auf ein kostbares wochenende mit meinem herrn fallen, dann nehme ich sie meistens durch. länger als vier, fünf monate hab ich das bisher noch nicht gemacht, aber es klappt ausgesprochen gut. mein körper scheint sehr gut darauf anzusprechen. ich habe keine beschwerden und keine zwischen- oder schmierblutungen. wenn ich dann pause mache, kommt die blutung genauso zuverlässig wie sonst auch, nicht heftiger, nicht länger. das einzige was ist, wenn ich nach längerem durchnehmen pause mache, habe ich leichte regelschmerzen. nicht sehr, alles auszuhalten, auch ohne schmerzmittel und nicht annähernd so schlimm wie ohne pille (da sterbe ich nämlich halb bei), also vollkommen ok. das ganze ist mit meinem arzt abgesprochen und er hat keine bedenken geäußert. allerdings stimmt es natürlich, dass es noch keine langzeiterfahrungen damit gibt, also sollte sich jeder gut überlegen, ob er das eventuelle risiko eingehen möchte.
Das bloß harrende Hoffen ist nur das Hoffen der Toren. Man muß kämpfen, um zu hoffen, wie man hoffen muß, um zu ertragen.
Friedrich Daniel Ernst Schleiermacher

crusaderJUH
Inaktiv, über Altersgrenze
Beiträge: 1188
Registriert: 22. Mär 2005 18:13

Re: Dauerpille - Nie mehr bluten?

Beitrag von crusaderJUH »

mein gynäkologe hatte mir, als ich die pille noch nehmen konnte, von sich aus empfohlen, die doch einfach durchgängig zu nehmen.
ich habe das allerdings nie gemacht, schon, damit ich einfach merke, falls ich trotz pille schwanger geworden bin und zwar so rechtzeitig, dass ein abbruch noch möglich ist.

mittlerweile stellt sich die frage für mich aber sowieso nicht mehr, da ich keine hormonellen verhütungsmittel mehr nehmen darf.
Das SMJG Sorgentelefon
Smokey, wir sind hier nicht in Vietnam, wir sind beim Bowling. Da gibt es Regeln!

Yavanna
Inaktiv, über Altersgrenze
Beiträge: 2
Registriert: 6. Apr 2009 23:14

Re: Dauerpille - Nie mehr bluten?

Beitrag von Yavanna »

Hallo,

bisher hatte ich immer nur gehört, dass man die Pille bloß nicht durchweg einnehmen sollte.
Nun war ich letztens beim FA und hab da einen großen Artikel entdeckt, wo es hieß, es sei nicht weiter schlimm, die Pille durchzunehmen, sondern eher praktisch, weil die lästige Regel wegfällt (ich hasse diese ekelhafte Monatsblutung wie die Pest... :evil: ).
Ich hab dann meine FA gleich drauf angesprochen udn gefragt, ob meine Pille (Valette) dafür geeignet sei und sie meinte Ja. Bis jetzt hab ich noch keine Komplikationen gehabt, es ist einfach nur herrlich, wenn man von dieser lästigen Regel befreit ist. *g*

LG

Carisa
Inaktiv, über Altersgrenze
Beiträge: 697
Registriert: 18. Dez 2005 22:06

Re: Dauerpille - Nie mehr bluten?

Beitrag von Carisa »

crusaderJUH hat geschrieben:mein gynäkologe hatte mir, als ich die pille noch nehmen konnte, von sich aus empfohlen, die doch einfach durchgängig zu nehmen.
ich habe das allerdings nie gemacht, schon, damit ich einfach merke, falls ich trotz pille schwanger geworden bin und zwar so rechtzeitig, dass ein abbruch noch möglich ist.
das muss aber nicht sein, dass du bei Schwangerschaft nicht blutest, da das bei der Pille ja eine Abbruchblutung und keine Menstruation ist, gibt einige Fälle von denen ich gehört hab, wo die Frauen trotz Pille schwanger wurden und nichts gemerkt haben, weil eben trotzdem die Abbruchblutung da war

am Ende muss das Durchnehmen jeder für sich selbst ausprobieren, da gibt es keine generellen Aussagen zu, denke ich
so wie einige Frauen keine Nebenwirkungen unter der Pille haben, andere eben schon

crusaderJUH
Inaktiv, über Altersgrenze
Beiträge: 1188
Registriert: 22. Mär 2005 18:13

Re: Dauerpille - Nie mehr bluten?

Beitrag von crusaderJUH »

ja, sicher kann man trotz schwangerschaft blutungen haben. nur ist der normalfall eben, dass die blutung dann ausbleibt.
however-für mich stellt sich die frage ja eh nicht mehr.

als ich noch pille genommen habe, hätte ich es, trotz empfehlung meines gynäkologen, sie doch durchzunehmen, es extrem seltsam gefunden, nichtmal mehr zu bluten (obwohl es absolut nicht so ist, dass ich da sonderlich dran hängen würde *grml*).
Das SMJG Sorgentelefon
Smokey, wir sind hier nicht in Vietnam, wir sind beim Bowling. Da gibt es Regeln!

Antworten

Zurück zu „Verhütung und Schwangerschaft“