Jugenschutz: Aufgrund des Jugendschutzes sind einige Foren zwischen 6 und 22 / 23 Uhr nicht sichtbar. Bitte führe eine Altersverifikation durch, um auch ausserhalb dieser Zeiten Zugriff auf die Foren zu erhalten.

weibliche Ejakulation/ squirting

Alles was sich vor, während und nach der Pubertät verändert. Fragen und Antworten zur
Aufklärung, Sexualität und Veränderungen des Körpers.

Moderatoren: Kuscheltier, Seelenoede

Squritest du (w)?

ja, immer
2
3%
ja, kontrollierbar
5
7%
ja, manchmal (nicht kontrollierbar)
27
37%
nein
39
53%
 
Abstimmungen insgesamt: 73

Benutzeravatar
me-la
Vielschreiber
Beiträge: 397
Registriert: 13. Jul 2008 11:31

weibliche Ejakulation/ squirting

Beitrag von me-la » 4. Okt 2010 10:57

Hallo liebe Damen im Forum,
ich bin neugierig.. Wie steht es bei euch mit weiblicher Ejakulation/ squirting (http://de.wikipedia.org/wiki/Weibliche_Ejakulation).

Spritzt ihr ab?
(Schon) Immer?
Unter bestimmten Umständen?
Wie fühlt es sich an? Physisch und psychisch? Gefällt es euch? Wirkt es demütigend?
Ist es kontrollierbar?
Wie reagiert der Partner?

Und liebe Männer, hattet ihr schonmal eine Frau, die gesquritet hat? Wie war das für euch?


/Edit: Rechtschreibfehler korrigiert
Nein: orales Verhütungsmittel.
(Joan Vichers)

Benutzeravatar
Engineer_731
Inaktiv, über Altersgrenze
Beiträge: 43
Registriert: 13. Feb 2009 06:03

Re: weibliche Ejakulation/ squirting

Beitrag von Engineer_731 » 4. Okt 2010 11:23

Also die 3 Frauen mit denen ich bislang Sex hatte, haben konnten das nicht. (Laut Statistik müsste die nächste ja dann ein Volltreffer sein oder zumindest die Anlagen dazu haben *lach*)
Im Chat/IRC auch unter shock__ bekannt.

Benutzeravatar
neurotoxin
Board-Fanatiker
Beiträge: 931
Registriert: 18. Mai 2005 22:06

Re: weibliche Ejakulation/ squirting

Beitrag von neurotoxin » 4. Okt 2010 12:05

Ich mach's mal ganz kurz. Nö.
Aber ich bin auch so zufrieden mit meinen Höhepunkten. :angel:

Benutzeravatar
Hldisvini
Schreiberling
Beiträge: 87
Registriert: 5. Jul 2010 13:01

Re: weibliche Ejakulation/ squirting

Beitrag von Hldisvini » 4. Okt 2010 19:13

ich hab sowas leider noch nie miterleben dürfen. ich würde es jedenfalls gerne mal kosten.
150. (12.) Ein viertes weiß ich, wenn der Feind mir schlägt; In Bande die Bogen der Glieder, So bald ich es singe, so bin ich ledig, Von den Füßen fällt mir die Fessel, Der Haft von den Händen.
- Havamal (3.Teil), Runenlied
                  

Benutzeravatar
Gewitterwind
Unglaublicher Schreiber
Beiträge: 1350
Registriert: 19. Jan 2008 14:22

Re: weibliche Ejakulation/ squirting

Beitrag von Gewitterwind » 4. Okt 2010 20:08

Ja, manchmal, kontrolliert. Muss mich schon darauf konzentrieren, mich sehr bewusst entspannen und fallenlassen und brauche relativ lange/intensive Stimulation.

Ich mag das Gefühl. Es ist nicht automatisch mit Orgasmus verbunden, aber ähnlich - es ist sehr intensiv und irgendwie ein ultimativer Entspannungszustand, ein In-sich-Gelöst-Sein(if that makes sense), kombiniert mit sehr starker Erregung. Hinterher bin ich sehr tot :D

Allerdings denke ich, dass ich es demütigend finden könnte, abhängig davon, wie der Partner reagiert.
And if you're gonna dine with them cannibals -
Sooner or later, darling, you're gonna get eaten
(Nick Cave)

Benutzeravatar
Quotenvanilla
Board-Fanatiker
Beiträge: 526
Registriert: 24. Nov 2008 14:33

Re: weibliche Ejakulation/ squirting

Beitrag von Quotenvanilla » 4. Okt 2010 20:16

Nicht, dass ich wüsste.
So 'ne doofe Frage: Woran merkt mans (selbst)?
Manche Männer verstehen unter Vorspiel eine halbe Stunde betteln.

Benutzeravatar
Shogun
Schreiberling
Beiträge: 28
Registriert: 4. Okt 2010 19:02

Re: weibliche Ejakulation/ squirting

Beitrag von Shogun » 4. Okt 2010 21:15

Immerhinn kenne ich eine, die eine kennt, die das schon mal erlebt hat.
Denke niemals, dass du schon alles gesehen hast

Benutzeravatar
Gewitterwind
Unglaublicher Schreiber
Beiträge: 1350
Registriert: 19. Jan 2008 14:22

Re: weibliche Ejakulation/ squirting

Beitrag von Gewitterwind » 4. Okt 2010 21:24

Quotenvanilla hat geschrieben:Nicht, dass ich wüsste.
So 'ne doofe Frage: Woran merkt mans (selbst)?
Im Zweifel an einem Fleck in nächster Nähe? :D
And if you're gonna dine with them cannibals -
Sooner or later, darling, you're gonna get eaten
(Nick Cave)

Benutzeravatar
Quotenvanilla
Board-Fanatiker
Beiträge: 526
Registriert: 24. Nov 2008 14:33

Re: weibliche Ejakulation/ squirting

Beitrag von Quotenvanilla » 4. Okt 2010 22:13

Gewitterwind hat geschrieben:
Im Zweifel an einem Fleck in nächster Nähe? :D
gibts den nicht auch so, wenn man sehr feucht ist, und sich bewegt? O.o
Manche Männer verstehen unter Vorspiel eine halbe Stunde betteln.

Benutzeravatar
DragonAva
Board-Fanatiker
Beiträge: 830
Registriert: 3. Nov 2002 00:26

Re: weibliche Ejakulation/ squirting

Beitrag von DragonAva » 4. Okt 2010 22:31

Quotenvanilla hat geschrieben:
Gewitterwind hat geschrieben:
Im Zweifel an einem Fleck in nächster Nähe? :D
gibts den nicht auch so, wenn man sehr feucht ist, und sich bewegt? O.o

Jetzt stellt sich mir die Frage, wie feucht du bist.


Ich glaube Squirting ist da ne ganze Ecke "mehr feucht"
When shadow comes to claim our souls//Some must rise - the light of old.//Names in stone, spirits of legend.//Deeds unknown, yet never forgotten.//These are the Duranin!//Of honor within and of fear without.//Remember them, when in hope you doubt.

taken from Tales of the past III

Antworten

Zurück zu „Pubertät und Sexualität“