Jugenschutz: Aufgrund des Jugendschutzes sind einige Foren zwischen 6 und 22 / 23 Uhr nicht sichtbar. Bitte führe eine Altersverifikation durch, um auch ausserhalb dieser Zeiten Zugriff auf die Foren zu erhalten.

zu kleine oberweite

Alles was sich vor, während und nach der Pubertät verändert. Fragen und Antworten zur
Aufklärung, Sexualität und Veränderungen des Körpers.

Moderatoren: Kuscheltier, Seelenoede

Benutzeravatar
JadePanther
Zaungast
Beiträge: 22
Registriert: 4. Jan 2006 15:18

Re: zu kleine oberweite

Beitrag von JadePanther » 15. Jul 2008 08:21

ja das hab ich und das ist ja auch das was mich am meisten stört!!!aber wenn einem immer wieder gezeigt wird dass titten ja doch soo wichtig sind dann tut das weh...

Benutzeravatar
Haegar
Orga
Beiträge: 469
Registriert: 5. Apr 2005 13:03

Re: zu kleine oberweite

Beitrag von Haegar » 15. Jul 2008 08:23

Hecate hat geschrieben:[...] Außerdem wird das kaum funktionieren, wenn das nicht mit einer Schwangerschaft einhergeht [...]
Also sowohl bei meiner Freundin, als auch bei ner Freundin von ihr klappt das und zwar so, dass mans sogar sieht. Die sind beide weder schwanger, noch haben damit irgendwelche Probleme. Ich sagte ja, es ist bestimmt kein Wundermittel (also A auf B wird damit nicht klappen), aber ein bisschen bringts halt und evtl. reicht das ja schon.

LG
Haegar

Benutzeravatar
Hecate
Unglaublicher Schreiber
Beiträge: 1058
Registriert: 10. Mär 2008 19:58

Re: zu kleine oberweite

Beitrag von Hecate » 15. Jul 2008 08:26

JadePanther hat geschrieben:ja das hab ich und das ist ja auch das was mich am meisten stört!!!aber wenn einem immer wieder gezeigt wird dass titten ja doch soo wichtig sind dann tut das weh...
Du kannst aber andere nicht immer für dein Handeln und dein Denken verantwortlich machen. Und glaube ja nicht, alle Frauen mit großen Brüsten strotzen vor Selbstvertrauen, werden mannigfach von haufenweise attraktiven Männern umschwärmt und würden ohne Probleme durchs Leben gehen. Deine Brüste sind gesund und vorhanden. Die sind kein Problem.
Haegar hat geschrieben: Ich sagte ja, es ist bestimmt kein Wundermittel (also A auf B wird damit nicht klappen), aber ein bisschen bringts halt und evtl. reicht das ja schon.
Das Problem ist, dass eben nur das Drüsengewebe anschwillt und zur Produktion angeregt wird. Ich weiß nicht, ob du mal einen Querschnitt einer Brust gesehen hast, aber es ist noch in jede Menge Fett eingebettet. Bei einem A-Körbchen wird das Anschwillen von einer Hälfte oder zwei Dritteln der Brust nicht sooo viel bringen.
Mein kleiner Blog: http://www.myspace.com/hecateslittleworld

My Hobby: Standing in the supermarket's produce section holding a tube of K-Y-Jelly, looking contemplative. - xkcd-Comics

Benutzeravatar
Stormwind
Inaktiv, über Altersgrenze
Beiträge: 653
Registriert: 25. Jan 2008 13:48

Re: zu kleine oberweite

Beitrag von Stormwind » 15. Jul 2008 09:26

Ein paar Infos zum Mechanismus der Milchbildung und dem Hormon Prolactin, das diese anregt. Malzbier und Stimulation der Brust fürdern die Ausschüttung von Prolactin und fördern demensprechend das Wachstum des Drüsengewebes. Auch ohne Schwangerschaft, es soll sogar noch mehr Leute geben, die die Laktation im erotischen Sinne provozieren. Lege deinem Freund doch mal nahe, dass er sich ein wenig mehr mit deinen Brustwarzen beschäftigen soll. Wobei - ich hab mal im Forum der SZ den Hilferuf einer Frau gelesen, die plötzlich Milchfluß hatte und diesen loswerden wollte. Die Geister, die ich rief und so.
Ansonsten gebe ich Hecate voll recht, etwas resolut formuliert, stimmt aber. Große Brüste sind vielleicht für etliche Männer ein sexueller Reiz, ansonsten aber sowas von unpraktisch und vor allem ist es nicht wichtig, vielen Männern zu gefallen, sondern deinem Mann und dir selbst. Dolly Buster wird bestimmt nicht jeden Mann geil machen :roll:

Wer zeigt dir denn immer wieder, dass "Titten soo wichtig" sind? Und warum zum Geier hörst du darauf?
Wir hören nicht auf zu spielen, weil wir alt werden, wir werden alt, weil wir aufhören zu spielen :-)

Benutzeravatar
8erbahnschaffner
Inaktiv, über Altersgrenze
Beiträge: 172
Registriert: 18. Dez 2004 11:33

Re: zu kleine oberweite

Beitrag von 8erbahnschaffner » 15. Jul 2008 10:46

Stormwind hat geschrieben:Ansonsten gebe ich Hecate voll recht, etwas resolut formuliert, stimmt aber. Große Brüste sind vielleicht für etliche Männer ein sexueller Reiz, ......Dolly Buster wird bestimmt nicht jeden Mann geil machen :roll:
Wer zeigt dir denn immer wieder, dass "Titten soo wichtig" sind? Und warum zum Geier hörst du darauf?
Exactement, 1 (ein, einer, eins) Reiz, mehr nicht, und wenn ich mich recht erinnere gibts durchaus noch ein paar mehr. Bsp. Dolly B. aus Deppendorf, macht nicht geil, sondern da fällt der Kleine ab, läuft weg und versteckt sich hinterm Sofa.
Wer eine Frau als dicke Titten mit Beinen dran sieht, sollte nicht unbedingt als Hüter des Massstabes dienen, höchstens vieleicht als Gradmesser für Blödheit.
Mach dir keinen Kopp, die meisten Männer stehen auf Frauen. (so wie sie gerade sind)
Nihce ne potrebuje

Benutzeravatar
JadePanther
Zaungast
Beiträge: 22
Registriert: 4. Jan 2006 15:18

Re: zu kleine oberweite

Beitrag von JadePanther » 15. Jul 2008 11:57

es ist einfach so, dass ich finde das meine brüste nicht zu meinem körper passen, weil sie zu klein sind, die brustwarzen an sich aber einer größeren brust "passen" würden...und das brüste sehr wichtig für die attraktivität sind, zeigen einem doch die reaktionen der männer wenn sie eine schöne große brust sehen, wobei ich nur bis zu einem c- kröbchen brüste schön finde. ich hätte gerne ein b- körbchen, das würde perefkt zu meiner hohen statur und meinem schönen runden po passen^^....ich glaube ich werde das mit dem stilltee mal probieren....wo bekommt man den denn her?

Wizi
Board-Fanatiker
Beiträge: 774
Registriert: 13. Jun 2007 20:51

Re: zu kleine oberweite

Beitrag von Wizi » 15. Jul 2008 12:04

und das brüste sehrwichtig für die attraktivität sind zeigen einem doch die reaktionen der männer wenn sie eine schöne große brust seheh
das würde perefkt zu meiner hohen statur und meinem schönen runden po passen^^
Also wenn du mich fragst, gibt es mindestens genausoviele Männer, die einen schönen runden Po als das nonplusultra ansehen und entsprechend drauf reagieren, wie welche, denen die Brüste wichtig sind. Dazu fällt mir ganz nebenbei auch das hier ein ;)

Im Ernst: Ich finde auch, dass du lernen solltest, mit deinem Körper klarzukommen, so wie er ist. Es gibt immer etwas, das man an sich nicht so toll findet, aber wenn man lernt, damit umzugehen, kapiert man irgendwann, dass man okay ist, wie man ist. Wenn du nun irgendwie perfekte Brüste bekommen würdest, und dann irgendwas passiert, das einen anderen Körperteil von dir nicht mehr so toll aussehen lässt, wirst du damit wieder Probleme haben. Besser man entwickelt da ein gesundes Verhältnis zu sich selbst, dann ist das Problem nämlich allgemein gegessen :)
I'm not gonna waste my life doing things I don't enjoy.

Benutzeravatar
8erbahnschaffner
Inaktiv, über Altersgrenze
Beiträge: 172
Registriert: 18. Dez 2004 11:33

Re: zu kleine oberweite

Beitrag von 8erbahnschaffner » 15. Jul 2008 12:07

Also, den Tee, hier in SLO gibts alle erdenklichen Tees, und sicher auch den, beim örtlichen DM-Markt, ich denke das wird in Schland ähnlich sein.
Aber, es gibt Männer, die, und welche die, und welche wieder anders... Oder mal anders rum, der oft zitierte Waschbrettbauch des Mannes, es soll auch Frauen geben, die den grad nicht mögen, oder die nicht auf Hengstpimmel stehen, oder weiss der Schinder was. Menschen unterliegen nicht ISO 9000 oder anderen Normen, folglich gibt es auch keinen Normgeschmack, klar, es gibt Mainstream, aber wer will denn schon Massenware sein?
Nihce ne potrebuje

dulcamara

Re: zu kleine oberweite

Beitrag von dulcamara » 15. Jul 2008 12:19

Hallo jadepanther,

ich musst grad ziemlich herzlich lachen, als ich deinen Post gelesen hab.
Warum? Nun, ich hab nen durchschnittlich vollen, praktischen B/C-Busen und da mein Partner auf kleine Brüste steht, würd ich lieber mit dir tauschen ;)
Also, hiermit sei dir eine Lobeshymne auf deine kleine Oberweite, die ich dir so neide, gewidmet ;)

Die sehen so toll aus, weil sie weich aber dennoch fest sind, wenn man am Oberkörper mit Bondage arbeitet, siehts auch besser aus, weils nicht komisch unförmig drüberhängt. Desweiteren sind sicherlich keine "lustigen" Schwangerschaftsstreifen an der Haut, du kannst Sport treiben wie du willst ohne die Dinger mit nem Extra-BH fest an den Oberkörper zu schnallen. Es sieht sicher schicker aus, wenn du dich vornüberbeugst oder auf allen vieren stehst. Verdammt, und prozentual gesehen kenn ich einfach viel mehr Jungs, die auf deine Maße stehen würden, als auf meine.

Hör auf mit so nem Vergrößerungsquatsch, keine der Lösungen ist optimal, und auch mit ner OP wirds immer seltsam aussehen.
Tu das, was du mit deinen Brüsten tun würdest, wenn sie "die Wunschgröße" hätten. Hm. Und meiner Erinnerung sind tatsächlich auch mit A alle sexuellen Praktiken möglich - wer, verdammt, sagt denn, dass man F-Körb"chen" braucht, um nen - mit Verlaub - ordentlichen Tittenfick zustande zu bringen?
Da du noch sehr jung bist, kann ich dich auch noch trösten.

Die können immer noch Form und Aussehen verändern, auch lange nach dem theoretischen Ende der Reife der Geschlechtsorgane.
Ich rate dir ausdrücklich davon ab, nur wegen der Brustgröße zur Pille zu greifen: der Effekt, der einsetzen kann, wenn du z.B. stark estradiol-haltige Präparate einnimmst, hält nur so lange an, wie du die Pille zu dir nimmst. Das sollte es dir aber nicht die Risiken einer dauerhaften Pilleneinnahme wert sein. (Egal wie man es dreht und wendet, es ist ein langfristiger Eingriff in den ultrakomplexen Hormonhaushalt des Körpers..den man nicht aus so unwichtigen Größen in Kauf nehmen sollte). Wenn du die Pille wieder absetzt, wandert das ganze schöne Fett, dass du in der Brust eingelagert hast, wieder heraus...und rate mal, ja, das an deinem Hintern bleibt ;)

Fazit: Pfleg deine schöne Oberweite, hab deine Brüste gern, sie sind nämlich echt toll...und mach dir niiiiie, niiiiiemals wegen eines Kerls Gedanken, wie "richtig" oder "falsch" irgendwas an deinem Körper ist. Kerle kommen und gehen, aber dein Körper bleibt :)
Es gibt Leute, die hungern sich ihren Busen runter, weil irgend ein Idiot, dem sie hinterher rennen, mal nebenbei gesagt hat, er stünde auf kleinere Titten.
...wie bescheuert, oder?

Falls ein anderer Eindruck entstanden ist: nein, ich bin weder verzweifelt, noch depressiv wegen meines Vorbaus. Nö, der hat eben auch seine Vorteile und prinzipiell gilt: ich hab die Dinger mittlerweile so gern, dass ich sie nicht mehr hergeben mag.
Dass sie irgendwann mal n kleinen Menschen ernähren könnten, find ich umso wunderbarer. Und da ist mir die Größe dann echt sch... egal...
Zuletzt geändert von dulcamara am 15. Jul 2008 20:36, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
TheRealNameless
Inaktiv, über Altersgrenze
Beiträge: 123
Registriert: 13. Jun 2007 13:08

Re: zu kleine oberweite

Beitrag von TheRealNameless » 15. Jul 2008 12:49

Also ich garantiere Brustvergrößerung durch Hand auflegen, mit Geldzurück-Garantie! :wink:

Ok, Scherz beiseite. Männer kennen ja dasselbe Problem, bei uns ist es nicht die Brust sondern der Penis. Und welcher Kerl würde schon gern einen kleinen Penis haben. Insofern verstehe ich dich.
Aber glaub mir einfach wenn ich sage, ich steh zum Beispiel auf zierliche Frauen mit kleinen Brüsten. Ich mag wenn sie fest sind, nicht hängen.
Andere haben eben einen Anderen Geschmack, es gibt also Solche und Solche. Prinzipiell macht das aber für mich bei einer Frau nicht alles aus. Und ich könnte mir auch nicht vorstellen mit einer Frau zusammen zu sein, die zwar nen Traumbody, aber ne Sch... Charakter hat.
Eine meiner Ex hatte vor mir einen Kerl von dem ich nur mal ein Bild gesehen hatte. Er sah Original aus wie der Hulk, nein nicht grün aber die Muskelproportionen stimmten. Das hat mich auch eine ganze Weile gewurmt, weil ich immer dachte man was will sie mit mir. Letzten Endes hat mich eins dann überzeugt. Ihre Freundin meinte irgendwann, als ich was für mich völlig Normales getan hatte (ich war gerade auf dem Flur), das hätte ... (Der besagte EX) niemals gemacht. Kannst du mir den nicht mal ausleihen? Mag jetzt komisch erscheinen, aber das war für mich der Moment wo ich halt eingesehen habe, ich kann dem EX da vielleicht nicht das Wasser reichen, das macht aber nix.
Jeder Mensch ist anders und wenn dein Freund dich liebt, liegt das nicht an deinen Brüsten oder an was auch immer, sondern an deinem gesamten Wesen. Deine Brüste sind nur ein kleiner Teil davon. Ich wette sogar, das sie mir gefallen würden!
Alles Gute wächst im Dunkeln bevor es stark genug ist, ins Licht zu treten.

Antworten

Zurück zu „Pubertät und Sexualität“