Analplug für den Alltag?

Alles was sich vor, während und nach der Pubertät verändert. Fragen und Antworten zur
Aufklärung, Sexualität und Veränderungen des Körpers.

Moderatoren: Kuscheltier, Seelenoede

Benutzeravatar
mAcke
Inaktiv, über Altersgrenze
Beiträge: 52
Registriert: 26. Sep 2004 12:50
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/vendor/twig/twig/lib/Twig/Extension/Core.php on line 1266: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable

Analplug für den Alltag?

Beitrag von mAcke » 13. Mai 2007 01:41

Hallo Leute,

ich hab mal ne ganz blöde Frage:

Gibt es Analplugs für den Alltag? Also: morgens rein, dann zur Schule, Ausbildung, Uni, Arbeit und dann nachmittags/abends wieder zurück und raus.?

Geht das überhaupt oder behindert das sehr? Sieht man das einem an - wenn man sich hinsetzt, macht man dann ein schmerzverzerrtes Gesicht und läuft wie frisch von den Borg assimiliert? oder kann man Plugs so einfach tragen um sich dran zu gewöhnen ohne daß das Umfeld gleich denkt man bewegt sich wie ein Zombie oder hatte nen schweren Unfall?

Gibt's da Unterschiede bei Plugs? Wie sind eure Erfahrungen?

LG
mAcke =)
Die eigene Sexualität darf einem nicht peinlich sein. Wenn das mal jeder verstanden hat sind wir nen guten Schritt weiter. Bis dahin erzähl ich aber erstmal jedem, daß zumindest ich mit meiner Sexualität klarkomm ;)

Benutzeravatar
Gloria
Vielschreiber
Beiträge: 261
Registriert: 9. Feb 2007 21:15
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/vendor/twig/twig/lib/Twig/Extension/Core.php on line 1266: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable

 

Beitrag von Gloria » 13. Mai 2007 02:06

Hi mAck!

Ich denke da gibt es sicher was für dich, wobei ich mir nicht sicher bin wie lange man einen Plug denn höchstens tragen kann bzw soll.. http://www.datenschlag.org wird dir sicher weiterhelfen oder die Pros hier im Forum..

Ob das geht? Ich denke schon.. Ob man dir das ansieht bezweifel ich, es sei denn du machst halt Grimassen, aber ich würde das echt langsam angehen! Denn sowas würde ich nur dann tun wenn ich daheim mit meinem Partner bereits mit Plugs gespielt habe und Erfahrung sammeln konnte.. Dann weißt du eher wie du damit umgehen kannst..

Probier das erstmal zuhause aus wenn du dich in deinem vertrauten Umfeld bewegst, denn da kannst du deinen Körper ohne Stress mit diesem neuen Fremdkörper bekannt und vertraut machen..

Ich selber weiß nicht wie das mit Plugs ist aber ich hab genug Erfahrung im analen Bereich gesammelt, dass da eine zu rasche Entscheidung sehr schmerzvoll sein kann und auch teilweise "traumatisieren" kann..

Lg, Gloria


Ps: Wenn du am Thema Anales interessiert bist dann lies doch den 64 Seiten Thread hierzu im Forum ;-)

Benutzeravatar
tegi
Inaktiv, über Altersgrenze
Beiträge: 1192
Registriert: 25. Apr 2005 13:57
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/vendor/twig/twig/lib/Twig/Extension/Core.php on line 1266: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable

 

Beitrag von tegi » 13. Mai 2007 03:19

Also einen Plug lange tragen geht - soweit erstmal die Info. Ich habs schonmal auf 8h gebracht (jaja, das erste mal n richtigen Plug gehabt und dann muss man es natürlich gleich übertreiben, aber ich war halt jung...).

Autofahren, Fahrradfahren, lange gehen, Sport, das alles geht mit Plug kaum. Beim Autofahren kommt es auf die Beschaffenheit des Plugs an - ist er aus hartem Material, dann überträgt er Vibrationen des Autos wunderbar und du hast das gefühl als hättest du einen echt üblen Vibrator im Hintern - das mag lustig klingen, aber nach einigen Minuten wirds übel.

Fahrradfahren ist ja wohl klar warum das nicht gut geht ;) und geht gehen, naja, mit der Zeit wirds unangenehm. Es gibt auch Momente in denen du spontan druck haben wirst, dir also wünschen würdest den Plug sofort(!) loszuwerden - das ist in vielen Situationen aber leider nicht möglich ;)


Wenn du lange Zeit PLug trägst, dann bedenke bitte: er sollte den Schließmuskel nicht zu sehr dehnen, weder beim reinmachen, noch beim drin-lassen, also der Plug sollte nicht zu Dick sein und die dünnste Stelle, die dann am Schließmuskel ist, die sollte so dünn sein, das du keinerlei Probleme hast, denn dauerhaftes dehnen des Schließmuskels kann zu analer Inkontinenz führen.


Ansonsten einfach viel Spass und probier es erstmal in deinen 4 Wänden in Ruhe aus ;)


(kein Plug aus Jelly-Material verwenden, da die Weichmacher und Lösungsmittel (und sonstige Gifte) sonst von deinem Körper über die lange Zeit aufgenommen werden - das geht auch durch Kondome, zwar etwas schwächer als ohne Kondom, aber wirklich geschützt ist man durch das Kondom nicht)

Ich hoffe ich konnte helfen, ansonsten nochmal fragen ;)
Wer meint sich für irgendwas rechtfertigen zu müssen, der fühlt sich schuldig, also lasst den Scheiss, nehmt eine aufrechte Körperhaltung an und lebt euer Leben!

psychokoenig
Inaktiv, über Altersgrenze
Beiträge: 40
Registriert: 20. Dez 2006 23:22
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/vendor/twig/twig/lib/Twig/Extension/Core.php on line 1266: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable

 

Beitrag von psychokoenig » 13. Mai 2007 08:20

welches material koennt ihr denn empfehlen fur ein plug...
wer kriecht, kann nicht umfallen

Benutzeravatar
guang-ling
Inaktiv, über Altersgrenze
Beiträge: 1565
Registriert: 7. Jun 2003 14:50
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/vendor/twig/twig/lib/Twig/Extension/Core.php on line 1266: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable

 

Beitrag von guang-ling » 13. Mai 2007 11:24

Erstmal zum Material: Latex (vorrausgesetzt es ist keine Latex-Allergie vorhanden), harte Kunststoffe (die enthalten keine Weichmacher die krebserregend sein können, meist auch sind), Glas (wobei Glas-Plugs wohl nicht für alltägliches Tragen: Anstoßen->Absplittern usw.), Edelstahl (auch hier: Edelstahl enthält Legierungselemente, man sollte darauf achten, dass keine Allergie vorhanden ist) und natürlich Silikon (sicherlich das teuerste, aber wohl auch das beste Material).

Zum Thema Training und auch Langzeitspiele gibt es einen guten Abschnitt bei datenschlag.org im Anal-Howto:

Dildotraining und Langzeitspiele

Benutzeravatar
Nachtwanderer
Inaktiv, über Altersgrenze
Beiträge: 408
Registriert: 1. Sep 2006 16:27
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/vendor/twig/twig/lib/Twig/Extension/Core.php on line 1266: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable

Re: Analplug für den Alltag?

Beitrag von Nachtwanderer » 13. Mai 2007 23:41

mAcke hat geschrieben:Geht das überhaupt oder behindert das sehr? Sieht man das einem an - wenn man sich hinsetzt, macht man dann ein schmerzverzerrtes Gesicht und läuft wie frisch von den Borg assimiliert?
Meinen Erfahrungen nach, kann man damit unauffällig laufen... allerdings bin ich bisher nur vom 1. Stock in den Keller und zurück gelaufen... daher kann ich dazu nicht allzu viel sagen... sitzen geht auf jeden Fall... auf längere Zeit (mehrere Stunden) habe ich das aber noch nicht ausprobiert... am meisten merkt man was, wenn man sich bückt... ;)

Wie tegi schon erwähnt hat: Probier es daheim einfach mal aus... Plug rein und ins Bett legen und lesen, bzw. um das mit dem sitzen zu testen, vor den PC setzen.

Ich persönlich habe meine Erfahrungen an Plugs bisher mit dem Ding gemacht: 12 x 3 cm Latex Mini-Plug
Der eignet sich auch für Anfänger... :)

Ich hoffe, ich konnte helfen...

Benutzeravatar
Irlefin
Inaktiv, über Altersgrenze
Beiträge: 500
Registriert: 24. Jul 2005 00:07
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/vendor/twig/twig/lib/Twig/Extension/Core.php on line 1266: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable

 

Beitrag von Irlefin » 14. Mai 2007 14:26

tegi hat geschrieben:Beim Autofahren kommt es auf die Beschaffenheit des Plugs an - ist er aus hartem Material, dann überträgt er Vibrationen des Autos wunderbar und du hast das gefühl als hättest du einen echt üblen Vibrator im Hintern - das mag lustig klingen, aber nach einigen Minuten wirds übel.
Meiner Meinung sind Leute, die beim Autofahren Analplugs tragen oder Ähnliches machen absolut unverantwortlich.
Das betrifft auch alle anderen Sachen, bei denen man sich gut konzentrieren können muss und möglicherweise andere zu schaden kommen können.
Also seid doch bitte ein wenig vorsichtig, wann und wo ihr solche Spielchen treibt ...

Benutzeravatar
tiger
Inaktiv, über Altersgrenze
Beiträge: 929
Registriert: 30. Aug 2006 23:24
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/vendor/twig/twig/lib/Twig/Extension/Core.php on line 1266: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable

 

Beitrag von tiger » 14. Mai 2007 16:25

guang-ling hat geschrieben:Edelstahl (auch hier: Edelstahl enthält Legierungselemente, man sollte darauf achten, dass keine Allergie vorhanden ist)
das schon, aber idR ist Edelstahl immer eine sehr gute Wahl für alle möglichen Toys
nicht mehr hier

Benutzeravatar
guang-ling
Inaktiv, über Altersgrenze
Beiträge: 1565
Registriert: 7. Jun 2003 14:50
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/vendor/twig/twig/lib/Twig/Extension/Core.php on line 1266: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable

 

Beitrag von guang-ling » 14. Mai 2007 19:30

Vorsichtig sollte man halt bei einer schon bekannten Nickelallergie sein, viele Edelstähle enthalten Nickel als Legierungselement. Und gerade wenn man den Plug längere Zeit tragen möchte, dann wird auch ein geringer Nickelgehalt wohl schon reichen allergische Reaktionen hervorzurufen... und ich denke mal, gerade da hinten wird das wenig angenehm sein... :?

Welcher Edelstahl welche Legierungselemente enthält kann man bei wikipedia nachlesen: wikipedia.org: Edelstahl

Benutzeravatar
tegi
Inaktiv, über Altersgrenze
Beiträge: 1192
Registriert: 25. Apr 2005 13:57
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/vendor/twig/twig/lib/Twig/Extension/Core.php on line 1266: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable

 

Beitrag von tegi » 15. Mai 2007 01:44

Irlefin hat geschrieben:Meiner Meinung sind Leute, die beim Autofahren Analplugs tragen oder Ähnliches machen absolut unverantwortlich.
Das betrifft auch alle anderen Sachen, bei denen man sich gut konzentrieren können muss und möglicherweise andere zu schaden kommen können.
Also seid doch bitte ein wenig vorsichtig, wann und wo ihr solche Spielchen treibt ...
Naja, das normale Auto hat ~5 Sitzplätze, da wird man mit einem Plug im Hintern doch wohl einen der 4 Plätze einnehmen können, die nicht dem Fahrersitz entsprechen ;)
Wer meint sich für irgendwas rechtfertigen zu müssen, der fühlt sich schuldig, also lasst den Scheiss, nehmt eine aufrechte Körperhaltung an und lebt euer Leben!

Antworten
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/vendor/twig/twig/lib/Twig/Extension/Core.php on line 1266: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable

Zurück zu „Pubertät und Sexualität“