kein Orgasmus

Alles was sich vor, während und nach der Pubertät verändert. Fragen und Antworten zur
Aufklärung, Sexualität und Veränderungen des Körpers.

Moderatoren: Kuscheltier, Seelenoede

kika
Inaktiv, über Altersgrenze
Beiträge: 2
Registriert: 17. Sep 2006 20:00

kein Orgasmus

Beitrag von kika »

HI

ich bin 22, kann mich allerdings nicht erinnern je einen Orgasmus gehabt zu haben. Ich hatte zwar auch noch nie Sex, aber ich müsste doch auch in der Lage sein, mich selbst befriedigen zu können oder? Sollte ich mal zu der Gynäkologin gehen?
Also wenn ich Kopfkino habe, oder mich berühre, dann werde ich feucht und erregt, aber weiter passiert halt nix. Ist das normal?

Danke schon mal im Voraus für Antworten, hab schon ein bisschen mitgelesen und es hilft mir wrklich sehr, eure Fragen und Antworten zu lesen

kika

Sihaja
Unglaublicher Schreiber
Beiträge: 1083
Registriert: 21. Dez 2005 02:04

 

Beitrag von Sihaja »

hallo kika,

erstmal keine Panik, das ist zwar durchaus nicht sonderlich häufig, aber auf jeden fall Normal.
Es gibt viele Menschen, die mit Selbstbefriedigung nichts anfangen können. Das mag ganz unterschiedliche Gründe haben: Manche haben vielleicht von Klein auf eingeredet bekommen, dass das schlecht ist und es von daher nie wirklcih versucht, andere wissen vielleicht einfach gar nicht, was sie eigentlich machen sollen und wieder andere können der ganzen Sache einfach nichts abgewinnen.

Um dich zu Beruhigen: Es gibt Studien darüber, dass Frauen, die vor der Geburt eines Kindes sehr selten oder nie einen Orgasmus hatten das nach der Geburt des ersten Kindes oft sehr leicht oder auf jeden Fall leichter können. Sprich: Es gibt also durchaus Frauen, die bis ins Erwachsenenalter nie einen Orgasmus hatten. Manche (besonders von der älteren Generation) wohl ihr leben lang nicht.

Leben kann man wohl trotzdem sehr gut :-)

Du bist also auf jeden Fall nicht unnormal. Und zum Arzt brauchst du deshalb - sollten keine anderweitigen Beschwerden da sein - auch nicht zu gehen.

Wenn es dir wirklich so wichtig ist zu kommen: Ein paar Ratschläge. Allerdings sind es nur Tipps. Es gibt kein Wunderheilmittel oder DEN Supertipp, mit dem es auf jeden Fall funktioniert.
Der Körper ist keine Maschine und jeder Mensch ist anders. Was dem einen gefällt kann den andern abturnen oder überhaupt nicht intressieren. Das sollte dir immer bewusst sein.

Generell solltest du dich nicht unter Druck setzen: Gedanken a la "Ich brauche jetzt uuuunbeding einen Orgasmus" werden garantiert das Gegenteil bewirken. Lass dir Zeit, mach es dir gemütlich oder such dir einen lieben Partner, der dir hilft :-)

Dann solltest du die ganze Palette durchprobieren: Streicheln, Reiben, etwas Einführen (ob Finger oder Toys bleibt dir und deinem Geldbeutel überlassen), vielleicht auch kneifen und kratzen. Dazu Gedanken die dir gefallen. Wenn du bestimmte Fetische hast bringt es dir viell. auch etwas wenn du bei einem Stiefelfetisch z.B. Stiefel trägst ;-) (logisch, oder?)
Wie gesagt, lass dich nur nicht verrückt machen von anderen, weil das bei denen so toll und immer klappt...

Ich hoffe, ich konnte dir ein wenig helfen :-)
If it hurts it will only make you stronger.
If it requires sacrifice victory will be that much sweeter.
And nothing, really nothing compares to reaching goals that others said were out of your reach.

Lillioth
Inaktiv, über Altersgrenze
Beiträge: 27
Registriert: 10. Jul 2006 22:11

 

Beitrag von Lillioth »

Ich stimm Sihaja erstmal zu.

Außerdem gibt es Leute, die Stimulation von außen brauchen. Sei es durch Geschichten, Filme, Bilder oder sonst was.

Also nicht verzweifeln. Der weibliche Orgasmus hat so seine Tücken, aber meistens kommt er halt dann doch irgendwann.
Je entspannter man da rangeht und je weniger "Leistungsdruck" herrscht, desto einfacher und schöner wird es.
behind blue eyes - beware of the cat

danseusenoire
Inaktiv, über Altersgrenze
Beiträge: 233
Registriert: 10. Jan 2006 12:39

 

Beitrag von danseusenoire »

Hi Kika!

Was ich noch empfehlen kann: Versuch es mal mit "automatischen" Stimulationen, also nem Auflagevibrator (falls Du sowas zum Testen nicht gleich kaufen willst, es gibt ja auch Alternativen in Handys mit Vibrationsalarm oder Rumblepacks an Controllern (naja, als junges Mädel hatte ich so viel Geld nun auch wieder nicht, sehts mir nach :D)) oder einfach dem Strahl aus dem Duschkopf..sowas führt bei mir wesentlich schneller zum Orgasmus als Handarbeit, ich finde die viel anstrengender, zumal ich einfach "schnelle" Reizung brauche - langsame Massage oder Kreisen etc ist zwar auch angenehm, aber ich kann dadurch nur verdammt schwer kommen. Vllt geht es Dir ja ähnlich, probiers mal aus! :)

Gut ist bei mir auch eine Reizung eher *neben* dem Kitzler (kannst Du den bei Dir gut fühlen?), direkt darauf ist mir zu intensiv...hmm, was hlift mir noch..ohja, mir vorzustellen, dass ich ja "eigentlich" gerade in ner Session bin und mir einen Orgasmus zu verschaffen *habe* (na gut, aufgrund gewisser Sonderregelungen in meiner Beziehung ist das ohnehin der Fall ;)). Und sich ein wenig gehen zu lassen, zu stöhnen, herumzuwinden etc..in der besten Position dazu zu liegen (ich z.B. muss mich ausgeliefert fühlen, was am besten durch wirklich flaches Liegen und entsprechende Beinposition geht, anders fällt es mir auch schwerer..sowas muss man einfach austesten bis man etwas findet wo man dann "oh DAS ist es!" denkt)..das macht auch viel aus.

Vllt hilft Dir das ja ein wenig! Ich drück Dir die Daumen! :)

Grüße,

danseusenoire

La_bandera_roja
Vielschreiber
Beiträge: 307
Registriert: 8. Mai 2006 22:00

 

Beitrag von La_bandera_roja »

Ich bekomme durch "normale" Selbstbefreidigung auch keinen Orgasmus, also mit der hand.
Du könntets es ja mal mit einem Vibrator versuchen, einafch aufllegen/aufdrücken. ich hatte meinen ersten Orgasmus mit einem vibrierenden Rückenmassagegerät :oops:
Kill your gender

kika
Inaktiv, über Altersgrenze
Beiträge: 2
Registriert: 17. Sep 2006 20:00

 

Beitrag von kika »

Hi

Erstmal vielen vielen Dank für Eure vielen Antworten. Das hat richtig gut getan, das brauchte ich einfach, dass mir noch mal jemand sagt, dass es alles nicht schlimm ist.

Vielleicht hat es ja was damit zu tun, dass ich mir mein Kopfkino früer immer verbieten wollte, weil es mir doch zu merkwürdig abstoßend und süchtig machend zugleich vorkam. Aber worans liegt, werd ich wohl eh nie rausfinden, und es ist ja auch eigentlich egal.

Vielen vielen Dank, jetzt bin ich schon wieder viel ruhiger

LG

kika

Evil Azrael
Inaktiv, über Altersgrenze
Beiträge: 564
Registriert: 14. Jan 2006 10:57

 

Beitrag von Evil Azrael »

danseusenoire hat geschrieben:Was ich noch empfehlen kann: Versuch es mal mit "automatischen" Stimulationen, also nem Auflagevibrator (falls Du sowas zum Testen nicht gleich kaufen willst, es gibt ja auch Alternativen in Handys mit Vibrationsalarm oder Rumblepacks an Controllern (naja, als junges Mädel hatte ich so viel Geld nun auch wieder nicht, sehts mir nach :D))
Echt? ich glaub ich kann jetzt kein Joypad mehr benutzen ohne mir einen abzugrinsen.. (ok, heisst ja auch Joypad, aber ich bevorzuge weiterhin Joysticks ;) )
wie kommt man nur auf solche ideen ;)
Weitergezogen nach Dark Art

Jabber-ID : eazrael@swissjabber.de
Homepage

Adara
Inaktiv, über Altersgrenze
Beiträge: 97
Registriert: 2. Apr 2006 21:10

 

Beitrag von Adara »

Ich hatte den ersten Orgasmus auch durch meinen Mann. Weiß auch nicht warum, vorher gings nicht, aber danach klappte das dann auch mit der Selbstbefriedigung :) Vielleicht den Finger/das Sexspielzeug zusätzlich noch mit Gleitcreme befeuchten, bei mir hat die eigene Feuchtigkeit am Anfang nicht gereicht und ich war schnell überreizt.
Jede Begegnung,
die unsere Seele berührt,
hinterlässt bei uns eine Spur,
die nie ganz verweht.
(Lore-Lillian Boden)

Bloody_Lilyan
Schreiberling
Beiträge: 42
Registriert: 22. Okt 2006 17:50

 

Beitrag von Bloody_Lilyan »

Geht mir in etwa genauso!

Kommt also häufiger vor, als du meinst! Kein Grund zur Panik!!!

Allerdings musst du bedenken, dass es Frauen gibt, die "nur" durch äußere Stimmulierung, also durch Berührung mit der Klitoris, zum Orgasmus kommen!
Im generellen gibt es kaum Frauen, welche ganz auf diese Berührung verzichten können und diese zum Herbeiführen des Orgasmus benötigen!!!
(*Hand heb* So, wie ich!)

Wie ist es denn bei dir?
Findest du es erregender, wenn du dich intensiv an deiner Klitoris streichelst oder wenn du deinen Finger in deine Vagina einführst???

Versuche mal darauf zu achten, was dir besser gefällt!
Im erstgenannten Fall klappt es beim GV auch mit dem Orgasmus,
wenn dein Partner (oder du selbst) dich an der Klitoris streichelt,
während er in dir ist!
Also bei mir hat's funktioniert! :wink:
"Some Girls are stranger than others!"-Emily, the Strange

"Death becomes them!!!!"

tiger
Inaktiv, über Altersgrenze
Beiträge: 929
Registriert: 30. Aug 2006 23:24

 

Beitrag von tiger »

"Ich hatte meinen ersten Orgasmus mit dem Joystick meines Bruders"
Bah, ihr widert mich an :D
nicht mehr hier

Antworten

Zurück zu „Pubertät und Sexualität“