Küssen und Knutschen

Alles was sich vor, während und nach der Pubertät verändert. Fragen und Antworten zur
Aufklärung, Sexualität und Veränderungen des Körpers.

Moderatoren: Kuscheltier, Seelenoede

Benutzeravatar
Carisa
Inaktiv, über Altersgrenze
Beiträge: 697
Registriert: 18. Dez 2005 22:06

Küssen und Knutschen

Beitrag von Carisa » 21. Apr 2006 15:17

Hallo,

mich würde interessieren, wie ihr so allgemein zum Küssen, Knutschen und so weiter steht (es geht mir in erster Linie jetzt um Küsse auf den Mund :wink:)
Ich selbst geb offen zu, so n Küsschen auf den Mund hin und wieder mal ok, aber so richtig Knutschen finde ich irgendwie widerlich und keineswegs erotisch (auch bzw. gerade bei anderen nicht). Bei mir hat sich mittlerweile naseln (Nasen aneinander reiben, Nase küssen etc,) eingebürgert. Ich finde das irgendwie viel intimer als sich gegenseitig die Zunge in den Hals zu stecken.
Was denkt ihr? Stehe ich hier mit meiner Einstellung allein da?

Grüße

Carisa

Benutzeravatar
schuechterne
Board-Fanatiker
Beiträge: 531
Registriert: 15. Aug 2005 12:59

 

Beitrag von schuechterne » 21. Apr 2006 16:16

Ja also, ich steh total auf küssen, ich liebe es.
Wenn man dann noch ein Partner hat, der das kann macht es um so mehr Spaß.
Und ich finde es sehr erotisch sich zu küssen und sich die Zunge dem Partner in "den Hals zu stecken", darauf steh ich total :oops:

lg schuechterne

Benutzeravatar
nice
Inaktiv, über Altersgrenze
Beiträge: 1025
Registriert: 20. Feb 2004 09:14

 

Beitrag von nice » 21. Apr 2006 16:44

erotisch ist es mit den wenigsten, sich gut anfühlen tut es aber trotzdem. bin aber niemand, der viel rumknutscht, eher leichte bisse, knabbern und so...

Benutzeravatar
Cypher
Inaktiv, über Altersgrenze
Beiträge: 628
Registriert: 31. Okt 2004 12:52

 

Beitrag von Cypher » 21. Apr 2006 17:03

Ich mag küssen ... find es einfach schön und erotisch und kann mich demher schuechternen nur anschließen

aber nice muss ich auch recht geben so leichte bisse, knabbern und so gehört für mich auch in den bereich und ist genau wie küsse einfach nur schön und kann sehr anregend sein :twisted:
Nur wenn du alles verlierst, hast du die Freiheit alles zu tun.
Komik ist Tragik in Spiegelschrift
Schach ist wie das Leben, ein mal was übersehen hast du gleich verloren.
mfg euer Cypher ;)

.kain
Schreiberling
Beiträge: 89
Registriert: 19. Mär 2006 05:56

 

Beitrag von .kain » 21. Apr 2006 17:57

Also, ich küsse grauenhaft.

Antwort genug?


Eher die sinnlichen Küsse, welcheman an den versch. Körperst. anbringen kann, diese können dann auch durchus ein sehr viel intimeres Gefühl einbringen und sid schön in Spiele eingebunden . . .


^^/.kain
Bin ich meines Bruders Hirte?
______________________________
Wir lieben Gaz!
______________________________
Kauft euch einen guten, alten, iMac, den einzig wahren Computer!

Benutzeravatar
away
Inaktiv, über Altersgrenze
Beiträge: 351
Registriert: 9. Aug 2005 09:11

 

Beitrag von away » 21. Apr 2006 21:10

mittlerweile mag ichs voi....

... aber bis vor ein paar monaten fand ichs auch bäh... find küssen vorallem irgendwie hm.... offener als sex... find da bekommt der andre viel mehr mit, wies einem geht und man kann sich weniger verstellen... und spaß machts mitn richtigen partner auch...
... und niemals stellt der mensch eine frage, auf die er nicht schon zuvor die antwort kennt...

Benutzeravatar
schuechterne
Board-Fanatiker
Beiträge: 531
Registriert: 15. Aug 2005 12:59

 

Beitrag von schuechterne » 21. Apr 2006 21:20

Ohh man, ich vergess mal wieder das meiste, dank nice bin ich da noch drauf gekommen,.... :twisted: :twisted:
knabbern ist geil (sorry für den Ausdruck :oops: ) oder so beißen...

Wenn man bei einem knutschfleckmachen noch bischen so knabbert oder bischen reinbeißt, tut zwar bischen weh :wink:, aber der Knutschfleck sieht dann auch richtig gut aus

Benutzeravatar
Diablo
Inaktiv, über Altersgrenze
Beiträge: 641
Registriert: 10. Jun 2004 18:48

 

Beitrag von Diablo » 21. Apr 2006 21:23

küssen is doch toll
ich mag besonders den geschmack eines anderen menschen im mund
(also jetzt beim küssen von mund zu mund)
Die Blume unter den Wildgewächsen

Benutzeravatar
Nighthawk
Inaktiv, über Altersgrenze
Beiträge: 208
Registriert: 6. Mär 2003 21:13

 

Beitrag von Nighthawk » 21. Apr 2006 21:51

Je nach stimmung oder?
Ich meine die Zunge in den Mund des anderen ist ganz nett, ich finds eher scheiße wenn eine es toll findet einem einfach durchs gesicht oder über die Nase zu lecken (hat das hier noch jemand erlebt?)
Na ja gegen beißen und Knabbern ist auch nichts einzuwenden, und man kann ja mit dem küssen oben anfangen und sich dann runterarbeiten...
If it´s stupit but works it isn`t stupid
-Murphy

Benutzeravatar
guang-ling
Inaktiv, über Altersgrenze
Beiträge: 1565
Registriert: 7. Jun 2003 14:50

 

Beitrag von guang-ling » 21. Apr 2006 22:14

So kurze Bussi sind bei der Begrüßung oder Verabschiedung, oder auch einfach mal so zwischendurch wenn man unterwegs ist oder im Alltag absolut Ok und ausreichend. Finde es eher recht aufdringlich wenn man immer und überall wie wild rumknutscht, da verliert das Küssen auch etwas intimes wenn man es vor aller Welt praktiziert.
Aber wenn es dann um aufkommende Erregung geht, bzw. diese überhaupt erst einmal aufkommen soll, dann muss es schon ein schöner ausgedehnter Zungenkuss sein. Finde solche sehr intensiven Küsse äußerst erregend, verspüre dabei ein nicht zu beschreibendes, sehr intensives Empfinden, dass sich durch den ganzen Körper ausbreitet und das dann eben auch direkt Erregung nach sich zieht.
Ein langer, intensiver Kuss hat auch etwas besitzergreifendes an sich irgendwie, er nimmt einem die Luft, man vergisst was um einen herum passiert.
Außerdem schafft so ein intensiver Kuss auch eine sehr intensive Verbindung. Also für mich sind innige Küsse etwas unverzichtbares! Und da reicht eben kein kurzes oder von mir aus auch längeres Aufeinanderdrücken der Lippen.

Antworten

Zurück zu „Pubertät und Sexualität“