Rasur beim Sklaven

Alles was sich vor, während und nach der Pubertät verändert. Fragen und Antworten zur
Aufklärung, Sexualität und Veränderungen des Körpers.

Moderatoren: Kuscheltier, Seelenoede

hoggylito
Inaktiv, über Altersgrenze
Beiträge: 264
Registriert: 26. Jan 2004 10:16

 

Beitrag von hoggylito »

Na wer das Bedürfnis hat, auf Körperbehaarung zu verzichten, jedoch keien Lust hat sich ständig zu rasieren, der kann ja mit Wachs arbeiten.
Oder wenn er das nötige Kleingeld hat, sich die Haare weglasern lassen.

Ich habe sowohl Wachs als auch mal das Epiliergerät meiner Tante ausprobiert. Das Wachs empfand ich als das kleinere Übel.

Zum Thema Brusthaare. Ich finde, die gehören zu uns Männern dazu.

Pergor
Inaktiv, über Altersgrenze
Beiträge: 638
Registriert: 19. Jul 2005 11:37

 

Beitrag von Pergor »

War nicht irgendwie die Frage, wie eine Dommse auf den Gedanken kommt, ihren Sub zu rasieren?*g* Ich möchte nicht meckern, aber die persönlichen Pros und Contras des Rasierens wurden ja schon zuhauf an anderen Stellen besprochen...*g*

Weswegen eine Herrin ihren Sklavin sich rasieren lässt, oder es selbst tut, kann ich so... allein' schon aufgrund meines Geschlechts nur vermuten...

Rasiertwerden hat doch was herrlich erniedrigendes, oder nicht? Wenn einen der Anblick eines rasierten Mannes stört, muss man es ja nicht machen lassen...*g* Und wenn einem der Anblick gefällt, warum denn dann nicht?

Ich finde unrasierte Männer jetzt auch nicht sooo toll... Also... zumindest solche Bären nicht... ein bisschen Brustbehaarung und sehr kurze Schamhaare finde ich okai... Sollte halt irgendwie schon ästhetisch sein, zumindest meinem Geschmack folgend...*g*

Ich sag' meiner Freundin auch, wie sie sich zu rasieren hat, weil ich mir vorher überlege, wie ich sie gerne sähe, hat also ganz klar primär ästhetische Gründe...*g*

Und zu Tegi...*g* Wenn ich mich nicht rasiere, verlange ich das trotzdem von ihr!*g* Wenn ich faul bin und lieber auf gemütlich sitze, lasse ich sie ja auch mein Seil oder meine Peitsche holen... *fiesgrins*
die welt ist laut,
laut ist schön.
Ernst Jandl

Sarya
Inaktiv, über Altersgrenze
Beiträge: 90
Registriert: 31. Jan 2005 17:53

 

Beitrag von Sarya »

@ Pergor: Soso...
Wir werden alle verrückt geboren, aber manche bleiben es ein Leben lang.

Antworten

Zurück zu „Pubertät und Sexualität“