Sex mit Gummi, besser oder schlechter?

Alles was sich vor, während und nach der Pubertät verändert. Fragen und Antworten zur
Aufklärung, Sexualität und Veränderungen des Körpers.

Moderatoren: Kuscheltier, Seelenoede

Gummi

Sex mit Gummi, besser oder schlechter?

Beitrag von Gummi »

Hi,

wie ist das bei euch, kommt ihr, egal ob m oder w, besser oder schlechter mit Gummi? Und wieso. Komme mit Gummi (bin m) immer viel langsamer und nicht so schön. Ist das ein Kopfproblem?

GUMMI

nice
Inaktiv, über Altersgrenze
Beiträge: 1025
Registriert: 20. Feb 2004 09:14

 

Beitrag von nice »

mag kondome auch nicht (heißt aber nicht, dass ich sie nicht benutze, wenn es sein muss).
das fühlt sich dann irgendwie nicht mehr nach schwanz, sondern nach dildo an, durch das gummi gibt es weniger reibung und irgendwie gefällt mir der gedanke auch nicht, dass da noch was zwischen ist...
ist nicht so, dass ich gegen kondome bin, aber wenn ich jemanden gut kenne, bevorzuge ich schon pille.

littlejohn
Schreiberling
Beiträge: 30
Registriert: 1. Dez 2005 13:45

 

Beitrag von littlejohn »

Ich machs persönlich lieber mit kondom... Einmal der Sicherheit wegen und weil ich das gefühl habe das es ohne viel zu kurz is,also die dauer bis zum orgasmus^^

Pergor
Inaktiv, über Altersgrenze
Beiträge: 638
Registriert: 19. Jul 2005 11:37

 

Beitrag von Pergor »

Also... hm... *grübel* ich finde, es hat beides so seine Reize... Zum einen hat das Überziehen des Kondoms als Teil des Vorspiels schon ziemlichen Effekt, zum anderen ist Sex ohne Kondom irgendwo... näher... und intensiver...

Ich bevorzuge eigentlich ohne Kondom (wenn's nicht ander's geht: Mit macht ja auch Spaß...*g*)

Was das störende an Kondomen ist, ist eigentlich, dass man sich nach dem Sex nicht so wirklich Zeit lassen kann und noch genüsslich ausklingen lässt, da heißt's dann immer rabiat: So, Kondom ausziehen... Und das stört mich irgendwo schon... Aber jetzt nicht in gravierendem Maße... *nick*
die welt ist laut,
laut ist schön.
Ernst Jandl

playmate
Inaktiv, über Altersgrenze
Beiträge: 27
Registriert: 30. Aug 2005 12:01

 

Beitrag von playmate »

also ich benutze nur kondome ich kenn es seit drei jahren gar nicht merh anders.

natürlich ist es ohne intensiver und ER braucht auch länger um zu kommen bei mir ist es eigentlich genauso wie ohne gummi.

sourcecode
Inaktiv, über Altersgrenze
Beiträge: 87
Registriert: 31. Okt 2005 11:37

Re: Sex mit Gummi, besser oder schlechter?

Beitrag von sourcecode »

Gummi hat geschrieben:Hi,

wie ist das bei euch, kommt ihr, egal ob m oder w, besser oder schlechter mit Gummi?
Ich mag die dinger nicht... das Gefühl wird einfach gemindert und es ist teilweise schon ein Lustkiller auch wenn manns ins Vorspiel einbaut... ( Jaahaa ich weiss das 10xxx Professoren die Gummis Herstellen Wettern, das man eine so minimale Dichte nicht fühlen kann, aber ICh habe sie Probiert und ICH merke einen Unterschied! ) Ich nutze die Dinger zwar, aber besser ist ohne...
Und wieso. Komme mit Gummi (bin m) immer viel langsamer und nicht so schön. Ist das ein Kopfproblem?

GUMMI
Nein ist kein Kopfproblem, Kondome nehmen etwas von der Reibung und vom Intensiven Gefühl, daher kommst du auch langsamer...

Forseti
Frischling
Beiträge: 2
Registriert: 9. Dez 2005 20:32

Re: Sex mit Gummi, besser oder schlechter?

Beitrag von Forseti »

Ich finde das das Gummi schon ein wenig das Lustgefühl hemmt und das man dadurch langsamer kommt. Je doch gehe ich lieber auf Nummer Sicher, denn mir ist meine Gesundheit immer noch wichtiger. Ich würde jedem Raten immer erst mit Gummi zu schlafen, erst wenn man mit jemandem zusammen ist und beide einen HIV - Test gemacht haben, dann würde ich ohne Gummi mit jemandem schlafen.

Vorsicht ist besser als Nachsicht...
Genau wie Humanität ist die Definition von krank nicht objektiv. Eine Gesellschaft gibt vor was krank und was normal ist. So bleiben diese Ausdrücke schleierhaft. Doch die Schwelle
zwischen Neigung und Perversion ist bei vielen recht klein und führt somit zu Unverständnis und Intoleranz.

schwarzerFuchs

 

Beitrag von schwarzerFuchs »

ich schließe mich meinem vorredner an!

ohne macht zwar bedeutend mehr spaß und es ist intensiver und toller und hach :D ihr wisst was ich meine!
aber sicher ist sicher!
wer will schon plötzlich (tropi) n kind an der backe ham
oder irgendwas anderes viel schlimmeres 0o
also^^


grüße schwarzer

D/S/G
Inaktiv, über Altersgrenze
Beiträge: 173
Registriert: 1. Feb 2004 03:09

 

Beitrag von D/S/G »

also im Endeffekt: mit Gummi, wenn ich mit der Partnerin noch keinen Aidstest gemacht hab.
Wenn einer gemacht wurde: ganz klar ohne!

DarkVisions
Board-Fanatiker
Beiträge: 541
Registriert: 6. Jun 2005 19:10

 

Beitrag von DarkVisions »

kann ich nur zustimmen... aber am anfang einer beziehung würde ich trotzdem mit gummi... möchte erst mehr vertrauen aufbaun, weil wer will schon son rotzblag an der backe hängen haben weil sie mal die pille ect. vergessen hat

(nich mosern ging n kumpel von mir so)
Liebe hat die Macht,
dir die Macht zu verlein,
Machtlos zu sein,

Antworten

Zurück zu „Pubertät und Sexualität“