"Oralspiele" triggern Esstörung

Alles was sich vor, während und nach der Pubertät verändert. Fragen und Antworten zur
Aufklärung, Sexualität und Veränderungen des Körpers.

Moderatoren: Kuscheltier, Seelenoede

Antworten
Rainbow
Schreiberling
Beiträge: 76
Registriert: 28. Aug 2014 01:36

"Oralspiele" triggern Esstörung

Beitrag von Rainbow »

Huhu..
Ich hab ein etwas ungewöhnliches Problem zurzeit.
Ich denke hier ist es passender, da es nicht ausschließlich etwas mit Bdsm zu tun hat.

Ich hab eine gemischte Essstörung (gibt ja welche die nicht klar definierbar sind), in der auch immer wieder Phasen auftrete, in denen ich mich übergebe.
dadurch dass es öfter vorkommt, reagiert mein Hals nun eben sehr sensibel auf "Fremdkörper".
Ich hab das vor allem gestern gemerkt, in einer Situation wo mir mein Gegenüber innerhalb eines Spiels Finger in den Mund gesteckt hat bin ich sofort abgestürzt (er hat es zum Glück gemerkt) und hatte wieder den Drang, mich übergeben zu wollen.
Ich frage mich nun, wie orale Spiele wie Finger in den Hals oder auch Oralverkehr überhaupt noch stattfinden sollen, wenn ich gleich so extrem darauf reagiere. Außerhalb dieser Phasen ist es nämlich selten ein Problem für mich.
Bin leider noch nicht in Therapie, kann also gegen den eigentlichen Auslöser nichts machen..

Hat jemand vlt eine Idee was man da machen kann um es irgendwie ansatzweise zu verbessern?

Lg,
Rainbow
Conceal, don't feel, don't let them know..

Doddo
Orga
Beiträge: 1522
Registriert: 14. Apr 2007 18:58

Re: "Oralspiele" triggern Esstörung

Beitrag von Doddo »

Ich würde in den sauren Apfel beißen und dann eben solang drauf verzichten, wie es dir Probleme bereitet. Du kannst ja eventuell langsam probieren, etwas in den Mund zu nehmen und das vielleicht in Eigenregie tun, sodass dein Freund stillhält und du dich bewegst? Ansonsten lass es lieber sein, als deine Essstörung zu triggern, wäre mein Ratschlag.
Ad finem fidelis.

-Sunny
Schreiberling
Beiträge: 27
Registriert: 11. Mär 2015 12:24

Re: "Oralspiele" triggern Esstörung

Beitrag von -Sunny »

Hey :)

Mir ging, und geht es teilweise auch noch so. Hab meine Essstörung zwar soweit überwunden, allerdings komm ich mit dem Gefühl auch heute noch nicht immer klar. Wenn es dir Probleme macht, dann lass es... zwing dich selbst nicht dazu, es geht auch ohne :)

Antworten

Zurück zu „Pubertät und Sexualität“