Anales

Alles was sich vor, während und nach der Pubertät verändert. Fragen und Antworten zur
Aufklärung, Sexualität und Veränderungen des Körpers.

Moderatoren: Kuscheltier, Seelenoede

nice
Inaktiv, über Altersgrenze
Beiträge: 1025
Registriert: 20. Feb 2004 09:14

 

Beitrag von nice »

elfe hat geschrieben:nice, was heißt denn in dem Zusammenhang für dich "im Stehen"??
ich gehe von richtig stehen aus. also beide auf zwei beinen, frau vor mann, mitm rücken zu ihm.

Hrast
Schreiberling
Beiträge: 82
Registriert: 19. Mär 2007 23:26

 

Beitrag von Hrast »

elfe hat geschrieben:Ok, ich habe gelacht... Die Personen sind schon echt *rrrr*... :D
Der beistehende Text ist auch klasse. :D

Bez. "im Stehen": Joa, klar, hat auf jeden Fall auch seinen Reiz. Bei mir hat es leider nie ordentlich hingehauen, weil alle Frauen bisher um ein (großes) Stück kleiner waren, hehe. Deshalb ist es mir lieber, wenn Frau kniet / liegt.

A propos "liegen", so geht's auch, also von hinten wenn Frau auf dem Bauch liegt - finde ich auch spannend.

(Zweiter Link: Von hinten, Frau sowie Mann kniend)

elfe hat geschrieben:Hatte halt gedacht, anal ginge das vielleicht eher/ besser, weil er da ja nicht *räusper* "um die Ecke muss"...
Äh, wie bitte? ;-)

elfe
Inaktiv, über Altersgrenze
Beiträge: 788
Registriert: 2. Dez 2006 18:07

 

Beitrag von elfe »

Hmm, danke für eure Erfahrungen und Anregungen. Hmm, dann werde ich das mit dem Stehen wohl noch mal "anregen"... 8)

Das mit dem Liegen haben wir ja denke ich so auch schon probiert und die gekniete Variante ( also zweiter Link, beide knieen) kenne ich vaginal und finden wir dann gut. Macht es groß was aus, ob er kniet oder steht??! Danke für das Bild, jetzt habe ich auch endlich die Bedenken von wegen sportlich und gelenkig und so sein verstanden, denn besonders locker sieht das für IHN in der Tat nicht aus.

Gib´s denn hier Erfahrungswerte zu Stehen anal??!


Gott, das Forum hier ist so genial... das würde ich face to face kaum diskutieren ( können)...

Cruithne

 

Beitrag von Cruithne »

Ich verstehe immer noch nicht warum ER auf seinen Füßen stehen sollt und sich nicht einfach hinkniet. Da zählt nur der Größenunterschied von den Oberschenkeln und der wird wohl nicht so rießig sein -> also passts immer...is doch viel entspannter!

imbrix

 

Beitrag von imbrix »

und sieht kniend auch nicht so sumoringeresk aus...

Spini
Inaktiv, über Altersgrenze
Beiträge: 223
Registriert: 20. Dez 2006 19:19

 

Beitrag von Spini »

Manchmal -finde ich - ist's beim geknieten AV aber besser, wenn ER sich dann doch die Mühe macht, sich auf die Füße stellt und sich mit halbgebäugten Knien abmüht. Ist zwar sau anstrengend (ist's vaginal ja schon *g*), aber dafür sind so Winkel möglich, die anders nunmal nicht gehen.
Synchronschwimmen is KEINE Sportart

Steelrose
Stammgast
Beiträge: 161
Registriert: 16. Feb 2007 15:08

 

Beitrag von Steelrose »

Ich weiß nicht, ich habe da 2 Lieblingsstellungen:
1. Umgekehrte Reiterposition, d.h. ich sitze auf meinem Freund, drehe ihm dabei aber den Rücken zu, man kann sich dann auch hinlegen
2. Wie schon jemand geschrieben hat, beide auf der Seite liegend.
On peut résister à tout sauf à la tentation.
[Oscar Wilde]

Hrast
Schreiberling
Beiträge: 82
Registriert: 19. Mär 2007 23:26

 

Beitrag von Hrast »

Cruithne hat geschrieben:Ich verstehe immer noch nicht warum ER auf seinen Füßen stehen sollt und sich nicht einfach hinkniet. Da zählt nur der Größenunterschied von den Oberschenkeln und der wird wohl nicht so rießig sein -> also passts immer...is doch viel entspannter!

Entspannter ja, aber: Wenn ER kniet, dringt der Penis horizontal oder leicht schräg nach oben ein, außerdem hat man (meines Erachtens) weniger Bewegungsfreiheit. Wenn ER steht, dringt der Penis schräg nach unten ein - das ist für Mann, finde ich, angenehmer (für Weiblein auch, sagte man mir). ;-)

raptor
Inaktiv, über Altersgrenze
Beiträge: 55
Registriert: 13. Jul 2006 18:44

Warum stehend?

Beitrag von raptor »

Zur frage warum ER bei Doggy-Style steht?

ist doch ganz klar, oder habt ihr schon mal einen knieenden Hund gesehen? :D :D :D

Sorry, musste einfach sein!
raptor

Caligula
Schreiberling
Beiträge: 38
Registriert: 12. Mär 2007 17:18

 

Beitrag von Caligula »

das umgedrehte Reiten ist natürlich für den Kerl die entspannendere Variante, beim knien ziehts nach ner Weile schon ein wenig im Oberschenkel, aber beide haben ihre Schokoladenseiten ^^

Antworten

Zurück zu „Pubertät und Sexualität“