weibliches Problem

Alles was sich vor, während und nach der Pubertät verändert. Fragen und Antworten zur
Aufklärung, Sexualität und Veränderungen des Körpers.

Moderatoren: Kuscheltier, Seelenoede

noname
Board-Fanatiker
Beiträge: 530
Registriert: 22. Dez 2004 19:53

 

Beitrag von noname »

Seelenschrei hat geschrieben:@ Abendstern

dann mußt du auf Ibuprofen umsteigen. Bekommt ne bekannt auch verschrieben wenn sie ihre Tage so stark hat aber wenn sie die nimmt ist sie auch außer gefecht gesetzt.
Ibuprofen ist schon ein ganz schöner Hammer soweit ich weiß.
Erschreckend wie stark die Schmerzen zu sein scheinen, das einige sich regelmäßig dann mit Schmerzstillern betäuben und die teilweiße auf Dauer dann auch nichts mehr bringen. o.O

Da sollte man schon aufpassen das man nicht anfängt zu Missbrauch zu neigen, und anfängt was zu nehmen, wenn es nicht so nötig ist.


MfG
noname

Seelenschrei
Inaktiv, über Altersgrenze
Beiträge: 101
Registriert: 7. Aug 2005 19:41

 

Beitrag von Seelenschrei »

Hallo Noname,
Sie macht es nur mit rücksprache das Arztes da die tabletten auch verschreibungpflichitig sin.
Bin echt froh das ich dovon nicht sooo betroffen bin....toi toi toi....dreimal auf Holz klopfe......wobei in den Dolormin auch Ibuprofen darin ist (400 mg)
.....aber was will man machen wenn keine anderen tabletten helfen?! *schulterzucke"
Der Vorteil der Klugheit besteht darin, daß man sich dumm stellen kann. Das Gegenteil ist schon schwieriger.

noname
Board-Fanatiker
Beiträge: 530
Registriert: 22. Dez 2004 19:53

 

Beitrag von noname »

Wäre auch nicht machbar Ibuprofen ohne Rezept rauszugeben. ;)
Ich finds nur extrem das bei manchen die Schmerzen so stark sind, ich als Mann bin da ja nicht betroffen und bei meiner Freundin geht es auch relativ.
Jetzt halt ich aber mla meine Klappe zu dem Thema, als Mann kann ich hier nichts wirkliches zu beitragen, wollte das nur mit den Schmerzen mal loswerden.


MfG
noname

Abendstern
Inaktiv, über Altersgrenze
Beiträge: 788
Registriert: 15. Feb 2005 17:47

 

Beitrag von Abendstern »

Wenigstens ein männliches Wesen dass uns bemittleidet :wink:

@ Seelenschrei: Iboprofen hatte ich mal bekommen als ich nen Weisheitszahn rausbekommen hatte... Naja, wirklich viel davon gemrkt hab ich nicht, bei mir kommts glaube ich nicht drauf an wie stark das Schmerzmittel ist, sondern was drin ist...

Seelenschrei
Inaktiv, über Altersgrenze
Beiträge: 101
Registriert: 7. Aug 2005 19:41

 

Beitrag von Seelenschrei »

Schön wenn wir frauen von einem mann hier bemitleidet werden und es gibt bestimmt noch mehr. Dabei sind männer genauso von unseren tagen betroffen wie wir frauen denn manche können in diesen zeitraum echt ungeniesbar werden......hmmm...aber ich komme nun vom eigentlichen thema ab.

Es kommt auch drauf an womit man die tablette ein nimmt. Zucker und Koffein sind gute beschleuniger wobe koffein bei manchen tabletten mit vorsicht zu geniesen ist.
Der Vorteil der Klugheit besteht darin, daß man sich dumm stellen kann. Das Gegenteil ist schon schwieriger.

Haegar
Orga
Beiträge: 469
Registriert: 5. Apr 2005 13:03

 

Beitrag von Haegar »

Alternative zu Schmerzmitteln:

Man könnte auch sonst einfach den Hintern, etc. ein bissl stärker bearbeiten (Gerte, etc.)... halt solange, bis der Schmerz von den Tagen von dem anderen übertrumpft wird... Dann tut zwar vielleicht was anderes weh, aber man kanns immerhin nichtmehr auf die Tage schieben... *g*


jetzt mal im Ernst:
Ich finds nicht schlimm, wenn meine Partnerin einmal im Monat ihre Tage hat, weiß man in der Regel ja vorher und stellt sich drauf ein. Meine wird dann auch nicht unbeding zickig, aber sie bekommt einen wahnsinnigen Aufräumrappel (kann manchmal echt praktisch sein :wink: ).
Bezgl. sexueller Aktionen, gibt es ja wie bereits einige schrieben, durchaus genügend andere Möglichkeiten sich seiner Lust hinzugeben bzw. sexuelle Befriedigung zu erlangen.
Also ich find da echt nix schlimmes dran, dass es so ist, wie es ist, außer dass es der Damenwelt weh tut :wink: .

Frei nach dem Motto:
"Ich war böse und ungezogen..."
"Aha!"
"Willst du mich nicht dafür bestrafen?"
"Nö, kriegst doch morgen eh deine Tage und ich hab die Schmerzmittel versteckt. :twisted:"

LG
Haegar

Abendstern
Inaktiv, über Altersgrenze
Beiträge: 788
Registriert: 15. Feb 2005 17:47

 

Beitrag von Abendstern »

Man könnte auch sonst einfach den Hintern, etc. ein bissl stärker bearbeiten (Gerte, etc.)... halt solange, bis der Schmerz von den Tagen von dem anderen übertrumpft wird... Dann tut zwar vielleicht was anderes weh, aber man kanns immerhin nichtmehr auf die Tage schieben... *g*
Das hilft aber wirklich... jedenfalls in diesem Moment... danach ists natürlich nicht mehr so prickelnd...

Dalia
Inaktiv, über Altersgrenze
Beiträge: 368
Registriert: 30. Mär 2004 20:44

 

Beitrag von Dalia »

is durch die pille erst besser geworden, dann kams wieder....

extra pillen gegen regelschmerzen schluck ich keine mehr, das ist meist nur abzocke....

die hälfte an ibuprofen drin wie in ner normalen ibiprofen von ratiopharm, dafür doppelt so teuer ,)

also entweder drauf achten dass die dinger such ne krampflösende komponente haben, oder gleich ibuprofen schlucken....

grundsätzlich fackel ich nicht lange und nehme sofort was ein, meist reicht es wenn ich das ein oder 2 mal in den ersten tagen mache...
sind di schmerzen erstmal schlimm is meistens ne tablette auch nicht mehr die rettung

Dalia
Inaktiv, über Altersgrenze
Beiträge: 368
Registriert: 30. Mär 2004 20:44

 

Beitrag von Dalia »

noname hat geschrieben:Wäre auch nicht machbar Ibuprofen ohne Rezept rauszugeben. ;)

ähm erstens gibt es ibuprofen problemlos ohne rezept...

und zweitens ist das doch nicht irgend ein hammer, wer hat dir denn DAS erzählt? das gehört genauso zu den kleinen analgetika wie aspirin, paracetamol, blablabla...

du glaubst gar nicht unter wie vielen handelpräparaten ibuprofen im handel ist

noname
Board-Fanatiker
Beiträge: 530
Registriert: 22. Dez 2004 19:53

 

Beitrag von noname »

Dalia hat geschrieben: ähm erstens gibt es ibuprofen problemlos ohne rezept...

und zweitens ist das doch nicht irgend ein hammer, wer hat dir denn DAS erzählt? das gehört genauso zu den kleinen analgetika wie aspirin, paracetamol, blablabla...

du glaubst gar nicht unter wie vielen handelpräparaten ibuprofen im handel ist
Hm.. *stark am Kopf kratz* dann handelt es sich um etwas ähnlich klingendes, ist schon ne ganze Weile her seitdem ich mich was mehr damit beschäftigt habe.
Ibo Tropfen oder sowas in die Richtung evt. bin mir da nicht sicher, Ibuprofen schien meinem Gedächtnis auf den ersten Blick eigentlich recht passend.
Aber nichts für ungut und danke für die Belehrung. :)

€dit: mal ne quote von mir raus genommen, ist recht unnötig die noch zusätzlich drinnen zu haben.


MfG
noname

Antworten

Zurück zu „Pubertät und Sexualität“