Welche Pille nehmt ihr?

Alles was sich vor, während und nach der Pubertät verändert. Fragen und Antworten zur
Aufklärung, Sexualität und Veränderungen des Körpers.

Moderatoren: Kuscheltier, Seelenoede

User19022008
Inaktiv, über Altersgrenze
Beiträge: 438
Registriert: 14. Okt 2003 23:05

 

Beitrag von User19022008 »

Nur solange man unter 18 ist.

Grüße

Trillkaetzchen

 

Beitrag von Trillkaetzchen »

Ich bekomme die Pille auch weiterhin bezahlt, weil ich sie gegen extreme Regelschmerzen verschrieben bekomme. Aber keine Ahnung, ob das so bleibt, wenn ich die private KK meiner Eltern verlassen muss :/
Also ich hatte shcon einige Pillen, Belara und Yasmin waren glaube ich darunter, aber genau weiss ichs nicht mehr. Jetzt nehme ich seit einigen Jahren die Valette im dreimonats-rythmus. Zugenommen oder sowas habe ich durch keine Pille hoechstens durchs essen ;) Meine Oberweite ist auch nicht groesser geworden, ausser wenn mein Hintern so dick war das nix mehr rein ging -.-
Ich habe mit 15 angefangen die pille zu nehmen, weil meine Regel von Regelmaessigkeit nix wissen wollte und habe dann angefangen zu wechseln, weil meine Regel immer staerker, laenger und schmerzhafter wurde. Irgendwann hatte ich sie fast 2 Wochen lang, lag davon eine Woche mit Bauchkraempfen im Bett, eine mit Kreislaufzusammenbruechen wegen dem hohen Blutverlust und Binde und Tampon gemeinsam reichten mit ein wenig Glueck fuer eine Doppelstunde in der Schule, solange ich sofort losgerannt bin, wenn ich aufgestanden bin.
Das wurde erst besser durch das dreimonatige durchnehmen der Pille, ich hatte mit der Valette auch sonst keine Probleme, meine Regel dauert jetzt meist nur eine 6-7 Tage, ich bekomme keine Kreislaufprobleme, kann entscheiden ob ich Tampon oder Binde benutzen will und die Schmerzen sind soweit weniger geworden, dass ich nur noch 2-3 Tage Schmerztabletten nehmen muss und dann kann ich sogar meist das Haus verlassen.
Ich bin allerdings sehr Infektanfaellig da unten und ich frage mich, ob es nicht vielleicht auch an der Pille liegt, das hat sich allerdings durch das pille wechseln nie geaendert. Komme seit einiger Zeit haeufiger auf den Gedanken, ob Absetzen nicht mal ne Option waere, aber bisher ist meine Angst vor der laenge, staerke, unregelmaessigkeit und den Schmerzen meiner Regel definitiv noch zu gross. :/

kleine_s
Schreiberling
Beiträge: 59
Registriert: 23. Nov 2006 13:58

 

Beitrag von kleine_s »

also, seit 2 moanten die AIDA
(ja, vorher gings aus spritzentherapie-technischen gründen nich :? )
ja, is n noch ziemlich neu aufm markt, daher vlt auch noch nicht so bekannt.
ist sehr niedrig dosiert, trotzdem keine "minipille" mit genauer einnahmezeit.
nebenwirkungen und positive effekte hab ich noch nicht feststellen könne, ist vlt. auch noch n bisschen früh dafür.
mal abwarten.
gewicht kam jedenfalls noch keins dazu...


insgesamt sehr zufrieden.

Félin
Dauerposter
Beiträge: 1560
Registriert: 5. Aug 2006 23:37

 

Beitrag von Félin »

Ich nehm die Novial

Eine dreiphasige, deswegen leider ein bisschen komplizierter in Bezug auf durchnehmen.

Aber da es sont keine Probleme gibt,wechsel ich mal lieber nicht

Sera
Zaungast
Beiträge: 15
Registriert: 5. Dez 2006 01:08

 

Beitrag von Sera »

ich nehm die cerazette is ne östrogenfreie. also auch 28tage blister. nimmt man also ohne pausen. ist preislich bei 31euro ca und kann zum tester der verträglichkeit des implanon getestet werden

TopEichhörnchen
Inaktiv, über Altersgrenze
Beiträge: 375
Registriert: 15. Okt 2006 09:32

 

Beitrag von TopEichhörnchen »

mittlerweile die Dreimonatsspritze ^^ wesentlich angenehmer...ausserdem wirkt die auch wenn man sich mal übergeben muss, und man kann sie schlecht vergessen, liegen lassen etc. man muss sich nur dran gewöhnen dass man tatsächlich nix tun muss :)
Wenn du keine Luft hast, atme Licht!

schuechterne
Board-Fanatiker
Beiträge: 531
Registriert: 15. Aug 2005 12:59

 

Beitrag von schuechterne »

Also ich habe die Pille jetzt abgesetz (nach 4 Versuche) weil einfach mein ganzer Hormonhaushalt nicht mehr gestimmt hat.

Und daher versuch ich es jetzt anderst, weil bei mir hat echt garnichts mehr gestimmt.

lg danea

BeautifulPain
Schreiberling
Beiträge: 47
Registriert: 4. Dez 2006 19:58

 

Beitrag von BeautifulPain »

Ich nehme Yasminelle, die "kleine schwetser" von Yasmin :)

soll angeblich keine nebenwirkungen haben da sie sehr niedrig dosiert ist, also keine gewichtszunahme etc.
Ich nehm sie noch nich so lange... deswegen mal gucken

elfe
Inaktiv, über Altersgrenze
Beiträge: 788
Registriert: 2. Dez 2006 18:07

 

Beitrag von elfe »

trau mich irgendwie nicht an die neo-eunomin ran...ist meine erste 2-phasen pille und hab gehört,dass die ziemliche hormon-bomben sein sollen
grauemaus, spät, ich weiß, aber ich habe den thread erst eben entdeckt.

Ich nehme die Neo-Eunomin jetzt *rechne* sieben Jahre und bin damit an sich sehr zufrieden. Ich kann weder sagen, dass ich dadurch zugenommen habe noch dass sonst irgendetwas dumm gelaufen ist seitdem. Ich habe sie verschrieben bekommen wegen Hautproblemen, hatte sie vor ein paar Monaten mal abgesetzt ( da sie mit etwa 28 € pro Dreimonate recht teuer ist) und sie ausgetauscht ( gegen Bellahexal), aber damit war ich total unzufrieden - so viel günstiger ist die auch nicht und davon hatte ich deutlich mehr Migräne als ich es sonst habe. In der Zeit waren auch die Hautunreinheiten wieder mehr - was auch am Stress liegen kann, aber ich schiebe es jetzt mal auch auf die Pille...

Hoffe, das hilft dir alles ein bisschen.

Liebe Grüße,

elfe

Kaefigkatze
Stammgast
Beiträge: 179
Registriert: 9. Okt 2006 21:20

 

Beitrag von Kaefigkatze »

hey elfe :)
joa,ich hab -schon fast wie erwartet- richtige probleme mit der neo-eunomin bekommen.meine haut ist so trocken geworden,dass ich mich am rücken schon regelrecht pelle und meine stimmungsschwankungen gefallen mir auch nicht wirklich (bin jeden tag so drauf,als hätt ich meine tage....himmelhoch jauchzend und zu tode betrübt ^^).
nehme den blister jetzt noch zuende und lass dann mal meinen hormonhaushalt checken,um vllt doch noch ne geeignete pille finden zu können...
mal schauen,was draus wird ;) werd dann sicherlich auch noch mal was dazu in den thread schreiben ;)
lg *wink*
lg the artist formally known as grauemaus

"Man muss sich erst selbst gefunden haben, bevor man fähig ist, sich an jemand anderen zu verlieren." E.H. Erikson
chew? =^.^=

Antworten

Zurück zu „Pubertät und Sexualität“