Verwirrt

Alles was sich vor, während und nach der Pubertät verändert. Fragen und Antworten zur
Aufklärung, Sexualität und Veränderungen des Körpers.

Moderatoren: Kuscheltier, Seelenoede

Antworten
DieAdresse
Frischling
Beiträge: 1
Registriert: 9. Mai 2020 18:59

Verwirrt

Beitrag von DieAdresse »

Hallo erstmal
Ich bin w und 17 und noch ziemlich neu bei dem Thema
Ich bin ziemlich introvertiert und schüchtern
Ich schau schon seit ich ungefähr 10 bin Spanking Videos auf Youtube und mache das noch immer
Mit 13 hat es aber erst richtig mit Fantasien angefangen, ich war damals in einen 45 Jährigen verliebt und in meinen Fantasien war ich halt in der passiven Rolle und er in der aktiven, es ging aber nie um Geschlechtsverkehr, eher um eine Elterliche Beziehung. Die Fantasie hat sich auch noch bis jetzt beibehalten, nur ist statt der Rolle von dem 45. Jährigen andere zum Beispiel eher 35 Jährige, in die ich verliebt bin. Ich bin aber auch in Leuten in meinem Alter verliebt, aber halt eher jemanden, der älter ist oder älter ausschaut, oder halt insgesamt reifer ist.
Aber bei den Videos die ich mir angeschaut habe, sind zu ungefähr 5% auch Kinder vorgekommen, ich habe mir nie wirklich Gedanken darum gemacht, weil es mir immer egal war, wer oder was in den Videos vorkommt, aber ich mache mir halt jetzt ziemlich viele Gedanken darüber ob das normal ist oder nicht, dass ich die Videos auch erregend gefunden hab, weil ich eigentlich eher diejenige bin die alle Beschützen möchte.

Eine zweite Frage hätte ich aber auch noch: ist es "normal", dass in keinen meiner Fantasien, Geschlechtsverkehr oder so vorkommt, ich bin jetzt nicht abgeneigt oder so, aber das Thema um das ich geschrieben hab, ist so ziemlich das Einzige, dass mich bis jetzt erst so richtig interissiert hat.

Ich mache mir ziemliche Sorgen, dass etwas mit mir nicht stimmt und bedanke mich schon einmal im voraus für eure Antworten

Seelenoede
Super Moderator
Beiträge: 154
Registriert: 7. Jun 2017 11:39

Re: Verwirrt

Beitrag von Seelenoede »

DieAdresse hat geschrieben:
16. Mai 2020 15:42
Eine zweite Frage hätte ich aber auch noch: ist es "normal", dass in keinen meiner Fantasien, Geschlechtsverkehr oder so vorkommt, ich bin jetzt nicht abgeneigt oder so, aber das Thema um das ich geschrieben hab, ist so ziemlich das Einzige, dass mich bis jetzt erst so richtig interissiert hat.
BDSM ohne Geschlechtsverkehr finde ich ziemlich normal. Vor allem bei Spankings und so. Tatsächlich finde ich auch Geschlechtsverkehr bei Session auch eher nachrangig. Es kann schön sein, aber es muss sich nicht darum drehen und ohne ist es noch immer schön.
"Normal is not the norm" - Delain, We are the Others

Disclaimer: Wenn ich als Mod schreibe, dann sag ich auch, dass ich als Mod schreibe.

bordeauxx
Schreiberling
Beiträge: 36
Registriert: 2. Feb 2020 04:18

Re: Verwirrt

Beitrag von bordeauxx »

Hey :),

ich bin auch w/17 und habe mich erst letztens hier angemeldet. Ich denke, dass du dir keine Gedanken darüber machen musst, dass etwas nicht mit dir stimmt.
Hier im Forum wirst du viele Leute finden, die von Sachen erregt werden, die sie eigentlich nicht "okay" finden, ich auch. Und das ist ja auch erstmal kein Problem, wenn du trotzdem verantwortungsvoll handelst und weißt, was lieber Fantasie bleibt. Deswegen sehe ich da bei dir kein Problem, vor allem, weil es dir ja gar nicht um die Kinder geht.

Dass in deinen Fantasien kein Geschlechtsverkehr vorkommt, sehe ich ganz unproblematisch, bei mir spielt das meistens eine sehr untergeordnete Rolle, wenn es überhaupt vorkommt.

Und eine Vorliebe für Ältere zu haben, ist auch nichts Schlimmes, da würde ich aber aufpassen, dass du nicht an die falschen Leute gerätst. : )

LG
Bordeauxx

Antworten

Zurück zu „Pubertät und Sexualität“