[Ideensammlung] Haken (befestigung)

Für Basteltipps und Diskusionen darüber

Moderatoren: Kuscheltier, Seelenoede

Benutzeravatar
hotwax
Vielschreiber
Beiträge: 293
Registriert: 15. Dez 2005 21:43

[Ideensammlung] Haken (befestigung)

Beitrag von hotwax » 17. Jun 2008 22:24

Huhu

Und zwar bräuchte ich Ideen für ne Hakenbefestigung in der Decke, hab nur so ne Gipsdecke, wenn ich da n Haken reinmache und nur halbwegs drinhänge reisst er raus^^
Gab mir ne Art Stativ überlegt indem ich n Balken/Rohr/whatever auf 2 Stützen befestige, 1 Stütze davon könnte mein Schrank sein, jetzt geht es um die 2.
Die Stütze sollte leicht auf und abzubauen sowie billig in der Herstellung/Kauf sein und wenig Platz brauchen, Holzbalken konstruktionen fallen also schon eher aus;)
Mir is noch nix vernünftiges eingefallen, vielleicht könnt ihr ja was beisteuern :D

Danke schonmal
DIE HUMANS DIE

Benutzeravatar
WhiteTiger
Inaktiv, über Altersgrenze
Beiträge: 117
Registriert: 10. Okt 2007 12:13

Re: [Ideensammlung] Haken (befestigung)

Beitrag von WhiteTiger » 18. Jun 2008 11:38

ach die guten alten gipsdecken... wer die erfunden hat war sicher kein BDSMler :D

hab selber welche und lange nach einer lösung gesucht
wäre interessant wie groß du bist... für kleine subs finde ich immer eine variante mit dem türstock ganz praktisch

meine derzeitige lösung ist ein weeeenig umständlich dafür funktioniert es auch: ich befestige eine konstruktion aus holz die sich völlig zerlegen lässt und gut verstaut werden kann mit schraubzwingen am türstock. das funktioniert super weil sowohl stabilität als auch 360° zugriff ermöglicht werden. (wenn ich die zeit dazu finde mach ich fotos und vielleicht auch eine bauanleitung falls das hier wen interessiert)

weiters:

:idea: es gibt systeme für alukonstruktionen die zB im ladenbau oder für messestände verwendet werden... mit denen könntest du quasi ein stativ nachbauen. der vorteil ist, dass es einen ganzen "baukasten" gibt mit dem du genau deine anforderungen erfüllen kannst

:idea: es gibt auch sehr robuste stative die im bühnenbau verwendet werden nur billig ist leider anders... weiß nicht ob du dir das zeug leisten kannst oder willst

wäre interessant wie groß du bist... für kleine subs finde ich immer eine variante mit dem türstock ganz praktisch
Verurteile nicht was du nicht kennst und schon garnicht was du nicht verstehst!

Benutzeravatar
Garden
Orga
Beiträge: 342
Registriert: 17. Feb 2008 03:09

Re: [Ideensammlung] Haken (befestigung)

Beitrag von Garden » 18. Jun 2008 12:04

Wie stabiel sind den bei dir die Wände?

Ich hab z.B. unter der Abhangdecke einfach links und rechts Eisenwinkel in der Wand verankert und da dann einen Holzbalken draufgelegt. Kostenfaktor ist da <25€.
Ist auch sehr stabiel (jeder der Winkel alleine trägt mich)

Du solltest die nur spontan mal was ausdenken warum du den Balken da hängen hast. Auf wunsch kann ich auch gerne mal Bilder liefern.
All knowledge is worth having!

Benutzeravatar
WhiteTiger
Inaktiv, über Altersgrenze
Beiträge: 117
Registriert: 10. Okt 2007 12:13

Re: [Ideensammlung] Haken (befestigung)

Beitrag von WhiteTiger » 18. Jun 2008 13:37

hat die version nicht den nachteil, dass man nur von einer seite an den/die sub rankommt?
Verurteile nicht was du nicht kennst und schon garnicht was du nicht verstehst!

Benutzeravatar
Garden
Orga
Beiträge: 342
Registriert: 17. Feb 2008 03:09

Re: [Ideensammlung] Haken (befestigung)

Beitrag von Garden » 18. Jun 2008 15:19

Äh, nein, ich meinte von der linken zur rechten Wand, nicht beide Winkel in eine Wand. Macht das ganze dann auch stabiler.
All knowledge is worth having!

Benutzeravatar
guang-ling
Inaktiv, über Altersgrenze
Beiträge: 1565
Registriert: 7. Jun 2003 14:50

Re: [Ideensammlung] Haken (befestigung)

Beitrag von guang-ling » 18. Jun 2008 15:57

Und wie wärs wenn man die Holzbalken in der Gipsdecke suchen würde?!
So weit ich weiß, müssten diese auch in Gipsdecken vorhanden sein und in denen würde dann auch ein großer Haken ganz sicher richtig gut halten. Der wäre da sicher sogar leichter reinzubekommen als in eine Betondecke.
Das einzige Problem wird wohl vor allem werden, wie man diese am besten findet... :?

Benutzeravatar
FeuerHerr
Board-Fanatiker
Beiträge: 542
Registriert: 29. Feb 2008 08:45

Re: [Ideensammlung] Haken (befestigung)

Beitrag von FeuerHerr » 18. Jun 2008 15:59

guang-ling hat geschrieben:Das einzige Problem wird wohl vor allem werden, wie man diese am besten findet... :?
Es sei denn man weiss, das diese Balken in den Plänen eingetragen sind, und besorgt sich diese vom Vermieter oder Hausbesitzer ;) Und schon muss man nur noch ein bisschen rechnen.

LG
Chris
"Dominanz ist eine Frage der Psyche. Nicht mit Schlägen formt man eine Sklavin, sondern indem man weiß, wie man die Schläge einsetzt."
"Du musst mich nicht lieben, Du musst mich nicht mögen. Aber Du wirst mich respektieren."

Benutzeravatar
hotwax
Vielschreiber
Beiträge: 293
Registriert: 15. Dez 2005 21:43

Re: [Ideensammlung] Haken (befestigung)

Beitrag von hotwax » 18. Jun 2008 20:46

Danke für die antworten bis jetzt :D

@Garden: Wände is derselbe Gips, also Pustekuchen
@WhiteTiger: ~180, Türstock geht also eher weniger^^ (auch weil ich dann im Flur stehe :P)
@guang-ling: das hab ich schon gemacht, laut Bauplänen gibts da keine weil direkt drüber Dachboden ist und deshalb so: gipsdecke-isolation-bretter vom Dachboden. (zumindest so wie ich das verstanden hab in dem gewusel da, werd mir das nochmal erklären lassen, würde es doch sehr viel einfacher machen^^
DIE HUMANS DIE

Benutzeravatar
guang-ling
Inaktiv, über Altersgrenze
Beiträge: 1565
Registriert: 7. Jun 2003 14:50

Re: [Ideensammlung] Haken (befestigung)

Beitrag von guang-ling » 18. Jun 2008 21:03

Also das da gar keine Balken sind würde mich doch mehr als wundern!
Sonst könnte ja niemand diesen Dachboden betreten. :shock: Jedenfalls nicht ohne dabei Gefahr zu laufen sich mitsamt der ganzen Decke ein Stockwerk tiefer wiederzufinden. Tragende Elemente müsste es also irgendwo in der Konstruktion schon geben.
Die Pläne die du hast könnten vielleicht einfach ungenau sein. Oder es ist zu viel Chaos drauf, so dass man nicht wirklich was erkennen kann. Ich kenn das Problem von zu vielen Linien auf einem Fleck nur zu gut, da ich grade an einer Konstruktionsarbeit sitze. :wink:

Benutzeravatar
Garden
Orga
Beiträge: 342
Registriert: 17. Feb 2008 03:09

Re: [Ideensammlung] Haken (befestigung)

Beitrag von Garden » 18. Jun 2008 23:20

Hast du da nen Neu- oder Altbau?
Sind die Gipsplatten an allen Wänden als Verkleidung, oder halt mit Ständerwerk zwischen den Räumen? Dann könnte man zumindest schauen, ob man was stabiles an eine der Außenwände bekommt.

Hm, die Sache mit den Balken in der Decke kann klappen, muss aber nicht.

Ich habe grade einen Teil meiner Decken runter. Die Abhangdecke hängt da nur an einem Gerüst aus Dachlatten und da kannste es genau so gut in den Gips schrauben. die Eigentlichen Bodenbalken des Stockwerks drüber sind gute 30 cm bis 40 cm höher und noch mal durch eine weiter Zwischenschicht verdeckt. Und von diesem tollen Altbau gibt es auch leider keine entsprechenden Pläne.

Was man versuchen kann ist sie mit nem Metalsucher für Wände zu finden, da die Gipsplatten ja an den Balken befestigt sein müssen, aber auch dann würde ich mit nem kleinen Bohrer Vorbohren um zu prüfen, ob man einen getroffen hat.
Alles in allem wäre mir das ganze aber zu unsicher.
All knowledge is worth having!

Antworten

Zurück zu „Bastelforum“