Bücher zum Thema SM

Antworten
Benutzeravatar
Estrella
Schreiberling
Beiträge: 31
Registriert: 11. Jul 2007 01:44

Bücher zum Thema SM

Beitrag von Estrella » 5. Aug 2007 00:46

Hallo!
Ich hab jetzt mal die Suchfunktion benutzt, aber nicht wirklich etwas dazu gefunden.
Meine Idee ist einfach, dass wir hier reinschreiben können welche Bücher, die mit bdsm zu tun haben, wir schon gelesen habe, welche uns interessieren würde, welche man empfehlen kann und welche nicht.
Also eine kleine Bücherrunde! :-D
Ich würde meine (sowieso schon überquellenden) Bücherregale etwas mit guter SM-literatur füllen.
gelesen habe ich bisher:
Geschichte der O
Hochzeit der Sklavin von Constanze O. Wild
Lektionen im Gehorsam von Lucy Golden
und im Moment lese ich
Was immer Du befiehlst von Lucy Golden

Geschichte der O:
Klar, ist ja Kult. Sollte man mal gelesen haben. Wobei ich es jetzt nicht soo übermäßig super toll finde.

Hochzeit der Sklavin:
War mit Stellenweise zu hart, bez. kamen Spielarten drin vor, die mich garnicht anmachen. Also eher etwas für Liebhaber der härteren Gangart.

Lektionen im Gehorsam:
War mir ehrlich gesagt zu lasch, viel zu lasch sogar. Und der Schreibstil fand ich etwas nervend mit der Zeit. Ist auch eher etwas für Leute die hauptsächlich auf Spanking stehen.

Und das andere hab ich wie gesagt noch nicht gelesen. Werde ich dann aber berichten (sofern überhaupt gewünscht) wie es war.

Bin mal gespannt, was ihr schon alles gelesen habt. :P

Liebe Grüße
~Estrella

Benutzeravatar
Catacomb Kitten
Inaktiv, über Altersgrenze
Beiträge: 134
Registriert: 30. Mai 2007 17:45

 

Beitrag von Catacomb Kitten » 5. Aug 2007 01:45

hier
und
hier

hab ich was gefunden ;)


Aber da es hier ja eher um Bücher gehen soll, trag ich mal meins dazu bei:

kann es natürlich nicht lassen mein Lieblingsbuch zu bewerben (wie im anderen Thread schon), "Devot" von Cosette (erhältlich bei http://www.ubooks.de). Sehr zu empfehlen!!

"Geschichte der O" hab ich natürlich auch gelesen, sowie "Die 120 Tage von Sodom" angefangen (war nicht wirklich meins). Und "Brennende Fesseln" (hab die Autorin vergessen) aus der Bild-Erotik-Reihe (fand ich ganz nett, aber nicht überragend). Ich glaub das wars auch schon...
Your world is yours and those who doubt you can kiss your ass!

Benutzeravatar
Estrella
Schreiberling
Beiträge: 31
Registriert: 11. Jul 2007 01:44

 

Beitrag von Estrella » 5. Aug 2007 01:58

ähm.. ja.. da gehts aber um kurzgeschichten.. zudem ist bei dem 2. thread den du verlinkt hast 70% nur Spam...
Es geht mir nicht um Seiten im Netz, auf denen ich Geschichten lesen kann.. es geht mir um Bücher, die ich im Laden/Amazon kaufen kann, in den Händen halten kann und lesen...
Und so einen Thread gibt es definitv noch nicht, zumindest hab ich ihn nicht gefunden!
Für uns sind die Anderen anders. Für die Anderen sind wir anders. Anders sind wir, anders die Anderen, wie alle Andern.~Unbekannt

Benutzeravatar
Estrella
Schreiberling
Beiträge: 31
Registriert: 11. Jul 2007 01:44

 

Beitrag von Estrella » 5. Aug 2007 02:01

Ok, danke dafür, dass du noch deine gelesenen Bücher dazugeschrieben hast.
Wie schon gesagt, ging es in den anderen Threads ja um kurzgeschichten und nicht um Bücher.
Für uns sind die Anderen anders. Für die Anderen sind wir anders. Anders sind wir, anders die Anderen, wie alle Andern.~Unbekannt

Benutzeravatar
Catacomb Kitten
Inaktiv, über Altersgrenze
Beiträge: 134
Registriert: 30. Mai 2007 17:45

 

Beitrag von Catacomb Kitten » 5. Aug 2007 02:12

Das war mir dann auch aufgefallen...;)
Bin auch gespannt, was es noch an empfehlenswertem so gibt
Your world is yours and those who doubt you can kiss your ass!

Benutzeravatar
guang-ling
Inaktiv, über Altersgrenze
Beiträge: 1565
Registriert: 7. Jun 2003 14:50

 

Beitrag von guang-ling » 5. Aug 2007 10:54

Estrella hat geschrieben:ähm.. ja.. da gehts aber um kurzgeschichten.. zudem ist bei dem 2. thread den du verlinkt hast 70% nur Spam...
Es gibt schon ein paar Threads in denen es um Bücher mit BDSM-Bezug geht, sowohl Sachbücher als auch Belletristik, allerdings ist das alles über einige Threads verstreut, die auch zum Teil nicht sehr aussagekräftige Titel haben. Meist ist nicht ersichtlich, dass es um Bücher mit BDSM-Inhalten gehen soll, sondern dies wird erst klar wenn man den Eingangspost liest.

Dieser Thread hier sollte also wirklich nur für Buchtipps genutzt werden und, wie Estrella angemerkt hat, nicht zugespamt werden!

Im folgenden eine Liste der Threads die sich ebenfalls mit BDSM bezogenen Büchern beschäftigen:


Sachbücher:

diverse bücher - Sachbücher BDSM

Bondage Handbuch ?

Bondage Bücher für Fortgeschrittene

bdsm-literatur für eine hausarbeit


Belletristik:

Bücher

BILD Erotik-Bibliothek

Die Geschichte der 'O'

Geschichte der O/Bestandteile

O

Geschichte der O

Die 'O' hat mir erzählt...

John Norman's "Gor - Die Gegenerde"

Bondage Comic

Benutzeravatar
elfe
Inaktiv, über Altersgrenze
Beiträge: 788
Registriert: 2. Dez 2006 18:07

 

Beitrag von elfe » 11. Aug 2007 22:11

Ich habe bisher gelesen

Die Geschichte der O - bisschen verstörend und auch das erste SM-buch, das ich gelesen habe. Aber ich fand es gar nicht schlecht, um zu spüren (... 8) :twisted: ), dass ich auf BDSM stehe. Und um zweitens zu sehen, dass man das nicht alles gut finden muss, sondern seinen eigenen "Weg" finden...

Devot von Cosette - immer noch ein absolutes Highlight für mich, einfach nur genial geschrieben... und sehr, sehr hilfreich... 8) :twisted:

Sklavin in Gefahr von Cosette - fand ich auch gut, allerdings war mir Devot zum einen wegen der Kurzgeschichtenform, aber auch wegen der Dinge, die passiert sind, lieber.

Zuckermond von Astrid Martini - hmmm, den Schreibstil fand ich echt ätzend bei dem Buch, klingt irgendwie leicht abgedroschen meiner Meinung nach... Aber der Inhalt ist schon ok... man gebe den Stoff und die Idee des Buches, die eigentlich gar nicht so schlecht ist, jemandem, der mit Wörtern besser umgehen kann...

Gerade lese ich Tag- und Nachtwaerke , bin davon allerdings bisher ziemlich enttäuscht. Die Tagwaerke sind teilweise ganz amüsant, es kommt aber nicht so wirklich Stimmung auf und es ist teilweise echt mehr Ironie als erotische Geschichte... Die Nachtwaerke sind so fast gar nicht mein Ding, Blut, Monster und so sprechen mich jetzt nicht so an. Ich möchte mich mit der Hauptperson identifizieren können und das ist da schwer. Na ja, noch habe ich es nicht durch, ich hoffe ja noch...

Hat wer von euch Eine Nacht wirst du käuflich sein gelesen und kann sagen, wie er/ sie es fand?? Ich überlege, das als nächstes anzuschaffen...

Bin natürlich auch sonst für Kurzgeschichtentipps immer sehr dankbar...

Ganz liebe Grüße,

elfe

Benutzeravatar
SevenSins
Forenstute
Beiträge: 1924
Registriert: 2. Apr 2005 00:00

 

Beitrag von SevenSins » 12. Aug 2007 09:41

Ich kann Eva B. : Mit dem Schmerz gehör ich dir - Bekenntnisse einer Masochistin nur jedem empfehlen.

Ich hab mich im Entdecken, Austesten, Leben ihrer Neigung, ihren Gedanken und Entwicklungen einfach nur Wiedergefunden.

Benutzeravatar
Snake
Schreiberling
Beiträge: 66
Registriert: 28. Apr 2007 23:55

 

Beitrag von Snake » 16. Okt 2007 11:15

Ich kann Eva B. : Mit dem Schmerz gehör ich dir - Bekenntnisse einer Masochistin nur jedem empfehlen.
Da stimme ich dir zu Josephine.

Dann wäre da noch Die Geschichte der M.
Das Buch will ich mir heute kaufen sage ich dann später wie es ist.

Benutzeravatar
elfe
Inaktiv, über Altersgrenze
Beiträge: 788
Registriert: 2. Dez 2006 18:07

 

Beitrag von elfe » 16. Okt 2007 18:10

Ist die Eva B. auch was für deutlich mehr devote Menschen ( wie mich :wink: ) ??

Antworten

Zurück zu „Buchbesprechungen“