Workshops!

Channeltreffen 2015/2

Moderatoren: Imperia, Parash

Benutzeravatar
Sympath
Schreiberling
Beiträge: 57
Registriert: 7. Mär 2010 11:36

Re: Workshops!

Beitrag von Sympath » 18. Okt 2015 23:02

Hallo zusammen,

ich würde gern wieder den Cockblocking-Workshop anbieten. Und wer sich jetzt begeistert fragt, welche tolle neue CBT-Technik das wohl sein mag, den muss ich enttäuschen. Zielgruppe sind Frauen, die durch heterosexuelles Flirtverhalten (also von Männern angebaggert werden) in innere Konflikte geraten, und einen sichereren Umgang damit lernen wollen.

Und, wie oben bereits von Doddo erwähnt, biete ich gemeinsam mit selbiger die Anleitung eines Gesprächskreises zum Thema Poly/Eifersucht/offene Beziehung an.

Einen schönen Abend wünsche ich :)
"Wieso sind denn da die großen Kondome in dem Koffer?"

Schotti
Zaungast
Beiträge: 8
Registriert: 11. Okt 2015 11:05

Re: Workshops!

Beitrag von Schotti » 19. Okt 2015 12:32

Bandage für Anfänger und die Geschichte mitm würgen würde mich definitiv interessieren
Rule No.9: Never go anywhere without your Knife

Benutzeravatar
Gwenyvere
Orga
Beiträge: 475
Registriert: 15. Sep 2008 16:38

Re: Workshops!

Beitrag von Gwenyvere » 20. Okt 2015 13:15

Der Cockblocking Workshop letztes Jahr war wirklich interessant, find ich gut, dass du den wieder anbietest! Auch wenn der Name mich am Anfang fast abgeschreckt hätte, war es eine sehr produktive und interessante Gesprächsrunde, die ich gerne weiterempfehle!

Dieses Jahr wäre ich gern beim dem Eifersuchtsgesprächskreis mit dabei.

finchen2507
Zaungast
Beiträge: 13
Registriert: 14. Feb 2014 22:01

Re: Workshops!

Beitrag von finchen2507 » 20. Okt 2015 22:27

Guten Abend :),

ich würde mir einen Hypnose Workshop und einen Gesprächskreis zum Thema Eifersucht/offene Beziehung/poly Beziehung wünschen.

lilo
Site Admin
Beiträge: 50
Registriert: 6. Jan 2011 20:09

Re: Workshops!

Beitrag von lilo » 21. Okt 2015 11:46

Evyx und ich werden wieder Hypnose anbieten.
"To have been well brought up is a great drawback nowadays. It shuts one out from so much." - Oscar Wilde


("Gut erzogen zu sein ist heutzutage ein großer Nachteil. Es schließt einen von so vielem aus.")

Eselfluesterin
Zaungast
Beiträge: 16
Registriert: 5. Nov 2014 22:22

Re: Workshops!

Beitrag von Eselfluesterin » 21. Okt 2015 14:45

Ich bin an einem hypnose workshop
und Bondage workshop für anfänger und Fortgeschrittene interessiert,
auch bin ich an einem breath play workshop,
sowie an einem Gesprächskreis zum Thema 24/7 und TPE.
Frei in Fesseln :)

versuchende
Zaungast
Beiträge: 16
Registriert: 12. Mär 2015 16:37

Re: Workshops!

Beitrag von versuchende » 21. Okt 2015 15:52

Ich bezeuge Interesse an

* Bondage für Anfänger
* Breath Play
* 24/7 bzw. TPE

und fände auch einen Workshop für BDSM-Neulinge (Sicherheitstipps, Erste-Hilfe, etc.) sehr interessant.
Ich will mit dir zu Lied und Aufschrei werden.

Metronom
Orga
Beiträge: 17
Registriert: 23. Feb 2014 19:51

Re: Workshops!

Beitrag von Metronom » 26. Okt 2015 20:10

Panda und ich würden einen E-Play-Workshop anbieten. Dabei soll es um die Möglichkeiten, mit Strom zu spielen, gehen, wie auch um die Technik und Sicherheit bei Verwendung und Selbstbau. Wir bringen etwas Anschauungsmaterial mit, eures ist aber auch gern gesehen :-D

Apricot
Schreiberling
Beiträge: 26
Registriert: 21. Feb 2011 12:48

Re: Workshops!

Beitrag von Apricot » 27. Okt 2015 21:27

Ich stecke in einer Zwickmühle...
Eigentlich hatte ich euch nach dem letzten CT den Workshop BDSM für Anfänger versprochen, aber ich weiß grad noch nicht mal, ob ich überhaupt zum CT fahren möchte :-/
Ein Freund füllt das Profil einer Datingseite aus. Bei "Fetisch und Vorlieben" schreibt er "Blümchensex".
Ich: Du musst Vanilla schreiben!
Er: Nee, nicht nur Vanille, man kann mit allen Blümchen Sex haben!

Benutzeravatar
Nachtwanderer
Inaktiv, über Altersgrenze
Beiträge: 408
Registriert: 1. Sep 2006 16:27

Re: Workshops!

Beitrag von Nachtwanderer » 29. Okt 2015 20:18

Hallo,
versuchende hat geschrieben:und fände auch einen Workshop für BDSM-Neulinge (Sicherheitstipps, Erste-Hilfe, etc.) sehr interessant.
Ich habe mir Gedanken gemacht und würde einen solchen "How to BDSM"-Workshop anzubieten, der dürfte zumindest einen Teil davon abdecken. Ist denn überhaupt Bedarf für einen solchen Workshop da? Und welche Inhalte würdet ihr da gerne vertreten haben? Für Anleitungen zur Ersten Hilfe fehlt mir die Kompetenz, da wurden in der Vergangenheit Workshops von anderen Leuten angeboten.

@Apricot: Wenn du tatsächlich nicht kommst, kann ich Inhalte von dir mit aufnehmen, falls du doch kommst, können wir den Workshop ja zusammen machen. :-)

Viele Grüße,
Nachtwanderer

Gesperrt

Zurück zu „CT - 2015/2“