Beziehungsende - Habt ihr ein Ritual?

Für alles was sonst ( ML und Chat ) nicht gerne gesehen ist und trotzdem einer Klärung bedarf

Moderatoren: Kuscheltier, Seelenoede

Idun
Unglaublicher Schreiber
Beiträge: 1290
Registriert: 6. Jul 2008 20:54

Re: Beziehungsende - Habt ihr ein Ritual?

Beitrag von Idun »

Kaoru hat geschrieben:Ich habe keine Rituale zum Beziehungsende.
Ich bevorzuge es, meine Beziehung einfach weiter zu führen :D
So ging es mir ein ganzes Jahr. Aber irgendwann kann auch ich keine Beziehung mehr alleine am Laufen halten, ohne dass etwas zurückkommt. Manchmal ist es besser, es zu beenden :|
"Choose your enemies carefully 'cos they'll define you, make 'em interesting 'cos in some ways they'll mind you/They're [...] gonna last with you longer than your friends" (U2 - Cedars of Lebanon)

MlleWunderlich
Schreiberling
Beiträge: 47
Registriert: 23. Jul 2009 22:19

Re: Beziehungsende - Habt ihr ein Ritual?

Beitrag von MlleWunderlich »

die ex-box hab ich natürlich auch. bei beziehungsende wird dann schlagartig alles darein gepackt, was auch nur im entferntesten an den jenigen erinnert, und erst mal in ne ecke oder in den schrank gestellt. sobald etwas gras über die sache gewachsen ist (zeit heilt alle wunden [die nicht allzutief sind]) krame ich dann hin und wieder darin rum (auch, um mir nen gepflegten verheulten abend zu gönnen, sollte ich doch noch an dem typen hängen) und sortiere sachen aus: sachen, die mir doch noch wichtig sind (weil sie mich noch an andere sachen außer an den typen erinnern) und sachen, die in den müll können (um in der kiste platz für neuen ex-freund-kram zu schaffen ^^). aber verbrannt habe ich in der tat noch nie etwas, erst recht keine fotos (mich gruselts bei der vorstellung).

sonst kommt auch gern der obligatorische frisörbesuch: haare schneiden, färben oder was auch immer, hauptsache von grund auf anders.

was ich auch sehr lang und oft gemacht habe: mich nach jedem beziehungsende piercen lassen (ja, da sammelt sich ganz schön was an). das hat auf der einen seite den veränderungs-effekt (wie auch der frisör), hat etwas von einem mahnmal (never forget where you come from und so) und hat durch den schmerz auch etwas befreiendes (persönliche meinung).

Kaoru
Orga
Beiträge: 3611
Registriert: 5. Aug 2006 04:15

Re: Beziehungsende - Habt ihr ein Ritual?

Beitrag von Kaoru »

@Idun: Da hast du natürlich durchaus Recht. Eine Beziehung auf biegen und brechen nur um der Beziehung willen am Laufen zu halten bringt natürlich nichts.
Ich bin nur in meiner allerersten Beziehung, seit 3 Jahren und noch sieht es (zum Glück) nicht nach einem Ende aus.

Aber wo ich das gerade so schreibe fällt mir ein, dass ich nach der Trennung von Andrea einfach alle Sachen von ihr genau da liegen gelassen habe, wo sie sind, aber nichtmal zum aufräumen angefasst habe. Sie liegen im ganzen Zimmer verstreut in irgendwelchen Schubladen und Kisten......
Es ist auch kein Ritual, aber ich habe auch die Variante "Person hassen" vorgezogen.
Ich kann nicht mit Menschen befreundet sein, die sich ohne Grund trennen, angebliche Gründe verdrehen und dann noch ... (oke, das geht zu weit, sry).
Dein Wille ist Gesetz,
deine Worte Religion.
Deine Wünsche sind Befehle
und ich eile schon.

nocc
Schreiberling
Beiträge: 109
Registriert: 22. Nov 2009 22:40

Re: Beziehungsende - Habt ihr ein Ritual?

Beitrag von nocc »

mit guten freunden alkoholocaust veranstalten :D

Var
Zaungast
Beiträge: 21
Registriert: 26. Mai 2010 17:45

Re: Beziehungsende - Habt ihr ein Ritual?

Beitrag von Var »

@nocc: Das ist ne gute Methode ^^ Mache ich auch mindestens einmal nach ner Trennung... Darf man da einfach mal..

Ansonsten.... Ich machs ganz symbolisch und zerreiße teilweise die Bilder von uns beiden. Ansonsten kommt das zeugs auch bei mir in einen Schuhkarton, weil ich die Sachen trotzdem sammle. Hab schon oft mal wieder den Schuhkarton genommen und einfach mal drin gestöbert... Das ist meine Vergangenheit und die verbrenne ich auf gar keinen Fall!
Come for the breasts, stay for the brains!
(The Big Bang Theorie)

kino
Zaungast
Beiträge: 22
Registriert: 10. Jun 2010 01:40

Re: Beziehungsende - Habt ihr ein Ritual?

Beitrag von kino »

Eine Woche herum ein bisschen in sich versinken, den Schmerz nicht verdrängen, ihn zu spüren sogar möglichst positiv zu bewerten, und vor allem die gesamte Beziehung "ungetrübt" bzw. rational reflektieren zu versuchen.. vor allem auch was sich selbst und das eigene Verhalten angeht. Ohne diese in-sich-gehen-Rituale wären wohl so manche missglückte Beziehungen weiterhin an der Tagesordnung.. ach und wenn man dann wieder einigermaßen klar kommt geht man einfach mal richtig Spaß haben, und holt die (vielleicht) auf der Strecke gebliebene Lebensfreude einfach mit doppelt soviel Elan nach. :wink:

Im Endeffekt guck ich auch immer, dass ich mit dem Expartner dann auch weiterhin gut klar komme, oft bilden sich dann da sogar richtige Freundschaften draus, zumindest wenn keiner nen berechtigten Grund hat "Hass" zu empfinden (was bei mir gottseidank nie der Fall war..). Traurig nur, wenn dann manchmal erst unter diesen Umständen die Kommunikation stattfindet, mit ders auch in einer Beziehung geklappt hätte.. aber ach, ich schweife ab..
chirp

Antworten

Zurück zu „Off-Topic“