Was lest ihr gerade?

Für alles was sonst ( ML und Chat ) nicht gerne gesehen ist und trotzdem einer Klärung bedarf

Moderatoren: Kuscheltier, Seelenoede

Antworten
Egianor
WAS IST REALLIFE?
Beiträge: 2092
Registriert: 27. Mai 2010 14:52

Re: Was lest ihr gerade?

Beitrag von Egianor »

The name of the wind von Patrick Rothfuss.
Ich bin noch ganz am Anfang, kann also über die Geschichte noch recht wenig sagen aber der Autor schreibt verdammt gut!
Das Murmeltier erwachte am Morgen und beschloss, ans Meer zu gehen. Alle waren dagegen, sein Vater, auch seine Mutter, die Tante und die Geschwister. "Am Meer ist die Freiheit" sagte das Murmeltier und brach auf.
Christoph Miethke Das Murmeltier, das Meer, die Freiheit & das Glück

KatzenDame
Stammgast
Beiträge: 202
Registriert: 29. Jan 2014 23:07

Re: Was lest ihr gerade?

Beitrag von KatzenDame »

Richard Dawkins "Die Schöpfungslüge - Warum Darwin recht hat".
"Do not love somebody who only sees the light in you - love somebody who isn’t afraid of the dark." - Unknown

Krabbelkäfer
Schreiberling
Beiträge: 93
Registriert: 28. Nov 2011 01:13

Re: Was lest ihr gerade?

Beitrag von Krabbelkäfer »

Sibylle Berg - Vielen Dank für das Leben

Das klingt erstmal furchtbar kitschig, aber ist ein richtig, richtig gut geschriebenes Buch über einen Intersexmenschen, der als Waise in der DDR aufwächst, und der obwohl ihm nicht viel Gutes widerfährt, glücklich ist, weil er einfach nicht mehr will.

Florafina
Zaungast
Beiträge: 14
Registriert: 25. Okt 2014 23:29

Re: Was lest ihr gerade?

Beitrag von Florafina »

"Headhunter" von Jo Nesbø

Betitelt als Thriller, von beängstigender Spannung ist allerdings wenig zu spüren. Es gibt packende Wendepunkte, authentische Charaktere und eine glaubhafte Story. Der Schreibstil ist erfrischend direkt, gut zu lesen, und gespickt mit bildhaften, anregenden Beschreibungen.
doch wenn das, was man tut, auf liebe beruht,
ist es immer richtig, ist es immer gut!
~ Michael A. Kurth ~

Polyencephalitis
Vielschreiber
Beiträge: 398
Registriert: 2. Jan 2011 18:03

Re: Was lest ihr gerade?

Beitrag von Polyencephalitis »

Ich arbeite gerade mal so auf was ich alles auf meinem Schreibtisch gefunden habe und in den letzten Tagen gelesen, aktuell ist es:

Schöner Denken - Wie man politisch unkorrekt ist (von Josef Joffe, Dirk Maxeiner, Michael Miersch, Henryk M. Broder) Es ist genau das was man von den Autoren erwartet. Kurzweilige Begriffserklärungen, die sich kritisch mit eingefahrenen Überzeugungen und Dogmen brechen wollen. Auf jeden Fall unterhaltsam und gut zum nebenbei lesen.

Endgame - The Calling (James Frey) Die deutsche Übersetzung ist in meinen Augen kaum noch lesbar, das englisch original ist ja nun schon keine Hochliteratur, aber diese Tendenz mancher Übersetzer in Deutschland vollständig auf Nebensätze zu verzichten und nur motivationslos Hauptsatz an Hauptsatz zu tackern macht mich fertig. Inhaltlich ein interessantes Endzeitszenario und natürlich aufgrund des ganzen was das Buch begleitet zu empfehlen.

Früher war alles besser - Ein Rücksichtsloser Rückblick (von Josef Joffe, Dirk Maxeiner, Michael Miersch, Henryk M. Broder) Ein ähnliches Buch wie das oben beschriebene nur das es inhaltlich ein stärkeren Zusammenhang zwischen den Begriffen gibt. Auf jeden Fall unterhaltsam.

Die volle Wahrheit (Terry Pratchett) Was soll man da noch zu sagen immer wieder spassig ein Buch aus der Scheibenwelt zu lesen, weder mein erstes noch mein letztes.

Im Land des Flüsterns - Geschichten aus dem Alltag in Nordkorea (Barbara Demick) Definitiv eines der besten Bücher das ich in den letzten Jahren gelesen habe. Kann es jedem nur ans Herz legen da mal reinzugucken.

Florafina
Zaungast
Beiträge: 14
Registriert: 25. Okt 2014 23:29

Re: Was lest ihr gerade?

Beitrag von Florafina »

"Tödliche Ernte"" von Vicki Stiefel.

Das ist der erste Thriller von dreien, die von der Polizeipsychologin (Trauerbegleitung der Hinterbliebenen von Mordopfern) Tally Whyte handeln. Der zweite heißt "Leichenschrei", der dritte "Der Kinderzähler".

Ich mag es, über mehrere Bücher hinweg die Charaktere zu begleiten und deren Entwicklung zu verfolgen (vgl. Simon Becketts Dr. David Hunter). Darüber hinaus ist es aus Sicht der Tally Whyte in Ich-Perspektive geschrieben.

Die Bücher scheinen alle eher schmal, umfassen dank des dünneren Papiers jedoch trotzdem 450-500 Seiten.

Der Name der Autorin klingt zwar deutsch, doch das täuscht, sie ist nämlich Amerikanerin. Auch die Story spielt in den USA, aber aufgrund der Umgebungsbeschreibungen (Landschaft, Häuser, Witterung...) habe ich England vor Augen.

...soweit die Trivialfakten :)
doch wenn das, was man tut, auf liebe beruht,
ist es immer richtig, ist es immer gut!
~ Michael A. Kurth ~

Idun
Unglaublicher Schreiber
Beiträge: 1290
Registriert: 6. Jul 2008 20:54

Re: Was lest ihr gerade?

Beitrag von Idun »

"Showdown" von Tilly Bagshawe. Komplizierte Romanze mit Intimitäten und Rennpferde, Society, wirtschaftliche und juristische Probleme. Der Anfang war etwas zäh, mittlerweile muss ich mich zwingen, aufzuhören zu lesen - oft weil meine Nacken nicht mehr kann. Ein schönes Buch. Ich möchte manchmal weinen und schreien.
Mein Mann grinste nur bei dem Cover - da ist eine gezeichnete junge Dame drauf in Reithosen, Reitstiefel und mit Gerte in der Hand. "Das ist nicht, wonach es aussieht! Diesmal echt nicht!" :wink:
"Choose your enemies carefully 'cos they'll define you, make 'em interesting 'cos in some ways they'll mind you/They're [...] gonna last with you longer than your friends" (U2 - Cedars of Lebanon)

Adri-san
Vielschreiber
Beiträge: 294
Registriert: 13. Apr 2011 21:21

Re: Was lest ihr gerade?

Beitrag von Adri-san »

Leider jetzt keine Thriller mehr sondern gezwungernermaßen jetzt Fachbücher über Betriebswirtschaft für meine Weiterbildung :D

Stainless-Steel
Schreiberling
Beiträge: 82
Registriert: 4. Jan 2015 22:21

Re: Was lest ihr gerade?

Beitrag von Stainless-Steel »

Oneiros von Markus Heitz :)
Einer meiner Lieblingsautoren, fand mit 15 auch die BDSM Szene in Töchter des Judas verdammt gut geschrieben, so eins meiner ersten literarischen Erfahrungen in dem Bereich :-D
Zukunft ist die Zeit, in der du bereust, dass du das, was du heute tun kannst, nicht getan hast.

RapedJulia
Zaungast
Beiträge: 15
Registriert: 14. Dez 2014 09:05

Re: Was lest ihr gerade?

Beitrag von RapedJulia »

Ich fang grad hier mit an:

Michel Houellebecq - Unterwerfung

http://www.dumont-buchverlag.de/buch/Mi ... fung/15170

Welches Buch könnte besser in unsere Zeit passen als dieses?

»Man kann diesen Roman kaum aus der Hand legen … Kein Autor hält der offenen Gesellschaft ihre Albträume so schonungslos vor wie er.«
Sandra Kegel, F.A.Z.

»Je suis Houellebecq.«
Doris Akrap, taz

»Es ist eines von Michel Houellebecqs besten Büchern … eine literarische Möglichkeit der Welt. Dafür ist Literatur erfunden worden.«
Volker Weidermann, Frankfurter Allgemeine Sonntagszeitung

»Ich halte ›Unterwerfung‹ für eine der gelungensten, weil fantasievollsten, witzigsten, um nicht zu sagen aberwitzigsten Arbeiten, die der Autor je geschaffen hat … ein grandioses Buch.«
Tilman Krause, DIE WELT

»Houellebecq beschreibt … die Trostlosigkeit der französischen (und europäischen) Gegenwart, in der jeder willenlos dem Drang ausgeliefert ist, sich in der von Geld und Gier getriebenen Marktgesellschaft einen beneidenswerten Platz zu erkämpfen.«
Romain Leick, Der Spiegel

Antworten

Zurück zu „Off-Topic“